Les Vans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Les Vans
Wappen von Les Vans
Les Vans (Frankreich)
Les Vans
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Largentière
Kanton Les Vans
Gemeindeverband Chassezac et Claysse
Koordinaten 44° 24′ N, 4° 8′ OKoordinaten: 44° 24′ N, 4° 8′ O
Höhe 126–948 m
Fläche 31,09 km2
Einwohner 2.667 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km2
Postleitzahl 07140
INSEE-Code
Website www.les-vans.com

Les Vans aus Richtung Südwesten

Les Vans ist eine französische Gemeinde mit 2667 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Ardèche. Sie liegt südlich des Flusses Chassezac am Rande der Cevennen. Der Ort gilt als Tor zum Regionalen Naturpark Monts d’Ardèche (Parc naturel régional des Monts d’Ardèche).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
1.692 2.034 2.325 2.570 2.668 2.664 2.827
Quelle: INSEE[1]

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Les Vans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Les Vans auf der Website des Insee bei INSEE, 2006: insee.fr; nur Einwohner mit Erstwohnsitz
  2. Barbara I. Tshisuaka: Ollier, Louis Xavier Edouard Léopold. In: Werner E. Gerabek, Bernhard D. Haage, Gundolf Keil, Wolfgang Wegner (Hrsg.): Enzyklopädie Medizingeschichte. De Gruyter, Berlin/New York 2005, ISBN 3-11-015714-4, S. 1069.