Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 109. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften wurden am 4. und 5. Juli 2009 im Ulmer Donaustadion ausgetragen. Ausrichter war der SSV Ulm 1846. Die Meisterschaften hatten 14.500 Zuschauer am ersten und 15.500 am zweiten Tag.[1] Sebastian Bayer stellte im Weitsprung mit 8,49 m einen Meisterschaftsrekord und eine Weltjahresbestleistung auf. Verena Sailer gewann im 100-Meter-Lauf mit europäischer Jahresbestleistung (11,18 s). Carolin Nytra siegte über 100-Meter-Hürden mit Meisterschaftsrekord (12,78 s).

Es gab wieder eine Reihe von Disziplinen, die – wie folgt aufgelistet – an anderen Orten zu anderen Zeiten ausgetragen wurden.

Zu einer ausführlicheren Auflistung mit den jeweils ersten acht in den einzelnen Disziplinen führt der Link Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2009/Resultate.

Medaillengewinner Männer[Bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m Tobias Unger (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) 10,18 s Marius Broening (LAV Asics Tübingen) 10,24 s Alexander Kosenkow (TV Wattenscheid 01) 10,28 s
200 m Robert Hering (TuS Jena) 20,41 s Alexander Kosenkow (TV Wattenscheid 01) 20,43 s Aleixo Platini Menga (TSV Bayer 04 Leverkusen) 20,65 s
400 m Martin Grothkopp (Dresdner SC) 45,94 s Jonas Plass (asics Team Wendelstein) 46,00 s Ruwen Faller (SC Magdeburg) 46,00 s
800 m Robin Schembera (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1:46,53 min Sören Ludolph (LG Braunschweig) 1:46,69 min Nils Schumann (LAC Erfurt) 1:47,28 min
1500 m Carsten Schlangen (LG Nord Berlin) 3:43,66 min Stefan Eberhardt (LAC Erfurt) 3:43,68 min Jonas Hamm (LG Braunschweig) 3:45,82 min
5000 m Arne Gabius (LAV Asics Tübingen) 13:50,48 min Musa Roba-Kinkal (TV Gelnhausen) 13:59,11 min Christian Glatting (TV Wattenscheid 01) 14:01,37 min
10.000 m Filmon Ghirmai (LAV Asics Tübingen) 29:40,06 min Sebastian Hallmann (LG Stadtwerke München) 29:41,59 min Carlo Schuff (Post-Sport Telekom Trier) 29:49,18 min
10-km-Straßenlauf Arne Gabius (LAV Asics Tübingen) 29:17 min Sebastian Hallmann (LG Stadtwerke München) 29:17 min Filmon Ghirmai (LAV Asics Tübingen) 29:20 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LAV Asics Tübingen (Arne Gabius, Filmon Ghirmai, Clemens Bleistein) 1:29:46 h LG Stadtwerke München (Sebastian Hallmann, André Green, Johann Hillebrand) 1:30:39 h SC DHfK Leipzig (Jakob Stiller, Sven Weyer, Maksym Salii) 1:30:43 h
Halbmarathon André Pollmächer (LAC Erdgas Chemnitz) 1:04:43 h Steffen Justus (LAC Elm) 1:05:01 h Martin Beckmann (LG Leinfelden-Echterdingen) 1:06:45 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung PSV Grün-Weiß Kassel (Julian Flügel, Jörn Harland, Jürgen Austin-Kerl) 3:27:21 h LAC Erfurt (Christian Biele, Arne Leipziger, Marcel Knape) 3:27:59 h LG Passau (Richard Friedrich, Stefan Hohberger, Tobias Schreindl) 3:28:59 h
Marathon Stefan Koch (LG Braunschweig) 2:20:43 h Peter Rodewald (LSV Lok Arnstadt / Jena) 2:23:16 h David Karl (Spiridon Frankfurt) 2:23:59 h
Marathon, Mannschaftswertung TSV Friedberg- Fauerbach (Benedikt Heil, Marco Diehl, Philipp Ratz) 7:30:33 h LAV Asics Tübingen (Dr. Matthias Koch, Dr. Eduard Scherer, Christian Wolf) 7:44:26 h Ayyo Team Essen (Kevin Petersen, Muharrem Yilmaz, Murat Celik) 7:56:21 h
100-km-Straßenlauf Jörg Hooß (LTF Marpingen) 7:21:44 h Michael Sommer (EK Schwaikheim) 7:36:43 h Gerhard Läpple (TSV Hildrizhausen) 7:37:35 h
100-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung SG Neukirchen-Hülchrath (Rainer König, Ralf Weis, Jörg Just) 23:50:21 h EK Schwaikheim (Michael Sommer, Andreas Maisch, Armin Härle) 23:53:28 h LTF Marpingen (Jörg Hooß, Markus Wagner, Gernot Helferich) 24:07:36 h
110 m Hürden Matthias Bühler (LG Offenburg) 13,36 s Helge Schwarzer (Hamburger SV) 13,39 s Thomas Blaschek (LAZ Leipzig) 13,53 s
400 m Hürden Thomas Goller (TV Wattenscheid 01) 49,20 s Christian Duma (LG Eintracht Frankfurt) 50,59 s Stephan Stoll (VfL Sindelfingen) 50,79 s
3000 m Hindernis Filmon Ghirmai (LAV Asics Tübingen) 8:38,97 min Steffen Uliczka (SG TSV Kronshagen / Kieler TB) 8:40,08 min Hannes Liebach (LC Cottbus) 9:06,62 min
4 × 100 m Staffel TSV Bayer 04 Leverkusen (Daniel Brischke, Stefan Wieser, Florian Sürth, Aleixo Platini Menga) 39,68 s TV Wattenscheid 01 (Alwin Flohr, Julian Reus, Sebastian Ernst, Jan-Christopher Schulte) 39,83 s SCC Berlin (George Petzold, Sven Buggel, Maximilian Kessler, Timo Kirchenberger) 40,99 s
4 × 400 m Staffel TV Wattenscheid 01 (Alexander Meisolle, Thomas Goller, Henning Hackelbusch, Bastian Swillims) 3:08,55 min Dresdner SC (Silvio Schirrmeister, Georg Fleischhauer, Christoph Helm, Martin Grothkopp) 3:09,02 min SCC Berlin (Sven Buggel, Julian Kiwus, Robin Kresinszky, Stefan Beyer) 3:09,88 min
3 x 1000-m-Staffel StG Laufteam Erfurt (André Röthling, Rico Schwarz, Sebastian Keiner) 7:07,96 min Laufclub Erfurt (Georg Eberhardt, Sven Praetorius, Stefan Eberhardt) 7:09,12 min LG Nord Berlin (Merlin Rose, Alexander Hudak, Carsten Schlangen) 7:10,57 min
10.000-m-Bahngehen André Höhne (SCC Berlin) 40:38,49 min Christopher Linke (SC Potsdam) 41:42,48 min Carsten Schmidt (SCC Berlin) 42:40:21 min
20-km-Gehen André Höhne (SCC Berlin) 1:24:50 h Carsten Schmidt (SCC Berlin) 1:29:48 h Christoph Roschinsky (SCC Berlin) 1:30:46 h
20-km-Gehen, Mannschaftswertung SCC Berlin (André Höhne, Carsten Schmidt, Christoph Roschinsky) 4:25:24 h LG Vogtland (Uwe Schröter, Stefan Werner, Dr. Winfried Bresch) 5:50:33 h Polizei SV Berlin (Wilfried Gaube Wilfried Gaube, Günter Evertz, Ralf Janotte) 6:14:58 h
50-km-Gehen Helmut Prieler (SpVgg. Niederaichbach) 4:48:44 h Björn Tharann (SV Halle) 5:24:18 h
Hochsprung Eike Onnen (LG Hannover) 2,26 m Tim Riedel (LG Euregio) 2,26 m Raúl Spank (Dresdner SC) 2,23 m
Stabhochsprung Alexander Straub (LG Filstal) 5,70 m Tobias Scherbarth (TSV Bayer 04 Leverkusen) 5,70 m Björn Otto (LAV Bayer Uerdingen / Dormagen) 5,70 m
Weitsprung Sebastian Bayer (Bremer LT) 8,49 m Nils Winter (Team Referenzn. Leverkusen) 8,04 m Mario Kral (Hallesche Leichtathletik-Freunde) 7,92 m
Dreisprung Andreas Pohle (ASV Erfurt) 16,30 m Konstantin Gens (LAC Berlin) 16,22 m Charles Friedek (Team Referenzn. Leverkusen) 16,07 m
Kugelstoßen Ralf Bartels (SC Neubrandenburg) 20,62 m Peter Sack (LAZ Leipzig) 20,01 m David Storl (LAC Erdgas Chemnitz) 19,84 m
Diskuswurf Robert Harting (SCC Berlin) 67,69 m Markus Münch (LG Wedel-Pinneberg) 62,09 m Martin Wierig (SC Magdeburg) 61,96 m
Hammerwurf Sergej Litvinov (LG Eintracht Frankfurt) 76,46 m Markus Esser (TSV Bayer 04 Leverkusen) 76,38 m Jens Rautenkranz (USC Mainz) 73,37 m
Speerwurf Mark Frank (1. LAV Rostock) 82,08 m Matthias de Zordo (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 78,22 m Manuel Nau (SC Brandenburg Berlin) 76,12 m
Zehnkampf Jan Felix Knobel (LG Eintracht Frankfurt) 7738 P Nicolai Peselmann (TV Wattenscheid 01) 7493 P Steffen Fricke (SC Magdeburg) 7457 P
Zehnkampf, Mannschaftswertung LG Eintracht Frankfurt (Jan Felix Knobel, Rainer Schubert, Martin Dudek) 20.401 P LAV Asics Tübingen (Philipp Schellhorn, Johannes Waidelich, Thorsten Bertsch) 19.855 P LG Staufen (Jörg Eisele, Tobias Kerker, Tobias Buehner) 17.584 P
Crosslauf Mittelstrecke – 3,1 km Wolfram Müller (LG Asics Pirna) 9:12 min Christoph Lohse (TV Wattenscheid 01) 9:21 min Carsten Schlangen (LG Nord Berlin) 9:21 min
Crosslauf Mittelstrecke, Mannschaftswertung LG Nord Berlin (Carsten Schlangen, Franek Haschke, Jonas Stifel) 16 Su. Plätze LG Badenova Nordschwarzwald (Markus Giering, Christian Lenk, Marco Kern) 62 Su. Plätze LAC Erfurt (Stefan Eberhardt, Arne Leipziger, Marcel Knape) 66 Su. Plätze
Crosslauf Langstrecke – 10,1 km Arne Gabius (LAV Asics Tübingen) 32:29 min Sebastian Hallmann (LG Stadtwerke München) 32:50 min Stephan Hohl (TV Huchenfeld) 32:58 min
Crosslauf Langstrecke, Mannschaftswertung LAV Asics Tübingen (Arne Gabius, Markus Weiß-Latzko, Raphael Arnold) 29 Su. Plätze LG Passau (Richard Friedrich, Stefan Paternoster, Stefan Hohberger) 38 Su. Plätze LG Stadtwerke München (Sebastian Hallmann, Matthias Ewender, Jan Müller) 46 Su. Plätze
BerglaufHochfellnberglauf, 8,9 km Timo Zeiler (LG Eintracht Frankfurt) 43:54 min Helmut Schießl (TSV Buchenberg) 44:37 min John Mooney (Post-Telekom-SV Rosenheim) 45:53 min
Berglauf, Mannschaftswertung TuS Heltersberg (Matthias Hecktor, Carsten Bresser, Udo Bölts) 2:25:19 h LG Stadtwerke München (André Green, Johann Hildebrand, Thomas Windisch) 2:25:41 h LLC Marathon Regensburg (Marco Sturm, Ralf Preißl, Jörg Bühner) 2:25:52 h

Medaillengewinner Frauen[Bearbeiten]

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
100 m Verena Sailer (MTG Mannheim) 11,18 s Marion Wagner (USC Mainz) 11,31 s Lisa Schorr (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 11,34 s
200 m Cathleen Tschirch (TSV Bayer 04 Leverkusen) 23,36 s Maike Dix (TV Wattenscheid 01) 23,52 s Marion Wagner (USC Mainz) 23,65 s
400 m Sorina Nwachukwu (TSV Bayer 04 Leverkusen) 52,33 s Esther Cremer (TV Wattenscheid 01) 53,21 s Florence Ekpo-Umoh (LAC Erfurt) 53,68 s
800 m Janina Goldfuß (TV Wattenscheid 01) 2:03,96 min Annett Horna (TSV Bayer 04 Leverkusen) 2:04,53 min Claudia Hoffmann (SC Potsdam) 2:04,78 min
1500 m Denise Krebs (TV Wattenscheid 01) 4:18,77 min Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) 4:19,76 min Anne Kesselring (LAC Quelle Fürth / München) 4:19,84 min
5000 m Sabrina Mockenhaupt (Kölner Verein für Marathon) 16:15,65 min Birte Bultmann (TV Wattenscheid 01) 16:27,82 min Ulrike Maisch (1. LAV Rostock) 16:28,23 min
10.000 m Sabrina Mockenhaupt (Kölner Verein für Marathon) 31:27,56 min Simret Restle (LG Eintracht Frankfurt) 34:27,05 min Birte Bultmann (TV Wattenscheid 01) 34:53,48 min
10-km-Straßenlauf Susanne Hahn (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 33:44 min Ingalena Heuck (LG Stadtwerke München) 34:00 min Luminita Zaituc (LG Braunschweig) 34:09 min
10-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LG Stadtwerke München (Ingalena Heuck, Anne Haug, Christine Fiedler) 1:46:00 h LAC Quelle Fürth / München (Julia Hiller, Silke Bittel, Kristin Möller) 1:46:04 h LG Telis Finanz Regensburg (Susi Lutz, Corinna Harrer, Veronika Ulrich) 1:46:08 h
Halbmarathon Melanie Schulz (LAC Erfurt) 1:15:42 h Stephanie Beckmann (LG Leinfelden-Echterdingen) 1:16:02 h Bernadette Pichlmaier (LAG Mittlere Isar) 1:17:12 h
Halbmarathon, Mannschaftswertung LG Telis Finanz Regensburg (Veronika Ulrich, Steffi Volke, Monika Heiß) 3:59:35 h LG Eintracht Frankfurt (Katharina Heinig, Lea Bäuscher, Antina Neugebauer) 4:11:03 h Spiridon Frankfurt (Birgitt Bohn, Vera Martens, Viera Böhler) 4:11:29 h
Marathon Bernadette Pichlmaier (LAG Mittlere Isar) 2:38:44 h Julia Viellehner (LG Passau) 2:41:41 h Birgitt Bohn (Spiridon Frankfurt) 2:42:02 h
Marathon, Mannschaftswertung Spiridon Frankfurt (Birgitt Bohn, Dr. Anke Holljesiefken, Vera Martens) 8:33:20 h LG Telis Finanz Regensburg (Monika Heiß, Steffi Volke, Ulrike Mayer-Tancic) 8:44:10 h LAC Quelle Fürth / München (Kerstin Steg, Silke Bittel, Julia Häußler) 9:20:07 h
100-km-Straßenlauf Tanja Hooß (LTF Marpingen) 7:55:37 h Branka Hajek (LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg) 7:57:17 h Barbara Mallmann (LG Ahlen) 8:30:11 h
100-km-Straßenlauf, Mannschaftswertung LG Nord Berlin (Grit Seidel, Heike Pawzik, Silke Stutzke) 33:25:46 h
100 m Hürden Carolin Nytra (Bremer LT) 12,78 s Stephanie Lichtl (VfB Stuttgart) 13,03 s Stefanie Saumweber (SSV Ulm 1846) 13,32 s
400 m Hürden Jonna Tilgner (Bremer LT) 55,71 s Tina Kron (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 56,39 s Fabienne Kohlmann (LG Karlstadt) 57,10 s
3000 m Hindernis Antje Möldner (SC Potsdam) 9:44,04 min Verena Dreier (LG Sieg) 10:02,56 min Julia Hiller (LAC Quelle Fürth / München) 10:13,18 min
4 × 100 m Staffel TV Wattenscheid 01 (Karoline Köhler, Katja Wakan, Maike Dix, Yasmin Kwadwo) 43,83 s TSV Bayer 04 Leverkusen (Anne-Kathrin Elbe, Cathleen Tschirch, Mareike Peters, Katrin Krause) 44,61 s MTG Mannheim (Pia Dürr, Verena Sailer, Julia Sutschet, Isabel Thielmann) 45,10 s
4 × 400 m Staffel TSV Bayer 04 Leverkusen (Maike Jeanette Wilden, Annett Horna, Laura Hansen, Sorina Nwachukwu) 3:35,35 min SC Potsdam (Jana Neubert, Franziska Himmel, Kathrin Trauth, Claudia Hoffmann) 3:38,25 min LG Olympia Dortmund (Carolin Strophff, Luisa Pöhling, Mira Räker, Jana Hartmann) 3:41,42 min
3 x 800-m-Staffel TV Wattenscheid (Monika Merl, Denise Krebs, Janina Goldfuß) 6:19,16 min LAC Quelle Fürth / München (Sandra Keil, Anne Kesselring, Karoline Pilawa) 6:20,42 min TSV Bayer 04 Leverkusen (Saskia Janssen, Kerstin Marxen, Annett Horna) 6:21,51 min
5000-m-Bahngehen Sabine Krantz (TV Wattenscheid) 21:14,75 min Sandra Krause (SC Potsdam) 23:54,89 min Bianca Schenker (LG Vogtland) 24:09,41 min
20-km-Gehen Sabine Krantz (TV Wattenscheid 01) 1:36:49 h Christin Elß (SC Potsdam) 1:43:44 h Sandra Krause (SC Potsdam) 1:45:27 h
Hochsprung Ariane Friedrich (LG Eintracht Frankfurt) 2,01 m Meike Kröger (LG Nord Berlin) 1,93 m Julia Wanner (LAC Berlin), Melanie Bauschke (LG Nike Berlin) 1,87 m
Stabhochsprung Silke Spiegelburg (TSV Bayer 04 Leverkusen) 4,65 m Kristina Gadschiew (LAZ Zweibrücken) 4,50 m Lisa Ryzih (ABC Ludwigshafen) 4,40 m
Weitsprung Sophie Krauel (TuS Jena) 6,70 m Beatrice Marscheck (LAZ Gießen) 6,67 m Bianca Kappler (LC asics Rehlingen) 6,64 m
Dreisprung Katja Demut (TuS Jena) 14,20 m Ekatrina Menne (LC Paderborn) 13,74 m Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz) 13,73 m
Kugelstoßen Denise Hinrichs (TV Wattenscheid 01) 19,06 m Nadine Kleinert (SC Magdeburg) 19,00 m Christina Schwanitz (Neckarsulmer Sport-Union) 18,77 m
Diskuswurf Nadine Müller (Hallesche Leichtathletik-Freunde) 59.98 m Franka Dietzsch (SC Neubrandenburg) 59,09 m Jessica Kolotzei (LG Nord Berlin) 57,46 m
Hammerwurf Betty Heidler (LG Eintracht Frankfurt) 74,25 m Kathrin Klaas (LG Eintracht Frankfurt) 72,76 m Andrea Bunjes (LG Eintracht Frankfurt) 64,49 m
Speerwurf Steffi Nerius (TSV Bayer 04 Leverkusen) 62,47 m Christina Obergföll (LG Offenburg) 62,09 m Katharina Molitor (TSV Bayer 04 Leverkusen) 59,64 m
Siebenkampf Christine Schulz (TSV Bayer 04 Leverkusen) 6030 P Claudia Rath (LG Dornburg) 5829 P Maren Schwerdtner (SC Neubrandenburg) 5714 P
Siebenkampf, Mannschaftswertung TuS Saulheim (Katharina Meyer, Malena Kellermann, Katja Eidenmüller) 13.821 P LG Kurpfalz (Silke Hildenbrand, Beate Gerstner, Isabell Brandt) 10.589 P TV Wattenscheid 01 (Kristina Knocks, Melanie Schmidt, Inga Stöber) 10.429 P
Crosslauf5,1 km Sabrina Mockenhaupt (Kölner Verein für Marathon) 17:27 min Susanne Hahn (SV Schlau.com Saar 05 Saarbrücken) 18:06 min Julia Hiller (LAC Quelle Fürth / München) 18:14 min
Crosslauf, Mannschaftswertung TSG 08 Roth (Brigitte Rupp, Monika Dinkelmeyer, Rita Schober) 55 Su. Plätze TV Geiselhöring (Christine Sachs, Irmgard Leibl, Gabi Lampert) 59 Su. Plätze LG Welfen (Marie-Luise Heilig-Duventäster, Paul Bärbel Paul, Erika Sommer) 60 Su. Plätze
BerglaufHochfellnberglauf, 8,9 km Lisa Reisinger (SSC Hanau-Rodenbach) 53:05 min Alexandra Bott (ASC Darmstadt) 54:43 min Kerstin Straub (SSC Hanau-Rodenbach) 55:42 min
Berglauf, Mannschaftswertung SSC Hanau-Rodenbach (Lisa Reisinger, Kerstin Straub, Anette Portele) 2:49:34 h LG Telis Finanz Regensburg (Ellen Clemens, Michaela Schedler Michaela Schedler, Ulrike Mayer-Tancic) 3:05:49 h ASC Rosellen/Neuss (Tanja Wimmer, Angela Müller, Ute Jenke) 3:13:09 h

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse der 109. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2009 in Ulm auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  2. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Crossläufe in Ingolstadt am 14. März auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  3. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Halbmarathon in Aichach am 4. April auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  4. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Halbmarathon Teamwertungen in Aichach am 4. April auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  5. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Straßengehen in Zittau am 25. April auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  6. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 10.000 m in Bremen am 2. Mai auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  7. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Marathon in Mainz am 10. Mai auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  8. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Marathon Mannschaftswertungen in Mainz am 10. Mai auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  9. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Langstaffeln in Rhede am 9. August auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  10. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Mehrkämpfe in Lage am 29./30. August auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  11. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 10-km-Straßenlauf Frauen in Otterndorf am 12. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  12. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 10-km-Straßenlauf Männer in Otterndorf am 12. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  13. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 10-km-Straßenlauf Frauen Mannschaft in Otterndorf am 12. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  14. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 10-km-Straßenlauf Männer Mannschaft in Otterndorf am 12. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  15. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Berglauf in Bergen am 27. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  16. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Berglauf Teamwertung Frauen in Bergen am 27. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  17. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften Berglauf Teamwertung Männer in Bergen am 27. September auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  18. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 100-km-Straßenlauf in Ahrweiler am 3. Oktober auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik
  19. Ergebnisse Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 100-km-Straßenlauf Teamwertungen in Ahrweiler am 3. Oktober auf der Webseite der Zeitschrift Leichtathletik