Jassans-Riottier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jassans-Riottier
Jassans-Riottier (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Ain (01)
Arrondissement Bourg-en-Bresse
Kanton Trévoux
Gemeindeverband Villefranche Beaujolais Saône
Koordinaten 45° 59′ N, 4° 45′ OKoordinaten: 45° 59′ N, 4° 45′ O
Höhe 167–249 m
Fläche 5,03 km²
Einwohner 6.346 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 1.262 Einw./km²
Postleitzahl 01480
INSEE-Code

Blick über die Saône auf Jassans-Riottier

Jassans-Riottier ist eine französische Gemeinde mit 6346 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Bourg-en-Bresse und zum Kanton Trévoux.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kleinstadt liegt am östlichen Ufer der Saône gegenüber der Stadt Villefranche-sur-Saône, die zum Département Rhône zählt, etwa 25 Kilometer nördlich von Lyon. Weitere Nachbargemeinden von Jassans-Riottier sind Beauregard, Frans, Sainte-Euphémie, Saint-Didier-de-Formans, Trévoux und Saint-Bernard.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2018
Einwohner 1863 2190 2783 3830 4609 5333 5903 6356
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schloss Chaumont-la-Guiche
  • Schloss les Hauts (Privatbesitz)

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Jassans-Riottier

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Jassans-Riottier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien