Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 1999

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 99. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften wurden zwischen dem 2. und 4. Juli 1999 in Erfurt ausgetragen [1].

Außerdem fanden wie auch schon in den Jahren vorher weitere Meisterschaftswettbewerbe an anderen Orten und anderen Tagen statt, hier eine Auflistung in chronologischer Reihenfolge [2]:

Die folgenden Übersichten fassen die Medaillengewinner und –gewinnerinnen zusammen. Eine ausführlichere Übersicht mit den jeweils ersten acht in den einzelnen Disziplinen findet sich unter dem Link Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 1999/Resultate.

Medaillengewinner Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m Holger Blume (TV Wattenscheid 01) 10,42 s Patrick Schneider (LG Salamander Kornwestheim) 10,44 s Michael Huke (TV Wattenscheid 01) 10,50 s
200 m Stefan Holz (VfL Sindelfingen) 20,68 s Holger Blume (TV Wattenscheid 01) 20,82 s Florian Gamper (Eintracht Frankfurt) 21,19 s
400 m Stefan Holz (VfL Sindelfingen) 45,19 s Maik Liebe (LAC Erdgas Chemnitz) 45,73 s Ruwen Faller (TV Wehr) 45,74 s
800 m Nils Schumann (SV Creaton Großengottern) 1:45,78 min Nico Motchebon (LAC Quelle Fürth / München) 1:46,72 min Felix Leiter (TV Wattenscheid 01) 1:47,71 min
1500 m Rüdiger Stenzel (TV Wattenscheid 01) 3:41,49 min Jan Fitschen (TV Wattenscheid 01) 3:42,31 min Michael Gottschalk (SCC Berlin) 3:42,68 min
5000 m Dieter Baumann (TSV Bayer 04 Leverkusen) 13:46,77 min Sebastian Hallmann (LAC Quelle Fürth / München) 14:06,44 min Alexander Lubina (TV Wattenscheid 01) 14:19,26 min
10.000 m Thorsten Naumann (USC Mainz) 29:08,15 min Martin Block (TSV Bayer 04 Leverkusen) 29:08,87 min Michael Fietz (LG Ratio Münster) 29:20,10 min
Halbmarathon Carsten Eich (LAC Quelle Fürth / München) 1:03:16 h Christian Fischer (Korschenbroicher LC) 1:03:53 h Michael Fietz (LG Ratio Münster) 1:03:55 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LAC Quelle Fürth / München (Carsten Eich, Habib Boukechab, Michael Hass) 3:14:48 h Korschenbroicher LC (Christian Fischer, Robert Langfeld, Holger Ahrenberg) 3:16:07 h LG Braunschweig (Jürgen Kerl, Jörn Wagner , Georg Diettrich) 3:17:14 h
Marathon Carsten Eich (LAC Quelle Fürth / München) 2:10:22 h Martin Strege (SV Creaton Großengottern) 2:13:35 h Michael Fietz (LG Ratio Münster) 2:14:58 h
Marathon, Mannschaftswertung LAC Quelle Fürth / München (Carsten Eich, Michal Hass, Habib Boukechab) 6:49:15 h TSG Bergedorf (Steffen Benecke, Andreas Hünerberg, Berrnd Trommer) 7:22:39 h SC DHfK Leipzig (Jens Borrmann, Carsten Ender, Holger Munkelt) 7:22:50 h
100-km-Straßenlauf Rainer Müller (LTF Marpingen) 6:26:53 h Karsten Müller (TSV Eintracht Hittfeld) 6:26:56 h Volker Krajenski (SV Germania Helmstedt) 6:43:19 h
100-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LTF Marpingen (Rainer Müller, Jürgen Hooß, Werner Alles) 21:13:56 h SSC Hanau/Rodenbach (Dr. Stefan Hinze, Heinz-Werner Janicke, Helmut Kreiß) 24:20:17 h Lauftreff Endingen (Joachim Hauser, Peter Klorer, Hans Martin) 22:36:25 h
110 m Hürden Florian Schwarthoff (ABC Ludwigshafen) 13,28 s Ralf Leberer (SSV Ulm 1846) 13,67 s Mike Fenner (LG Nike Berlin) 13,68 s
400 m Hürden Thomas Goller (Dresdner SC) 48,83 s Steffen Kolb (LG Offenburg) 50,40 s Jan Schneider (CVJM Siegen) 50,41 s
3000 m Hindernis André Green (LG Wedel/Pinneberg) 8:30,31 min Frank Bruder (LG Bäderkreis) 8:33,07 min Christian Knoblich (LAC Quelle Fürth / München) 8:36,95 min
4 × 100 m Staffel Salamander Kornwestheim (Thorsten Schulz, Patrick Schneider, Mike Höschele, Christian Schacht) 39,27 s TV Wattenscheid 01 (Marc Blume, Michael Huke, Holger Blume, Sebastian Ernst) 39,29 s VfL Sindelfingen (Holger Vogelsang, Stefan Holz, Tobias Unger, Marc Kochan) 40,13 s
4 × 400 m Staffel LAC Quelle Fürth / München (Stefan Bönisch, Norbert Wörlein, Mark Eplinius, Nico Motchebon) 3:07,71 min TSV Bayer 04 Leverkusen (Benjamin Nitze, Klaus Ehrnsperger, Daniel Hechler, René Oblong) 3:08,05 min LAC Erdgas Chemnitz (Sylvio Freund, Maik Liebe, U. Jahn, Marco Krause) 3:08,69 min
3 x 1000-m-Staffel SV Creaton Großengottern (Nils Schumann, Dirk Heinze, Ralf Aßmus) 7:03,96 min LG Staufen (Stephan Eberle, Jochen Obenland, Oliver Daum) 7:13,48 min LAC Quelle Fürth / München (Philipp Legath, Mark Eplinius, Nico Motchebon) 7:14,02 min
20-km-Gehen Andreas Erm (LAC Halensee Berlin) 1:25:30 h Nischan Daimer (LAC Quelle Fürth / München) 1:27:24 h Denis Franke (LAC Quelle Fürth / München) 1:28:14 h
20-km-Gehen, Mannschaftswertung LAC Quelle Fürth / München (Nischan Daimer, Denis Franke, Marcus Hackbusch) 4:28:00 h LGV Gleina (Denis Trautmann, Mike Trautmann, Marino Grandi) 4:32:58 h OSC Berlin (Axel Noack, Guido Scholz, Thorsten Herbst) 4:35:51 h
50-km-Gehen Robert Ihly (LG Offenburg) 3:51:06 h Denis Franke (LAC Quelle Fürth / München) 3:57:56 h Peter Zanner (LAC Quelle Fürth / München) 4:01:24 h
50-km-Gehen, Mann-

schaftswertung - inoffiziell

LAC Quelle Fürth / München I (Denis Franke, Peter Zanner, Michael Lohse) 12:04:53 h LAC Quelle Fürth / München II (Steffen Borsch, Alfons Schwarz, Hardy Koschollek) 13:59:20 nur 2 Mannschaften in der Wertung
Hochsprung Martin Buß (OSC Berlin) 2,30 m Christian Rhoden (TSV Bayer 04 Leverkusen) 2,26 m Wolfgang Kreißig (MTG Mannheim) 2,20 m
Stabhochsprung Tim Lobinger (ASV Köln) 5,90 m Michael Stolle (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,85 m Danny Ecker (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,85 m
Weitsprung Konstantin Krause (LG Ohra Hörsel) 8,21 m Kofi Amoah Prah (LAC Halensee Berlin) 8,19 m Volker Ehrmann (LAV Bayer Uerdingen / Dormagen) 7,70 m
Dreisprung Charles Friedek (TSV Bayer 04 Leverkusen) 17,00 m Hrvoje Verzi (LAC Quelle Fürth / München) 16,15 m Jens Schweitzer (LG Frankfurt) 16,10 m
Kugelstoßen Oliver-Sven Buder (TV Wattenscheid 01) 21,15 m Gunnar Pfingsten (MTG Mannheim) 20,00 m Michael Mertens (LG Göttingen) 19,60 m
Diskuswurf Jürgen Schult (SC Riesa) 66,47 m Andreas Seelig (USC Mainz) 65,83 m Michael Möllenbeck (TV Wattenscheid 01) 65,80 m
Hammerwurf Karsten Kobs (LG Olympia Dortmund) 79,53 m Heinz Weis (TSV Bayer 04 Leverkusen) 77,17 m Holger Klose (Eintracht Frankfurt) 76,78 m
Speerwurf Raymond Hecht (SC Magdeburg) 86,69 m Boris Henry (SV Saar 05 Saarbrücken) 86,12 m Peter Blank (Eintracht Frankfurt) 82,26 m
Zehnkampf Mike Maczey (MobilCom Zehnkampf Welle) 8104 P Stefan Schmid (LG Karlstadt) 7981 P Jörg Goedicke (OSC Berlin) 7748 P
Zehnkampf, Mannschaftswertung OSC Berlin (Jörg Goedicke, Axel Sacharowitz, Christian Haase) 22.232 P MobilCom Zehnkampf-Welle (Mike Maczey, Boris Kawohl, Nils Winter) 22.227 P LAZ Wasserburg/Markt Schwaben (Peter Hargasser, Stefan Wimmer, Ulf Böhrnsen) 20.931 P
Crosslauf Mittelstrecke – 4,2 km Rüdiger Stenzel (TV Wattenscheid 01) 12:11 min Carsten Schütz (TV Wattenscheid 01) 12:13 min Dirk Heinze (SV Creaton Großengottern) 12:13 min
Crosslauf Mittelstrecke, Mannschaftswertung TV Wattenscheid 01 (Rüdiger Stenzel, Carsten Schütz, Felix Leiter) Pl.-Ziff.  11 Eintracht Frankfurt (Oliver Grund, Patrick Schellhammer, Florian Hild) Pl.-Ziff.  23 Korschenbroicher LC (Robert Langfeld, Holger Ahrenberg, Peter Kühne) Pl.-Ziff.  34
Crosslauf Langstrecke – 9,8 km Rainer Wachenbrunner (LG Nike Berlin) 29:15 min André Green (LG Wedel-Pinneberg) 29:22 min Mario Kröckert (LG Bayer Leverkusen) 29:36 min
Crosslauf Langstrecke, Mannschaftswertung TSV Bayer04 Leverkusen (Mario Kröckert, Martin Block, Guido Streit) Pl.-Ziff.  16 LG Braunschweig (Georg Diettrich, Jürgen Kerl, Thorsten Witte) Pl.-Ziff.  42 LG Wedel-Pinneberg (André Green, Uwe Schimkus, Manuel Rodriguez) Pl.-Ziff.  63
Berglauf13 km Stefan Wohllebe (TV Waldstraße Wiesbaden) 55:43 min Christian Englert (TS´G Mutterstadt) 56:09 min Helmut Strobl (SVO Germaringen) 57:00
Berglauf, Mannschaftswertung SVO Germaringen (Helmut Strobl, Walter Ernst, Martin Sambale) 2:21:57 h USC Freiburg (Markus Bohmann, Markus Jenne, Maier) 2:56:21 h SG Adelsberg (Heiko Schinkitz, Andre Singer, Axel Petzsch) 2:59:17 h

Medaillengewinner Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m Andrea Philipp (LG Olympia Dortmund) 11,40 s Sina Schielke (LG Olympia Dortmund) 11,55 s Gabi Rockmeier (LG Olympia Dortmund) 11,56 s
200 m Andrea Philipp (LG Olympia Dortmund) 23,09 s Gabi Rockmeier (LG Olympia Dortmund) 23,32 s Sabrina Mulrain (Rumelner TV) 23,34 s
400 m Grit Breuer (SC Magdeburg) 50,17 s Anja Rücker (TuS Jena) 50,64 s Uta Rohländer (SV Halle) 51,48 s
800 m Claudia Gesell (LAC Quelle Fürth / München) 2:01,88 min Linda Kisbaka (LAZ Leipzig) 2:02,76 min Heike Meißner (SC Magdeburg) 2:03,29 min
1500 m Kristina da Fonseca-Wollheim (SV Halle) 4:10,49 min Irina Mikitenko (Eintracht Frankfurt) 4:10,89 min Luminita Zaituc (LG Braunschweig) 4:11,55 min
5000 m Irina Mikitenko (Eintracht Frankfurt) 15:45,21 min Kristina da Fonseca-Wollheim (SV Halle) 15:51,80 min Luminita Zaituc (LG Braunschweig) 15:54,20 min
10.000 m Melanie Kraus (TSV Bayer 04 Leverkusen) 33:28,49 min Melanie Schulz (SV Creaton Großengottern) 34:16,88 min Johanna Baumgartner (LAC Quelle Fürth / München) 34:35,49 min
Halbmarathon Katrin Dörre-Heinig (SC DHfK Leipzig) 1:09:41 h Sylvia Renz (OSC Berlin) 1:13:20 h Birgit Jerschabek (ABC Ludwigshafen) 1:13:46 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LG Domspitzmilch Regensburg (Dr. Ellen Schöner, Renate Forstner, Elke Lorenz) 4:03:02 h ASC Rosellen/Neuss (Christiane Soeder, Ute Jenke, Bettina Schmidt) 4:07:25 h LG Seesen (Kerstin Brünig, Ines Cronjäger, Karola Weiglein) 4:08:59
Marathon Katrin Dörre-Heinig (SC DHfK Leipzig) 2:24:35 h Manuela Veith (ABC Ludwigshafen) 2:31:18 h Anke Laws (USC Cottbus) 2:33:05 h
Marathon, Mannschaftswertung OSC Berlin (Sylvia Renz, Dr. Annette Wolfrom, Birgit Sonntag) 8:20:35 h LG Domspitzmilch Regensburg (Katharina Kaufmann, Dr. Ellen Schöner, Sophie Berkmiller) 8:26:54 h LG Seesen (Kerstin Brünig, Karola Weiglein, Heidi Hillebrecht) 8:48:27 h
100-km-Straßenlauf Tanja Schäfer (LTF Marpingen) 7:38:10 h Anke Derscher (SCC Hanau-Rodenbach) 7:52:38 h Ulrike Steeger (FC Spich) 8:29:07 h
100-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LTF Marpingen I (Tanja Schäfer, Angelika Warken, Martina Spaniol) 25:09:34 h LTF Marpingen II (Petra Müller, Rita Brill, Giovanna Karle) 29:57:54 h LSF Münster (Hildegard Kerkhoff, Marietheres Kellmann, Hildegard Durynek) 32:35:04 h
100 m Hürden Birgit Hamann, geb. Wolf (VfL Sindelfingen) 13,04 s Kirsten Bolm (TV Scheeßel Eichenschule) 13,05 s Heike Blassneck (Eintracht Frankfurt) 13,17 s
400 m Hürden Silvia Rieger (SV Emden-Harsweg) 55,09 s Ulrike Urbansky (SC Magdeburg) 55,68 s Karla Faulhaber (Dresdner SC) 55,76 s
4 × 100 m Staffel LG Olympia Dortmund (Esther Möller, Gabi Rockmeier, Birgit Rockmeier, Andrea Philipp) 43,21 s VfL Sindelfingen (Birgit Hamann - geb. Wolf, Simone Beutelspacher, Kerstin Grötzinger, Stephanie Kampf) 45,13 s USC Mainz (Florence Ekpo-Umoh, Mona Steigauf, Andrea Luy, Marion Wagner) 45,21 s
4 × 400 m Staffel SC Magdeburg (Ulrike Urbansky, Ivonne Teichmann, Heike Meißner, Grit Breuer) 3:29,74 min Dresdner SC (Susanne Merkel, Claudia Jung, Bauer, Karla Faulhaber) 3:32,04 min LAC Erfurt (Nancy Kette, Martina Breu, Doreen Harstick, Anja Knippel) 3:32,06 min
3 x 800-m-Staffel LAC Quelle Fürth / München ((Monika Weilhammer, Daniela Struckmeyer, Claudia Gesell) 6:17,57 min LAV Bayer Uerdingen / Dormagen (Andrea Lammerding, Anja Höcke, Melanie Klein-Arndt) 6:21,20 min TSV Bayer 04 Leverkusen (Sigrid Bühler, Sylvia Nußbeck, Dagmar de Haan) 6:28,77 min
10.000-m-Bahngehen Nicole Best (TV Groß-Gerau) 47:58,84 min Andrea Meloni (Diezer TSK Oranien) 48:08,66 min Denise Friedenberger (SCC Berlin) 48:24,88 min
20-km-Gehen Beate Gummelt, geb. Anders (LAC Halensee Berlin) 1:34:28 h Gabriele Herold (LAC Quelle Fürth / München) 1:36:17 h Denise Friedenberger (SCC Berlin) 1:38:03 h
Hochsprung Heike Henkel, geb. Redetzky (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1,90 m Amewu Mensah (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1,87 m Alina Astafei (MTG Mannheim) / Birgit Kähler (LAV Bayer Uerdingen / Dormagen) 1,84 m
Stabhochsprung Yvonne Buschbaum (LG VfB/Kickers Stuttgart) 4,40 m Anastasija Ryzih (LAZ Zweibrücken) 4,30 m Annika Becker (LGA Rotenburg/Bebra) 4,30 m
Weitsprung Heike Drechsler, geb. Daute (ABC Ludwigshafen) 6,75 m Susen Tiedtke (LAC Erdgas Chemnitz) 6,70 m Elena Persina (BV Teutonia Dortmund-Lanstrop) 6,60 m
Dreisprung Katja Umlauft (Berliner SC) 13,43 m Nicole Herschmann (OSC Berlin) 13,32 m Claudine Szendrei (LG Potsdam LSH) 13,27 m
Kugelstoßen Astrid Kumbernuss (SC Neubrandenburg) 19,21 m Nadine Kleinert (SC Magdeburg) 19,10 m Nadine Beckel (Schweriner SC) 17,45 m
Diskuswurf Franka Dietzsch (SC Neubrandenburg) 66,33 m Sabine Sievers (SC Riesa) 63,23 m Ilke Wyludda (LAC Erdgas Chemnitz) 62,66 m
Hammerwurf Simone Mathes (TSV Bayer 04 Leverkusen) 65,29 m Kirsten Münchow (LAC Quelle Fürth / München) 65,28 m Bianca Achilles (TSV Bayer 04 Leverkusen) 64,64 m
Speerwurf Tanja Damaske (OSC Berlin) 66,91 m Karen Forkel (SV Halle) 65,17 m Steffi Nerius (TSV Bayer 04 Leverkusen) 61,08 m
Siebenkampf Karin Ertl, geb. Specht (LAC Quelle Fürth / München) 6255 P Mona Steigauf (USC Mainz) 5895 P Beatrice Mau (MTV Mellendorf) 5695 P
Siebenkampf, Mannschaftswertung MTV Ingolstadt (Andrea Seitz, Katrein Schroeder, Sinnika Schneider) 15.790 P TSV Bayer 04 Leverkusen (Silke Knut, Yvonne Siermann, Nadine Jäckering) 15.564 P USC Mainz (Mona Steigauf, Birte Lux, Denise Kleinz) 15.026 P
Crosslauf Mittelstrecke – 3,5 km Luminita Zaituc (LG Braunschweig) 11:44 Anne Bruns (LAV Süchteln) 11:47 Kathrin Wolf (LAC Quelle Fürth / München) 11:50
Crosslauf Mittelstrecke, Mannschaftswertung LG Domspitzmilch Regensburg (Dr. Ellen Schöner, Sophie Berkmiller, Katharina Kaufmann) Pl.-Ziff.  28 ASC Rosellen/Neuss (Christiane Soeder, Susanne Wildner, Bettina Schmidt) Pl.-Ziff.  56 LAC Quelle Fürth / München (Kathrin Wolf, Angela Stark, Daniela Struckmeyer) Pl.-Ziff.  58
Crosslauf Langstrecke – 7,6 km Sonja Oberem, geb. Krolik (TSV Bayer 04 Leverkusen) 25:37 min Melanie Kraus (TSV Bayer 04 Leverkusen) 26:10 min Sylvia Nußbeck (TSV Bayer 04 Leverkusen) 26:36 min
Crosslauf Langstrecke, Mannschaftswertung TSV Bayer 04 Leverkusen (Sonja Oberem - geb. Krolik, Melanie Kraus, Sylvia Nußbeck) Pl.-Ziff.  6 ASC Rosellen/Neuss (Stefanie Buss, Christiane Soeder, Ute Jenke) Pl.-Ziff.  32 LG Domspitzmilch Regensburg (Dr. Ellen Schöner, Melanie Hohenester, Anne Toffel) Pl.-Ziff.  39
Berglauf13 km Johanna Baumgartner (LAC Quelle Fürth / München) 1:04:27 h Birgit Lennartz-Lohrengel (LLg St.Augustin) 1:06:36 h Dr. Ellen Schöner (LG Domspitzmilch Regensburg) 1:06:56 h
Berglauf, Mannschaftswertung LG Domspitzmilch Regensburg I (Dr. Ellen Schöner, Renate Forstner, Melanie Hohenester) Pl.-Ziff. 23 LG Domspitzmilch Regensburg II (Sophie Berkmiller, Andrea Scharrer, Franziska Bachhuber) Pl.-Ziff. 61 Freiburger FC (Doll, Bello, Lacatos-Schmittel) Pl.-Ziff. 70

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zeitschrift Leichtathletik DSV Deutscher Sportverlag Köln, Jahrgang 1999, Ausgaben mit Ergebnislisten zu den verschiedenen Wettkampfergebnissen bei Deutschen Leichtathletikmeisterschaften 1999
  • Fritz Steinmetz: Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Band 5 (1994–1999). DDV Copy-GmbH, Kassel 2000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 1999 in Erfurt auf der Webseite DLV-Ergebnisdienst
  2. Austragungsorte der Deutschen Leichtathletik - Meisterschaften seit 1946 (PDF; 47 kB)
  3. Ergebnisse der Deutschen Marathon-Meisterschaften auf der Webseite Marathonspiegel