Sepang International Circuit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sepang International Circuit
Logo Sepang International Circuit.svg

Adresse:
Sepang International Circuit Sdn. Bhd.
Jalan Pekeliling
64000 KLIA
Selangor Darul Ehsan

Sepang International Circuit (Malaysia)
Red pog.svg
MalaysiaMalaysia Sepang, Malaysia
Streckenart: permanente Rennstrecke
Architekt: Hermann Tilke
Eröffnung: 9. März 1999
Austragungsort
Formel 1:
seit 1999
Zeitzone: UTC+8 (MYT)
Streckenlayout
Circuit Sepang.png
Streckendaten
Wichtige
Veranstaltungen:
Formel 1, Motorrad-Weltmeisterschaft
Streckenlänge: 5,543 km (3,44 mi)
Kurven: 15
Rekorde
Streckenrekord:
(Formel 1)
1:34,175 min.
(Lewis Hamilton, McLaren, 2010)
Streckenrekord:
(MotoGP)
2,02.108 min.
(Casey Stoner, Ducati MotoGP Team, 2009)
www.malaysiangp.com.my

2.7597222222222101.7375Koordinaten: 2° 45′ 35″ N, 101° 44′ 15″ O

Haupteingang
Boxengasse und Zielgerade
Haupttribüne „Mall“ und Zielgerade

Der Sepang International Circuit (SIC) ist eine Motorsport-Rennstrecke in Malaysia. Sie liegt in der Stadt Sepang etwa 45 km südlich von Kuala Lumpur in unmittelbarer Nachbarschaft zum internationalen Flughafen der Hauptstadt.

Entwicklung[Bearbeiten]

Die Rennstrecke ist eine von sieben aktuellen Strecken, die von Hermann Tilke entworfen wurden. Die Strecke wurde 1999 in den Rennkalender der Formel 1 aufgenommen und ist seitdem fester Bestandteil des Kalenders. Neben der Formel 1 finden auf der Rennstrecke auch der Große Preis von Malaysia im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft sowie einige regionale Rennen statt.

Statistik[Bearbeiten]

Streckendaten[Bearbeiten]

Die Rennstrecke ist 5,54 km lang und fährt sich durch die beiden langen Geraden, die durch die Haarnadelkurve verbunden sind, eher ungewöhnlich. Die Strecke ist sehr breit angelegt (bis zu 22 m). Der Kurs lässt zwei weitere Varianten von 2,61 km und 2,71 km zu. Gefahren wird üblicherweise im Uhrzeigersinn. Die Start-/Zielgerade ist 925 m lang.

Der Streckenrekord der Formel 1 liegt bei 1:34,175 min und wurde von Lewis Hamilton am 2. April 2010 im freien Training aufgestellt. In der Formel 1 werden 56 Runden gefahren, das entspricht einer Gesamtstrecke von 310,408 km.

Alle Sieger von Formel-1-Rennen in Sepang[Bearbeiten]

Jahr Sieger Fahrzeug Reifen Zeit Streckenlänge Runden Ø-Tempo Datum GP von
1999 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Eddie Irvine Ferrari B 1:36:38,494 h 5,542 km 56 192,682 km/h 17. Oktober MalaysiaMalaysia Malaysia
2000 DeutschlandDeutschland Michael Schumacher Ferrari B 1:35:54,235 h 5,543 km 56 194,199 km/h 22. Oktober
2001 DeutschlandDeutschland Michael Schumacher Ferrari B 1:47:34,801 h 5,543 km 55 170,031 km/h 18. März
2002 DeutschlandDeutschland Ralf Schumacher Williams-BMW M 1:35:36,792 h 5,543 km 56 194,790 km/h 17. März
2003 FinnlandFinnland Kimi Räikkönen McLaren-Mercedes M 1:32:22,195 h 5,543 km 56 201,629 km/h 23. März
2004 DeutschlandDeutschland Michael Schumacher Ferrari B 1:31:07,490 h 5,543 km 56 204,384 km/h 21. März
2005 SpanienSpanien Fernando Alonso Renault M 1:31:33,736 h 5,543 km 56 203,408 km/h 20. März
2006 ItalienItalien Giancarlo Fisichella Renault M 1:30:40,529 h 5,543 km 56 205,297 km/h 19. März
2007 SpanienSpanien Fernando Alonso McLaren-Mercedes B 1:32:14,930 h 5,543 km 56 201,894 km/h 8. April
2008 FinnlandFinnland Kimi Räikkönen Ferrari B 1:31:18,555 h 5,543 km 56 203,971 km/h 23. März
2009 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jenson Button Brawn-Mercedes B 0:55:30,622 h 5,543 km 32 171,833 km/h 5. April
2010 DeutschlandDeutschland Sebastian Vettel Red Bull-Renault B 1:33:48,412 h 5,543 km 56 198,541 km/h 4. April
2011 DeutschlandDeutschland Sebastian Vettel Red Bull-Renault P 1:37:39,832 h 5,543 km 56 190,700 km/h 10. April
2012 SpanienSpanien Fernando Alonso Ferrari P 2:44:51,812 h 5,543 km 56 112,969 km/h 25. März
2013 DeutschlandDeutschland Sebastian Vettel Red Bull-Renault P 1:38:56,681 h 5,543 km 56 188,231 km/h 24. März
2014 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lewis Hamilton Mercedes P 1:40:25,974 h 5,543 km 56 185,442 km/h 30. März

Rekordsieger Fahrer: Fernando Alonso/Michael Schumacher/Sebastian Vettel (je 3)
Rekordsieger Konstrukteure: Ferrari (6)
Rekordsieger Motorenhersteller: Ferrari (6)
Rekordsieger Reifenhersteller: Bridgestone (8)
Rekordsieger Nationen: Deutschland (7)

Weblinks[Bearbeiten]