Landeshymne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Regionalhymne)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt Regionalhymnen, zur Schweizer Verwendung des Wortes Landeshymne siehe Nationalhymne.

Eine Regionalhymne ist eine Hymne, vergleichbar einer Nationalhymne, mit der die Menschen innerhalb einer lokal begrenzten Region ihre Identität ausdrücken. Im Laufe von Jahrzehnten oder Jahrhunderten hat sich meistens genau ein landestypisches Lied innerhalb eines Gebietes als Hymne etabliert.

Regionalhymnen im deutschen Sprachraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bundesländer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Bundesrepublik werden zumeist keine offiziellen Landeshymnen verwendet, weswegen es sich meist um Landeslieder handelt.[1] Ausnahmen bilden die Länder Bayern, Hessen und Saarland. Dort sind sie als Staatssymbole durch § 90a StGB geschützt.

Land Hymne Bemerkung
BayernBayern Bayern Bayernhymne offiziell
BerlinBerlin Berlin Berliner Luft inoffiziell
BrandenburgBrandenburg Brandenburg Märkische Heide, märkischer Sand inoffiziell
BremenBremen Bremen Der Bremer Schlüssel inoffiziell
HamburgHamburg Hamburg Hamburg-Hymne (Stadt Hamburg an der Elbe Auen) inoffiziell
HessenHessen Hessen Hessenlied offiziell
Mecklenburg-VorpommernMecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburglied inoffiziell
NiedersachsenNiedersachsen Niedersachsen Niedersachsenlied inoffiziell
Nordrhein-WestfalenNordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen Lied für NRW (Hier an Rhein und Ruhr und in Westfalen) inoffiziell
SaarlandSaarland Saarland Saarlandlied offiziell, bis 1957 Nationalhymne
SachsenSachsen Sachsen Sachsenlied inoffiziell
Sachsen-AnhaltSachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt Lied für Sachsen-Anhalt inoffiziell
Schleswig-HolsteinSchleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein meerumschlungen (Wanke nicht, mein Vaterland) inoffiziell
ThüringenThüringen Thüringen Thüringen, holdes Land oder das Rennsteiglied beide inoffiziell

Sonstige Regionen sowie Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Region Hymne
Aachen Urbs Aquensis (Aachen, Kaiserstadt, Du hehre)
Baden Badnerlied
Bergisches Land Bergisches Heimatlied (Wo die Wälder noch rauschen)
Biberach an der Riß Biberacher Schützenfestlied (Rund um mich her ist alles Freude)
Bochum Bochum (von Herbert Grönemeyer )
Eichsfeld Eichsfeldlied
Erzgebirge Deitsch on frei wolln mer sei (von Anton Günther)
Franken Frankenlied
Hohenzollern Hohenzollernlied
Kiel Du mein Kiel (Du mein Kiel am Ostseestrande)
Koblenz Schängellied
Köln Heimweh nach Köln
Kurpfalz Der Jäger aus Kurpfalz
Lippe-Detmold Lippe-Detmold, eine wunderschöne Stadt
Lüneburger Heide Auf der Lüneburger Heide
Mecklenburg-Strelitz Vandalia
Memmingen Schmotz, Schmotz, Dreck auf Dreck
Mosel Mosellied (Im weiten deutschen Lande)
München Solang der alte Peter
Münster Münsterlied (Liebe Stadt im Lindenkranze)
Neuss Neusser Heimatlied
Niederbayern Niederbayern-Hymne
Nordfriesland Gölj – Rüüdj – Ween
Odenwald Die Ourewälder
Oldenburg Heil dir, o Oldenburg!
Ostfriesland In Oostfreesland is’t am besten
Ostwestfalen-Lippe Weser(bogen)lied
Passau Mein Passau
Pfalz Pfälzer Lied
Rhön Rhönlied (Ich weiß basaltene Bergeshöhn)
Ruhrgebiet Steigerlied (Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt)
Sauerland Sauerlandlied
Lausitz Rjana Łužica
Thüringen Rennsteiglied (Ich wandre ja so gerne am Rennsteig durch das Land)
Ibbenbüren/Tecklenburger Land Steigerlied (Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt)
Vogtland Vogtland meine Heimat
Waldeck Mein Waldeck
Westfalen Westfalenlied
Westerwald Westerwaldlied
Wildeshausen Wildeshauser Lied
Württemberg Preisend mit viel schönen Reden

Ehemalige deutsche Gebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Region Hymne
Elsass-Lothringen Elsässisches Fahnenlied
Danzig Für Danzig
Masuren Masurenlied
Namibia Südwesterlied
Ostpreußen Ostpreußenlied
Pommern Pommernlied (Wenn in stiller Stunde …)
Preußen Preußenlied
Riesengebirge Riesengebirgslied (Blaue Berge, grüne Täler)
Schlesien Schlesierlied
Westpreußen Westpreußenlied

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Österreich handelt es sich bei den hier angeführten Landeshymnen − mit der Ausnahme Wiens − nicht um „heimliche Hymnen“, sondern diese wurden durch den jeweiligen Landtag offiziell zur Landeshymne erklärt.

Bundesland Hymne Bemerkung
BurgenlandBurgenland Burgenland Mein Heimatvolk, mein Heimatland offiziell
KarntenKärnten Kärnten Kärntner Heimatlied („Dort, wo Tirol an Salzburg grenzt“) offiziell
NiederosterreichNiederösterreich Niederösterreich Niederösterreichische Landeshymne offiziell
OberosterreichOberösterreich Oberösterreich Hoamatgsang offiziell
SalzburgLand Salzburg Salzburg Salzburger Landeshymne offiziell
SteiermarkSteiermark Steiermark Dachsteinlied („Hoch vom Dachstein an“) offiziell
TirolTirol (Bundesland) Tirol Andreas-Hofer-Lied („Zu Mantua in Banden“) offiziell
VorarlbergVorarlberg Vorarlberg ’s Ländle, meine Heimat offiziell
WienWien Wien Donauwalzer inoffiziell

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einigen Kantonen gibt es eine Kantonshymne, die aber meist nicht gesetzlich festgelegt, sondern einfach durch Tradition etabliert ist. La Nouvelle Rauracienne, die Hymne des Kantons Jura, wurde durch einen Beschluss des jurassischen Parlaments vom 21. Juni 1990 zur offiziellen Kantonshymne erhoben.[2]

Kantone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Reihenfolge nach Bundesverfassung)

Kanton Hymne
Kanton BernKanton Bern Bern Berner Marsch (Träm, träm, trädiridi!)
Kanton UriKanton Uri Uri Zoge am Boge de Landamme tanzed
Kanton ObwaldenKanton Obwalden Obwalden Oh mis liebs Obwaldnerländli (von R. Küchler-Ming)
Kanton NidwaldenKanton Nidwalden Nidwalden Zwische See und heeche Bäärge
Kanton Basel-StadtKanton Basel-Stadt Basel-Stadt Baslerlied (Z’ Basel a mym Rhy)
Kanton Basel-LandschaftKanton Basel-Landschaft Basel-Landschaft Baselbieterlied (Vo Schönebuech bis Ammel)
Kanton SchaffhausenKanton Schaffhausen Schaffhausen Das Munotglöcklein (Auf des Munots altem Turme)
Kanton Appenzell AusserrhodenKanton Appenzell Ausserrhoden Appenzell Ausserrhoden Landsgemeindelied (Ode an Gott)
Kanton St. GallenKanton St. Gallen St. Gallen Sant Galle isch mis Heimatland
Kanton ThurgauKanton Thurgau Thurgau Thurgauerlied (O Thurgau, du Heimat)
Kanton TessinKanton Tessin Tessin Ticinesi son bravi soldati
Kanton WaadtKanton Waadt Waadt Hymne vaudois (franz.: Que dans ces lieux règnent à jamais)
Kanton WallisKanton Wallis Wallis Walliserhymne (franz.: Notre Valais)
Kanton NeuenburgKanton Neuenburg Neuenburg Hymne neuchâtelois (franz.: Nous sommes les enfants heureux)
Kanton GenfKanton Genf Genf Cé qu’è lainô (franz.: Celui qui est en haut)
Kanton JuraKanton Jura Jura La Nouvelle Rauracienne (franz.: Du lac de Bienne aux portes de la France)

Regionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Region Hymne
Oberaargau Oberaargauerlied (Uf dr Howacht bini gstange)

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einigen Musikstücken kommt inoffiziell der Charakter einer Stadthymne zu:

Stadt Hymne
Bern Berner Marsch (Träm, träm, trädiridi!)
Solothurn Solothurnerlied (’s isch immer eso gsi)
Zofingen Zofinger Marsch
Schaffhausen Blos e chlini Stadt
Chur Churer Stadtlied
Zürich Sechseläutenmarsch

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Region Hymne
Siebenbürgen Siebenbürgenlied
Ungarn Volkshymne der Deutschen in Ungarn
Wolhynien Wolhynierlied

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die deutschen Bundesländer und ihre Lieder, PM History #2/2001, S. 22–23
  2. Arrêté proclamant la Nouvelle Rauracienne hymne officiel de la République et Canton du Jura (Französisch) Kanton Jura. 21. Juni 1990. Abgerufen am 14. Juli 2013.