Liste der Länderspiele der Fußballnationalmannschaft der DDR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo des Fußballverbandes DFV der DDR

Von 1952 bis 1990 bestritt die Fußballnationalmannschaft der DDR insgesamt 293 A-Länderspiele. Von diesen wurden zehn, die im Rahmen der Olympischen Sommerspiele sowie während der Olympia-Qualifikation ausgetragen wurden, durch die FIFA-Regelung zu Länderspielen im Jahr 1999 aus der FIFA-Wertung genommen. Vom DFB als Rechtsnachfolger des Deutschen Fußball-Verbandes der DDR werden diese Spiele jedoch weiterhin gewertet. Die DDR spielte als bisher einzige europäische Mannschaft 1964 gegen Ceylon (nun Sri Lanka), wobei der höchste Sieg gelang, und Guinea (1962), wobei Guinea sein erstes Spiel machte. Als erste europäische Mannschaft spielte die DDR zudem gegen Birma (1963), Ghana (1964), den Irak (1969) und Mali (1962).

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Abschnitt dient als Legende für die nachfolgenden Tabellen.

Die Ergebnisse sind jeweils aus Sicht der DDR wiedergegeben. Siege sind grün, Unentschieden gelb, Niederlagen rot hinterlegt. Bei Spielen außerhalb der DDR ist zusätzlich zum Austragungsort das Gastgeberland (per offiziellem FIFA-Kürzel) in Klammern angegeben.

1952 bis 1959[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
1 21.09.1952 0:3 Polen 1944Polen Polen A Warschau (POL), Armee-Stadion erstes Länderspiel
2 26.10.1952 1:3 Rumänien 1952Rumänien Rumänien A Bukarest (ROM), Stadion 23. August erstes Länderspiel gegen Rumänien, erstes Tor in der DDR-Länderspielgeschichte durch Karl Schnieke
3 14.06.1953 0:0 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien H Dresden, Heinz-Steyer-Stadion erstes Länderspiel gegen Bulgarien, erstes Heimspiel, erstes Unentschieden; letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Willi Oelgardt
4 08.05.1954 0:1 Rumänien 1952Rumänien Rumänien H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion erste Heimniederlage; erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Hans Siegert
5 26.09.1954 0:1 Polen 1944Polen Polen H Rostock, Ostseestadion
6 24.10.1954 1:3 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien A Sofia (BUL), Wassil-Lewski-Nationalstadion Letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Hans Siegert
7 18.09.1955 3:2 Rumänien 1952Rumänien Rumänien A Bukarest (ROM), Stadion 23. August erster Länderspielsieg; erstes Länderspiel unter Nationaltrainer János Gyarmati
8 20.11.1955 1:0 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion erster Heimsieg
9 22.07.1956 2:0 Polen 1944Polen Polen A Chorzów (POL), Stadion Śląski Eröffnungsspiel des Schlesischen Stadions
10 19.09.1956 3:1 IndonesienIndonesien Indonesien H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion erstes Länderspiel gegen Indonesien, erstes Spiel gegen eine außereuropäische Mannschaft
11 14.10.1956 1:3 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien A Sofia (BUL), Wassil-Lewski-Nationalstadion
12 10.03.1957 3:0 LuxemburgLuxemburg Luxemburg H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion erstes Länderspiel gegen Luxemburg, erstes Spiel gegen eine westeuropäische Mannschaft
13 19.05.1957 2:1 Wales 1953Wales Wales H Leipzig, Zentralstadion WM 1958 – Qualifikation erstes Länderspiel gegen Wales, erstes Pflichtspiel
14 16.06.1957 1:3 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Brünn (TCH), Stadion Za Lužánkami WM 1958 – Qualifikation erstes Länderspiel gegen die Tschechoslowakei
15 25.09.1957 1:4 Wales 1953Wales Wales A Cardiff (WAL), Ninian Park WM 1958 – Qualifikation erstes Länderspiel in Westeuropa
16 27.10.1957 1:4 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Leipzig, Zentralstadion WM 1958 – Qualifikation letztes Länderspiel unter Nationaltrainer János Gyarmati; höchste Heimniederlage; Zuschauerrekord bei Heimspielen (ca. 110.000–120.000 im Zentralstadion)
17 01.05.1958 1:1 Albanien 1946Sozialistische Volksrepublik Albanien Albanien H Tirana (ALB), Qemal-Stafa-Stadion erstes Länderspiel gegen Albanien; erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Fritz Gödicke
18 29.06.1958 1:1 Polen 1944Polen Polen H Rostock, Ostseestadion
19 13.08.1958 5:6 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR), Ullevaal-Stadion erstes Länderspiel gegen Norwegen
20 14.09.1958 3:2 Rumänien 1952Rumänien Rumänien H Leipzig, Zentralstadion
21 05.10.1958 1:1 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion
22 02.11.1958 4:1 NorwegenNorwegen Norwegen H Leipzig, Zentralstadion
23 11.02.1959 2:2 IndonesienIndonesien Indonesien A Jakarta (IDN), Senayan-Stadion erstes Länderspiel außerhalb Europas, erstes Länderspiel in Asien
24 01.05.1959 0:1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Dresden, Heinz-Steyer-Stadion erstes Länderspiel gegen Ungarn
25 21.06.1959 0:2 PortugalPortugal Portugal H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion EM 1960 – Qualifikation erstes Länderspiel gegen Portugal
26 28.06.1959 2:3 PortugalPortugal Portugal A Porto (POR), Estádio das Antas EM 1960 – Qualifikation
27 12.08.1959 2:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Leipzig, Zentralstadion
28 06.09.1959 2:3 FinnlandFinnland Finnland A Helsinki (FIN), Olympiastadion erstes Länderspiel gegen Finnland

1960 bis 1969[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
29 10.06.1960 0:2 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien A Sofia (BUL), Wassil-Lewski-Nationalstadion
30 17.08.1960 0:1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion H Leipzig, Zentralstadion erstes Länderspiel gegen die Sowjetunion
31 30.10.1960 5:1 FinnlandFinnland Finnland H Rostock, Ostseestadion letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Fritz Gödicke
32 04.12.1960 3:0 TunesienTunesien Tunesien A Tunis (TUN), Stade Municipal erstes Länderspiel gegen Tunesien, erstes Länderspiel gegen eine afrikanische Mannschaft, erstes Länderspiel in Afrika; erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Heinz Krügel
33 11.12.1960 3:2 MarokkoMarokko Marokko A Casablanca (MAR), Stade d`Honneur erstes Länderspiel gegen Marokko
34 16.04.1961 0:2 Ungarn 1957Ungarn Ungarn A Budapest (HUN), Dózsa-Stadion WM 1962 – Qualifikation letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Heinz Krügel
35 14.05.1961 1:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Leipzig, Zentralstadion WM 1962 – Qualifikation erstes Länderspiel gegen die Niederlande; erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Károly Sós
36 28.05.1961 1:1 DanemarkDänemark Dänemark A Kopenhagen (DEN), Idrætspark erstes Länderspiel gegen Dänemark
37 21.06.1961 1:2 MarokkoMarokko Marokko H Erfurt, Georgi-Dimitroff-Stadion
38 10.09.1961 2:3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion WM 1962 – Qualifikation erstes Länderspiel nach dem Bau der Berliner Mauer
39 22.10.1961 1:3 Polen 1944Polen Polen A Breslau (POL), Olympiastadion
40 10.12.1961 0:2 MarokkoMarokko Marokko A Casablanca (MAR), Stade d`Honneur
41 03.05.1962 1:2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion A Moskau (SUN), Lenin-Stadion
42 16.05.1962 1:3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien A Belgrad (YUG), Armee-Stadion erstes Länderspiel gegen Jugoslawien
43 23.05.1962 4:1 DanemarkDänemark Dänemark H Leipzig, Zentralstadion
44 16.09.1962 2:2 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien H Leipzig, Zentralstadion
45 14.10.1962 3:2 Rumänien 1952Rumänien Rumänien H Dresden, Heinz-Steyer-Stadion
46 18.11.1962 2:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion EM 1964 – Qualifikation
47 09.12.1962 2:1 MaliMali Mali A Bamako (MLI), Stade Mamadou einziges Länderspiel gegen Mali, erstes Spiel einer europäischen Mannschaft gegen Mali
48 16.12.1962 3:2 Guinea-aGuinea Guinea A Conakry (GUI), Stade du 28 Septembre einziges Länderspiel gegen Guinea, erstes Spiel der guineischen Fußballnationalmannschaft überhaupt, bisher einziges Spiel einer europäischen Mannschaft gegen Guinea
49 31.03.1963 1:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Prag (TCH), Armee-Stadion EM 1964 – Qualifikation
50 12.05.1963 2:3 Rumänien 1952Rumänien Rumänien A Bukarest (ROM), Stadion 23. August
51 02.06.1963 1:2 EnglandEngland England H Leipzig, Zentralstadion erstes Länderspiel gegen England
52 04.09.1963 1:1 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien H Magdeburg, Ernst-Grube-Stadion
53 21.10.1963 1:2 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion EM 1964 – Qualifikation
54 03.11.1963 3:3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn A Budapest (HUN), Népstadion EM 1964 – Qualifikation
55 17.12.1963 5:1 Birma 1948Birma Birma A Rangun (BIR), Bogyoke-Aung-San-Stadion einziges Länderspiel gegen Birma, erstes Spiel einer europäischen Mannschaft gegen Birma/Myanmar
56 12.01.1964 12:1 CeylonSri Lanka Ceylon A Colombo (CEY), Sugathadasa-Stadion einziges Länderspiel gegen Ceylon, bisher einziges Spiel einer europäischen Mannschaft gegen Ceylon/Sri Lanka, höchster Sieg, vier Tore durch Heino Kleiminger
57 23.02.1964 0:3 Ghana 1964Ghana Ghana A Accra (GHA), Sports Stadium erstes Länderspiel gegen Ghana, erstes Spiel einer europäischen Mannschaft gegen Ghana
58 02.01.1965 2:0 UruguayUruguay Uruguay A Montevideo (URU), Estadio Centenario erstes Länderspiel gegen Uruguay, erstes Länderspiel gegen eine südamerikanische Mannschaft, erstes Länderspiel in Südamerika
59 25.04.1965 1:1 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT), Praterstadion WM 1966 – Qualifikation erstes Länderspiel gegen Österreich
60 23.05.1965 1:1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Leipzig, Zentralstadion WM 1966 – Qualifikation
61 04.09.1965 2:3 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien A Warna (BUL), Juri-Gagarin-Stadion
62 09.10.1965 2:3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn A Budapest (HUN), Népstadion WM 1966 – Qualifikation
63 31.10.1965 1:0 OsterreichÖsterreich Österreich H Leipzig, Zentralstadion WM 1966 – Qualifikation
64 27.04.1966 4:1 SchwedenSchweden Schweden H Leipzig, Zentralstadion erstes Länderspiel gegen Schweden
65 02.07.1966 5:2 ChileChile Chile H Leipzig, Zentralstadion erstes Länderspiel gegen Chile
66 04.09.1966 6:0 Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Vereinigte Arabische Republik H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion erstes Länderspiel gegen Ägypten (VAR)
67 11.09.1966 2:0 Polen 1944Polen Polen H Erfurt, Georgi-Dimitroff-Stadion
68 21.09.1966 2:0 Rumänien 1965Rumänien Rumänien H Gera, Stadion der Freundschaft
69 23.10.1966 2:2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion A Moskau (SUN), Lenin-Stadion
70 05.04.1967 4:3 NiederlandeNiederlande Niederlande H Leipzig, Zentralstadion EM 1968 – Qualifikation
71 17.05.1967 1:0 SchwedenSchweden Schweden A Helsingborg (SWE), Olympia
72 04.06.1967 1:1 DanemarkDänemark Dänemark A Kopenhagen (DEN), Idrætspark EM 1968 – Qualifikation
73 13.09.1967 0:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Amsterdam (NED), Olympiastadion EM 1968 – Qualifikation
74 27.09.1967 1:3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn A Budapest (HUN), Népstadion EM 1968 – Qualifikation
75 11.10.1967 3:2 DanemarkDänemark Dänemark H Leipzig, Zentralstadion EM 1968 – Qualifikation
76 29.10.1967 1:0 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Leipzig, Zentralstadion EM 1968 – Qualifikation
77 18.11.1967 1:0 Rumänien 1965Rumänien Rumänien H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion Olympische Spiele 1968 – Qualifikation letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Károly Sós; von der FIFA nicht mehr gewertet
78 06.12.1967 1:0 Rumänien 1965Rumänien Rumänien A Bukarest (ROM), Stadion 23. August Olympische Spiele 1968 – Qualifikation erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Harald Seeger; von der FIFA nicht mehr gewertet
79 02.02.1968 2:2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei * Santiago (CHI), Nationalstadion
80 19.10.1968 1:1 Polen 1944Polen Polen A Stettin (POL), Pogon-Stadion
81 29.03.1969 2:2 ItalienItalien Italien H Berlin, Walter-Ulbricht-Stadion WM 1970 – Qualifikation Erstes Spiel gegen Italien
82 16.04.1969 2:1 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales H Dresden, Heinz-Steyer-Stadion WM 1970 – Qualifikation
83 22.06.1969 0:1 ChileChile Chile H Magdeburg, Ernst-Grube-Stadion erstes Länderspiel von Hans-Jürgen Dörner
84 09.07.1969 7:0 Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Vereinigte Arabische Republik H Rostock, Ostseestadion
85 25.07.1969 2:2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion H Leipzig, Zentralstadion
86 22.10.1969 3:1 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales A Cardiff (WAL), Ninian Park WM 1970 – Qualifikation
87 22.11.1969 0:3 ItalienItalien Italien A Neapel (ITA), Stadio San Paolo WM 1970 – Qualifikation
88 08.12.1969 1:1 Irak 1963Irak Irak A Bagdad (IRQ), Al-Shaab-Stadion erstes Länderspiel gegen den Irak; erstes Spiel einer europäischen Mannschaft gegen den Irak, erstes Länderspiel von Joachim Streich
89 19.12.1969 3:1 Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Vereinigte Arabische Republik A Kairo (EGY), International Stadium letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Harald Seeger

1970 bis 1979[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
90 19.05.1970 1:1 Polen 1944Polen Polen A Krakau (POL), Wisła-Stadion erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Georg Buschner
91 27.07.1970 5:0 Irak 1963Irak Irak H Jena, Ernst-Abbe-Sportfeld
92 06.09.1970 5:0 Polen 1944Polen Polen H Rostock, Ostseestadion
93 11.11.1970 1:0 NiederlandeNiederlande Niederlande H Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion EM 1972 – Qualifikation
94 15.11.1970 5:0 LuxemburgLuxemburg Luxemburg A Luxemburg (LUX), Städtisches Stadion EM 1972 – Qualifikation Vier Tore durch Hans-Jürgen Kreische
95 25.11.1970 1:3 EnglandEngland England A London (ENG), Wembley-Stadion
96 02.02.1971 1:0 ChileChile Chile A Santiago (CHI), Nationalstadion
97 10.02.1971 3:0 UruguayUruguay Uruguay A Montevideo (URU), Estadio Centenario für das Spiel wird in der FIFA-Statistik Uruguays als Datum der 8. Februar 1971 genannt[1]
98 15.02.1971 1:1 UruguayUruguay Uruguay A Montevideo (URU), Estadio Centenario für das Spiel wird in der FIFA-Statistik Uruguays als Datum der 10. Februar 1971 genannt[1]
99 24.04.1971 2:1 LuxemburgLuxemburg Luxemburg H Gera, Stadion der Freundschaft EM 1972 – Qualifikation
100 09.05.1971 1:2 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien H Leipzig, Zentralstadion EM 1972 – Qualifikation
101 16.08.1971 1:0 MexikoMexiko Mexiko A Guadalajara (MEX), Estadio Jalisco erstes Länderspiel gegen Mexiko, erstes Länderspiel in Mittelamerika
102 18.09.1971 1:1 MexikoMexiko Mexiko H Leipzig, Zentralstadion
103 25.09.1971 1:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
104 10.10.1971 2:3 NiederlandeNiederlande Niederlande A Rotterdam (NED), De Kuip EM 1972 – Qualifikation
105 16.10.1971 0:0 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien A Belgrad (YUG), Armee-Stadion EM 1972 – Qualifikation erstes torloses Länderspiel seit 1953
106 27.05.1972 1:0 UruguayUruguay Uruguay H Leipzig, Zentralstadion
107 31.05.1972 0:0 UruguayUruguay Uruguay H Rostock, Ostseestadion
108 28.08.1972 4:0 GhanaGhana Ghana * München (FRG), Olympiastadion Olympische Spiele 1972 – Vorrunde erstes Länderspiel in der Bundesrepublik Deutschland; von der FIFA nicht mehr gewertet
109 01.09.1972 1:2 Polen 1944Polen Polen * Nürnberg (FRG), Städtisches Stadion Olympische Spiele 1972 – Vorrunde von der FIFA nicht mehr gewertet
110 03.09.1972 0:2 Ungarn 1957Ungarn Ungarn * Passau (FRG), Dreiflüssestadion Olympische Spiele 1972 – Zwischenrunde von der FIFA nicht mehr gewertet
111 10.09.1972 2:2 n. V. Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion * München (FRG), Olympiastadion Olympische Spiele 1972 – Spiel um Platz 3 DDR und Sowjetunion teilen sich die Bronzemedaille; von der FIFA nicht mehr gewertet
112 07.10.1972 5:0 FinnlandFinnland Finnland H Dresden, Dynamo-Stadion WM 1974 – Qualifikation
113 01.11.1972 3:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Bratislava (TCH), Štadión Tehelné pole
114 15.02.1973 2:0 KolumbienKolumbien Kolumbien A Bogotá (COL), El Campin einziges Länderspiel gegen Kolumbien
115 18.02.1973 1:1 EcuadorEcuador Ecuador A Quito (ECU), Estadio Atahualpa erstes Länderspiel gegen Ecuador
116 07.04.1973 2:0 Albanien 1946Sozialistische Volksrepublik Albanien Albanien H Magdeburg, Ernst-Grube-Stadion WM 1974 – Qualifikation
117 18.04.1973 0:3 BelgienBelgien Belgien A Antwerpen (BEL), Olympiastadion erstes Länderspiel gegen Belgien
118 16.05.1973 2:1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion
119 27.05.1973 0:1 Rumänien 1965Rumänien Rumänien A Bukarest (ROM), Stadion 23. August WM 1974 – Qualifikation
120 06.06.1973 5:1 FinnlandFinnland Finnland A Tampere (FIN), Ratina-Stadion WM 1974 – Qualifikation
121 17.07.1973 2:1 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL), Laugardalsvöllur erstes Länderspiel gegen Island
122 19.07.1973 2:0 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL), Laugardalsvöllur
123 26.09.1973 2:0 Rumänien 1965Rumänien Rumänien H Leipzig, Zentralstadion WM 1974 – Qualifikation
124 17.10.1973 1:0 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion H Leipzig, Zentralstadion
125 03.11.1973 4:1 Albanien 1946Sozialistische Volksrepublik Albanien Albanien A Tirana (ALB), Qemal-Stafa-Stadion WM 1974 – Qualifikation
126 21.11.1973 1:0 Ungarn 1957Ungarn Ungarn A Budapest (HUN), Népstadion
127 26.02.1974 4:0 TunesienTunesien Tunesien A Tunis (TUN), Stade El Menzah
128 28.02.1974 3:1 AlgerienAlgerien Algerien A Algier (ALG), Stade 5 Juillet 1962 erstes Länderspiel gegen Algerien
129 13.03.1974 1:0 BelgienBelgien Belgien H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
130 27.03.1974 1:0 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Dresden, Dynamo-Stadion
131 23.05.1974 1:0 NorwegenNorwegen Norwegen H Rostock, Ostseestadion
132 29.05.1974 1:1 EnglandEngland England H Leipzig, Zentralstadion
133 15.06.1974 2:0 AustralienAustralien Australien * Hamburg (FRG), Volksparkstadion WM 1974 – Vorrunde einziges Länderspiel gegen Australien, einziges Länderspiel gegen eine ozeanische Mannschaft
134 18.06.1974 1:1 ChileChile Chile * Berlin (FRG), Olympiastadion WM 1974 – Vorrunde
135 22.06.1974 1:0 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BRD * Hamburg (FRG), Volksparkstadion WM 1974 – Vorrunde einziges A-Länderspiel gegen die BRD, Siegtor durch Jürgen Sparwasser
136 26.06.1974 0:1 Brasilien 1968Brasilien Brasilien * Hannover (FRG), Niedersachsenstadion WM 1974 – Zwischenrunde erstes Länderspiel gegen Brasilien
137 30.06.1974 0:2 NiederlandeNiederlande Niederlande * Gelsenkirchen (FRG), Parkstadion WM 1974 – Zwischenrunde
138 03.07.1974 1:1 ArgentinienArgentinien Argentinien * Gelsenkirchen (FRG), Parkstadion WM 1974 – Zwischenrunde erstes Länderspiel gegen Argentinien
139 04.09.1974 3:1 Polen 1944Polen Polen A Warschau (POL), Armee-Stadion
140 25.09.1974 1:3 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Prag (TCH), Sparta-Stadion
141 09.10.1974 2:0 KanadaKanada Kanada H Frankfurt/Oder, Stadion der Freundschaft erstes Länderspiel gegen Kanada, erstes Länderspiel gegen eine nordamerikanische Mannschaft
142 12.10.1974 1:1 IslandIsland Island H Magdeburg, Ernst-Grube-Stadion EM 1976 – Qualifikation
143 30.10.1974 0:3 SchottlandSchottland Schottland A Glasgow (SCO), Hampden Park erstes Länderspiel gegen Schottland
144 16.11.1974 2:2 FrankreichFrankreich Frankreich A Paris (FRA), Prinzenparkstadion EM 1976 – Qualifikation erstes Länderspiel gegen Frankreich
145 07.12.1974 0:0 BelgienBelgien Belgien H Leipzig, Zentralstadion EM 1976 – Qualifikation
146 26.03.1975 0:0 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
147 28.05.1975 1:2 Polen 1944Polen Polen H Halle, Kurt-Wabbel-Stadion
148 05.06.1975 1:2 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL), Laugardalsvöllur EM 1976 – Qualifikation
149 29.07.1975 3:0 KanadaKanada Kanada A Toronto (CAN), Varsity Stadium erstes Länderspiel in Nordamerika
150 31.07.1975 7:1 KanadaKanada Kanada A Ottawa (CAN), Lansdowne Park
151 03.09.1975 0:0 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion A Moskau (SUN), Lenin-Stadion
152 27.09.1975 2:1 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL), Émile-Versé-Stadion EM 1976 – Qualifikation
153 12.10.1975 2:1 FrankreichFrankreich Frankreich H Leipzig, Zentralstadion EM 1976 – Qualifikation
154 19.11.1975 1:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Brünn (TCH), Stadion Za Lužánkami Olympische Spiele 1976 – Qualifikation von der FIFA nicht mehr gewertet
155 07.04.1976 0:0 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Leipzig, Zentralstadion Olympische Spiele 1976 – Qualifikation von der FIFA nicht mehr gewertet
156 21.04.1976 5:0 AlgerienAlgerien Algerien H Cottbus, Stadion der Freundschaft
157 27.07.1976 2:1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion * Montreal (CAN), Olympiastadion Olympische Spiele 1976 – Vorrunde von der FIFA nicht mehr gewertet
158 31.07.1976 3:1 Polen 1944Polen Polen * Montreal (CAN), Olympiastadion Olympische Spiele 1976 – Finale Olympiasieg für die DDR; von der FIFA nicht mehr gewertet
159 22.09.1976 1:1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
160 27.10.1976 4:0 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien A Sliwen (BUL), Chadschi-Dimitar-Stadion
161 17.11.1976 1:1 TurkeiTürkei Türkei H Dresden, Dynamo-Stadion WM 1978 – Qualifikation erstes Länderspiel gegen die Türkei
162 02.04.1977 1:0 MaltaMalta Malta A Gżira (MLT), Empire Stadium WM 1978 – Qualifikation erstes Länderspiel gegen Malta
163 27.04.1977 1:1 Rumänien 1965Rumänien Rumänien A Bukarest (ROM), Steaua-Stadion
164 12.07.1977 0:2 ArgentinienArgentinien Argentinien A Buenos Aires (ARG), La Bombonera
165 28.07.1977 2:1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion H Leipzig, Zentralstadion
166 17.08.1977 1:0 SchwedenSchweden Schweden A Solna (SWE), Råsundastadion
167 07.09.1977 1:0 SchottlandSchottland Schottland H Berlin, Stadion der Weltjugend
168 24.09.1977 1:1 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT), Praterstadion WM 1978 – Qualifikation
169 12.10.1977 1:1 OsterreichÖsterreich Österreich H Leipzig, Zentralstadion WM 1978 – Qualifikation
170 29.10.1977 9:0 MaltaMalta Malta H Potsdam, Karl-Liebknecht-Stadion WM 1978 – Qualifikation Höchster Heimsieg
171 16.11.1977 2:1 TurkeiTürkei Türkei A Izmir (TUR), Atatürk-Stadion WM 1978 – Qualifikation
172 08.03.1978 3:1 SchweizSchweiz Schweiz H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion erstes Länderspiel gegen die Schweiz
173 04.04.1978 0:1 SchwedenSchweden Schweden H Leipzig, Zentralstadion
174 19.04.1978 0:0 BelgienBelgien Belgien H Magdeburg, Ernst-Grube-Stadion
175 30.08.1978 2:2 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien H Erfurt, Georgi-Dimitroff-Stadion
176 06.09.1978 2:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Leipzig, Zentralstadion
177 04.10.1978 3:1 IslandIsland Island H Halle, Kurt-Wabbel-Stadion EM 1980 – Qualifikation
178 15.11.1978 0:3 NiederlandeNiederlande Niederlande A Rotterdam (NED), De Kuip EM 1980 – Qualifikation
179 09.02.1979 1:1 Irak 1963Irak Irak A Bagdad (IRQ), Al-Shaab-Stadion
180 11.02.1979 1:2 Irak 1963Irak Irak A Bagdad (IRQ), Al-Shaab-Stadion
181 28.02.1979 0:1 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien A Burgas (BUL), Stadion 9. September
182 28.03.1979 0:3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn A Budapest (HUN), Népstadion
183 18.04.1979 2:1 Polen 1944Polen Polen H Leipzig, Zentralstadion EM 1980 – Qualifikation
184 05.05.1979 2:0 SchweizSchweiz Schweiz A St. Gallen (SUI), Espenmoos EM 1980 – Qualifikation
185 01.06.1979 1:0 Rumänien 1965Rumänien Rumänien H Berlin, Stadion der Weltjugend
186 05.09.1979 0:1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion A Moskau (SUN), Lenin-Stadion
187 12.09.1979 3:0 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL), Laugardalsvöllur EM 1980 – Qualifikation
188 26.09.1979 1:1 Polen 1944Polen Polen A Chorzów (POL), Stadion Śląski EM 1980 – Qualifikation
189 13.10.1979 5:2 SchweizSchweiz Schweiz H Berlin, Stadion der Weltjugend EM 1980 – Qualifikation
190 21.11.1979 2:3 NiederlandeNiederlande Niederlande H Leipzig, Zentralstadion EM 1980 – Qualifikation

1980 bis 1989[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
191 13.02.1980 1:0 Spanien 1977Spanien Spanien A Málaga (ESP), La Rosaleda erstes Länderspiel gegen Spanien
192 02.04.1980 2:2 Rumänien 1965Rumänien Rumänien A Bukarest (ROM), Stadion 23. August
193 17.04.1980 2:0 GriechenlandGriechenland Griechenland H Leipzig, Zentralstadion erstes Länderspiel gegen Griechenland
194 07.05.1980 2:2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion H Rostock, Ostseestadion
195 08.10.1980 1:0 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Prag (TCH), Evžen-Rošický-Stadion
196 15.10.1980 0:0 Spanien 1977Spanien Spanien H Leipzig, Zentralstadion
197 19.11.1980 2:0 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Halle, Kurt-Wabbel-Stadion
198 04.04.1981 2:1 MaltaMalta Malta A Gżira (MLT), Empire Stadium WM 1982 – Qualifikation
199 19.04.1981 0:0 ItalienItalien Italien A Udine (ITA), Stadio Friuli
200 02.05.1981 0:1 Polen 1980Polen Polen A Chorzów (POL), Stadion Śląski WM 1982 – Qualifikation
201 19.05.1981 5:0 KubaKuba Kuba H Senftenberg, Stadion der Bergarbeiter einziges Länderspiel gegen Kuba
202 10.10.1981 2:3 Polen 1980Polen Polen H Leipzig, Zentralstadion WM 1982 – Qualifikation letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Georg Buschner
203 11.11.1981 5:1 MaltaMalta Malta H Jena, Ernst-Abbe-Sportfeld WM 1982 – Qualifikation erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Rudolf Krause
204 26.01.1982 1:3 Brasilien 1968Brasilien Brasilien A Natal (BRA), Estádio Humberto de Alencar Castelo Branco
205 10.02.1982 1:0 GriechenlandGriechenland Griechenland A Athen (GRE), Rizoupoli-Stadion
206 02.03.1982 0:0 Irak 1963Irak Irak A Bagdad (IRQ), Al-Shaab-Stadion
207 14.04.1982 1:0 ItalienItalien Italien H Leipzig, Zentralstadion
208 05.05.1982 0:1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion A Moskau (SUN), Lenin-Stadion
209 19.05.1982 2:2 SchwedenSchweden Schweden A Halmstad (SWE), Örjans vall
210 09.09.1982 1:0 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL), Laugardalsvöllur
211 22.09.1982 2:2 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien A Burgas (BUL), Stadion 9. September
212 13.10.1982 0:2 SchottlandSchottland Schottland A Glasgow (SCO), Hampden Park EM 1984 – Qualifikation
213 17.11.1982 4:1 Rumänien 1965Rumänien Rumänien H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion
214 10.02.1983 2:0 TunesienTunesien Tunesien A Tunis (TUN), Stade El Menzah
215 23.02.1983 2:1 GriechenlandGriechenland Griechenland H Dresden, Dynamo-Stadion
216 16.03.1983 3:1 FinnlandFinnland Finnland H Magdeburg, Ernst-Grube-Stadion
217 30.03.1983 1:2 BelgienBelgien Belgien H Leipzig, Zentralstadion EM 1984 – Qualifikation
218 13.04.1983 3:0 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien H Gera, Stadion der Freundschaft 50. Länderspieltor von Joachim Streich
219 27.04.1983 1:2 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL), Heyselstadion EM 1984 – Qualifikation
220 15.05.1983 0:0 SchweizSchweiz Schweiz A Bern (SUI), Wankdorfstadion EM 1984 – Qualifikation
221 26.07.1983 1:3 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion H Leipzig, Zentralstadion
222 24.08.1983 0:1 Rumänien 1965Rumänien Rumänien A Bukarest (ROM), Steaua-Stadion letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Rudolf Krause
223 12.10.1983 3:0 SchweizSchweiz Schweiz H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark EM 1984 – Qualifikation erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Bernd Stange
224 13.11.1983 2:1 SchottlandSchottland Schottland H Halle, Kurt-Wabbel-Stadion EM 1984 – Qualifikation
225 16.02.1984 3:1 GriechenlandGriechenland Griechenland A Athen (GRE), Olympiastadion
226 28.03.1984 2:1 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Erfurt, Georgi-Dimitroff-Stadion
227 11.08.1984 1:1 MexikoMexiko Mexiko H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
228 29.08.1984 2:1 Rumänien 1965Rumänien Rumänien H Gera, Stadion der Freundschaft
229 12.09.1984 1:0 GriechenlandGriechenland Griechenland H Zwickau, Georgi-Dimitroff-Stadion
230 12.09.1984 0:1 EnglandEngland England A London (ENG), Wembley-Stadion 100. Länderspiel von Joachim Streich
231 10.10.1984 5:2 AlgerienAlgerien Algerien H Aue, Otto-Grotewohl-Stadion
232 20.10.1984 2:3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien H Leipzig, Zentralstadion WM 1986 – Qualifikation 102. und letztes Länderspiel von Joachim Streich
233 17.11.1984 5:0 LuxemburgLuxemburg Luxemburg A Esch-sur-Alzette (LUX), Stadion Op der Grenz WM 1986 – Qualifikation
234 08.12.1984 0:2 FrankreichFrankreich Frankreich A Paris (FRA), Prinzenparkstadion WM 1986 – Qualifikation
235 29.01.1985 0:3 UruguayUruguay Uruguay A Montevideo (URU), Estadio Centenario
236 06.02.1985 3:2 EcuadorEcuador Ecuador A Guayaquil (ECU), Estadio Modelo Alberto Spencer Herrera
237 13.03.1985 1:1 AlgerienAlgerien Algerien A Batna (ALG), Stadion 1. November 1954
238 06.04.1985 0:1 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien A Sofia (BUL), Wassil-Lewski-Nationalstadion WM 1986 – Qualifikation
239 17.04.1985 1:0 NorwegenNorwegen Norwegen H Frankfurt/Oder, Stadion der Freundschaft
240 08.05.1985 1:4 DanemarkDänemark Dänemark A Kopenhagen (DEN), Idrætspark erstes Länderspiel von Ulf Kirsten
241 18.05.1985 3:1 LuxemburgLuxemburg Luxemburg H Potsdam, Karl-Liebknecht-Stadion WM 1986 – Qualifikation 100. und letztes Länderspiel von Hans-Jürgen Dörner
242 14.08.1985 1:0 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR), Ullevaal-Stadion
243 11.09.1985 2:0 FrankreichFrankreich Frankreich H Leipzig, Zentralstadion WM 1986 – Qualifikation
244 28.09.1985 2:1 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien A Belgrad (YUG), Armee-Stadion WM 1986 – Qualifikation
245 16.10.1985 0:0 SchottlandSchottland Schottland A Glasgow (SCO), Hampden Park
246 16.11.1985 2:1 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion WM 1986 – Qualifikation
247 15.02.1986 2:1 MexikoMexiko Mexiko * San José (USA), Spartan Stadium
248 19.02.1986 3:1 PortugalPortugal Portugal A Braga (POR), Estádio Primeiro de Maio
249 12.03.1986 0:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Leipzig, Zentralstadion siehe Sport aktuell (DDR)#Einzelnachweise
250 26.03.1986 0:2 GriechenlandGriechenland Griechenland A Athen (GRE), Olympiastadion
251 08.04.1986 0:3 Brasilien 1968Brasilien Brasilien A Goiânia (BRA), Estádio Serra Dourada
252 23.04.1986 0:2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Nitra (TCH), Štadión pod Zoborom
253 20.08.1986 0:1 FinnlandFinnland Finnland A Lahti (FIN), Stadion Lahti
254 10.09.1986 0:1 DanemarkDänemark Dänemark H Leipzig, Zentralstadion
255 24.09.1986 0:0 NorwegenNorwegen Norwegen A Oslo (NOR), Ullevaal-Stadion EM 1988 – Qualifikation
256 29.10.1986 2:0 IslandIsland Island H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion EM 1988 – Qualifikation
257 19.11.1986 0:0 FrankreichFrankreich Frankreich H Leipzig, Zentralstadion EM 1988 – Qualifikation
258 25.03.1987 1:3 TurkeiTürkei Türkei A Istanbul (TUR), Ali-Sami-Yen-Stadion
259 29.04.1987 0:2 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion A Kiew (SUN), Nationalstadion EM 1988 – Qualifikation
260 13.05.1987 2:0 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Brandenburg an der Havel, Stahl-Stadion
261 03.06.1987 6:0 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL), Laugardalsvöllur EM 1988 – Qualifikation
262 28.07.1987 0:0 Ungarn 1957Ungarn Ungarn H Leipzig, Zentralstadion
263 19.08.1987 0:2 Polen 1980Polen Polen A Lubin (POL), Zagłębie-Stadion
264 23.09.1987 2:0 TunesienTunesien Tunesien H Gera, Stadion der Freundschaft
265 10.10.1987 1:1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark EM 1988 – Qualifikation
266 28.10.1987 3:1 NorwegenNorwegen Norwegen H Magdeburg, Ernst-Grube-Stadion EM 1988 – Qualifikation
267 18.11.1987 1:0 FrankreichFrankreich Frankreich A Paris (FRA), Prinzenparkstadion EM 1988 – Qualifikation
268 27.01.1988 0:0 SpanienSpanien Spanien A Valencia (ESP), Estadio Luis Casanova
269 02.03.1988 1:2 MarokkoMarokko Marokko A Mohammedia (MAR), Stade Bachir
270 30.03.1988 3:3 Rumänien 1965Rumänien Rumänien H Halle, Kurt-Wabbel-Stadion
271 13.04.1988 1:1 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien A Burgas (BUL), Stadion 9. September
272 31.08.1988 1:0 GriechenlandGriechenland Griechenland H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
273 21.09.1988 1:2 Polen 1980Polen Polen H Cottbus, Stadion der Freundschaft
274 19.10.1988 2:0 IslandIsland Island H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark WM 1990 – Qualifikation
275 30.11.1988 1:3 TurkeiTürkei Türkei A Istanbul (TUR), İnönü-Stadion WM 1990 – Qualifikation letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Bernd Stange
276 13.02.1989 4:0 AgyptenÄgypten Ägypten A Kairo (EGY), International Stadium erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Manfred Zapf
277 08.03.1989 2:3 GriechenlandGriechenland Griechenland A Athen (GRE), Olympiastadion
278 22.03.1989 1:1 FinnlandFinnland Finnland H Dresden, Dynamo-Stadion
279 12.04.1989 0:2 TurkeiTürkei Türkei H Magdeburg, Ernst-Grube-Stadion WM 1990 – Qualifikation
280 26.04.1989 0:3 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion A Kiew (SUN), Nationalstadion WM 1990 – Qualifikation
281 20.05.1989 1:1 OsterreichÖsterreich Österreich H Leipzig, Zentralstadion WM 1990 – Qualifikation letztes Länderspiel unter Nationaltrainer Manfred Zapf
282 23.08.1989 1:1 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien H Erfurt, Georgi-Dimitroff-Stadion erstes Länderspiel unter Nationaltrainer Eduard Geyer
283 06.09.1989 3:0 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL), Laugardalsvöllur WM 1990 – Qualifikation
284 08.10.1989 2:1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion WM 1990 – Qualifikation
285 26.10.1989 4:0 MaltaMalta Malta A Attard (MLT), Ta’ Qali-Stadion
286 15.11.1989 0:3 OsterreichÖsterreich Österreich A Wien (AUT), Praterstadion WM 1990 – Qualifikation erstes Länderspiel nach dem Fall der Berliner Mauer

1990[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
287 24.01.1990 0:3 FrankreichFrankreich Frankreich * Kuwait-Stadt (KUW), Al-Sadaqua-Walsalam-Stadion
288 26.01.1990 2:1 KuwaitKuwait Kuwait A Kuwait-Stadt (KUW), Al-Sadaqua-Walsalam-Stadion einziges Länderspiel gegen Kuwait
289 28.03.1990 3:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten H Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark einziges Länderspiel gegen die USA
290 11.04.1990 2:0 AgyptenÄgypten Ägypten H Karl-Marx-Stadt, Ernst-Thälmann-Stadion
291 25.04.1990 1:0 SchottlandSchottland Schottland A Glasgow (SCO), Hampden Park
292 13.05.1990 3:3 Brasilien 1968Brasilien Brasilien A Rio de Janeiro (BRA), Maracanã-Stadion
293 12.09.1990 2:0 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL), Constant-Vanden-Stock-Stadion [2] letztes Länderspiel; letzte Tore der DDR-Länderspielgeschichte durch Matthias Sammer

Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Sp. S U N Tor-
verhältnis
Freundschaftsspiele 184 90 44 40 321:206
WM-Qualifikation 047 22 08 17 087:650
EM-Qualifikation 046 20 12 14 076:570
WM-Endrunde 006 02 02 02 005:500
Olympische Spiele (gegen A-Nationalmannschaften) 006 03 01 02 012:800
Qualifikation zu den Olympischen Spielen (gegen A-Nationalmannschaften) 004 02 02 00 003:100

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Uruguay: Spiele und Ergebnisse. In: fifa.com. FIFA, abgerufen am 4. November 2014.
  2. Das Spiel war ursprünglich als Qualifikationsspiel zur EM 1992 terminiert, für die beide deutsche Mannschafte erstmals in eine Qualifikationsgruppe gelost worden waren. Angesichts der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten zum 3. Oktober 1990 nahm die DDR-Auswahl nicht mehr teil, so dass das bereits festgelegte Spiel als Freundschaftsspiel ausgetragen wurde.