Bistum New Ulm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum New Ulm
Karte Bistum New Ulm
Basisdaten
Staat Vereinigte Staaten
Metropolitanbistum Erzbistum Saint Paul and Minneapolis
Diözesanbischof John Marvin LeVoir
Generalvikar Douglas Grams
Fläche 25.535 km²
Pfarreien 78 (31.12.2007 / AP2009)
Einwohner 287.700 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken 67.500 (31.12.2007 / AP2009)
Anteil 23,5 %
Diözesanpriester 57 (31.12.2007 / AP2009)
Ordenspriester 1 (31.12.2007 / AP2009)
Ständige Diakone 3 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken je Priester 1.164
Ordensbrüder 2 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensschwestern 66 (31.12.2007 / AP2009)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale Cathedral of the Holy Trinity
Website www.dnu.org
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz {{{Kirchenprovinz}}}
Coat of Arms of the Roman Catholic Diocese of New Ulm.svg

Das Bistum New Ulm (lat.: Dioecesis Novae Ulmae) ist eine in den Vereinigten Staaten gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in New Ulm, Minnesota.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Bistum New Ulm wurde am 18. November 1957 durch Papst Pius XII. mit der Apostolischen Konstitution Qui Christi aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Saint Paul errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt.[1]

Territorium[Bearbeiten]

Das Bistum New Ulm umfasst die im Bundesstaat Minnesota gelegenen Gebiete Big Stone County, Brown County, Chippewa County, Kandiyohi County, Lac qui Parle County, Lincoln County, Lyon County, McLeod County, Meeker County, Nicollet County, Redwood County, Renville County, Sibley County, Swift County und Yellow Medicine County.

Cathedral of the Holy Trinity in New Ulm

Bischöfe von New Ulm[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pius XII: Const. Apost. Qui Christi, AAS 50 (1958), n. 8, S. 351ff.