Rehhof (Nürnberg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rehhof
Statistischer Distrikt 932
Statistischer Distrikt 943Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Deutschland/Wartung/Alternativname falsch
Stadt Nürnberg
Koordinaten: 49° 25′ 34″ N, 11° 5′ 19″ O
Höhe: 322–343 m ü. NN
Einwohner: 838
Postleitzahl: 90482
Vorwahl: 0911
Karte
Lage des statistischen Bezirks 94 Laufamholz
Bahnhof Nürnberg-Rehhof Bahnsteig 1
Bahnhof Nürnberg-Rehhof Bahnsteig 1

Rehhof ist ein Stadtteil von Nürnberg, im Westen Teil des statistischen Bezirks 92 (Schmausenbuckstraße), im Osten Teil des statistischen Bezirks 94 (Laufamholz) und hatte am 31. Dezember 1997 insgesamt 838 Einwohner. Rehhof gehört zum PLZ-Bezirk 90482.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rehhof wurde 1899 nach Nürnberg eingemeindet. 1902 genehmigte man, dass die Bezeichnung Rehhof weiter geführt werden darf.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rehhof liegt im Osten Nürnbergs an der S-Bahnlinie S1 Bamberg-Hartmannshof. Im Westen von Laufamholz wurde 1987 der Bahnhof Nürnberg-Rehhof eröffnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rehhof – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]