Liste der Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen (15. Wahlperiode)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sitzverteilung im NRW-Landtag 2010 (15. Wahlperiode)

Die Liste der Mitglieder des 15. Landtages Nordrhein-Westfalen listet alle bei der Landtagswahl vom 9. Mai 2010 gewählten Abgeordneten der Legislaturperiode vom 9. Juni 2010 bis normalerweise 2015 auf.[1][2] Der Landtag löste sich allerdings am 14. März 2012 selbst auf.[3]

Sitzverteilung und Zusammensetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Landtag setzte sich wie folgt zusammen:

Fraktion Prozent Wahlkreise Landesliste Sitze
CDU 34,6 67 67
SPD 34,5 61 6 67
Grüne 12,1 23 23
FDP 6,7 13 13
Linke 5,6 11 11
Gesamt 93,5 128 53 181

Unter den 181 Abgeordneten befanden sich im April 2011 130 Männer und 51 Frauen, wodurch der Frauenanteil 28,2 Prozent betrug.[4]

Fraktion Männer Frauen Sitze
CDU 56 11 67
SPD 47 20 67
Grüne 11 12 23
FDP 11 2 13
Linke 5 6 11
Gesamt 130 51 181

Abgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Lebensdaten Fraktion Wahlkreis Anmerkungen
Kai Abruszat 1969 FDP Landesliste (Minden-Lübbecke II)
Michael Aggelidis 1962 Linke Landesliste (Bonn I)
Hamide Akbayir 1959 Linke Landesliste (Hagen I)
Britta Altenkamp 1964 SPD Essen III
Andrea Asch 1959 Grüne Landesliste (Köln VII)
Ali Atalan 1968 Linke Landesliste (Münster II)
Andreas Becker 1966 SPD Recklinghausen I
Horst Becker 1956 Grüne Landesliste (Rhein-Sieg-Kreis I)
Sigrid Beer 1956 Grüne Landesliste (Paderborn II)
Fritz Behrens 1948 SPD Landesliste (Rhein-Kreis Neuss I)
Dietmar Bell 1961 SPD Wuppertal I
Stefan Berger 1969 CDU Viersen I
Jürgen Berghahn 1960 SPD Lippe II
Bärbel Beuermann 1955 Linke Landesliste (Herne I) Fraktionsvorsitzende
Andreas Bialas 1968 SPD Wuppertal II
Peter Biesenbach 1948 CDU Oberbergischer Kreis I
Astrid Birkhahn 1952 CDU Warendorf I
Rainer Bischoff 1958 SPD Duisburg II
Ilka von Boeselager 1944 CDU Rhein-Sieg-Kreis III
Gerd Bollermann 1949 SPD Dortmund IV ausgeschieden am 17. August 2010, Nachfolger: André Stinka
Matthias Bolte 1985 Grüne Landesliste (Bielefeld I)
Martin Börschel 1972 SPD Köln III
Gunhild Böth 1952 Linke Landesliste (Wuppertal I) 4. Vizepräsidentin des Landtags
Rainer Bovermann 1957 SPD Ennepe-Ruhr-Kreis I
Wibke Brems 1981 Grüne Landesliste (Gütersloh II)
Michael Brinkmeier 1968 CDU Gütersloh III
Dietmar Brockes 1970 FDP Landesliste (Viersen II)
Monika Brunert-Jetter 1955–2017 CDU Siegen-Wittgenstein II
Carolin Butterwegge 1974 Linke Landesliste (Köln II)
Hans-Dieter Clauser 1950 CDU Mettmann I
Anna Conrads 1979 Linke Landesliste (Duisburg III)
Christian Dahm 1963 SPD Herford I
Özlem Demirel 1984 Linke Landesliste (Köln VII)
Rainer Deppe 1956 CDU Rheinisch-Bergischer Kreis II
Regina van Dinther 1958 CDU Landesliste (Ennepe-Ruhr-Kreis I) nachgerückt am 1. März 2011 für Andreas Krautscheid
Ursula Doppmeier 1952 CDU Gütersloh II
Wilhelm Droste 1960 CDU Mettmann III
Gordan Dudas 1971 SPD Märkischer Kreis III
Monika Düker 1963 Grüne Landesliste (Düsseldorf II)
Thomas Eiskirch 1970 SPD Bochum II
Holger Ellerbrock 1948 FDP Landesliste (Duisburg I) nachgerückt am 1. April 2011 für Andreas Pinkwart
Horst Engel 1947 FDP Landesliste (Rhein-Erft-Kreis I)
Stefan Engstfeld 1970 Grüne Landesliste (Düsseldorf III)
Marc Jan Eumann 1966 SPD Köln VII ausgeschieden am 5. August 2010, Nachfolgerin: Renate Hendricks
Wolfgang Exler 1965 CDU Märkischer Kreis II
Marie-Luise Fasse 1948 CDU Landesliste (Wesel II) nachgerückt am 14. Februar 2012 für Maria Westerhorstmann
Hubertus Fehring 1950 CDU Höxter
Georg Fortmeier 1955 SPD Gütersloh I – Bielefeld III
Angela Freimuth 1966 FDP Landesliste (Märkischer Kreis III) 3. Vizepräsidentin des Landtags
Günter Garbrecht 1950 SPD Bielefeld I
Stephan Gatter 1955 SPD Köln VI
Heike Gebhard 1954 SPD Gelsenkirchen I
Jörg Geerlings 1972 CDU Rhein-Kreis Neuss I
Harald Giebels 1964 CDU Mettmann II
Carina Gödecke 1958 SPD Bochum I 1. Vizepräsidentin des Landtags
Gregor Golland 1974 CDU Rhein-Erft-Kreis III
Margret Gottschlich 1948 SPD Recklinghausen II
Wolfgang Große Brömer 1952 SPD Oberhausen I
Bernhard von Grünberg 1945 SPD Bonn I
Gerd Hachen 1952 CDU Heinsberg II
Marcel Hafke 1982 FDP Landesliste (Wuppertal I)
Ulrich Hahnen 1952–2016 SPD Krefeld I
Dagmar Hanses 1975 Grüne Landesliste (Soest II)
Benedikt Hauser 1964 CDU Bonn II
Renate Hendricks 1952 SPD Landesliste (Bonn II) nachgerückt am 6. August 2010 für Marc Jan Eumann
Marc Herter 1974 SPD Hamm I
Dieter Hilser 1953 SPD Essen II
Josef Hovenjürgen 1963 CDU Recklinghausen IV
Inge Howe 1952 SPD Minden-Lübbecke II
Michael Hübner 1973 SPD Recklinghausen III
Ralf Jäger 1961 SPD Duisburg III
Armin Jahl 1947 SPD Dortmund I
Wolfgang Jörg 1963 SPD Hagen I
Werner Jostmeier 1950 CDU Coesfeld II
Klaus Kaiser 1957 CDU Hochsauerlandkreis I
Jens Kamieth 1969 CDU Siegen-Wittgenstein I
Oliver Keymis 1960 Grüne Landesliste (Rhein-Kreis Neuss III) 2. Vizepräsident des Landtags
Gerda Kieninger 1951–2020 SPD Dortmund II
Hubert Kleff 1948 CDU Hochsauerlandkreis II
Arndt Klocke 1971 Grüne Landesliste (Köln III)
Rita Klöpper 1944 CDU Rhein-Erft-Kreis II
Regina Kopp-Herr 1957 SPD Bielefeld II
Hans-Willi Körfges 1954 SPD Landesliste (Mönchengladbach I)
Hannelore Kraft 1961 SPD Mülheim I
Hubertus Kramer 1959 SPD Hagen II – Ennepe-Ruhr-Kreis III
Andreas Krautscheid 1961 CDU Rhein-Sieg-Kreis I ausgeschieden am 28. Februar 2011, Nachfolgerin: Regina van Dinther
Bernd Krückel 1964 CDU Heinsberg I
Theodor Kruse 1948 CDU Olpe
Manfred Kuhmichel 1943 CDU Essen IV
Wolfram Kuschke 1950 SPD Unna I
Thomas Kutschaty 1968 SPD Essen I – Mülheim II
Armin Laschet 1961 CDU Aachen II
Karl-Josef Laumann 1957 CDU Steinfurt II Fraktionsvorsitzender
Olaf Lehne 1962 CDU Düsseldorf I
Lutz Lienenkämper 1969 CDU Rhein-Kreis Neuss III
Sören Link 1976 SPD Duisburg IV
Werner Lohn 1958 CDU Soest II
Sylvia Löhrmann 1957 Grüne Landesliste (Solingen I)
Bodo Löttgen 1959 CDU Oberbergischer Kreis II
Angela Lück 1959 SPD Herford II
Nadja Lüders 1970 SPD Dortmund III
Eva Lux 1958 SPD Leverkusen
Martina Maaßen 1963 Grüne Landesliste (Viersen I)
Dennis Maelzer 1980 SPD Lippe III
Hans Christian Markert 1968 Grüne Landesliste (Rhein-Kreis Neuss I)
Norbert Meesters 1957 SPD Wesel III
Ralf Michalowsky 1950 Linke Landesliste (Recklinghausen III)
Andrea Milz 1963 CDU Rhein-Sieg-Kreis II
Christian Möbius 1966 CDU Köln IV
Arne Moritz 1969 CDU Solingen I
Mehrdad Mostofizadeh 1969 Grüne Landesliste (Essen IV)
Holger Müller 1947–2019 CDU Rheinisch-Bergischer Kreis I
Josef Neumann 1960 SPD Wuppertal III – Solingen II
Friedhelm Ortgies 1950 CDU Minden-Lübbecke I
Robert Orth 1968 FDP Landesliste (Düsseldorf I)
Jochen Ott 1974 SPD Köln V
Manfred Palmen 1945 CDU Kleve II
Gerhard Papke 1961 FDP Landesliste (Rhein-Sieg-Kreis II) Fraktionsvorsitzender
Josefine Paul 1982 Grüne Landesliste (Münster II)
Jens Petersen 1970 CDU Düsseldorf II
Ingrid Pieper-von Heiden 1948 FDP Landesliste (Lippe I)
Andreas Pinkwart 1960 FDP Landesliste (Rhein-Sieg-Kreis III) ausgeschieden am 31. März 2011, Nachrücker: Holger Ellerbrock
Norbert Post 1952 CDU Mönchengladbach II
Peter Preuß 1953 CDU Düsseldorf IV
Iris Preuß-Buchholz 1957 SPD Landesliste (Solingen I)
Reiner Priggen 1953 Grüne Landesliste (Aachen I) Fraktionsvorsitzender
Christof Rasche 1962 FDP Landesliste (Soest II)
Marc Ratajczak 1973 CDU Mettmann IV
Bernhard Recker 1939 CDU Warendorf II
Johannes Remmel 1962 Grüne Landesliste (Siegen-Wittgenstein I)
Josef Rickfelder 1951 CDU Münster I
Stefan Romberg 1969 FDP Landesliste (Warendorf II)
Norbert Römer 1947 SPD Landesliste (Soest I) Fraktionsvorsitzender
Wolfgang Roth 1949 SPD Wesel II
Cornelia Ruhkemper 1954 SPD Bottrop
Norwich Rüße 1966 Grüne Landesliste (Steinfurt I)
Jürgen Rüttgers 1951 CDU Rhein-Erft-Kreis I
Rüdiger Sagel 1955 Linke Landesliste (Münster I)
Ute Schäfer 1954 SPD Lippe I
Verena Schäffer 1986 Grüne Landesliste (Ennepe-Ruhr-Kreis II)
Michael Scheffler 1954 SPD Märkischer Kreis I
Bernhard Schemmer 1950 CDU Coesfeld I – Borken III
Winfried Schittges 1946 CDU Krefeld II
Rainer Schmeltzer 1961 SPD Unna II
Daniela Schneckenburger 1960 Grüne Landesliste (Dortmund I)
Martin Schoser 1962 CDU Köln II
Michael Schroeren 1946 CDU Mönchengladbach I
Karl Schultheis 1953 SPD Aachen I
Svenja Schulze 1968 SPD Landesliste (Münster II)
Christina Schulze Föcking 1976 CDU Steinfurt I
Rolf Seel 1953 CDU Düren II – Euskirchen II
Ruth Seidl 1953 Grüne Landesliste (Heinsberg II)
Daniel Sieveke 1976 CDU Paderborn II
Michael-Ezzo Solf 1946 CDU Rhein-Sieg-Kreis IV
Barbara Steffens 1962 Grüne Landesliste (Mülheim I)
Eva Steininger-Bludau 1951 SPD Recklinghausen V
Thomas Sternberg 1952 CDU Münster II
André Stinka 1965 SPD Landesliste (Coesfeld II) nachgerückt am 18. August 2010 für Gerd Bollermann
Thomas Stotko 1966 SPD Ennepe-Ruhr-Kreis II
Marlies Stotz 1959 SPD Landesliste (Soest II)
Frank Sundermann 1965 SPD Steinfurt III
Bernhard Tenhumberg 1956 CDU Borken II
Markus Töns 1964 SPD Gelsenkirchen II
Eckhard Uhlenberg 1948 CDU Soest I Landtagspräsident
Arif Ünal 1953 Grüne Landesliste (Köln VI)
Elisabeth Veldhues 1949–2020 SPD Landesliste (Steinfurt II) nachgerückt am 23. August 2010 für Gisela Walsken
Andrea Verpoorten 1973 CDU Köln I
Alexander Vogt 1978 SPD Herne I
Eva-Maria Voigt-Küppers 1958 SPD Aachen III
Margret Voßeler 1957 CDU Kleve I
Klaus Voussem 1970 CDU Euskirchen I
Gisela Walsken 1958 SPD Duisburg I ausgeschieden am 19. August 2010, Nachfolgerin: Elisabeth Veldhues
Christian Weisbrich 1942 CDU Viersen II
Rüdiger Weiß 1960 SPD Unna III – Hamm II
Maria Westerhorstmann 1952–2012 CDU Paderborn I † 11. Februar 2012, Nachfolgerin: Marie-Luise Fasse
Stefan Wiedon 1966 CDU Düsseldorf III
Wiljo Wimmer 1961 CDU Rhein-Kreis Neuss II
Axel Wirtz 1957 CDU Aachen IV
Josef Wirtz 1950 CDU Düren I
Ralf Witzel 1972 FDP Landesliste (Essen IV)
Ingo Wolf 1955 FDP Landesliste (Euskirchen I)
Sven Wolf 1976 SPD Remscheid
Hendrik Wüst 1975 CDU Borken I
Ibrahim Yetim 1965 SPD Wesel IV
Serdar Yüksel 1973 SPD Bochum III – Herne II
Stefan Zimkeit 1964 SPD Oberhausen II – Wesel I
Wolfgang Zimmermann 1949 Linke Landesliste (Düsseldorf III) Fraktionsvorsitzender

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Bei der Landtagswahl 2010 in den Landtagswahlkreisen gewählt“ (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de (PDF; 112 KB)
  2. „Bei der Landtagswahl 2010 aus den Landeslisten der Parteien gewählt“ (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de (PDF; 96 KB)
  3. Selbstauflösung des Landtags am 14. März 2012. Abgerufen am 14. März 2012.
  4. „Bei den Landtagswahlen 2005 und 2010 in Landtagswahlkreisen und aus Landeslisten der Parteien gewählt“ (Memento des Originals vom 17. Dezember 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/alt.wahlergebnisse.nrw.de (PDF; 68 KB); 2 weitere Frauen durch Nachrücken für Männer eingezogen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]