British Motor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die British Motor Co. Ltd. war ein britischer Automobilhersteller in Wolverhampton (Staffordshire). Es bestanden enge Beziehungen zur ebenfalls dort ansässigen Star Motor Company.

Unter dem Markennamen Briton stellte British Motor in den Jahren 1909–1929 hauptsächlich Mittelklasse-Personenwagen mit seitengesteuerten Vierzylindermotoren her. Ausnahmen davon bildeten nur das erste Modell, der 1909–1912 gefertigte 10 hp, dessen Motor nur 2 Zylinder besaß und das letzte Modell, der 1921–1929 gebaute 9,8 hp, der einen obengesteuerten Vierzylindermotor hatte.

Modelle[Bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
10 hp 1909–1912 2 Reihe 1915 cm³ 2438 mm
12 hp 1910 4 Reihe 4577 cm³ 2134 mm
14 hp 1910–1913 4 Reihe 2554 cm³ 2743 mm
16 hp 1910 4 Reihe 2409 cm³ 2527 mm
10 hp 1912 4 Reihe 1656 cm³
10 hp 1913 4 Reihe 1743 cm³ 2743 mm
14/16 hp 1914–1916 4 Reihe 2409 cm³ 2858–3048 mm
10/12 hp 1921 4 Reihe 1743 cm³ 2769 mm
9.8 hp 1921–1929 4 Reihe 1373 cm³ 2515 mm

Quelle[Bearbeiten]

David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6