Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
117. Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften
Athletics pictogram.svg
Stadt Erfurt / 12 weitere Orte
Stadion Steigerwaldstadion
Wettbewerbe 38 + 39 an den weiteren Orten
Eröffnung 8. Juli 2017
Schlusstag 9. Juli 2017
Chronik
Kassel 2016 Nürnberg 2018

Die 117. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften wurden am 8. und 9. Juli 2017 im neuen Erfurter Steigerwaldstadion ausgetragen. So erhielt Erfurt nach 2007 wieder den Zuschlag für die nationalen Titelkämpfe. Die Meisterschaften waren wie fast jedes Jahr der Ort zur entscheidenden und finalen Qualifikation der Athleten für die Teilnahme am Meisterschafts-Großereignis des Jahres. 2017 waren dies die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London vom 5. bis 13. August.[1][2]

Es war eine sehr stimmungsvolle Meisterschaft mit vier neuen Meisterschaftsrekorden und sechs hier neu erzielten WM-Normen. Als Doppelsieger präsentierten sich stark Julian Reus im Sprint und Gesa Felicitas Krause über 5000 m sowie ihrer Spezialstrecke 3000-m-Hindernis. Johannes Vetter blieb im Speerwurf nur sehr knapp unter den 90 Metern. Auch die Dreispringer Max Heß und Kristin Gierisch gewannen mit sehr guten Weiten. Die beiden Sprintsiegerinnen Gina Lückenkemper (100 m) und Laura Müller (200 m) nutzten die guten Bedingungen zu guten Leistungen. Das gilt auch für den Hochspringer Mateusz Przybylko sowie die Hürdenläuferin Pamela Dutkiewicz. Herausragend war Konstanze Klosterhalfens Leistung, die über 1500 m als erste deutsche Läuferin seit Jahrzehnten die 4-Minuten-Marke unterbieten konnte.[3] Natürlich gab es auch Disziplinen mit schwächeren Ergebnissen wie z. B. im Hammerwurf. Im internationalen Vergleich sind diese Leistungen zu relativieren. So wurde der Maßstab der internationalen Spitzenklasse z. B. in fast allen Laufdisziplinen der Männer nicht erreicht.

Ausgelagerte Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie üblich wurden aus zeitlichen oder organisatorischen Gründen verschiedene Wettbewerbe nicht im Rahmen dieser Veranstaltung ausgetragen. Im Jahr 2017 waren dies:[4]

Die folgenden Übersichten fassen die Medaillengewinner und -gewinnerinnen zusammen. Eine ausführlichere Übersicht mit den jeweils ersten acht in den einzelnen Disziplinen findet sich unter dem Link Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2017/Resultate.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m (Wind: +0,2) Julian Reus (TV Wattenscheid 01) 10,10 s Michael Pohl (Wiesbadener LV) 10,26 s Roy Schmidt (SC DHfK Leipzig) 10,28 s
200 m (Wind: +1,0) Julian Reus (TV Wattenscheid 01) 20,29 s Robin Erewa (TV Wattenscheid 01) 20,50 s Aleixo Platini Menga (TSV Bayer 04 Leverkusen) 20,55 s
400 m Johannes Trefz (LG Stadtwerke München) 45,84 s Patrick Schneider (LAC Quelle Fürth) 46,02 s Marc Koch (LG Nord Berlin) 46,18 s
800 m Benedikt Huber (LG Telis Finanz Regensburg) 1:48,21 min Jan Riedel (Dresdner SC 1898) 1:48,24 min Kevin Stadler (LAC Erfurt) 1:49,01 min
1500 m Timo Benitz (LG farbtex Nordschwarzwald) 3:38,77 min Homiyu Tesfaye (Eintracht Frankfurt) 3:40,09 min Marcel Fehr (SG Schorndorf 1846) 3:40,49 min
5000 m Richard Ringer (VfB LC Friedrichshafen) 14:15,90 min Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) 14:21,41 min Philipp Baar (ART Düsseldorf) 14:27,04 min
10.000 m Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) 29:13,60 min Amanal Petros (SV Brackwede) 29:15,62 min Sebastian Reinwand (ART Düsseldorf) 29:16,80 min
10-km-Straßenlauf Amanal Petros (SV Brackwede) 29:02 min Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) 29:03 min Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) 29:10 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg I
Simon Boch
Philipp Pflieger
Florian Orth
1:27:28 h LG Telis Finanz Regensburg II
Tim Ramdane Cherif
Jonas Koller
Felix Plinke
1:29:46 h TV Wattenscheid 01
Hendrik Pfeiffer
Jan Hense
Christoph Uphues
1:31:30 h
Halbmarathon Philipp Baar (ART Düsseldorf) 1:04:57 h Hendrik Pfeiffer (TV Wattenscheid 01) 1:05:09 h Andreas Straßner (ART Düsseldorf) 1:06:00 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung ART Düsseldorf I
Philipp Baar
Andreas Straßner
Simon Stützel
3:16:59 h LG Telis Finanz Regensburg
Simon Boch
Tim Ramdane Cherif
Felix Plinke
3:20:48 h ART Düsseldorf II
Sebastian Reinwand
Julian Flügel
Timo Göhler
3:21:55 h
Marathonlauf Arne Gabius (TherapieReha Bottwartal) 2:09:59 h Jonas Koller (LG Telis Finanz Regensburg) 2:16:03 h Frank Schauer (Tangermünder Elbdeich-Marathon) 2:16:30 h
Marathonlauf, Mannschaftswertung ART Düsseldorf I
Timo Göhler
Andreas Strassner
Paul Schmidt
7:07:09 h LAC Olympia 88 Berlin
Felix Ledwig
Tobias Singer
Carsten Krüger
7:32:20 h LSF Münster
David Schönherr
Yannick Rinne
Sven Serke
7:37:54 h
100-km-Straßenlauf Benedikt Hoffmann (TSG 1845 Heilbronn) 6:48:15 h André Collet (Aachener TG) 7:02:59 h Benjamin Brade (LG Nord Berlin Ultrateam) 7:31:20 h
100-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LG Mauerweg Berlin e.V.
Sascha Dehling
Mathias De Prest
Andreas Urbaniak
26:45:25 h LG Nord Berlin Ultrateam
Benjamin Brade
Christian Karbe
Hans-Joachim Dierkopf
27:21:15 h LG Ultralauf
Thomas Klingenberger
Konrad Vogl
Roland Krauß
27:48:30 h
110 m Hürden (Wind: -1,2) Matthias Bühler (Eintracht Frankfurt) 13,50 s Gregor Traber (LAV Stadtwerke Tübingen) 13,55 s Erik Balnuweit (TV Wattenscheid 01) 13,68 s
400 m Hürden Luke Campbell (Eintracht Frankfurt) 49,40 s Georg Fleischhauer (Eintracht Frankfurt) 50,30 s Max Scheible (TuS Lörrach-Stetten) 50,57 s
3000 m Hindernis Tim Stegemann (LAC Erfurt) 8:43,40 min Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch) 8:43,42 min Fabian Clarkson (SCC Berlin) 8:46,34 min
4 × 100 m Staffel[19] TV Wattenscheid 01 I
Maximilian Ruth
Robin Erewa
Alexander Kosenkow
Maurice Huke
39,01 s TSV Bayer 04 Leverkusen
Robert Polkowski
Daniel Hoffmann
Kai Köllmann
Aleixo-Platini Menga
39,24 s TV Wattenscheid 01 II
Kevin Ugo
Philipp Trutenat
Carlo Weckelmann
Erik Balnuweit
39,99 s
4 × 400 m Staffel[19] StG Schlüchtern-Flieden-Oberts
Eric Herbert
Aleksi Rösler
Jaakkima Rösler
Constantin Schmidt
3:09,08 min StG Chemnitz Erzgebirge
Maximilian Grupen
Florian Handt
Johann Rosin
Marvin Schlegel
3:09,60 min LG Nord Berlin
Philipp Kleemann
Marc Koch
Marcel Matthäs
Johannes Wuthe
3:11,59 min
3 × 1000 m Staffel LG Braunschweig
Julius Lawnik
Andreas Lange
Viktor Kuk
7:12,47 min StG Erfurt-Jena
Kevin Stadler
Tim Stegemann
Philipp Reinhardt
7:12,62 min LSC Höchstadt/Aisch
Tobias Budde
Martin Grau
Marco Kürzdörfer
7:13,70 min
10.000 m-Bahngehen Hagen Pohle (SC Potsdam) 39:39,45 min Christopher Linke (SC Potsdam) 40:10,08 min Nils Brembach (SC Potsdam) 40:29,91 min
20-km-Straßengehen Christopher Linke (SC Potsdam) 1:20:26 h Nils Brembach (SC Potsdam) 1:20:43 h Karl Junghannß (LAC Erfurt) 1:22:08 h
20-km-Straßengehen, Mannschaftswertung SC Potsdam
Christopher Linke
Nils Brembach
Hagen Pohle
4:03:38 h TV Bühlertal
Nathaniel Seiler
Denis Franke
Georg Hauger
5:10:02 h SV Breitenbrunn
Steffen Meyer
Nischan Daimer
Joachim Maier
5:33:43 h
50-km-Straßengehen Nathaniel Seiler (TV Bühlertal) 4:00:43,5 h Jonathan Hilbert (LG Ohra Energie) 4:05:48,3 h Denis Franke (TV Bühlertal) 5:04,47,8 h
Hochsprung Mateusz Przybylko (TSV Bayer 04 Leverkusen) 2,30 m Eike Onnen (Hannover 96) 2,19 m Luca Wieland (LAZ Saar 05 Saarbrücken) 2,15 m
Stabhochsprung Bo Kanda Lita Baehre (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,60 m Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) 5,60 m Tobias Scherbarth (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,40 m
Weitsprung Julian Howard (LG Region Karlsruhe) 8,15 m Maximilian Entholzner (1. FC Passau) 7,76 m Luca Wieland (LAZ Saar 05 Saarbrücken) 7,71 m
Dreisprung Max Heß (LAC Erdgas Chemnitz) 17,24 m Felix Wenzel (SC Potsdam) 16,15 m Tobias Hell (Schweriner SC) 15,87 m
Kugelstoßen David Storl (SC DHfK Leipzig) 20,98 m Jan Josef Jeuschede (TSV Bayer 04 Leverkusen) 19,31 m Simon Bayer (VfL Sindelfingen) 19,09 m
Diskuswurf Robert Harting (SCC Berlin) 65,65 m Martin Wierig (SC Magdeburg) 64,29 m Markus Münch (SC Potsdam) 62,76 m
Hammerwurf Alexander Ziegler (SV Thurn und Taxis Dischingen) 71,66 m Andreas Sahner (LC Rehlingen) 70,89 m Johannes Bichler (LG Stadtwerke München) 70,65 m
Speerwurf Johannes Vetter (LG Offenburg) 89,35 m Thomas Röhler (LC Jena) 85,24 m Bernhard Seifert (SC Potsdam) 84,62 m
Zehnkampf Felix Hepperle (LG Neckar-Enz) 7328 Pkte. Marvin Gregor (LC Paderborn) 7002 Pkte. Alexander Everts (TSV Bayer 04 Leverkusen) 6800 Pkte.
Zehnkampf Mannschaftswertung TSV Gräfelfing
Korbinian Suckfüll
Felix Wolter
Noah Kollhuber
20.349 Pkte. TS Herzogenaurach
André Zahl
Marius Laib
Daniel Hoseus
17.312 Pkte. nur zwei Mannschaften in der Wertung
Crosslauf Mittelstrecke – 4,36 km Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) 13:07 min Timo Benitz (LG farbtex Nordschwarzwald) 13:15 min Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch) 13:18 min
Crosslauf Mittelstrecke, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg
Florian Orth
Simon Boch
Tim Ramdane Cherif
Pl.-Ziff.  10 LG farbtex Nordschwarzwald
Timo Benitz
Denis Bäuerle
Hendrik Engel
Pl.-Ziff.  25 LG Zusam
Tobias Gröbl
Ja Johannes Estner
Mario Leser
Pl.-Ziff.  39
Crosslauf Langstrecke – 10,28 km Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) 31:56 min Fabian Clarkson (SCC Berlin) 32:31 min Philipp Baar (ART Düsseldorf) 32:42 min
Crosslauf Langstrecke, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg
Philipp Pflieger
Florian Orth
Tim Ramdane Cherif
Pl.-Ziff.  12 ART Düsseldorf
Philipp Baar
Andreas Straßner
Timo Göhler
Pl.-Ziff.  20 LG Region Karlsruhe
Jannik Arbogast
Jan Lukas Becker
Frederik Unewisse
Pl.-Ziff.  39
Berglauf Maximilian Zeus (DJK Weiden) 57:06 min Benedikt Hoffmann (TSG 1845 Heilbronn) 58:10 min Marcel Krieghoff (GuthsMuths-Rennsteiglaufverein) 58:28 min
Berglauf, Mannschaftswertung SSC Hanau-Rodenbach I
Davor Aaron Bienenfeld
Thomas Seibert
Jörn Harland
3:07:10 h LG Brandenkopf
Bruno Schumi
Timo Zeiler
Ulrich Benz
3:08:26 h SSC Hanau-Rodenbach II
Julius Hild
Ulrich Steidl
Lukas Abele
3:13:47 h

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m (Wind: -0,7) Gina Lückenkemper (LG Olympia Dortmund) 11,10 s Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) 11,22 s Tatjana Pinto (LC Paderborn) 11,27 s
200 m (Wind: -0,8) Laura Müller (LC Rehlingen) 22,65 s Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) 22,88 s Nadine Gonska (MTG Mannheim) 22,93 s
400 m Ruth Sophia Spelmeyer (VfL Oldenburg) 51,84 s Svea Köhrbrück (SCC Berlin) 52,76 s Lara Hoffmann (LT DSHS Köln) 52,84 s
800 m Christina Hering (LG Stadtwerke München) 2:04,05 min Tanja Spill (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen) 2:05,37 min Mareen Kalis (LG Stadtwerke München) 2:06,29 min
1500 m Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen) 3:59,58 min Diana Sujew (Eintracht Frankfurt) 4:10,71 min Julia Kick (LG Telis Finanz Regensburg) 4:10,90 min
5000 m Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier) 16:20,10 min Hanna Klein (SG Schorndorf 1846) 16:20,24 min Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) 16:27,34 min
10.000-Meter-Lauf Sabrina Mockenhaupt (LT Haspa Marathon Hamburg) 33:08,42 min Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) 34:12,64 min Thea Heim (LG Telis Finanz Regensburg) 34:34,75 min
10-km-Straßenlauf Sabrina Mockenhaupt (LT Haspa Marathon Hamburg) 33:38 min Anna Hahner (run2sky.com) 33:45 min Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) 33:48 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg
Corinna Harrer
Franziska Reng
Thea Heim
1:42:00 h LT Haspa Marathon Hamburg
Sabrina Mockenhaupt
Jana Sussmann
Mona Stockhecke
1:42:52 h LAC Quelle Fürth
Jannika John
Gesa Bohn
Rebecca Robisch
1:45:10 h
Halbmarathon Sabrina Mockenhaupt (LT Haspa Marathon Hamburg) 1:10:54 h Anja Scherl (LG Telis Finanz Regensburg) 1:11:10 h Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) 1:14:28 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg I
Anja Scherl
Corinna Harrer
Thea Heim
3:40:48 h LG Telis Finanz Regensburg II
Miriam Dattke
Cornelia Griesche
Julia Galuschka
3:52:35 h LAC Quelle Fürth
Gesa Bohn
Domenika Mayer
Tabea Haug
3:55:35 h
Marathonlauf Katharina Heinig (LG Eintracht Frankfurt) 2:29:29 h Fate Tola (LG Braunschweig) 2:30:12 h Laura Hottenrott (GSV Eintracht Baunatal) 2:34:43 h
Marathonlauf, Mannschaftswertung Hamburger Laufladen
Annika Krull
Jana Baum
Mareile Kitzel
8:45:50 h Spiridon Frankfurt
Tania Moser
Hanna Rühl
Friederike Schoppe
9:02:02 h PSV Grün-Weiß Kassel
Sandra Morchner
Anna Starostzik
Ursula Henning
9:03:23 h
100-km-Straßenlauf Nele Alder-Baerens (Ultra SC Marburg) 7:35:37 h Rebecca Walter (LG Nord Berlin Ultrateam) 8:46:49 h Sandra Fätsch (TSV 1886 Kandel) 9:11:28 h
100-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LG Nord Berlin
Rebecca Walter
Annette Müller
Patricia Rolle
nur ein Team in der Wertung
100 m Hürden (Wind: -0,7) Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01) 12,82 s Ricarda Lobe (MTG Mannheim) 13,09 s Franziska Hofmann (LAC Erdgas Chemnitz) 13,13 s
400 m Hürden Djamila Böhm (ART Düsseldorf) 56,92 s Laura Nürnberger (TV Gladbeck 1912) 58,10 s Christine Salterberg (LT DSHS Köln) 58,14 s
3000 m Hindernis Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier) 9:25,81 min Jana Sussmann (LT Haspa Marathon Hamburg) 9:57,59 min Cornelia Griesche (LG Telis Finanz Regensburg) 10:12,59 min
4 × 100 m Staffel MTG Mannheim
Ricarda Lobe
Alexandra Burghardt
Nadine Gonska
Yasmin Kwadwo
42,97 s LG Olympia Dortmund
Nina Raun
Marilena Scharff
Gina Lückenkemper
Johanna Marie Bechthold
43,87 s TV Wattenscheid 01
Monika Zapalska
Keshia Kwadwo
Maike Schachtschneider
Pamela Dutkiewicz
44,13 s
4 × 400 m Staffel LT DSHS Köln
Nelly Schmidt
Felicitas Ulmer
Lena Naumann
Lara Hoffmann
3:35.12 TSV Bayer 04 Leverkusen
Mareike Arndt
Tabea Marie Kempe
Rebekka Ackers
Carolin Walter
3:37.46 SCC Berlin
Hendrikje Richter
Svea Köhrbrück
Franziska Kindt
Alena Gerken
3:37.79
3 × 800 m Staffel TSV Bayer 04 Leverkusen
Rebekka Ackers
Lena Klaassen
Carolin Walter
6:17,87 min LG Stadtwerke München
Christine Gess
Mareen Kalis
Katharina Trost
6:19,49 min LG Telis Finanz Regensburg
Mares-Elaine Strempler
Stella Kubasch
Maren Orth
6:28,26 min
5.000 m Bahngehen Teresa Zurek (SC Potsdam) 23:43,16 min Bianca Schenker (LG Vogtland) 24:41,85 min Julia Richter (SC Potsdam) 24:55,02 min
20-km-Straßengehen Emilia Lehmeyer (Polizei SV Berlin) 1:36:20 h Saskia Feige (SC Potsdam) 1:37:14 h Kathrin Schulze (ASV Erfurt) 1:48:43 h
20-km-Straßengehen, Mannschaftswertung TV Groß-Gerau
Brigitte Patrzalek
Monika Müller
Margarete Molter
7:31:52 h nur ein Team in der Wertung
Hochsprung Marie-Laurence Jungfleisch (VfB Stuttgart) 1,94 m Jossie Graumann (LG Nord Berlin) 1,90 m Laura Gröll (LG Eckental)
Mareike Max (SV Werder Bremen)
1,80 m
Stabhochsprung Lisa Ryzih (ABC Ludwigshafen) 4,70 m Silke Spiegelburg (TSV Bayer 04 Leverkusen) 4,55 m Friedelinde Petershofen (SC Potsdam) 4,55 m
Weitsprung Claudia Salman-Rath (Eintracht Frankfurt) 6,72 m Alexandra Wester (ASV Köln) 6,71 m Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) 6,62 m
Dreisprung Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz) 14,40 m Neele Eckhardt (LG Göttingen) 14,02 m Birte Damerius (TSV Rudow) 13,39 m
Kugelstoßen Sara Gambetta (SC DHfK Leipzig) 17,38 m Josephine Terlecki (SV Halle) 16,89 m Alina Kenzel (VfL Waiblingen) 16,76 m
Diskuswurf Julia Harting (SCC Berlin) 63,63 m Anna Rüh (SC Magdeburg) 62,17 m Claudine Vita (SC Neubrandenburg) 61,56 m
Hammerwurf Carolin Paesler (Eintracht Frankfurt) 69,51 m Kathrin Klaas (Eintracht Frankfurt) 68,50 m Sophie Gimmler (LC Rehlingen) 65,48 m
Speerwurf Katharina Molitor (TSV Bayer 04 Leverkusen) 61,16 m Christin Hussong (LAZ Zweibrücken) 59,54 m Sarah Leidl (1. FC Passau) 51,35 m
Siebenkampf Mareike Arndt (TSV Bayer 04 Leverkusen) 6000 Pkte. Kira Biesenbach (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5153 Pkte. Malin Lobitz (Troisdorfer LG) 5062 Pkte.
Siebenkampf Mannschaftswertung TSV Bayer 04 Leverkusen
Mareike Arndt
Kira Biesenbach
Maria-Lisa Michalsky
15.804 Pkte. TuS Metzingen
Sophie Hamann
Leonie Frank
Hanna Schrödersecker
14.641 Pkte. LT DSHS Köln
Laura Voß
Claudia Mieke
Carlotta Schraub
14.277 Pkte.
Crosslauf5,84 km Alina Reh (SSV Ulm 1846) 19:40 min Fabienne Amrhein (MTG Mannheim) 20:04 min Anna Gehring (Sport-Club Itzehoe) 20:13 min
Crosslauf, Mannschaftswertung Lauf Team Haspa Marathon Hamburg
Sabrina Mockenhaupt
Jana Sussmann
Tabea Themann
Pl.-Ziff.  18 LG Telis Finanz Regensburg
Maren Kock
Corinna Harrer
Cornelia Griesche
Pl.-Ziff.  38 LG Nord Berlin
Caterina Granz
Deborah Schöneborn
Rabea Schöneborn
Pl.-Ziff.  38
Berglauf Sarah Kistner (MTV Kronberg) 1:06:17 h Gesa Bohn (LAC Quelle Fürth) 1:10:44 h Julia Belger (OSC Löbau) 1:11:27 h
Berglauf, Mannschaftswertung LAC Quelle Fürth
Gesa Bohn
Lisa Wirth
Hannah Kadner
3:39:34 h Ski-Club Gaißach
Regina Danner
Heidi Danner
Gerdi Schmiederer
4:01:47 h ASC Darmstadt
Simone Raatz
Alexandra Rechel
Carin Irina Schmidt
4:03:06 h

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisliste DLV (PDF) auf dlv-xml.de, abgerufen am 10. Juli 2017
  2. DLV Rahmenterminplan 2017 auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik (PDF), abgerufen am 13. März 2017
  3. Die Finals aus Erfurt in Videos auf leichtathletik.de, abgerufen am 10. Juli 2017
  4. Termine Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2017 auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik, abgerufen am 13. März 2017
  5. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Crosslauf in Löningen am 11. März auf leichtathletik.de (PDF), abgerufen am 13. März 2017
  6. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Halbmarathon in Hannover am 9. April auf der Webseite des Veranstalters hannover.r.mikatiming.de, abgerufen am 13. April 2017
  7. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 20-km-Straßengehen in Naumburg am 23. April auf leichtathletik.de (PDF), abgerufen am 24. April 2017
  8. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 10.000-Meter-Lauf in Bautzen am 13. Mai auf leichtathletik.de (PDF) abgerufen am 14. Mai 2017
  9. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Berglauf in Bayerisch Eisenstein am 10. Juni auf leichtathletik.de, abgerufen am 11. Juni 2017
  10. Ergebnisse Deutsche Meisterschaften 100-km-Straßenlauf in Berlin am 24. Juni auf leichtathletik.de, abgerufen am 13. März 2018
  11. Ergebnisse Deutsche Jugendmeisterschaften U20/U18 in Ulm am 6. bis 8. August auf leichtathletik.de (PDF), abgerufen am 14. August 2017
  12. Ergebnisse Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Kienbaum am 12./13. August auf leichtathletik.de, abgerufen am 14. August 2017
  13. Deutsche Straßenlaufmeisterschaften 10km Bad Liebenzell 2017, Einlaufliste Hauptlauf Männer 3. September 2017 auf bad-liebenzell-meisterschaften.r.mikatiming.de, abgerufen am 4. September 2017
  14. Deutsche Straßenlaufmeisterschaften 10km Bad Liebenzell 2017, Einlaufliste Hauptlauf Frauen 3. September 2017 auf bad-liebenzell-meisterschaften.r.mikatiming.de, abgerufen am 4. September 2017
  15. Deutsche Straßenlaufmeisterschaften 10km Bad Liebenzell 2017, Ergebnisse Mannschaftswertungen Männer und Frauen auf bad-liebenzell-meisterschaften.r.mikatiming.de, abgerufen am 4. September 2017
  16. Ergebnisliste DM Bahngehen Diez, am 16.09.2017 auf lvrheinland.de, abgerufen am 25. September 2017
  17. Ergebnisliste DM 50-km-Gehen in Gleina am 14.Oktober 2017 auf der Seite leichtathletik.de (PDF), abgerufen am 21. Oktober 2017
  18. Ergebnisliste DM Marathon in Frankfurt am 29. Oktober 2017 auf der Seite leichtathletik.de, abgerufen am 29. Oktober 2017
  19. a b Gesamtergebnis aus mehreren Zeitendläufen