Portal:Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge Islands
Ísland


Island (amtlich Republik Island, isl. Lýðveldið Ísland; vgl. mhd. îs – Eis) ist mit rund 103.000 km² (Landfläche: 100.250 km², Wasserfläche: 2750 km², mit Fischereizone 758.000 km²) der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas und die größte Vulkaninsel der Welt. Sie liegt knapp südlich des nördlichen Polarkreises und befindet auf dem Mittelatlantischen Rücken, somit sowohl auf der Nordamerikanischen als auch auf der Eurasischen Platte. Von Sommer 2010 bis März 2015 war Island EU-Beitrittskandidat. Zudem ist der Inselstaat Gründungsmitglied der NATO. Mehr...

Dieses Portal gibt einen Überblick der derzeit 3232 Artikel zum Themenbereich Island in der deutschsprachigen Wikipedia.

Lesetipp

Heimaey

Der Eldfell ist ein Vulkan mit einem 200 m hohen Schlacken- und Aschenkegel auf der 13,4 km² großen isländischen Insel Heimaey. Er bildete sich ohne Vorwarnung bei vulkanischen Eruptionen wenige hundert Meter außerhalb der Stadt Heimaey am 23. Januar 1973. Die Eruptionen verursachten eine Krise bei den damals 4.227 Einwohnern und führten fast zu deren dauerhafter Aussiedlung von der Insel. Vulkanische Asche ging über weiten Teilen Heimaeys nieder und zerstörte dabei viele Häuser. Lavaströme drohten den natürlichen Hafen vom Meer abzutrennen. Damit wäre die Haupteinnahmequelle der Inselbewohner, die Fischerei, stark beeinträchtigt gewesen. Mittels großer Meerwassermengen wurde die Lava erfolgreich soweit abgekühlt, dass sie zum Stillstand kam und die Nutzung des Hafens weiter möglich war.

... weiterlesen

Geographie und Natur
Fimmvörðuháls
Jökulsárlón
Gullfoss
Erdhaus


Gesellschaft
Althing
Die wichtigste Straße Islands: Hringvergur


Kunst und Kultur
Edda
Björk
Sigur Rós


Sport
Eiður Smári Guðjohnsen


Bild des Monats Museo marítimo Ósvör, Bolungarvík, Vestfirðir, Islandia, 2014-08-15, DD 057.JPG Bolungarvík

Siehe auch:

 Commons: Island – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikinews: Island – in den Nachrichten
 Wiktionary: Island – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikipedia:Redaktion Nordische Länder

Europa

Albanien · Andorra · Belgien · Bosnien und Herzegowina · Bulgarien · Dänemark · Deutschland · Estland · Finnland · Frankreich · Griechenland · Großbritannien · Irland · Island · Italien · Kasachstan · Kosovo · Kroatien · Liechtenstein · Lettland · Litauen · Luxemburg · Mazedonien · Moldawien · Monaco · Montenegro · Niederlande · Norwegen · Österreich · Polen · Portugal · Rumänien · Russland · San Marino · Schweden · Schweiz · Serbien · Slowakei · Slowenien · Spanien · Tschechien · Türkei · Ukraine · Ungarn · Vatikan · Weißrussland · Zypern

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen