Renault Captur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Renault Captur ist ein Mini-SUV des französischen Automobilherstellers Renault. Er löste den zwischen 2004 und 2012 angebotenen Van Renault Modus ab.

Die erste Generation des Captur wurde auf dem Genfer Auto-Salon 2013 vorgestellt. Der Captur II wurde im Sommer 2019 präsentiert.

Die Baureihen im Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zulassungszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit dem Marktstart bis einschließlich Dezember 2020 sind in der Bundesrepublik 160.344 Renault Captur neu zugelassen worden. 2017 löste das SUV in Deutschland den Clio IV als am häufigsten zugelassenes Renault-Fahrzeug mit 23.700 Einheiten ab.[1]

Jahr Stück
2013
  
7.374
2014
  
13.716
2015
  
16.303
2016
  
21.194
2017
  
23.700
2018
  
23.834
2019
  
28.143
2020
  
22.790
Zulassungszahlen in Deutschland, Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Renault Captur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Dezember 2017 nach Marken und Modellreihen. Abgerufen am 18. Januar 2018.
  2. Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Marken und Modellreihen. In: Kraftfahrt-Bundesamt. Abgerufen am 10. Januar 2021.