Liste der Formel-1-Konstrukteure

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Seite listet alle Konstrukteure auf, die jemals an einem Rennen der Formel-1-Weltmeisterschaft (bis 1980: Automobil-Weltmeisterschaft) teilgenommen haben oder gemeldet waren. Die Jahreszahlen geben den aktiven Zeitraum des Konstrukteurs an.

Aktuelle Konstrukteure von 2018 sind fettgedruckt.


A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich BAR 1999–2005
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bardazon 1950–1951
  • FrankreichFrankreich Behra 1959–1960
  • SchweizSchweiz Bellasi 1970–1971
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Benetton 1986–2001
  • ArgentinienArgentinien Berta 1975
  • DeutschlandDeutschland BMW 1952–1969
  • DeutschlandDeutschland BMW Sauber 2006–2009
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Boro 1976–1977
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Brabham 1962–1992
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Brawn 2009
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich B.R.M. 1951–1977
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bromme 1951–1954
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich BRP 1963–1964
  • FrankreichFrankreich Bugatti 1956

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eagle 1966–1969
  • DeutschlandDeutschland Eifelland 1972
  • SchwedenSchweden Ekström 1986
  • SchwedenSchweden EL 1951
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elder 1959
  • DeutschlandDeutschland Emeryson 1956–1962
  • Deutschland Demokratische Republik 1949DDR EMW 1953
  • BelgienBelgien ENB 1962
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ensign 1973–1982
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Epperly 1955–1960
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich ERA 1950–1952
  • SchweizSchweiz EuroBrun 1988–1990
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ewing 1950–1960

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gdula 1951–1952
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gerhardt 1960
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gilby 1961–1963
  • FrankreichFrankreich Gordini 1950–1956
  • Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Greifzu 1953

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Haas seit 2016
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hall 1951
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hesketh 1974–1978
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hill 1975
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hillegass 1956
  • JapanJapan Honda 1964–2008
  • SpanienSpanien HRT 2010–2012
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich HWM 1951–1955

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jaguar 2000–2004
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich JBW 1959–1961
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnson 1953
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jordan 1991–2005

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ItalienItalien Lancia 1954–1955
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Langley 1950
  • FrankreichFrankreich Larrousse 1992–1994
  • Sudafrika 1961Südafrika LDS 1962–1968
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich LEC 1977
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lesovsky 1950–1960
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Leyton House 1990–1991
  • ItalienItalien Life 1990
  • FrankreichFrankreich Ligier 1976–1996
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lola 1962–1997
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lotus 1958–1994
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lotus F1 2012–2015
  • MalaysiaMalaysia Lotus Racing 2010–2011
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lyncar 1974–1975

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nichels 1950–1954

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Olson 1950
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Onyx 1989–1990
  • ItalienItalien OSCA 1951–1958
  • ItalienItalien Osella 1980–1990

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Pacific 1994–1995
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pankratz 1954–1955
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Parnelli 1974–1976
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pawl 1951–1955
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Penske 1974–1977
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phillips 1954–1960
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Politoys 1972
  • DeutschlandDeutschland Porsche 1957–1964
  • FrankreichFrankreich Prost 1997–2001
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Protos 1967

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R Miller 1950–1952
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rae 1950
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich RAM 1983–1985
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich RAM March 1983
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rassey 1951
  • RhodesienRhodesien Realpha 1965
  • MexikoMexiko Rebaque 1979
  • OsterreichÖsterreich Red Bull seit 2005
  • Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Reif 1952
  • FrankreichFrankreich Renault 1977–2011, seit 2016
  • DeutschlandDeutschland Rial 1988–1989
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rounds Rocket 1950

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • SchweizSchweiz Sauber 1993–2005, seit 2010
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scarab 1960
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Schroeder 1951–1955
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scirocco 1963–1964
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scopa 1950–1955
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shadow 1973–1980
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Shannon 1966
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherman 1951–1952
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shilala 1957
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Silnes 1951–1956
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Simtek 1994–1995
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Snowberger 1950
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Spirit 1983–1985
  • NiederlandeNiederlande Spyker 2007
  • KanadaKanada Stebro 1963
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stevens 1950–1956
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stewart 1997–1999
  • JapanJapan Super Aguri 2006–2008
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Surtees 1970–1978
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sutton 1959
  • ItalienItalien SVA 1950
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Szalai 1951

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • FrankreichFrankreich Talbot 1950–1951
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tec-Mec 1959
  • FrankreichFrankreich Tecno 1969–1973
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Templeton 1955–1956
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Theodore 1978–1983
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Token 1974
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Toleman 1981–1985
  • ItalienItalien Toro Rosso seit 2006
  • JapanJapan Toyota 2002–2009
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Trevis 1951–1960
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Trojan 1974
  • ItalienItalien Trussardi 1987
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Turner 1953
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tyrrell 1970–1998

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vanwall 1954–1960
  • FrankreichFrankreich Venturi 1992
  • DeutschlandDeutschland Veritas 1951–1953
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virgin 2010–2011
  • BelgienBelgien VM 1954
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Voelker 1953

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Watson 1950–1960
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Watts 1957
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Weidel 1950
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wetteroth 1950
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williams seit 1972
  • KanadaKanada Wolf 1977–1979

X–Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]