Renault Type AB

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Renault

Bild nicht vorhanden

Type AB
Verkaufsbezeichnung: Renault 14 CV
Produktionszeitraum: 1905
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Tourenwagen
Motoren: Ottomotor:
3,1 Liter (10,3 kW)
Länge:
Breite:
Höhe:
Radstand: etwa 2600–3000 mm
Leergewicht:

Der Renault Type AB war ein frühes Personenkraftwagenmodell von Renault. Es war das erste Mal, dass Renault einen Typencode aus zwei Buchstaben verwendete. Er wurde auch 14 CV genannt.[1]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Modell von 1905 basierte auf dem zeitgleich angebotenen Renault Type X. Es gab die Ausführungen Type AB (a) und Type AB (b).

Ein wassergekühlter Vierzylindermotor mit 90 mm Bohrung und 120 mm Hub leistete aus 3054 cm³ Hubraum 14 PS.[1] Die Motorleistung wurde über eine Kardanwelle an die Hinterachse geleitet.

Der Radstand des Type AB (a) war kürzer als die 272 cm des Type X (a) und der des Type AB (b) war länger als die 291 cm des Type X (b).[1] Genaue Daten sind allerdings nicht überliefert.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gilbert Hatry, Claude Le Maître: Dossiers Chronologiques Renault. Voitures Particulières. Tome 1: 1899–1905. Editions Lafourcade, Paris 1977, S. 148.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Gilbert Hatry, Claude Le Maître: Dossiers Chronologiques Renault. Voitures Particulières. Tome 1: 1899–1905. Editions Lafourcade, Paris 1977.