Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 2015
105. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 23. März – 29. März 2015
Austragungsort: Oriental Sports Center, Shanghai, VR China
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft
201420152016

Die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 2015 fanden vom 23. bis 29. März 2015 im Oriental Sports Center in der chinesischen Stadt Shanghai statt. Die Internationale Eislaufunion gab die Vergabe der Titelkämpfe im Juni 2012 bekannt.[1] China war damit zum ersten Mal Ausrichter von Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Männer[Bearbeiten]

Rang Name Nation Gesamtpunkte KP K
1 Javier Fernández López SpanienSpanien Spanien 273.90 2 92.74 2 181.16
2 Yuzuru Hanyū JapanJapan Japan 271.08 1 95.20 3 175.88
3 Denis Ten KasachstanKasachstan Kasachstan 267.72 3 85.89 1 181.83
4 Jason Brown Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 248.29 6 84.32 5 163.97
5 Nam Nguyen KanadaKanada Kanada 242.59 9 77.73 4 164.86
6 Misha Ge UsbekistanUsbekistan Usbekistan 234.89 8 78.52 7 156.37
7 Maxim Kowtun RusslandRussland Russland 230.70 16 70.82 6 159.88
8 Adam Rippon Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 229.71 11 75.14 8 154.57
9 Florent Amodio FrankreichFrankreich Frankreich 229.62 7 80.84 11 148.78
10 Yan Han China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 229.15 5 84.45 13 144.70
11 Joshua Farris Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 223.04 13 73.52 10 149.52
12 Takahiko Kozuka JapanJapan Japan 222.69 19 70.15 9 146.81
13 Sergei Woronow RusslandRussland Russland 218.41 4 84.70 17 133.71
14 Ronald Lam HongkongHongkong Hongkong 214.36 14 72.66 14 141.70
15 Michal Březina TschechienTschechien Tschechien 213.83 10 76.84 15 136.99
16 Takahito Mura JapanJapan Japan 211.74 23 64.93 12 146.81
17 Alexei Bychenko IsraelIsrael Israel 209.26 12 74.98 16 137.28
18 Chafik Besseghier FrankreichFrankreich Frankreich 199.86 18 70.27 19 129.59
19 Lee June-hyoung Korea SudSüdkorea Südkorea 197.52 24 64.51 18 133.01
20 Brendan Kerry AustralienAustralien Australien 194.57 17 70.36 21 124.21
21 Michael Christian Martinez PhilippinenPhilippinen Philippinen 192.38 22 67.03 20 125.35
22 Jeremy Ten KanadaKanada Kanada 183.79 15 72.28 22 111.51
23 Alexander Majorov SchwedenSchweden Schweden 176.55 21 67.53 23 109.02
24 Yaroslav Paniot UkraineUkraine Ukraine 174.52 20 69.09 24 105.43
Kür nicht erreicht
25 Ivan Righini ItalienItalien Italien 63.05 25 63.05
26 Song Nan China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 61.69 26 61.69
27 Petr Coufal TschechienTschechien Tschechien 60.31 27 60.31
28 Pavel Ignatenko WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 58.78 28 58.78
29 Peter Liebers DeutschlandDeutschland Deutschland 54.28 29 54.28
30 Stéphane Walker SchweizSchweiz Schweiz 53.42 30 53.42

Frauen[Bearbeiten]

Rang Name Nation Gesamtpunkte KP K
1 Jelisaweta Tuktamyschewa RusslandRussland Russland 210.36 1 77.62 1 132.74
2 Satoko Miyahara JapanJapan Japan 193.60 3 67.02 4 126.58
3 Jelena Radionowa RusslandRussland Russland 191.47 2 69.51 6 121.96
4 Gracie Gold Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 188.96 8 60.73 2 128.23
5 Ashley Wagner Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 185.01 11 57.81 3 127.20
6 Rika Hongo JapanJapan Japan 184.58 5 62.17 5 122.41
7 Kanako Murakami JapanJapan Japan 179.66 4 65.48 8 114.18
8 Polina Edmunds Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 177.83 7 61.71 7 116.12
9 Li Zijun China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 165.22 6 61.83 11 103.39
10 Maé-Bérénice Méité FrankreichFrankreich Frankreich 162.75 12 57.08 10 105.67
11 Alaine Chartrand KanadaKanada Kanada 161.18 10 60.24 12 100.94
12 Park So-youn Korea SudSüdkorea Südkorea 160.75 15 53.95 9 106.80
13 Anna Pogorilaya RusslandRussland Russland 160.31 9 60.50 13 99.81
14 Joshi Helgesson SchwedenSchweden Schweden 155.35 13 56.28 14 99.07
15 Nicole Rajičová SlowakeiSlowakei Slowakei 152.61 14 54.40 15 98.21
16 Angelīna Kučvaļska LettlandLettland Lettland 141.54 23 45.74 16 95.80
17 Anne Line Gjersem NorwegenNorwegen Norwegen 139.75 20 49.25 17 90.50
18 Daša Grm SlowenienSlowenien Slowenien 137.45 22 47.21 18 90.24
19 Kim Hae-jin Korea SudSüdkorea Südkorea 136.24 18 50.03 19 86.21
20 Roberta Rodeghiero ItalienItalien Italien 134.74 17 51.42 21 83.32
21 Gabrielle Daleman KanadaKanada Kanada 133.57 21 48.13 20 85.44
22 Elene Gedewanischwili GeorgienGeorgien Georgien 132.25 16 52.11 22 80.14
23 Nicole Schott DeutschlandDeutschland Deutschland 127.56 19 49.29 23 78.27
24 Giada Russo ItalienItalien Italien 120.11 24 43.85 24 76.26
Kür nicht erreicht
25 Natalia Popova UkraineUkraine Ukraine 43.60 25 43.60
26 Ivett Tóth UngarnUngarn Ungarn 43.47 26 43.47
27 Eliška Březinová TschechienTschechien Tschechien 43.37 27 43.37
28 Aleksandra Golovkina LitauenLitauen Litauen 43.16 28 43.16
29 Anastasia Galustyan ArmenienArmenien Armenien 41.84 29 41.84
30 Netta Schreiber IsraelIsrael Israel 41.84 30 41.84
31 Kiira Korpi FinnlandFinnland Finnland 41.11 31 41.11
32 Niki Wories NiederlandeNiederlande Niederlande 40.38 32 40.38
33 Eveline Brunner SchweizSchweiz Schweiz 39.69 33 39.69
34 Alisson Krystle Perticheto PhilippinenPhilippinen Philippinen 38.75 34 38.75
35 Brooklee Han AustralienAustralien Australien 35.54 35 35.54
36 Kerstin Frank OsterreichÖsterreich Österreich - - - - -

Paare[Bearbeiten]

RanG Name Nation Gesamtpunkte KP K
1 Meagan Duhamel / Eric Radford KanadaKanada Kanada 221.53 1 76.98 1 144.55
2 Sui Wenjing / Han Cong China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 214.12 3 71.63 2 142.49
3 Pang Qing / Tong Jian China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 212.77 2 72.59 3 140.18
4 Peng Cheng / Zhang Hao China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 206.63 5 69.67 4 136.96
5 Juko Kawaguti / Alexander Smirnow RusslandRussland Russland 198.91 4 71.59 6 127.32
6 Evgenia Tarasova / Wladimir Morosow RusslandRussland Russland 198.46 6 67.71 5 130.75
7 Alexa Scimeca / Chris Knierim Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 185.81 7 65.56 7 120.25
8 Julianne Séguin / Charlie Bilodeau KanadaKanada Kanada 178.03 10 60.53 10 117.50
9 Vanessa James / Morgan Ciprès FrankreichFrankreich Frankreich 177.34 12 58.28 8 119.06
10 Kristina Astakhova / Alexei Rogonov RusslandRussland Russland 173.58 13 55.55 9 118.03
11 Valentina Marchei / Ondřej Hotárek ItalienItalien Italien 172.55 9 60.56 11 111.99
12 Haven Denney / Brandon Frazier Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 172.51 8 61.32 12 111.19
13 Ljubow Iljuschetschkina / Dylan Moscovitch KanadaKanada Kanada 169.91 11 60.32 13 109.59
14 Nicole Della Monica / Matteo Guarise ItalienItalien Italien 151.77 14 54.48 15 97.29
15 Mari-Doris Vartmann / Aaron Van Cleave DeutschlandDeutschland Deutschland 147.84 15 47.76 14 100.08
16 Amani Fancy / Christopher Boyadji Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 130.22 16 46.69 16 83.53
Kür nicht erreicht
17 Maria Paliakova / Nikita Bochkov WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 46.17 17 46.17
18 Miriam Ziegler / Severin Kiefer OsterreichÖsterreich Österreich 45.99 18 45.99
19 Narumi Takahashi / Ryuichi Kihara JapanJapan Japan 44.54 19 44.54

Eistanz[Bearbeiten]

Rang Name Nation Gesamtpunkte KT K
1 Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron FrankreichFrankreich Frankreich 184.28 4 71.94 1 112.34
2 Madison Chock / Evan Bates Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 181.34 1 74.47 2 106.87
3 Kaitlyn Weaver / Andrew Poje KanadaKanada Kanada 179.42 2 72.68 3 106.74
4 Anna Cappellini / Luca Lanotte ItalienItalien Italien 177.50 3 72.39 4 105.11
5 Maia Shibutani / Alex Shibutani Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 172.03 6 69.32 5 102.71
6 Piper Gilles / Paul Poirier KanadaKanada Kanada 165.22 7 65.90 6 99.32
7 Jelena Iljinych / Ruslan Zhiganshin RusslandRussland Russland 164.84 5 69.46 9 95.38
8 Ksenia Monko / Kirill Khaliavin RusslandRussland Russland 159.13 10 62.36 8 96.77
9 Alexandra Stepanowa / Iwan Bukin RusslandRussland Russland 156.95 14 59.62 7 97.33
10 Madison Hubbell / Zachary Donohue Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 156.56 11 61.43 10 95.13
11 Laurence Fournier Beaudry / Nikolaj Sørensen DanemarkDänemark Dänemark 156.23 9 62.40 11 93.83
12 Charlène Guignard / Marco Fabbri ItalienItalien Italien 153.84 12 61.02 12 92.82
13 Alexandra Paul / Mitchell Islam KanadaKanada Kanada 152.59 8 64.38 14 88.21
14 Sara Hurtado / Adrià Díaz SpanienSpanien Spanien 148.67 15 59.16 13 89.51
15 Federica Testa / Lukáš Csölley SlowakeiSlowakei Slowakei 142.29 13 60.07 15 82.22
16 Alisa Agafonova / Alper Uçar TurkeiTürkei Türkei 136.47 16 56.07 16 80.40
17 Oleksandra Nazarova / Maksym Nikitin UkraineUkraine Ukraine 133.80 17 55.08 17 78.72
18 Carolina Moscheni / Ádám Lukács UngarnUngarn Ungarn 131.01 19 53.05 18 77.96
19 Wang Shiyue / Liu Xinyu China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 128.77 18 54.38 19 74.39
20 Allison Reed / Vasili Rogov IsraelIsrael Israel 124.32 20 51.12 20 73.20
Nicht für den Kürtanz qualifiziert
21 Barbora Silna / Juri Kurakin OsterreichÖsterreich Österreich 49.57 21 49.57
22 Cathy Reed / Chris Reed JapanJapan Japan 48.32 22 48.32
23 Irina Štork / Taavi Rand EstlandEstland Estland 48.04 23 48.04
24 Natalia Kaliszek / Maksym Spodyriev PolenPolen Polen 45.46 24 45.46
25 Cecilia Törn / Jussiville Partanen FinnlandFinnland Finnland 45.11 25 45.11
26 Rebeka Kim / Kirill Minov Korea SudSüdkorea Südkorea 45.09 26 45.09
27 Olivia Smart / Joseph Buckland Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 44.32 27 44.32
28 Viktoria Kavaliova / Yurii Bieliaiev WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 43.21 28 43.21
29 Olga Jakushina / Andrey Nevskiy LettlandLettland Lettland 42.37 29 42.37
30 Nelli Schiganschina / Alexander Gazsi DeutschlandDeutschland Deutschland

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. isu.org: ISU Championships 2015 provisional allotments 17. Juni 2012