Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2018/Woche 14

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dies ist ein Archiv der Seite Wikipedia:Fragen zur Wikipedia. Es enthält alle Abschnitte, die in der Kalender-Woche 14 im Jahr 2018 begonnen wurden.

Verwende für eine aktuelle Frage zur Wikipedia bitte nur die aktuelle Seite und setze in deine Frage ggf. einen Verweis auf den Diskussions-Abschnitt, den du wieder aufgreifen möchtest. So wird’s gemacht: [[Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2018/Woche 14#Abschnittsüberschrift]]

← vorherige Woche Filing cabinet icon.svg
Gesamt­archiv
nächste Woche →

Versionsgeschichte nachträglich importieren

Hallo allesamt, ist es möglich, eine Versiongeschichte nachträglich importieren zu lassen? Konkret geht es um Eigenspinor, eine Übersetzung von en:Eigenspinor. --Blaues-Monsterle (Diskussion) 02:58, 2. Apr. 2018 (CEST)

Ich tippe mal auf Wikipedia:Importwünsche --Diwas (Diskussion) 03:10, 2. Apr. 2018 (CEST)
Ok, Lesen bildet... --Blaues-Monsterle (Diskussion) 03:14, 2. Apr. 2018 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Blaues-Monsterle (Diskussion) 03:14, 2. Apr. 2018 (CEST)

Suche im Quelltext

Wie finde ich, in welchen Artikel in bestimmter Quelltext steht. Mir geht es um eine Vorlageneinbindung. Da diese Vorlage zahlreiche Parameter hat, hilft es mir nicht die Vorlageneinbindung zu überprüfen, da ich dann alle Parameter bekomme, aber nur einen suche. Weiß jemand Rat? Danke!--Radsportler.svg Rik VII. my2cts  10:41, 2. Apr. 2018 (CEST)

Welche Vorlage welcher Parameter? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 10:51, 2. Apr. 2018 (CEST)
Die Vorlage ist Vorlage:Radsportteam/EUS und hat diverse Jahresparameter. Gesucht wird die Einbindung ohne Jahresparameter {{Radsportteam|EUS}} = Euskaltel Euskadi.--Radsportler.svg Rik VII. my2cts  10:58, 2. Apr. 2018 (CEST)
Würde dir das helfen 1224 --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 11:14, 2. Apr. 2018 (CEST)
Perfekt. Vielen Dank. Liebe Grüße.--Radsportler.svg Rik VII. my2cts  11:29, 2. Apr. 2018 (CEST)
Oups @Rik VII., ich hatte da zweimal den selben Link gesetzt schau bitte noch mal nach. gemeint war es so 121 es gibt noch etwas wie Text= --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 12:42, 2. Apr. 2018 (CEST)
Das wäre der passende Suchstring: insource:/\{\{\Radsportteam\|\EUS\|[^12]/ --Wurgl (Diskussion) 14:27, 2. Apr. 2018 (CEST)
Ah, ok, doch ein paar Links mehr. Als Nebenprodukt finden sich zahlreiche weitere Anwendungsfehler, weil nämlich wenn ich die Vorlage für die Tour de FRance 2012 anwende auch den Paraameter 2012 setzen muss, weil sonst unter den Teilnehmern ein Team des Jahres 2018 teilnimmt. LOLRadsportler.svg Rik VII. my2cts  15:42, 2. Apr. 2018 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Radsportler.svg Rik VII. my2cts  11:50, 2. Apr. 2018 (CEST)

Bearbeitungs Fenster

quelltextbearbeitung unter monobook: da ist ein nerviges, platzraubendes Textfeld "Das Kopieren urheberrechtlich geschützter Werke ist verboten!". kann man das als angemeldeter ausblenden? ich kenn das und muß das nicht immer wiedersehen, und es hält die Tasten "Änderungen veröffentlichen" "Vorschau" usw. unter dem bildschirmrand (und erzwingt somit unnötiges schrollen) --FunkelFeuer (Diskussion) 23:53, 2. Apr. 2018 (CEST)

Ungetestet, aber folgender Text in Benutzer:FunkelFeuer/monobook.css sollte den Kasten ausblenden:
#editpage-copywarn,
.editpage-head-copywarn {
   display: none ! important;
}
Gruß --Schniggendiller Diskussion 00:01, 3. Apr. 2018 (CEST)

Danke, das war genau das was ich brauchte. --FunkelFeuer (Diskussion) 00:21, 3. Apr. 2018 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: FunkelFeuer (Diskussion) 00:21, 3. Apr. 2018 (CEST)

Löschung einer WL

Frage: Wenn eine WL gelöscht werden sollte, geht das dann auch über das übliche Löschverfahren? Oder gibt es dafür einen anderen Weg?

Konkret geht es um die Weiterleitung von Freie Bibelgemeinde auf Freikirche. Der Begriff kommt erstens im Zielartikel nicht vor, und zweitens ist das eine reichlich fragwürdige Angelegenheit mit dieser Bezeichnung. Ich habe nichts dagegen, wenn jemand einen gut recherchierten und belegten Artikel zu einer Gruppierung schreibt, die eindeutig diesen Namen trägt, aber so ist das nix. --Anna (Diskussion) 16:26, 3. Apr. 2018 (CEST)

Nö, geht normalerweise über Schnelllöschen. Setze {{Löschen}}, wenn da keine relevante VG ist mit der Begründung „kommt im Zielartikel nicht vor“ oder „ziellose Weiterleitung“. In diesem Fall würde ich auf die Versionsgeschichte hinweisen, das kann ein Admin aber dann schon entscheiden, ob die relevant wäre und wenn er meint dann gegebenenfalls einen regulären Löschantrag daraus machen. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 16:44, 3. Apr. 2018 (CEST)
Danke! --Anna (Diskussion) 16:51, 3. Apr. 2018 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Anna (Diskussion) 16:51, 3. Apr. 2018 (CEST)

Limitierung der Zusammenfassungszeile auf 500 Zeichen

Die kleine, aber lautstarke Minderheit hat sich nun durchgesetzt: https://phabricator.wikimedia.org/T188798. Wir müssen nun mit 500 Zeichen in der Zusammenfassungszeile statt wie zuvor mit 1000 auskommen. Zum Hintergrund: Vor ein paar Wochen wurde ein alter Technikwunsch (zugehörige Umfrage) umgesetzt und endlich die Länge der Zusammenfassungszeile von zuvor 255 Zeichen auf 1000 erhöht. Ein paar wenige waren mit an den Haaren herbeigezogenen Gründen nicht einverstanden damit und wollten wieder eine Reduzierung (siehe diese und diese Diskussion). Und das wurde nun jetzt einfach durchgedrückt... Ich bin damit nicht einverstanden und möchte wieder die 1000 Zeichen zurück! -- Chaddy · D Antifa.svg 16:14, 2. Apr. 2018 (CEST)

1000 fand ich viel zu lang, 255 sind kurz, 500 ist doch ein guter Kompromiss. Btw. woher möchtest du wissen, dass es eine "kleine, aber lautstarke Minderheit" ist? --Itti 16:18, 2. Apr. 2018 (CEST)
1000 Zeichen bringen keinen Nachteil, aber den Vorteil, dass man mehr Platz hat, seine Änderungen ausführlich zu begründen, Belege und Kommentare einzufügen. Natürlich kann man dazu auch die Diskseite nutzen. Spätestens ein paar Jahre nach dem betreffenden Edit, einer langen Versionsgeschichte und/oder einer langen Diskseite geht aber der direkte Bezug zwischen Kommentar auf der Diskseite und Edit verloren. Deshalb ist es am besten, wenn man die Anmerkung direkt beim Edit tätigen kann, so ist die beste Nachvollziehbarkeit gewährleistet.
Naja, es waren ja offensichtlich nur ein paar wenige Leute, die sich daran gestört hatten. -- Chaddy · D Antifa.svg 16:21, 2. Apr. 2018 (CEST)
Nur habe ich das nicht beobachtet. Die 1000 Zeichen wurden gerne benutzt, den kompletten Inhalt, den man geschrieben hat noch mal in die Zusammenfassungszeile zu kübeln. --Itti 16:23, 2. Apr. 2018 (CEST)
Kannst du da Beispiele verlinken? -- Chaddy · D Antifa.svg 17:30, 2. Apr. 2018 (CEST)
Und selbst wenn, was genau ist daran so schlecht, dass man es mit technischen Mitteln verhindern muss?---<)kmk(>- (Diskussion) 20:47, 2. Apr. 2018 (CEST)
Wenn wir erst mal einen Editwar mit 1000 Zeichen langen Erklärungen und deren Kopien und Abwandlungen, dann geht der Überblick in der Versionsgeschichte völlig verloren.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 20:51, 2. Apr. 2018 (CEST)
Ungefähr zur Reformationszeit hatten die Bücher teilweise Titel mit mehreren Zeilen Länge, die zugleich sowas wie heute der Buchklappentext waren. Es war ein Problem sowas zu zitieren. Wenn man den Titel abkürzte, so kamen wieder Mehrdeutigkeiten auf (die Alten hatten wohlgemerkt keine DNB oder andere Datenbanken, wo man einen Buchtitel nachschlagen konnte und die umlaufenden Fälschungen, divergierende Auflagen ohne Kennzeichungen, divergierende Namensschreibungen, Psdeudonyme, Künstlernamen und Raubdrucke machten den Büchermarkt vollends unübersichtlich). Also: Man kann einen Edit zusammenfassen und dazu auch 1-2 Quellenangaben oder Webadressen unterbringen in 500 Zeichen. Wenn du mit 500 Zeichen nicht erklären kannst, was du tust, so bedeutet, dass du das Thema nicht begriffen hast und nicht richtig weißt was du tust und viele Worte brauchst um das zu verschleiern.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 21:04, 2. Apr. 2018 (CEST)
Und wenn ich 501 Zeichen brauche hab ich eben Pech gehabt? SCNR -- Chaddy · D Antifa.svg 21:08, 2. Apr. 2018 (CEST)
Ich aknn (auch in den Diskussionen) keinerlei triftigen Grund erkennen, hier eine künstliche Grenze einzubauen. --M@rcela Miniauge2.gif 21:20, 2. Apr. 2018 (CEST)
Giftzwerg 88. Verstehe, es droht also der Untergang des Abendlands.
Im Ernst: Ein Editkommentar ist kein Titel zu was auch immer. Es fängt schon damit an, dass sein Inhalt in Teilen von außen automatisch erzeugt wird. Der Kommentar zu diesem Beitrag wird zum Beispiel beginnen mit dem String "/* Limitierung der Zusammenfassungszeile auf 500 Zeichen */". Ea aoll auch schon deutlich längere Überschriften von Diskussionsabschnitten gegeben haben. Bei Reverts von Edits einer IPv6 ist der automatisch erzeugte Editkommentar gleich mal 200 Zeichen lang. Und damit wird netto nur gesagt, dass es sich um einen Revert handelt. Es verbleiben also für die Begründung noch 300 Zeichen. Nun sind in Zeiten von Web2.0 die Längen der URLs gerne mal in dieser Größenordnung. Und wenn der Inhalt aus dem Internet-Archive hervor gekramt werden muss, macht das die URL nochmal länger. Natürlich gibt es für all das Umgehungen vom händischen Kürzen der automatisch erzeugten Anteile bis zum schlichten Verzicht auf stichhaltige Begründungen. Das Abendland wird deswegen nicht untergehen. Ein Grund, warum 500 Zeichen eine angemessenere Größe sind als 1000 wird daraus trotzdem nicht.---<)kmk(>- (Diskussion) 21:50, 2. Apr. 2018 (CEST)
Verstehe: Das Abendland geht also nur dann nicht unter, wenn du 1000 Zeichen in der Zusammenfassung hast. Und das Argument mit dem Überblick lässest du vollkommen unter den Tisch fallen. Viel Spaß wenn du mal irgendwas unter 200 Edits suchen musst und dazu 200.000 Zeichen mit sehr ähnlichem Inhalt lesen musst.--22:30, 2. Apr. 2018 (CEST) (nicht signierter Beitrag von Giftzwerg 88 (Diskussion | Beiträge) 22:30, 2. Apr. 2018 (CEST))
Zum Abendland habe ich das Gegenteil dessen geschrieben, was Du paraphrasiert hast. Mehrere aufeinander folgende lange Editkommentare "mit sehr ähnlichem Inhalt" sind heute so selten, dass sie mir in den letzten 12 Jahren nicht begegnet sind. Hast Du plausible Gründe für die Vermutung, warum das bei einer höheren Obergrenze so deutlich anders sein sollte? Speziell würden mich Gründe interessieren, warum es bei 1000 Zeichen ein Problem wäre, bei 500 Zeichen aber nicht.---<)kmk(>- (Diskussion) 02:10, 3. Apr. 2018 (CEST)
Zum Abendland hast du mir unterstellt, dass es meiner Meinung nach unterginge, wenn 1000-Zeichen-Kommentare möglich sind. Ich weiß nicht wie du auf sowas kommst, aber ich habe das nicht behauptet. Mein Argument ist, dass kurze Zusammenfassungen mehr Überblick bringen. Nicht, dass man dadurch das Abendland rettet oder sowas.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 02:27, 3. Apr. 2018 (CEST)
Nur dass 1000 Zeichen möglich sind, heißt doch nicht, dass dann jede Zusammenfassungszeile 1000 Zeichen enthalten wird. Das ist völlig realitätsfremd. Es war bisher auch nie so, dass in jeder Version einer Seite die 255 Zeichen voll waren (selbst wenn, das würde dann auch schon sehr unübersichtlich werden). -- Chaddy · D Antifa.svg 22:46, 2. Apr. 2018 (CEST)
Hi Chaddy, nein, habe ich mir nicht gemerkt. Heute war es mir bei Fossa aufgefallen, mir war es auch anderswo aufgefallen, doch ich kann das nicht mehr nachvollziehen. Mich regt das nicht auf, aber besonders doll finde ich solch superlangen Zusammenfassungszeilen auch nicht. Problem bei Quellen in den ZuQs ist doch auch, das bei Artikeln mit großer Versionsgeschichte man sehr lange suchen muss. Wenn ich wissen möchte, wer was geschrieben hat, nutze ich das Skript "Artikelhistorie" da wird mir das farbig angezeigt, ansonsten genügt mir in der Regel, wenn ich Quellen in den entsprechenden Abschnitten finde und wenn nicht, nützen sie in der ZuQ wenig, da muss ich dann ja zunächst mal suchen und ich denke, ungeübte Leser finden das gar nicht. Viele Grüße --Itti 22:51, 2. Apr. 2018 (CEST)
Mir ging es eine URL als Begründung für einen Revert. Das bezieht sich im Zweifelsfall auf etwas, was eben gerade nicht im Artikel stehen sollte. Entsprechend merkwürdig wäre eine Platzierung der URL im Artikel.---<)kmk(>- (Diskussion) 01:39, 3. Apr. 2018 (CEST)
Ich denke da an solche Fälle, wo jemand Rabulistik in der Zusammenfassung mit einem Editwar kombiniert. Manchmal hat man ja schon auf der Diskussionsseite einen Streit von 200 Kb oder mehr. Ich will das nicht noch ein zweites mal in der Versionshistorie lesen müssen.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 02:27, 3. Apr. 2018 (CEST)

Durchgestrichene Zeitstempel in der Versionsgeschichte?

[1]

Ich habe gerade gesehen, dass auf der Seite einige Versionen nicht mehr angewählt und die zugehörigen Zeitstempel durchgestrichen sind. Was ist da passiert?

--Item 21153 (Diskussion) 00:54, 3. Apr. 2018 (CEST)

Die Versionen wurden von einem Admin versionsgelöscht, da irgendetwas darauf steht, was man nicht auch beim Durchblättern der Versionsgeschichte sehen sollte (schwere Verstöße gegen WP:Keine persönlichen Angriffe, Verstöße gegen WP:Anonymität, oder auch WP:Urheberrechtsverletzungen etc.). --Blaues-Monsterle (Diskussion) 01:26, 3. Apr. 2018 (CEST)

Das stimmt meistens wenn Versionen nicht mehr angewählt werden können. Bei einer normalen Versionslöschung (kann jeder Admin durchführen und revertieren. Admins können die gelöschten Versionen auch noch lesen) taucht die Löschung aber im Logbuch der Seite auf. [2] Da ist aber nichts zu finden. Das heißt die Versionen wuren oversightet. Das sind die ganz schlimmen Fälle, die dann nichtmal die Admins sehen oder wiederherstellen können. --DWI (Diskussion) 01:39, 3. Apr. 2018 (CEST) P.S.: Oversightet wurden Versionen vom 2. März (Gestern) im Oversight-Logbuch finden sich Einträge für den entsprechenden Tag, nur steht nicht explizit dabei um welche Seite es sich handelt. Mindestens einmal wurde aber auch die Zusammenfassungszeile oversightet, was bei der LD-Seite nicht der Fall ist.
Danke. Ich hatte damit in der freien Wildbahn noch nicht zu tun. --Item 21153 (Diskussion) 01:50, 3. Apr. 2018 (CEST)

Suchen und Ersetzen

Datei:Suchen und ersetzen.jpg
Leerzeichen werden nicht erkannt

Im Artikel Weichspüler gibt es mehrere doppelte Leerzeichen, die auch im Abschnitt Kritik dargestellt werden und den Lesefluss stören. Muss man die von Hand entfernen, die Funktion Suchen und Ersetzen findet sie nicht. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 22:42, 3. Apr. 2018 (CEST)

Wenn du den Haken "Die Zeichenkette der Suche als regulären Ausdruck behandeln" setzt und trickreich genug vorgehst, findest du die doppelten Leerstellen. "\s\s" findet zu viele, "\x20\x20" zu wenige, aber etwa "\s\x20" kommt schon ganz gut hin. --YMS (Diskussion) 23:22, 3. Apr. 2018 (CEST)
Danke, aber ich bin nur ein einfacher Schreiberling und will nicht trickreich vorgehen. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 23:50, 3. Apr. 2018 (CEST)
Ich habe es jetzt ersetzt, wer üben will, muss auf die Vorgängerversion zurückgreifen. Das Autoformatter-Script von TMg (importScript('Benutzer:TMg/autoFormatter.js'); (siehe meine common.js) macht das automatisch und soweit ich meine, kontextsensitiv. Sonst kannst du auch den ganzen Quellcode in den Editor deiner Wahl (vi, notepad++, etc, aber kein Textverarbeitungsprogramm wie MS Word) kopieren, dort die Ersetzung durchführen und dann den Code wieder zurückkopieren. Empfiehlt sich auch bei längeren Bearbeitungen längerer Dateien, etwa gleichartige Vorlagenparameteränderungen an vielen Stellen. 20 Ersetzungen in einem Schritt im Quelltexteditor geht noch, aber 200 erwartet man in der Regel nicht. Ansonsten ist das schon eine Fehlermeldung an den Quelltexteditor wert. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 01:35, 4. Apr. 2018 (CEST)
Da es sich nicht nur um gewöhnliche, sondern teilweise um geschützte Leerzeichen handelt, ist es nicht überraschend, dass sie die Suchfunktion nicht so leicht findet. –Schnark 09:25, 4. Apr. 2018 (CEST)
Andere Variante mit Browser-Mitteln und Quelltexteditor: Ein einzelnes Leerzeichen kopieren (also in den Copy-Puffer legen). Mit der Browserfunktion nach zwei Leerzeichen suchen. Mit Maus in den Quelltext wechseln. Ab hier F3 (nächster Treffer) und Ctrl-V (das einzelne Leerzeichen aus dem Copy-Puffer reinkopieren) drücken. Aber okay, bei 200 Ersetzungen sieht man schön alt aus … für wenige Ersetzungen in mehreren Artikeln klappt das aber ganz nett. --Wurgl (Diskussion) 09:37, 4. Apr. 2018 (CEST)
Manuell hätte ich das auch gekonnt. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 17:15, 4. Apr. 2018 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Nightflyer (Diskussion) 17:15, 4. Apr. 2018 (CEST)

Ping-Problem?

@Mupa280868: zu Demozwecken ganz oben eingefügt. DWI

Oder mein Fehler? Bisher ging ich davon aus, das eine neue Verlinkung in einem bestehendem Abschnitt mit erneuerter Signatur einen Ping auslöst. Hier bekam ich aber keine Benachrichtigung, das der Ping gesendet wurde. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 23:22, 2. Apr. 2018 (CEST)

Test Nightflyer--DWI (Diskussion) 23:34, 2. Apr. 2018 (CEST)
Bekommt man überhaupt Nachrichten für erfolgreiches Pingen an andere? Hast du mit den Tilen neu signiert oder manuell was an der Signatur geändert? --DWI (Diskussion) 23:33, 2. Apr. 2018 (CEST)
DWI: Danke für den misslungenen Test :-) Ja du bekommst eine Nachricht, wenn du in deinen Einstellungen unter Benachrichtigungen die richtigen Haken setzt. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 23:43, 2. Apr. 2018 (CEST)

Dein Fehler? (ist fraglich!) denn die SW scheint nur Neueintrage zu pingen. Vorhandene einträge verändern erzeugt kein Ping , auch wenn da ein ping nachgetragen wird. (meine Erfahrungswerte, kann ich aber nicht belegen). Lösung: also einfach darunter (unter der alten Signatur) einen neuen Satz schreiben etwa:

Pingvergessen @Nightflyer: --FunkelFeuer (Diskussion) 23:40, 2. Apr. 2018 (CEST)

Sonst würdest du ja nach jeder Bearbeitung des Eintrags ein neues Ping bekommen --FunkelFeuer (Diskussion) 23:43, 2. Apr. 2018 (CEST)

Die Frage bleibt: Wurde der angesprochene Benutzer angepingt oder fehlt nur der Hinweis für den Absendenden? Gruss --Nightflyer (Diskussion) 00:04, 3. Apr. 2018 (CEST)
Der Ping geht nur raus, wenn er in einem neuen Text steht, und nach der Erwähnung die Signatur des Pingenden zu finden ist. Ich schätze mal, da darf auch kein alter Text dazwischen sein. ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 00:08, 3. Apr. 2018 (CEST)
Alter Text darf schon dazwischen stehen. Wenn man sich den Difflink ansieht, dann bemerkt die Software möglicherweise nicht, dass der Name verlinkt wurde. --DWI (Diskussion) 00:17, 3. Apr. 2018 (CEST)
@DWI: Also dein Demo-Ping kam nicht an ... ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 19:25, 3. Apr. 2018 (CEST)
jeder trägt hier dankenswerterweise seine Erfahrungswerte ein, aber ist das irgentwo dokumentiert wie das die Sw abarbeitet? und wenn nicht dokumentiert, warum nicht? --FunkelFeuer (Diskussion) 00:25, 3. Apr. 2018 (CEST)
Alles wesentliche steht hier: Hilfe:Echo. --Offenbacherjung (Diskussion) 00:39, 3. Apr. 2018 (CEST)

Verschiebe-Malheur?

Ich bin gerade auf die Seite Diskussion:Paulus gekommen und wollte darüber auf den Hauptartikel Paulus. Dieser ist jedoch eine WL auf Paulus von Tarsus, und dieser Artikel hat wiederum eine eigene Diskussionsseite Diskussion:Paulus von Tarsus. Was ist da passiert? --Anna (Diskussion) 01:13, 3. Apr. 2018 (CEST)

Liegt vermutlich daran --DWI (Diskussion) 01:25, 3. Apr. 2018 (CEST)
Ach du liebe Zeit, ja. Und nu? --Anna (Diskussion) 16:27, 3. Apr. 2018 (CEST)
Diese 4 Artikel anpassen. https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spezial%3ALinkliste&target=Paulus&namespace=0 --Wurgl (Diskussion) 16:33, 3. Apr. 2018 (CEST)
??
Was muss denn da angepasst werden? --Anna (Diskussion) 16:42, 3. Apr. 2018 (CEST)
Und nu? Gibt es ein echtes Problem das gelöst werden sollte? Ich finde Diskussionsseiten von Weiterleitungen auch etwas verwirrend, weil man ja weitergeleitet wird und einen Moment braucht um das zu begreifen. Auf der Disk steht jedenfalls warum das eine Weiterleiung ist, die sollte also nicht gelöscht werden. --DWI (Diskussion) 17:08, 3. Apr. 2018 (CEST)
(BK)Das ist jetzt alles nicht der Untergang des Abendlandes, aber schön ist es nicht. Und es gehört schon eine ganz ordentliche Portion WP-Insiderwissen dazu, um das zu durchschauen. Für mich wirkte das so, als hätte ein und derselbe Artikel zwei Diskussionsseiten.
Wäre es nicht konsequenter und leichter nachvollziehbar, diese WL-Disk. auf die noch nicht existente Disk. der BKL Paulus (Begriffsklärung) zu verschieben? --Anna (Diskussion) 17:21, 3. Apr. 2018 (CEST)
Das ist eine naheliegende Idee. Das Problem dabei ist, dass sich die Disk ja auf die Seite Paulus bezog. Wenn man Diskussionsseiten ohne den Artikel verschiebt kann das später zu verwirrung führen wenn jeman die alten Beiträge liest (was sinnvoll sein kann). Deswegen haben wir die (meines Wissens ungeschriebene) Regel Diskussionsseiten nie von der Seite zu trennen auf die sie sich beziehen. --DWI (Diskussion) 17:27, 3. Apr. 2018 (CEST)
Anna C.: Die Weiterleitung eventuell auflösen. Und vor allem gucken, ob die Weiterleitung sinnvoll ist, also der Paulus von Tarsus tatsächlich verlinkt sein soll und nicht irgendein anderer gemeint ist. Und Weiterleitung auflösen, damit nicht der nächste diese Prüfung nochmals macht. --Wurgl (Diskussion) 17:18, 3. Apr. 2018 (CEST)
Na, aber auf gar keinen Fall. :-) Nee nee, der Paulus von Tarsus ist schon der Richtige. Das war schon vollkommen richtig, dass man den Paulus gewissermaßen zum Standardmodell erklärt hat. Alle anderen dürften direkt oder indirekt von diesem abgeleitet oder nach ihm benannt sein. --Anna (Diskussion) 17:26, 3. Apr. 2018 (CEST)

Tool, um alle Artikel auf meiner Beobachtungsliste zu finden, die in eine bestimmte Kategorie eingeordnet sind

Ich suche ein Tool wie PetScan, mit dem ich alle Artikel finden kann, die auf meiner Beobachtungsliste sind und die in eine bestimmte Kategorie eingeordnet sind. Ich weiß, dass ich über Special:Editwatchlist/raw meine Beobachtungsliste exportieren und in PetScan einfügen kann, aber das ist natürlich sehr unpraktisch.

Hintergrund meiner Frage ist diese Anfrage von Felistoria, die gerne ihre beobachteten Artikel auf InternetArchiveBot-Markierungen überprüfen würde. Da alle vom Bot bearbeiteten Artikel unter Kategorie:Wikipedia:Defekte Weblinks/Ungeprüfte Archivlinks und Kategorie:Wikipedia:Defekte Weblinks/Ungeprüfte Botmarkierungen landen, wäre die einfachste Methode, die beobachteten Artikel auf diese Kategorisierung zu überprüfen.

--Cirdan ± 09:43, 3. Apr. 2018 (CEST)

Als Schnelllösung würde ich die BEO beispielsweise auf Artikel einschränken, danach dann nur die Botänderungen und kleine Bearbeitungen anzeigen lassen eventuell noch auf 30 Tage erhöhen. Da sollte man dann alle InternetArchiveBotBearbeitungen herausfiltern können, denke ich. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 09:53, 3. Apr. 2018 (CEST)

Fehler in Spezial:Weblinksuche

Durch eine Vorlagenumstellung sollten bald alle derefer.unbubble.eu - Links verschwunden sein. Ich wollte nun nachsehen wie weit der Job ist, und bemerkte eine Differenz zwischen der Spezial:Weblinksuche und der von Benutzerin:Giftpflanze programmierten Giftbotweblinksuche. Kurz zusammengefasst die Giftbotweblinksuche liefert exakt die erwarteten Treffer: {{giftbotweblinksuche|url=http://derefer.unbubble.eu%}} (derzeit 4734 mit fallender Tendenz in einer Stunde wird es wohl fast leer sein.) währende die Spezial:Weblinksuche nur 12 Treffer lieftert: Spezial Weblinksuche 12 Treffer. Gab es da in letzter Zeit irgend eine Änderung in der Wikimediasoftware? Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  13:11, 3. Apr. 2018 (CEST)

Die Giftbotweblinksuche hinkt hinterher. Die Links sind bis auf die 12 alle weg.--Mabschaaf 13:22, 3. Apr. 2018 (CEST)
Da muss man unterscheiden, die Vorlagen werden im Artikel in der aktuellen Version angezeigt, die Datenbankeinträge sind aber hinten nach. Das führt dann auch dazu, dass die neuen Referrer-URLs in der Spezial Weblinksuche nicht auffindbar sind, solange Giftbot noch einen derefer.unbubble.eu-Link findet. Das Ergebnis der Giftbotweblinksuche ist möglicherweise geringfügig genegenüber der produktiven externallinks-Tabelle verzögert, aber diese Verzögerung liegt eher im unteren Sekundenbereich. Das Ergebnis der Giftbotweblinksuche ist meiner Meinung nach korrekt und aktuell. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  13:34, 3. Apr. 2018 (CEST)
@Boshomi: Beim manuellen Linkfixen habe ich gestern festgestellt, dass die Giftbotweblinksuche mindestens eine viertel Stunde hinkt. Da ich dieses Tool aber nur selten verwende, konnte ich nicht einschätzen, ob das normal ist oder neu/ein Feature/Hamsterschnupfen. ;-) --Mabschaaf 17:25, 3. Apr. 2018 (CEST)
@Mabschaaf: Seit einiger Zeit wird der Quelltext in einer quasi-gepurgten Form ausgeliefert, während die Metadaten verzögert in die relationalen Tabellen geschrieben werden. Der hier aufgeführte Fall zeigt das genau. unbubble.eu wird durch die neue Referrer-URL ersetzt. Dabei werden unmittelbar hintereinander die die unbubble.eu aus der externallinks-Tabelle gelöscht und die neu Referrer-URL eingetragen. Dieser Prozess dauert im Fall großer Vorlagenänderungen eine ganze Weile, weil unter anderem dabei jede URL gegen die WP:SBL und gegen die WP:Bearbeitungsfilter geprüft werden muss, daher auch die erwartbare Zeitverzögerung. Im Gegensatz dazu wurde die Änderung, die ich gestern in den Vorlagen vorgenommen habe unmittelbar im Artikel wirksam, sobald ihn jemand aufruft.
Wenn Giftbot nun eine derefer.unbubble.eu-URL findet, dann fehlt im Gegenzug der URL auf neuen WMFLabs-Referrer, und das auch in der Spezial:Weblinksuche. Ab dem Moment ab dem man die neue Referrer-URL dort findet, ist die derefer.unbubble.eu-URL aus der Giftbotweblinksuche verschwunden. Die Zeitverzögerung ist dabei so gering, dass sie kaum messbar ist.
Dass es gestern allgemein zu Verzögerungen kam, geht auf meine Kappe. Ein Blick auf meine gestrigen Benutzerbeiträge macht deutlich warum. Inzwischen sind die Job-Queues fast vollständig durch, und ich bin froh, dass es da abgesehen von meist unbemerkten den Zeitverzögerungen keine weiteren Probleme auftragen. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  18:05, 3. Apr. 2018 (CEST)

Da ist tatsächlich ein Fehler in der Weblinksuche:

Da fehlen Treffer, bei denen die URL direkt im Quelltext der Seite stehen. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  22:27, 3. Apr. 2018 (CEST)

Gab es bei uns gesten einen Aprilscherz?

und welcher war das? MfG,--109.41.194.235 12:29, 2. Apr. 2018 (CEST)

Mir sind drei aufgefallen. --DWI (Diskussion) 12:40, 2. Apr. 2018 (CEST
mit Sicherheit, bei der Geläufigkeit, wie derzeit Falschinformationen z.B. zu "Forschungszwecken" und aus reiner Boshaftigkeit eingebaut werden müsste man eigentlich bei jedem Edit ohne direkt nachprüfbaren Beleg davon ausgehen und diese immer zurücksetzten. andy_king50 (Diskussion) 15:45, 2. Apr. 2018 (CEST)
Schauinsland für Wanderer gesperrt, die Badischen Nachrichten waren verantwortlich. --Eingangskontrolle (Diskussion) 17:11, 4. Apr. 2018 (CEST)

Anzeige der letzten ungesichtete neu angelegte Artikel

Ist da irgendwas kaputt oder ist es nur Zufall, dass ich da grade nur Neuanlage von Benutzerseiten sehe, die ja aber keine Artikel sind? --Schnabeltassentier (Diskussion) 16:02, 2. Apr. 2018 (CEST)

Hast du vielleicht auf BNR anzeigen gestellt? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 16:12, 2. Apr. 2018 (CEST)
Letzte Nacht hat jemand fast alle Artikel gesichtet. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 21:01, 2. Apr. 2018 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 13:10, 6. Apr. 2018 (CEST)

So wenige Politikexperten?

Haben wir wirklich so wenige Politikexperten hier? Dass Vorlage:Navigationsleiste EU-Regierungen schon drei Rotlinks enthält, finde ich besorgniserregend. --194.166.233.101 05:58, 5. Apr. 2018 (CEST)

Sei mutig. --Ailura (Diskussion) 08:49, 5. Apr. 2018 (CEST)
WP:Sei mutig. Wir haben allgemein zu wenige Autoren. --DWI (Diskussion) 08:54, 5. Apr. 2018 (CEST)

Sichtung eines Artikels

Was mit jetzt nicht so ganz klar ist. Wenn ich einen bestehenden Artikel ändere, muss eine Sichtung erfolgen, das ist mir klar. Aber manchmal dauert das mehrere Tage. Einen Sichtungswunsch kann ich nicht eintragen, dieser wird umgehend von einem Roboter gelöscht. Aber was, wenn ich mir nun absolut sicher bin, dass meine Änderung korrekt ist? Gibt es für solche Fälle eine spezielle Seite? Das würde ich gerne wissen. Vielen Dank für eine hilfreiche Antwort. --IP68 (Diskussion) 00:13, 7. Apr. 2018 (CEST)

--IP68 (Diskussion) 00:13, 7. Apr. 2018 (CEST)

Sichtung erfolgt auf Anforderung frühestens nach einem Tag. Bei neuen Artikeln (in deinem Fall) steht im Intro von Wikipedia:Gesichtete_Versionen/Anfragen: Neu erstellte Seiten brauchen hier nicht eingetragen zu werden mit folgender Erklärung. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 01:02, 7. Apr. 2018 (CEST)
Vielen Dank. Liebe Grüße, --IP68 (Diskussion) 01:18, 7. Apr. 2018 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Herzi Pinki (Diskussion) 09:57, 7. Apr. 2018 (CEST)

Neue (Biografie)Artikel generieren - aber kein einziger Einzelnachweis - Warum geht das durch?

Ich hatte nach einem Forum zur Qualitätssicherung gesucht, aber keines gefunden. Bin ich hier falsch, verschiebt mich bitte. Mir ist beim Durchstöbern von Biografieartikeln aufgefallen, dass es eine gar nicht so kleine Anzahl NEUER Artikel gibt, die völlig ohne Einzelnachweise arbeiten. Bei neuen Benutzern würde ich ja nichts sagen, eher bei denen auf der Diskussionsseite darauf hinweisen. Aber wenn das "alte" Benutzer sind, finde ich das sehr komisch. Ich möchte nur mit wenigen Beispielen verdeutlichen, aber es ist mir in den letzten Wochen schon viel häufiger aufgefallen: Cedar Paul (Hier geben nicht einmal die Weblinks die Inhalte her.), Johanna Elisabeth Schmid, Nicole Priesching (besonders lang). Ist es nicht technisch realisierbar, dass ausgenommen Listen usw., solche Artikelerstellungen (wenigstens Biografien) völlig ohne Einzelnachweise gar nicht angelegt werden können? Mir ist nicht klar, warum User so handeln. Ich hatte beim ersten Bemerken eher gedacht, dass es uralte Artikel, Artikel von Einmalschreibern oder Neulingen ohne Übung im wissenschaftlichen Schreiben sind. Doch leider stelle ich fest: Dem ist nicht so. - Meine Emotion/Motivation zum Verbessern geht gerade per Fahrstuhl rasant nach unten. --Tozina (Diskussion) 14:30, 5. Apr. 2018 (CEST)

Warum müssen zwingend Fußnoten im Artikel sein? Bei Nicole Priesching sehe ich im Weblink einen sehr ausführlichen Lebenslauf, das reicht aus. --M@rcela Miniauge2.gif 14:34, 5. Apr. 2018 (CEST)
(BK) Im Beispielsfall von Johanna Elisabeth Schmid oder Nicole Priesching enthalten die Artikel ja auch nichts Biografisches, was nicht über den jeweiligen Weblink abgedeckt ist. Statt diesen nun für jeden Satz als EN zu verwenden, kann man sich das Leben auch einfacher machen. --Magnus (Diskussion) 14:36, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ja, meine Musikerbiografien funktionieren auch fast alle so. Weblink zu einer brauchbaren Biografie und gut ist. Alles Zusätzliche wird dann natürlich einzeln belegt.—XanonymusX (Diskussion) 14:41, 5. Apr. 2018 (CEST)
Das Wikipedia:Qualitätssicherung hätte dann viel zu tun. Mind. ein Drittel von 2.211.618 sind unbelegt, sollten es aber sein. Großspurig wird bei der Neuanlage gedroht, dass der Artikel gelöscht wird, wenn keine EN vorliegen. Dann gibt es aber soviele unbelegte Artikel (ich meine komplett unbelegt).--88.128.80.21 14:43, 5. Apr. 2018 (CEST)
Bei Cedar Paul verstehe ich den Einwand. Allerdings ist es nunmal so, dass gerade Benutzer mit Sichterrechten, die zudem die technischen Grundlagen beherrschen, unbehelligt durchkommen. Davon nehme ich mich nicht aus. --Magnus (Diskussion) 14:45, 5. Apr. 2018 (CEST)
Es gibt aber keinen Grund, zwingend Fußnoten zu verlangen. --M@rcela Miniauge2.gif 14:46, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ja, nur sind die Angaben in dem Artikel gänzlich unbequellt. --Magnus (Diskussion) 14:51, 5. Apr. 2018 (CEST)
Wikipedia braucht keine Einzelnachweise um etwas zu belegen. Dies geht genauso mit entsprechende Angaben als Weblinks, Literatur oder sogar mittels der Zusammenfassungszeile. Wer sinnloserweise Einzelnachweise fordert, obwohl jede Aussage eines Artikel durch z. B. einen entsprechenden Weblink (für den ganzen Artikel) belegt ist, hat in der Wikipedia nichts verloren. Liesel 14:52, 5. Apr. 2018 (CEST)
Dieser Optimismus ist leider ziemlich naiv. In der Praxis verschwindet ein Zusammenfassungszeilen-Beleg schnell in der Versionsgeschichte und ist selbst für erfahrene Autoren (und mehr noch für fast alle Leser) schwer auffindbar. Ich habe ehrlich gesagt in meiner Wikipedia-Jugend diesen Fehler auch häufig begangen, versuche inzwischen aber immer mal wieder meine eigenen ZuQ-Belege von vor über einem Jahrzehnt als ordentlichen Einzelnachweis nachzutragen.
Ähnliches gilt für "Lies einfach mal schnell alle 10 unter 'Literatur' angegebenen Monographien durch, da wirst du diese Aussage schon irgendwie belegt finden". Grüße, HaeB (Diskussion) 15:20, 5. Apr. 2018 (CEST)
Bei Artikeln, die eine ellenlange History und viele Weblinks haben, wird das auch wohl eher nicht passieren, die Beispiele hier haben aber genau einen Weblink und genau 3 Änderungen in der History, da gibt es also keine Probleme. Warum sollte das bei derart übersichtlicher Sachlage nicht ausreichend sein? Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 15:34, 5. Apr. 2018 (CEST)
Die Frage ist doch auch, welche Aussage ich jetzt genau belegen will/muss. Dann habe ich einen Satz mit drei oder vier Aussagen und dazu noch drei verschiedene Quellen. Wir können auch in einer Einzelnachweiseritis ausbrechen und jede simple Aussage mit einem Einzelnachweis belegen. Wir haben dann bei einem 5000-Zeichen-Artikel 50 Einzelnachweise aus vier Bücher, halt mit unterschiedlichen Seitenangaben. Bringt bei unumstrittenen Sachen gar nichts, im Zweifel täuscht so ein Einzelnachweis auch eine Scheingenauigkeit vor. Wenn ich einen Schreibfehler (z.b. 1898 statt 1899) habe und dieser mit Einzelnachweis belegt, kann sogar passieren, dass er als belegt so hingenommen wird und gerade nicht mehr überprüft wird. Wenn die Quelle die ich für den Einzelnachweis heranziehe selbst einen Schreibfehler hat, dann wird es noch spannender.... Liesel 15:56, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ein Beleg ist leider kein Garant für Richtigkeit, wenn falsch voneinander abgeschrieben wurde: die falsche Ortsangabe findet sich auch anderswo, ist aber bei Betrachtung der Eltern unplausibel. Für die jetzige Angabe gibt es ebenso weitere Quellen. --Magnus (Diskussion) 16:03, 5. Apr. 2018 (CEST)

(BK) Belege (nur) in der Kommentarzeile unterzubringen, ist m.E. ein Unding. Ja, ich weiß, es ist zulässig. Aber "zulässig" und "sinnvoll" ist nicht immer dasselbe. Man kann doch nicht im Ernst von einem Leser erwarten, die komplette Entstehungsgeschichte eines Artikels mit manchmal etlichen Hundert Versionen zu durchforsten, um den Beleg für einen Artikelinhalt zu finden. Noch dazu völlig auf Verdacht, denn der Leser weiß ja im Normalfall gar nicht, ob sich dort irgendwo ein Beleg versteckt.
Ein Beleg hat ordentlich auf der Vorderseite des Artikels platziert zu sein, ob nun als Literaturangabe, Weblink oder Einzelnachweis, aber auf jeden Fall auf Anhieb sichtbar ohne Versionsgeschichten-Tauchgänge. --Anna (Diskussion) 16:05, 5. Apr. 2018 (CEST)

Auch wieder eine unzulässige Pauschalaussage. Um die Daten in der Infobox einer aktiven Sportlerin nach einem Wettkampf zu aktualisieren reicht i.d.R. ein Link in der ZuQ, bei einer etwas weitergehenden Änderung hielte ich dies Vorgehen hingegen für gewagt. Wie auch in den oben angegebenen Beispielartikeln der angegebene Weblink vollkommen ausreichend ist, während dies bei einem mehrere MB umfassenden Artikel eher wenig sinnvoll ist. Das hängt halt alles davon ab... Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:12, 5. Apr. 2018 (CEST)
(BK) Das mag Ermessenssache sein. Sobald irgendjemand die Angaben in der Infobox in Frage stellt, geht dann das große Gesuche los. Und dass man manchmal auch vermeintlich kleine Änderungen in Frage stellen muss, haben wir ja nun neulich erst gelernt. --Anna (Diskussion) 16:23, 5. Apr. 2018 (CEST)

Ich denke, man muss hier zwischen langen und kurzen BIographien unterscheiden. Wenn eine Biographie nur aus ein paar Zeilen Text besteht, nur die nötigsten Infos enthält, dann reicht meiner Meinung nach ein Weblink auf einen Lebenslauf völlig aus, wenn dieser die Angaben belegt. Da braucht es keinen Einzelnachweis. Bei ausführlichen Biographien mit vielen Detailinformationen kann man so natürlich nicht mehr vorgehen. Dann sind Einzelnachweise meiner Meinung nach zwingend notwendig. Andol (Diskussion) 16:20, 5. Apr. 2018 (CEST)

Hat man die Infos aus einem Buch, reicht die Literaturangabe völlig aus. --M@rcela Miniauge2.gif 17:43, 5. Apr. 2018 (CEST)
Aber nur bei sehr kurzen Artikeln, die einen groben Überblick bieten. Bei längeren Artikeln reicht eine blosse Listung eines Buchs unter "Literatur" o.ä. natürlich nicht. Sonst wird spätestens mit der Ergänzung eines zweiten Buchs nicht mehr klar, woher die Infos stammen. Oder jemand ergänzt unbelegte Informationen und niemand kann erkennen, welche der Angaben denn jetzt tatsächlich durch das Buch belegt werden. Außerdem ist es IMO ganz schlechter Stil, dem Leser die Arbeit aufzuhalsen, selbst zu recherchieren woher die Infos genau stammen (aus dem angegebenen Buch? Wenn ja, woher genau darin?) Soll der Leser das ganze Buch durcharbeiten um die genaue Herkunft der betreffenden Information zu finden? Deshalb gehören genaue Einzelnachweise mit genauen Fundstellen (URL, Seitenangaben bei Literatur, etc.) einfach schon seit vielen Jahren zur gründlichen enzyklopädischen Arbeit hier dazu. Und das ist etwas, dass man wirklich von jedem halbwegs erfahrenen Wikipedianer erwarten kann (und fordern sollte). Alles andere ist reine Faulheit. --Kam Solusar (Diskussion) 20:15, 6. Apr. 2018 (CEST)

@Cedar Paul:
dann bitte ich um Entschuldigung, wenn ich jetzt erst mit zwei Tagen Verspätung den Eintrag aus Who was who nachgetragen habe. Mein Artikel war halt schneller als die Bereitstellung des Buchs in der UB mit der hier nun auch korrekten Seitenangabe. --Goesseln (Diskussion) 20:13, 6. Apr. 2018 (CEST)

Begriff

Hallo, gibt es (noch) keinen Hinweis auf den Begriff "Werte-CDU", bzw. "Konservatives Manifest" von der Gleichen? Wer weiß' was? MfG --Arieswings (Diskussion) 11:41, 6. Apr. 2018 (CEST)

hat sich soweit erledigt (man sollte vllt. zuerst die Schlagzeilen statt Wiki lesen:) mfG --Arieswings (Diskussion) 11:46, 6. Apr. 2018 (CEST)

Probleme mit ladenzeiten von Wikipedia seiten

Hallo erst mal. Seid ein paar tagen, hab ich das problem, das ich extreme lange ladenzeiten habe, ich hab alle add blocker auf der wikipedia ausgeschalten. Ghostery sagt z.b. beim laden meiner Beo seite Laden der Seite: 11.2 Sekunden. Zuerst dachte ich es liegt an meinem ISP Unitymedia, aber auch über Vodafone LTE und aus dem Netz von Hetzner Online habe ich das gleiche problem, ist was bekannt warum das seid ein paar tagen so ist? Gruss--Conan (Eine private Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 12:28, 8. Apr. 2018 (CEST)

Bei mir alles OK. Schleswig-Holstein, Telekom, 50 MBit/s. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 14:48, 8. Apr. 2018 (CEST)
Deine Beobachtungslist kannst nur du sehen. Wie lange lädt dieser Artikel? Bei mir sind es etwas mehr als 15 Sekunden. -- Mauerquadrant (Diskussion) 14:51, 8. Apr. 2018 (CEST)
Dan scheint es an meinem Chrome zu liegen:"Laden der Seite: 118 Sekunden"--Conan (Eine private Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 14:56, 8. Apr. 2018 (CEST)
Ich hab auch Chrome. -- Mauerquadrant (Diskussion) 14:58, 8. Apr. 2018 (CEST)
auch den Evernote CLipper? dieses Plugin ausgeschalten, ladezeit des artikel geht rutner auf Laden der Seite: 2.66 Sekunden. Problem gefunden, ich lasse das plugin mal aus und schaue ob die nexte version dieses verhalten nicht mehr zeigt. Danke an alle :)--Conan (Eine private Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 15:04, 8. Apr. 2018 (CEST)

Conan Zum Thema lange Ladezeiten. Leider weigerst Du dich weiterhin deine Disk Seite kleiner zu machen und zwingst jeden der Dir eine Nachricht hinterlassen will 1.2 MB Text herunterzuladen. Finde ich nicht ok. Groetjes --Neozoon (Diskussion) 15:18, 8. Apr. 2018 (CEST)

und wieder mischen sie sich in sacchen ein, wo sie nichts angeht :)--Conan (Eine private Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 15:19, 8. Apr. 2018 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Conan (Eine private Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 15:04, 8. Apr. 2018 (CEST)

Unerledigter Abschnitt archiviert

Warum wurde dieser Abschnitt archiviert? Er hat keinen (erl.)-Vermerk und ist auch nicht erledigt, wenn man den Ausführungen darin folgt. --77.187.235.21 09:47, 6. Apr. 2018 (CEST)

Der Bot hat mit diesem Edit archiviert. Ich sehe auch nicht warum. Man könnte ihn revertieren. --DWI (Diskussion) 10:57, 6. Apr. 2018 (CEST)
@Doc Taxon. — Speravir – 18:34, 6. Apr. 2018 (CEST)
Laut Wikipedia Diskussion:Vandalismusmeldung/Intro ist die 24-Stunden-Archivierung ist schon lange nicht mehr in Betrieb. Jetzt scheint sie wieder zu laufen. Wenn das so ist sollte man diese Änderung rückgängig machen. Ganz nebenbei wo in Wikipedia:Vandalismusmeldung/Intro ist eigentlich definiert wie archiviert wird? -- Mauerquadrant (Diskussion) 22:11, 6. Apr. 2018 (CEST)
Ping an Beteiligte und erwähnte Benutzer: @Otberg, Sbagliatista, Enzian44, J budissin, He3nry:--DWI (Diskussion) 06:12, 7. Apr. 2018 (CEST)
Auf der AdminCom wurde kritisiert, dass die 24-Stundenarchivierung noch im Intro steht, aber nicht mehr in Funktion ist. Das habe ich behoben. Warum plötzlich doch wieder ohne Erledigungsvermerk archiviert wird, müsste man @Doc Taxon: fragen. --Otberg (Diskussion) 10:22, 7. Apr. 2018 (CEST)

Sauerland

Jemand hat hier etwas über dass Sauerland geschrieben aber irgendwie fehlt etwas über Halver und Kierspe bei Gemeinden und Städte denn die gibt es auch.

--95.88.199.214 18:10, 6. Apr. 2018 (CEST)

Bitte wende dich an das Portal:Sauerland. -- sk (Diskussion) 18:52, 6. Apr. 2018 (CEST)
Am bester direkt hier mit der Angabe in welchem Artikel oder welcher Liste die beiden Orte fehlen aber alle anderen etwa gleich großen Orte erwähnt werden. -- Mauerquadrant (Diskussion) 10:09, 7. Apr. 2018 (CEST)

Relevanzfrage: Explosionsunglück in Munitionsfabrik mit Toten

Beim Recherchieren für einen Personenartikel bin ich auf ein Explosionsunglück in einer Munitionsfabrik in einem Kaff im Harz während des Ersten Weltkrieges gestoßen. Die Explosion hat 15 Personen getötet (darunter eine bekannte Malerin) und 20 weitere verletzt. Sind solche Unglücke automatisch relevant? Der Eigentümer der Fabrik (er hatte noch andere) und dessen Vater haben bereits eigene Wikipedia-Artikel, die nicht von mir angelegt wurden. Brunswyk (Diskussion) 09:31, 7. Apr. 2018 (CEST)

Weitere Frage dazu: Ist der Artikel Unfall bei der BASF in Ludwigshafen 2016 relevant? In den Relevanzkriterien ist dazu nichts zu lesen. Eventuell bräuchte man einen Punkt "Ereignisse"?.--Eddgel (Diskussion) 09:40, 7. Apr. 2018 (CEST)
Ich würde sagen beide Ereignisse sind Relevant. Bei der Munitionsfabrik könnte es aber sein das die Datenlage heute so dünn ist das man kaum mehr als oben schreiben kann. Dann sollte man keinen eigenen Artikel anlegen. Man könnte das Ereignis dann im Artikel über die Munitionsfabrik (falls dieser existiert) oder im Ortsartikel erwähnt werden. -- Mauerquadrant (Diskussion) 11:19, 7. Apr. 2018 (CEST)
Oder umgekehrt: Wenn nach 100 Jahren noch genug Infos über eine Explosion während des Krieges existieren, dann muß es relevant sein. --M@rcela Miniauge2.gif 11:34, 7. Apr. 2018 (CEST)
Belegte Unglücke sind noch keine enzyklopädisch relevanten Unglücke. Aber vor der Relevanzdiskussion: Unstrittig ist hier wohl, dass die grundlegenden Informationen über ein solches Unglück sowieso in die Eigentümer-, Orts- und Firmenartikel gehören. Warum das Unglück dann wiederum auch zum Einzelartikel werden sollte, ist mir unklar, außer wenn es so viele Informationen gäbe, dass es die anderen Artikel unverhältnismäßig aufbauchen würde. Das Gegenteil scheint aber der Fall zu sein. Anders wäre es, wenn aufgrund des Unglücks bedeutende Verbersserungsmaßnahmen etwa zur Unfallverhütung erlassen worden wären, aber dies ließe sich dann sicherlich in der einschlägigen Literatur belegen. Vmtl fiel das Unglück auch unter die Militärzensur, oder? Von der Memoirenliteratur mal abgesehen: Die Quellen müssten dann aus den Akten gearbeitet sein. --Aalfons (Diskussion) 13:06, 7. Apr. 2018 (CEST)
Katastrophen sind so vielfältig und einzigartig das sie sich nicht in starre Relevanzkriterien pressen lassen. -- Mauerquadrant (Diskussion) 13:43, 7. Apr. 2018 (CEST)

Blaulink mit Mehrzahl-/Fallendung in schwarz

Will man sowas: Landtagswahlen, proportionale Schriften oder Windparks? Wenn ganze Wortsilben schwarz sind, dann kann ich das ja noch nachvollziehen, aber ein oder zwei Buchstaben? Suche nach insource:/\<nowiki\/\>/ liefert haufenweise weitere fragwürdige <nowiki/> Wenn nein, wäre das was für @Aka:? --Wurgl (Diskussion) 07:26, 6. Apr. 2018 (CEST)

Ich möchte das gewiss nicht, aber es soll Leute geben die das extra und bewusst so machen, teilweise kann es aber wohl auch eine Nebenwirkung der VE-Bearbeitung sein, meine ich zumindest oder Nebenwirkung einer Toolübersetzung. Aber wie so oft hier darf es jeder machen, wie es ihm beliebt, ob das sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt und ist immer persönliche Meinung. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 07:32, 6. Apr. 2018 (CEST)
Diese Nowikis werden von VE eingebaut wenn dort jemand die Endungen nachträgt. Der VE schmeißt mit Nowikis um sich sobald man dort etwas eingibt das nach Quelltext aussieht. Selbst ISBN werden so unbrauchbar gemacht. Auf die Idee den Nutzer zu Fragen ob er das so vielleicht will kommt der VE (oder dessen Programmierer) nicht. -- Mauerquadrant (Diskussion) 07:40, 6. Apr. 2018 (CEST)
Au ja, hab da ein Highlight zum Bestaunen --Wurgl (Diskussion) 08:30, 6. Apr. 2018 (CEST)

Der VE macht was er will und gehört daher in den Giftschrank. --Eingangskontrolle (Diskussion) 19:30, 8. Apr. 2018 (CEST)

All Coordinates in Kategorien scheint nicht mehr zu gehen

Hallo, in Kategorien geht die Vorlage:All Coordinates nicht mehr. Bspw. Kategorie:Einzelbaum in Hessen. In Artikel scheint es allerdings teilweise noch zu gehen (aber bspw. nicht in Froschlöffelgewächse (was hat es da überhaupt drin verloren?). Jemand eine Ahnung woran es liegt? --Yeerge (Diskussion) 18:28, 6. Apr. 2018 (CEST)

Da wird wohl gerade an der Vorlage gebastelt. -- sk (Diskussion) 18:51, 6. Apr. 2018 (CEST)
Also meine Änderung war unkritisch, nur http gegen https getauscht und außerdem ist sie rückgängig gemacht, auch mit Nulledit auf die Seite. Bei St. Stefan (Wiesendangen) ist eine andere Vorlage verwendet, die klappt auch nicht (Url vom Link kopieren und so aufrufen geht aber) und die murmelt was von Cross Site Scripting. --Wurgl (Diskussion) 19:22, 6. Apr. 2018 (CEST)

Zwischenbericht (vielleicht hilft das ja auf die Sprünge):

lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:56, 7. Apr. 2018 (CEST)

Arbeitshypothese: Diese Änderung erzeugt statt //tools.wmflabs.org/geohack/geohack.php https://tools.wmflabs.org/geohack/geohack.php-links und mit denen scheint der geohack / kmlexport nicht umgehen zu können. lg -Herzi Pinki (Diskussion) 01:42, 7. Apr. 2018 (CEST)

War anscheinend doch diese Änderung. Anscheindend verwendet geohack die Spalte el_to anstatt el_index. Protokollrelative Links scheinen dort in einer Zeile als http: und einer anderen als https: auf. Es wäre empfehlenswert, wenn geohack die Programmierung auf el_index und dort auf https umstellt. Daraus ergäbe sich auch ein beachtlicher Performancegewinn. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  02:07, 7. Apr. 2018 (CEST)
Boshomi und ich haben seine Änderung rückgängig gemacht, wird einen Tag dauern, bis die Hamster durch sind. Und dann wird man ja sehen, ob meine Hypothese gestimmt hat. lg -Herzi Pinki (Diskussion) 02:05, 7. Apr. 2018 (CEST)
die Koordinaten von Kategorie:Einzelbaum in Hessen füllen sich langsam, hat also gewirkt. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 09:34, 7. Apr. 2018 (CEST)
Super Leute, danke! --Yeerge (Diskussion) 18:20, 8. Apr. 2018 (CEST)

Koordinate --> Adresse --> Commons-Kategorie

Hallo zusammen, wir haben viele Bilder bei Commons, die eine Koordinate besitzen, aber keiner Commons-Kategorie zugeordnet sind. In Dresden lagen letztens über 9000 Bilder von Panoramio herum. In der c:Category:Blasewitz alleine verstopften 3000 Bilder die Kategorie. Deshalb hab ich mir ein Perl-Skript gebastelt, dass mir die Koordinate des Bildes ausliest und dann die zugehörige Adresse mit der Reverse-Suche von Nominatim aus den OSM-Daten holt (Beispiel: Koordinate --> Adresse). Daraus hab ich mir dann eine Liste für die Bilder von Blasewitz erstellt und damit relativ fix 2700 Bilder in die passende Straßenkategorie bei Commons reingeworfen.

Nun gibt es aber andere Bilder bei denen die Zuordnung der gefundenen Adresse zu einer Commons-Kategorie nicht so einfach funktioniert. Die Einordnung in ein Staat oder Bundesland geht in Europa noch mit überschaubaren Aufwand zu organisieren, aber schon einer Einordnung auf Ortsebene scheitert meist an einer Begriffsklärung. Beispiel "Mortizburg": Koordinate --> Adresse klappt. Aber wir komme ich dann weiter zur Commons-Kategorie:c:Category:Mortizburg (Sachsen)? Allein mit dem Stadtnamen in der Adresse "Moritzburg" komme ich auf die Begriffsklärung Moritzburg. Am effizentesten wäre vermutlich die PLZ 01468. Damit könnte man vermutlich über Wikidata Q8742 mit der Eintrag "postal code:01466–01468" sehr direkt zur dort auch hinterlegten Commons-Kategorie. Aber funktioniert das auch bei anderen PostCode-Systemen?

Habt ihr eine Idee, wie man effizent von einer beliebigen Koordinate zu einer passenden Commons-Kategorie kommt? Danke für jeden Hinweis. -- sk (Diskussion) 19:23, 6. Apr. 2018 (CEST)

Wenn du die Koordinaten hast, dann müsstest du doch auch zu der OSM-Relation kommen die die Gemeinde darstellt. Und in diesem Datensatz ist in der Regel die Wikidata-ID/Wikipedia-Artikel hinterlegt. Was meinst du mit anderen PostCode-Systemen? Solche außerhalb Deutschlands? --Yeerge (Diskussion) 20:23, 6. Apr. 2018 (CEST)
Genau andere Staaten haben andere Postcode-Systeme. Ich denke dabei z.B. an ein halbautomatisiertes Aufräumen solcher Kategorien wie c:Category:All_media_needing_categories_as_of_2018. Da findest du Bilder von überall her. - Dein erster Satz hat mich auf eine Idee gebracht. Wenn man mit der PLZ und dem Ortsnamen nochmal mit Nominatim etwas anders abfragt, bekommt man wirklich auch die Wikipedia-Daten zu sehen. Beispiel. Danke. Das hilft schon weiter. Das muss ich mir jetzt mal noch genauer anschauen. -- sk (Diskussion) 20:55, 6. Apr. 2018 (CEST)
Stefan, es könnte gut sein, dass Du in Commons erfolgreicher bist mit Deiner Frage. Probiere es doch mal an der dortigen Dorfpumpe (wo man sich allerdings englisch unterhält). — Speravir – 23:48, 8. Apr. 2018 (CEST)

Knieender Jüngling

Was macht man damit? Die Schreibweise (Kniender Jüngling wäre imho eigentlich richtig) in den Einzelnachweisen ist mal so, mal so. Trotzdem verschieben? Gruß vom --Giftmischer (Diskussion) 16:30, 8. Apr. 2018 (CEST)

Mir war zwar so, dass man das nach neuer Rechtschreibung erlauben wollte, aber entweder hat man das im Rechtschreibrat revidiert oder ich erinnere mich flasch – also: Ja, entsprechend Amtliche Regelung: Laut-Buchstaben-Zuordnung: Vokale, § 19 (Link zu Canoonet) müsste der Artikel verschoben werden. Wenn aber eine Quelle das anders schreibt, sollte man das nicht ändern. Knieender Jüngling sollte ja als WL auf Kniender Jüngling erhalten bleiben. Es bliebe dann nur als Frage, ob man stattdessen eine {{Falschschreibung}} daraus machen sollte. — Speravir – 23:06, 8. Apr. 2018 (CEST)
Also wenns der Künstler so benannt hat, dann ist der Rechtschreibfehler in Stein gehauen. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:28, 9. Apr. 2018 (CEST)
Dafür wurde aber bisher kein Beleg beigebracht, Herzi Pinki.
(BK) +1 pro Verschiebung und WL/tl aus den von Speravir genannten Gründen, Giftmischer. Im Artikel habe ich schon mal entsprechende Korrekturen vorgenommen. (Chr. Klittich, das Memento Stadtschmuck und Freiplastiken und die Broschüre von 2015 schreiben es richtig [Stadtschmuck und Freiplastiken in der Überschrift falsch]. Und ob der zitierte „Knieende Jüngling“ wirklich bei Chr. Timm steht, konnte nicht verifiziert werden – musste erst einmal im Art. so stehenbleiben; wäre aber mE nicht für das Lemma, sondern nur für das Zitat von Belang.) Die zitierten Quellen schreiben also überwiegend richtig; auftretende Falschschreibungen lassen keinen Schluss auf eine derartige offizielle Benennung zu. Nach Duden gibt es kein „knieend“, nur „kniend“ als Partizip I. Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 00:46, 9. Apr. 2018 (CEST)

Bitte ggf. auch die Commonskategorie umbenennen. --Leyo 00:59, 9. Apr. 2018 (CEST)

Kategorienbaum

Moin allerseits, das längere Zeit nicht mehr von mir benutzte Tool "Kategorienbaum" zeigt mir bei jedwedem Artikel nur noch eine Fehlermeldung an. So zum Beispiel beim Artikel Papierschnittwunde:

XML-Verarbeitungsfehler: nicht wohlgeformt
Adresse: https://tools.wmflabs.org/vcat/render?wiki=dewiki&links=graph&ns=0&title=Papierschnittwunde&format=svg
Zeile Nr. 15, Spalte 75:
<g id="a_node1"><a xlink:href="/vcat/render?title=Papierschnittwunde&links=graph&format=svg&wiki=dewiki" xlink:title="Papierschnittwunde">
---^

Was mache ich da falsch? Oder: Was ist da kaputt?
Grüße, --Jocian 17:58, 8. Apr. 2018 (CEST)

Das scheint ein fehler im SVG-Quelltext der ausgabe zu sein. ich habe mal das &format=svg weggenommen, und schon gehts... Grüße, Victor Schmidt Was auf dem Herzen? 18:10, 8. Apr. 2018 (CEST)
Hatte in der zentralen Menukonfig dasselbe Problem. [3] ('links=graph' → 'links=wiki') hat das gelöst. Trotz svg. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 18:17, 8. Apr. 2018 (CEST)

%C3%A4 vs .C3.A4

Warum wird in Wikipedia ein z.B. "ä" in der URL als ".C3.A4" und nicht nach der offiziellen Norm als "%C3%A4" dargestellt? --2.247.254.145 18:33, 8. Apr. 2018 (CEST)

Weil in den ersten anderthalb Jahrzehnten der Wikipedia die Browser Probleme mit dem URL-Encoding von Fragmentbezeichnern hatten.
Erst seit wenigen Monaten mit Vollunterstützung von HTML5 verwenden wir normales Encoding.
VG --PerfektesChaos 18:48, 8. Apr. 2018 (CEST)

"plainlinks" in der deutschen Wikipedia?

Hi, ich würde gerne für eine Vorlage den blauen Unterstrich beim Überfahren eines Links mit der Maus entfernen. In der englischsprachigen Wikipedia und bei Wikimedia Commons wird dafür die CSS-Klasse "plainlinks" genutzt. Gibt es eine solche Funktion auch hier, oder wäre das ein Fall für eine Admin-Anfrage? ~ ToBeFree (Diskussion) 05:07, 8. Apr. 2018 (CEST)

So wie ich plainlinks kenne entfernt das keine Striche sondern wandelt einen Weblink in die normale Linkansicht um. Beispiel:
ohne plainlinks [http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Angmar Ardapedia]
mit class="plainlinks" wird das Pfeilsymbol hinter dem Link entfernt der Strich beim Mouseover bleibt jedoch
Oder meintest du etwas anderes? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 13:31, 8. Apr. 2018 (CEST)
So o.k. ich kann dir etwas als na ja nicht die tollste aber immerhin eine Lösung anbieten ersetze in deiner Vorlage bitte mal
<span style="color: {{{textcolor|#FFFFFF}}}; text-decoration: none;"> {{{text|Klicke hier, um eine Nachricht hinzuzufügen!}}} </span>
durch
<span class="mw-ui-button mw-ui-quiet" style="color: {{{textcolor|#FFFFFF}}}; text-decoration: none;">{{{text|Klicke hier, um eine Nachricht hinzuzufügen!}}}</span>&nbsp;
Ich weiß nicht genau wie das bei dem {{MediaWiki-Button}} gemacht wird, ich weiß nur, dass dort keine Linie unter dem Text steht. Der Nachteil dabei ist es hat quasi eine fest vorgegebene Breite.
Oder man trickst halt irgendwie anders. Vorteil den Buttonmethode, die gesamte Fläche ist klickbar. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 15:34, 8. Apr. 2018 (CEST)
Probier {{MediaWiki-Button}}. Private Anmerkung: Wir haben in Zeiten des mit Werbung vollgestopften Internets gelernt, die einzelnen Seiten sehr selektiv wahrzunehmen. Große bunte Flächen, animierte Teile, etc. werden von vielen Menschen nicht mehr wahrgenommen. Insoferne hat dein Balken vielleicht nicht die erhoffte Wirkung. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 15:36, 8. Apr. 2018 (CEST)
@Lómelinde: @Herzi Pinki: Ah, ich meinte "nounderline". Im Gegensatz zu "plainlinks" zeigte es hier keine Wirkung. Und der Tipp mit dem Button, besonders der mit der Klasse "mw-ui-button mw-ui-quiet" war genial. Das Problem dabei ist, dass diese Klassen eine Maximalbreite enthalten, sodass in meinem gelben Knopf-Beispiel der etwas längere Text auf einmal umgebrochen wurde. Ich habe dann aber herausgefunden, woran es liegt, dass diese Klasse die Link-Linie verschwinden lässt: Entscheidend ist das Style-Attribut display: inline-block;, welches in der Knopf-Klasse enthalten ist. Eine Google-Suche nach "display inline-block removes underline" liefert folgende Erklärungsversuche: https://stackoverflow.com/questions/31296452/remove-underline-from-part-of-a-link https://stackoverflow.com/questions/13857853/why-does-display-inline-block-remove-an-underline-from-a-child-element
Zur privaten Anmerkung: Ja, das kann ich grundsätzlich nachvollziehen - hier ist aber meiner Ansicht nach das Gegenteil der Fall, und zwar aus einem sehr ähnlichen Grund. Gerade Neulinge, deren erste Test-Bearbeitungen im Artikelnamensraum zurückgesetzt wurden, hatten sich auf meiner englischen Diskussionsseite über die benutzerunfreundliche Gestaltung geäußert. Daran, dass viele Kommentare ohne Überschrift ganz oben auf der Seite landeten, habe ich bemerkt, dass einfach der gewohnte "Bearbeiten"-Link verwendet wurde. Dass es auf Diskussionsseiten einen Extraknopf zum Erstellen eines neuen Abschnitts gibt, ist zwischen den vielen verwirrenden Links wohl gar nicht mehr aufgefallen. Mit dem Erstellen des Knopfes bin ich dem ausdrücklichen Wunsch eines verärgerten Neulings nachgekommen. Seitdem gab es keinerlei solche Probleme mehr; alle seitdem erschienenen Nachrichten wurden als neue Abschnitte veröffentlicht. Vielleicht funktioniert der Knopf sogar ein bisschen zu gut: Auch Antworten auf bestehende Abschnitte wurden so abgeschickt. Das finde ich aber vollkommen in Ordnung. Ich wandele die Überschrift solcher Antworten nachträglich in Unterüberschriften um.
Vielen lieben Dank euch beiden! :) ~ ToBeFree (Diskussion) 00:13, 9. Apr. 2018 (CEST)
Was ich bezüglich unten anfügen für witzig und genial halte, ist der Spruch auf User talk:Matthiasb. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:26, 9. Apr. 2018 (CEST)
Oh, der ist wirklich gut! So genau hatte ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, wie das aussähe, wenn man konsequent immer oben einfügt. :D ~ ToBeFree (Diskussion) 03:54, 9. Apr. 2018 (CEST)

Wie ich schrieb, ich wusste nicht wie es gemacht wird, nur dass es dort so ist. Freut mich wenn es jetzt so ist, wie du es haben wolltest. Das ist ja das wichtigste. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 06:13, 9. Apr. 2018 (CEST)

SORTIERUNG ohne Wirkung

Vielleicht habe ich gerade Tomaten vor den Augen, aber ich verstehe nicht, weshalb bei den Artikeln in Kategorie:CoRAP-Stoff SORTIERUNG bzw. DEFAULTSORT nicht funktioniert (→ Einsortierungen unter Ziffern). --Leyo 22:59, 8. Apr. 2018 (CEST)

Sortierung funktioniert für die danach genannten Kategorien. Bei 1,3-Butadien sehe ich überhaupt nicht, wo im Quelltext das in der Kategorie:CoRAP-Stoff stehen soll, wird das über eine Vorlage gemacht? Gruß, Aspiriniks (Diskussion) 23:06, 8. Apr. 2018 (CEST)
Vorlage:CoRAP-Status macht die Kategorisierung.
Eigentlich müsste SORTIERUNG eine Eigenschaft der gesamten Seite sein; also auch für die zuvor im Quelltext auftretenden Kats gelten. Zumindest ist mir nichts anderes geläufig.
Möglicherweise hat sich irgendwann die Parsing-Strategie geändert, und es werden die geänderten Sortierschlüssel erst nach Verarbeiten der SORTIERUNG wirksam.
Mal Rumspielen, was passiertt, wenn die SORTIERUNG ganz nach oben gesetzt wird.
LG--PerfektesChaos 00:11, 9. Apr. 2018 (CEST)
Beim oben genannten Beispiel 1,3-Butadien werden bis auf eine alle Kategorien durch Vorlagen gesetzt, aber nur bei der Kategorie:CoRAP-Stoff funktioniert die Sortierung nicht. @Mabschaaf: Als Vorlagen-Anleger zur Kenntnis. --Leyo 00:56, 9. Apr. 2018 (CEST)
Hm. Kann ich nicht erklären.--Mabschaaf 12:54, 9. Apr. 2018 (CEST)
@Leyo, Mabschaaf: Ich habe das SORTIERUNG jetzt mal spaßeshalber an den Artikelanfang geschoben.
Nunmehr wirkt es offenbar wie beabsichtigt.
Damit hängt die Zuweisung des Sortierschlüssels davon ab, ob SORTIERUNG vorher schon gesehen wurde.
Das war meiner Erinnerung nach früher nicht so, und mir kam das Problem bislang auch nie unter. Änderungen in der MediaWiki-Verarbeitung können bewusst oder als unbeabsichtigte Nebenwirkung dieses Verhalten ausgelöst haben.
Beim Parsing stand bei "CoRAP-Stoff" nur "", bei allen anderen "Butadien".
OT: Bitte mal auf WP:VWS#‎Vorlagenflut vorbeischauen.
LG --PerfektesChaos 15:44, 9. Apr. 2018 (CEST)
Hm, bei den durch {{GHS-Piktogramme}} und {{H-Sätze}} generierten Kategorien geht es ja auch ohne diesen Hack … --Leyo 15:54, 9. Apr. 2018 (CEST)
Soso, na, dann könne es etwas damit zu tun haben, dass es in CoRAP von der Namensraum-Abfrage abhängig gemacht wurde, bei den anderen Vorlagen nicht.
Im Cache steht das Vorlagen-Konstrukt vielleicht mit einer ausgewerteten Kategorisierung.
Vorlagen, die vom Namensraum, der Uhrzeit oder dem Seitennamen abhängig sind, werden anders vom Cache behandelt als solche, die sich statisch zu einem festen Endprodukt auswerten lassen.
Vorlage:H-Sätze enthält nur Wartungskats unter NAMESPACENUMBER, die hier nicht gegriffen haben; Vorlage:GHS-Piktogramme dito.
Müsste man mal systematisch experimentell nachbilden und durchspielen. Vorher lohnt keine höhere Instanz.
Der Umherirrende kennt sich am ehesten mit sowas aus; ist zwar hierzuwiki nur selten tätig, aber kontinuierlich auf Phab.
Ich purge mal heftig.
LG --PerfektesChaos 16:53, 9. Apr. 2018 (CEST)
@Umherirrender: Dann pinge ich ihn mal an. ;-) --Leyo 11:36, 10. Apr. 2018 (CEST)

Seitenvorschaubilder (Page Previews)

Hallo,

Seitenvorschaubilder (Page Previews) sind ein Software-Feature, das es Wikipedia-Lesern ermöglicht, einen Teil der Einleitung eines verlinkten Artikels zu lesen, indem sie den Mauszeiger über den Link führen - ohne dafür die Seite zu verlassen, auf der sie sich gerade befinden. Das Feature ist bereits seit August 2017 auf allen Wikipedias außer der deutsch- und englischsprachigen für alle nicht-eingeloggten Benutzer aktiviert, und seitdem wurden zahlreiche weitere Bugs gefixt und weitere technische Verbesserungen umgesetzt. Vor einigen Wochen haben wir hier einige Updates zu Seitenvorschaubildern gepostet, und die Ergebnisse unserer letzten A/B-Tests veröffentlicht.

In den A/B-Tests zeigte sich, dass - wie erwartet - Leser etwas weniger oft Seiten in ihrem Browser laden, wenn das Feature aktiviert ist (die Anzahl der gewöhnlichen Pageviews ging um 3-5% zurück). Andererseits jedoch interagieren sie mit wesentlich mehr verschiedenen Artikeln, wenn man sowohl gewöhnlich Pageviews also auch gesehene Page Previews berücksichtigt (die Anzahl der verschiedenen Seiten - ohne Mehrfachzählungen - die mit mindestens einer der beiden Methoden betrachtet wurden, stieg um 20-22% an). Die Option, das Feature abzuschalten, wurde nur sehr selten genutzt (die Deaktivierungsraten lagen um 0.01%). Wir nehmen daher an, dass Seitenvorschaubilder ein willkommenes Feature sind, das Wikipedia-Lesern hilft, während ihres Besuchs der Website mehr Wissen zu erlangen.

Basierend auf diesen Ergebnissen und dem Feedback, das wir bisher erhalten haben, planen wir hier auf der deutschsprachigen Wikipedia mit dem nächsten Schritt fortzufahren, nämlich Seitenvorschaubilder fǘr nicht-eingeloggte Benutzer als Default zu aktivieren. Für angemeldete Benutzer ändert sich dadurch nichts. Das Feature bleibt für sie ausgeschaltet, falls sie es nicht bereits jetzt aktiviert haben. Wer es aktivieren möchte, kann dies weiterhin in den Benutzereinstellungen unter "Aussehen" tun. Die Umsetzung dieser Änderungen ist innerhalb der nächsten Wochen geplant.

In Bezug auf zukünftige Änderungen für angemeldete Benutzer gibt es mehrere Optionen:

  • Das Feature bleibt defaultmäßig für alle eingeloggten Benutzer deaktiviert.
  • Das Feature wird defaultmäßig für neu angelegte Benutzerkonten (und nur für diese) aktiviert. Wenn Benutzer von Lesern zu Autoren werden und dafür einen Account erstellen, und das Feature dabei für sie verschwindet, wäre dies verwirrend. Als einen anschließenden Schritt planen wir daher, die Konfiguration dahingehend zu ändern, dass Seitenvorschaubilder für alle neuen Accounts zunächst aktiviert sind.
  • Das Feature wird defaultmäßig für alle eingeloggten Benutzer aktiviert. (Selbst in diesem Fall würde es immer noch für alle diejenigen Benutzer automatisch deaktiviert bleiben, die Navigation-Popups verwenden.)

Wie sollte eurer Meinung nach der nächste Schritt in Bezug auf das Verhalten für existierende angemeldete Benutzer aussehen?

--OVasileva 01:20, 5. Apr. 2018 (CEST) (Product manager, Readers team, Wikimedia Foundation)

  • Danke für die Nachfrage. – Da ich die Navigation Popups in allen Projekten über Meta-Wiki aktiviert habe, wäre mir vor allem wichtig, dass es insoweit zu keinen Konflikten kommt, denn darüber lese ich alle Wikilinks und vor allem auch alle Difflinks. – So ein Feature sollte bitte ausschließlich per opt-in umgesetzt werden, also als Helferlein, das man einschalten kann, wenn man es möchte. Bei neuen Accounts kann es IMHO per default aktiviert werden.--Aschmidt (Diskussion) 01:36, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ja, das Team hat darauf geachtet, dass Page Previews mit Navigation Popups kompatibel sind, und in der Vergangenheit bereits einige diesbezügliche Bugs ausgebügelt (T178438, T135630, T135628). Solange man nicht absichtlich beide gleichzeitig aktiviert, sollte es zu keinen Konflikten kommen. Grüße, Tbayer (WMF) (Diskussion) 02:24, 5. Apr. 2018 (CEST)
  • Bitte nicht Standartmäßig für alle aktivieren, als opt-in oder über Einstellungen/Gadget ist ok. Aber bitte nicht jedem Neuling aufzwingen (es könnte sein das die genug anderes beachten müßen, man sollte sie nicht von anfang an überfordern). Und ich brauch das nicht (es gab schon ähnliches für links) ich habs wieder abgeschaltet weil es nervte, und bearbeitungen verlangsamte. --FunkelFeuer (Diskussion) 02:19, 5. Apr. 2018 (CEST)
    • Noch was: Viel wichtiger wäre bei angemeldeten Benutzern das standartmäßig eingeschaltet ist:
  • Denn dann würden viele Benutzer sehen welchen Mist sie gerade gebaut haben --FunkelFeuer (Diskussion) 02:19, 5. Apr. 2018 (CEST)
@FunkelFeuer: Wenn es das Feature standardmäßig für Leser gibt, muss es auch bei neu-angemeldeten Benutzern aktiviert sein. Alles andere wäre verwirrend. Das war beim VisualEditor genauso: Seit er der Standard-Editor für nicht-angemeldete Benutzer ist, ist er auch der Standard-Editor für neu-angemeldete Benutzer.--Cirdan ± 07:53, 5. Apr. 2018 (CEST)
Punkt zwei ist meiner Meinung nach auch am sinnvollsten: Das Feature wird defaultmäßig für neu angelegte Benutzerkonten (und nur für diese) aktiviert. Und sind die Vorschaubilder nicht schon für alle Leser aktiviert? Jedenfalls habe ich sie unangemeldet ab und zu mal zu Gesicht bekommen. -- hgzh 12:38, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ich hab die Dinger schon seit einigen Monaten angedreht. Ich kann so schneller gucken, ob eine Verlinkung richtig ist. Wenn auf der aktuellen Seite steht "Hans Maier, Bischof in Klein-Unterstinkenbrunn" und ich lese in der Vorschau sowas wie "Hans Maier ist der Mittelstürmer von FC Schießdaneben" dann ist alles klar, da brauch ich die verlinkte Seite nicht angucken.
Ein Punkt stört mich allerdings, nur mag das ein Problem des Browsers sein und daher hab ich nicht gemurmelt: Wenn ich nach einem Text suche und diesen mit F3-Orgien durchsuche und zufälligerweise ein Wikilink (einer mit Vorschau, haben ja nicht alle) in die Quere kommt, dann poppt die Vorschau auf und der nächste F3 liefert dann einen Treffer innerhalb der Vorschau. Okay, die Fortsetzung der Suche innerhalb der Vorschau ist eine Browsersache (ist Seamonkey, ein Firefox-Derivat) aber dass das Dingens aufpoppt … vielleicht geht da was – oder ist das gewollt? --Wurgl (Diskussion) 22:30, 5. Apr. 2018 (CEST)
Apologies for posting in English. Thank you for reporting this issue. We were able to replicate from our side and will be making the fixes shortly. The bug is tracked in this phabricator task OVasileva (WMF) (Diskussion) 13:29, 9. Apr. 2018 (CEST)
  • Mir persönlich ist es gleich. ob das Tool für Benutzer standardmäßig aktiviert wird oder nicht. Ich möchte vor allem, dass ich es imfall selbst aktivieren bzw. deaktivieren kann, am besten auch mit der Option global für alle Projekte. Ich fände es aber besser, wenn jede Sprachversion der Wikipedia gefragt wird und nicht diese Frage auf der enwiki oder dewiki entschieden wird und dann deren Entscheidung für alle Sprachversionen umgesetzt wird. Hier auf der deutschsprachigen Wikipedia sollte es aber ein richtiges Meinungsbild zu dieser Frage geben, nicht nur diese wenig beachtete Umfrage hier. --Holder (Diskussion) 06:56, 6. Apr. 2018 (CEST)

Optional für bereits angemeldete Benutzer und zunächst auf off stellen. Engeschaltet für Neuangemeldete, um Verwirrungen zu vermeiden. Ansonsten eine sehr gute Idee. Danke. --JPF just another user 07:38, 6. Apr. 2018 (CEST)

Mich haben sie auch verwirrt, aber für Neuangemeldete soll es aktiviert sein, wenn auch die Leser das Feature haben. Default für alle? Könnte damit leben, ich kann es ja abschalten. Ein MB für die FRage würde ich übertrieben finden. --Ziko (Diskussion) 20:28, 6. Apr. 2018 (CEST)

Ich halte die vorgeschlagene Vorgehensweise für sehr sinnvoll, habe auch Leser getroffen, die von den Page Previews in der englischen Wikipedia begeistert waren und sie in der deutschen Wikipedia gesucht haben. Schön dass dies nun für Leser vereinfacht wird. Ich halte es auch für sinnvoll, dass die Option bei Neulingen aktiviert ist, bei älteren Nutzern würde ich vielleicht nochmal einen Hinweis geben, dass es diese Möglichkeit gibt, aber nicht automatisch aktivieren. Dann wird keiner in seiner bisherigen Arbeitsweise gestört. Also alles in allem eine sehr schöne Entwicklung, weiter so! --CENNOXX 15:55, 8. Apr. 2018 (CEST)

Next Steps

Once again, apologies for writing in English. Any help with translation would be much appreciated. Thank you for your feedback! It seems the preferred way forward is to deploy Seitenvorschaubilder (Page previews) as on by default for logged-out users and new accounts and off for current editors (the feature can be enabled via user preferences). As a result, we plan on making the following changes:

  • Deploy as on for logged-out users (off for all logged in users) now
  • Deploy as on for new accounts in May, 2018

We are ready to make the first change this week, but can wait a bit longer as well if you would like some more time for discussion. What do you think? OVasileva (WMF) (Diskussion) 20:38, 10. Apr. 2018 (CEST)

Übersetzung: Danke für eure Rückmeldungen! Es scheint, als wäre es am besten, die Seitenvorschaubilder (Page previews) als Standard für ausgeloggte Benutzer und für neue Accounts auszurollen; bei den Bestandskonten sollte das neue Feature standardmäßig deaktiviert bleiben – wer es einschalten will, kann das über die Einstellungen seines Kontos tun. – Wir würden daher folgendermaßen vorgehen:
  • Eingeschaltet für ausgeloggte Benutzer (ausgeschaltet für eingeloggte Benutzer) ab sofort.
  • Eingeschaltet für neue Konten ab Mai 2018.
Wir könnten die erste Änderung schon in der laufenden Woche umsetzen, aber wenn ihr noch etwas länger diskutieren wollt, können wir so lange abwarten. – Wie seht ihr das? OVasileva (WMF) (Diskussion) 20:38, 10. Apr. 2018 (MESZ)
+1 – Go ahead! --Aschmidt (Diskussion) 21:07, 10. Apr. 2018 (CEST)

Die Vorschaubilder sind gestern für nicht angemeldete Benutzer aktiviert worden.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Aschmidt (Diskussion) 16:23, 13. Apr. 2018 (CEST)

Sinn des Eintrags "Sortierung" bei den Kategorien

Hallo Leute, diese Frage wird mancher vielleicht auch als "Frage eines Neulings" einordnen, mir egal: Ich befasse mich in WP normalerweise nicht sonderlich mit Kategorien und nehme das hier vorgefundene System unhinterfragt hin. Jetzt bin ich aber in vd. Regionalwikis mit arroganten hochaggressiven "Besserwissern" konfrontiert, die alle meine Einträge und die anderer Benutzer - nicht nur im Bereich von Kategorien, aber auch - abändern und dabei auch die "Sortierung" ´a la WP einfügen, was ich bisher nicht gemacht habe, da mir der Sinn nicht bekannt ist. Da mit den Aktionen dieser "Überarbeiter" eine massive Verschlechterung des Arbeitsklimas verbunden ist, ist mir die Frage wichtig.

Also: was ist der Sinn der "Sortierung" in den Kategorien? Aus den entsprechenden Hilfeseiten werde ich nicht schlau. Die sind offenbar nur für Fortgeschrittene geschrieben.

--Peewit (Diskussion) 23:46, 5. Apr. 2018 (CEST)

Nun, eine Kategorie wird entsprechend der "Sortierung" bei den jeweiligen Hauptkategorien einsortiert. Das kann sinnvoll sein, wenn die Kategorie z.B. "Landkreis xyz" heißt und unter "xyz" einsortiert werden soll und nicht unter "Landkreis". Da das gesamte Kategoriensystem aber verkorkst ist (und vermutlich in naher Zukunft durch Wikidata abgelöst wird) würde ich zumindest in Wikipedia darauf keine Energie verschwenden. Wie andere Mediawiki-Wikis mit dem möglichen Abwandern von Metadaten nach Wikidata umgehen werden - keine Ahnung... Ich glaube ja eher nicht, dass sich jeder ein kleines Wikidata anlegen wird. --Reinhard Kraasch (Diskussion) 01:52, 6. Apr. 2018 (CEST)
Ich glaub, jetzt hab ich's kapiert. Es geht einzig und allein um die Auflistung bzw. Darstellung der Artikel in den Kategorien, die am Artikelende stehen. Es soll das gewünschte Ergebnis erzielt werden, damit es nicht willkürlich aussieht. Bei zahlreichen Artikeln kann das ja auch seinen Sinn haben. Bei kleinen Regio-Wikis mit nur relativ wenigen Artikeln eher nicht, darum hatte es auch niemand vermisst, bevor der Artikel-Gärtner mit dem Rechen kam.
Kann ich mich zur künftigen Ablösung des Kategoriensystems durch Metadata irgendwo belesen? Wäre für einen kurzen Hinweis sehr dankbar.--Peewit (Diskussion) 20:48, 8. Apr. 2018 (CEST)
Eine Abkösung des Kategoriensystems durch etwas, was von Wikidata kommt, wäre, wie wenn man den Teufel durch Belzebub austreiben wollte. Sollte da je kommen, würde ich meine Mitarbeit hier sofort einstellen. --Enzian44 (Diskussion) 20:18, 10. Apr. 2018 (CEST)
@Peewit, Enzian44: Ich weiß nicht, ob Reinhard neuere Informationen hat als ich oder ob er etwas verwechselt hat – mir ist jedenfalls nur das Projekt „Structured Data“ bekannt, das in Commons, nicht Wikidata, alle Metadaten für Dateien in dem von Wikidata bekannten Datenbanksystem abspeichern soll, mehr dazu in Commons unter Commons:Strukturierte Daten. Außerhalb von Commons fand ich nur einen sehr vagen Hinweis: StructuredDataManagementSuite. — Speravir – 23:35, 11. Apr. 2018 (CEST)
Viele Dateien auf Commons zeichnen sich ja durch das Fehlen notwendiger Informationen aus, da wird sich nichts abspeichern lassen, was dem Benutzer weiterhilft. Auch von de:wp werden per Bot Dateien nach Commons verschoben und dann hier gelöscht, ohne den geringsten Versuch, etwa eine passende Kategorie zu suchen. --Enzian44 (Diskussion) 23:57, 11. Apr. 2018 (CEST)

"Embedded data" bei Fotos

Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber auf Commons finde ich mich noch weniger zurecht. Ich habe kürzlich eigene Fotos auf Commons hochgeladen, die wurden sofort vom Embedded Data Bot neu hochgeladen mit dem Verweis auf "embedded data". (Text z.B.: "This file contains embedded data: After 3.8MiB (3995136 bytes, via Ending): Identified type: image/jpeg (JPEG image data, Exif standard: [TIFF image data, little-endian, direntries=4, xresolution=62, yresolution=70, resolutionunit=2], baseline, precision 8, 1440x1080, frames 3)") Was hat das zu bedeuten? Was sind "embedded data"? Der angegebene Link hilft mir nicht weiter, da steht nur, dass Dateien mit embedded data gelöscht werden können. --Alemgo (Diskussion) 09:03, 5. Apr. 2018 (CEST)

Der Bot scheint sich um Uploads zu kümmern, die verschlüsselt weitere Daten enthalten. In der Vergangenheit wurde das genutzt, um über Wikipedia Zero illegales Filesharing zu betreiben. Du schreibst, der Bot habe Deine Bilder sofort wieder hochgeladen. Sind sie vorhanden? Sehen sie so aus, wie sie sollten? Im Zweifelsfall, wende Dich mal an @Steinsplitter:. Er hat Zugang zu dem Bot und kann Dir wahrscheinlich weiterhelfen. --Zinnmann d 09:30, 5. Apr. 2018 (CEST)
Die Bilder bleiben erhalten. Die Uploader sollten sich mal schlau machen, warum ihre Bilder solche Daten enthalten (i.d.R. ist das ja nichts Bösartiges, in diesem Fall nur ein Vorschaubild, was weder Sinn noch Schaden macht, sondern einfach nur überflüssig ist). Macht das die Kamera oder eine Software, mit der die Bilder anschließend bearbeitet werden? --Magnus (Diskussion) 09:36, 5. Apr. 2018 (CEST)
Das ist prinzipiell richtig, allerdings sollte man ihnen halt auch sagen, worum es genau geht und was genau sie tun können. Der Bot verlinkt in seinem Uploadkommentar sowie seiner Userseite tatsächlich nur auf die Schnelllöschkriterien, die überhaupt nix erklären. Angeblich setzt er auch das c:Template:Embedded data auf die Bildbeschreibungsseite, das konnte ich aber nirgends beobachten und wäre auch kontraproduktiv, weil dieses Template ebensowenig erklärt und die Dateien gerade in eine Wartungskategorie für Dateien mit embedded data einsortiert. Auch eine Suche auf Commons ergibt wohl keine substantiellen Infos zu embedded data. --YMS (Diskussion) 10:25, 5. Apr. 2018 (CEST)
Die Bilder sind vorhanden und sehen so aus, wie sie sollen, ledgilich die Dateigröße ist kleiner. Ich habe die Fotos mit einer Sony Cybershot gemacht, von der Speicherkarte auf den Rechner kopiert und mit dem Hochladeassistenten auf Commons hochgeladen. Ich habe die Dateien nicht bearbeitet und schon gar nicht habe ich irgendetwas Bösartiges im Sinn. Bei zuvor hochgeladenen, mit einer älteren Kamera aufgenommenen Fotos ist das nicht passiert, liegt das also an der Kamera? --Alemgo (Diskussion) 11:35, 5. Apr. 2018 (CEST)
Bei mir kommt das auch manchmal, aber nicht bei allen Bildern. Ich öffne die dann in IrfanView und drücke (wenn ich mich richtg erinnere) Strg+J. Dann due neue Datei als neue Version hochladen und den sla entfernen. -- Jonaes/Diskussion 11:48, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ein Bot entfernt Vorschaubilder? Das ist aber ziemlich sinnlos, was soll das? Die entfernt doch niemand aus den Bildern. --M@rcela Miniauge2.gif 11:51, 5. Apr. 2018 (CEST)
könnte das Vorschaubild auch ein anderes Bild sein als das große? --Steffen2 (Diskussion) 13:15, 5. Apr. 2018 (CEST)
Das könnte sein. --M@rcela Miniauge2.gif 13:18, 5. Apr. 2018 (CEST)
Ich bin leider ein technischer Laie. Kann man das irgendwie verhindern, dass die Kamera solche Vorschaubilder anlegt? Beim letzten Upload gab es allerdings keine Probleme. --Alemgo (Diskussion) 22:35, 9. Apr. 2018 (CEST)
Alemgo, das hängt, glaube ich, vom Kameramodell ab (bin selber kein Foto- geschweige denn Kameraexperte). Du könntest aber vor dem Hochladen Tools benutzen, die die Vorschaudatei entfernen. Dafür solltest du nochmal separat fragen. — Speravir – 02:08, 14. Apr. 2018 (CEST)