Rocles (Ardèche)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rocles
Rocles (Frankreich)
Rocles
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Largentière
Kanton Les Vans
Gemeindeverband Pays Beaume-Drobie
Koordinaten 44° 34′ N, 4° 13′ OKoordinaten: 44° 34′ N, 4° 13′ O
Höhe 270–1.207 m
Fläche 16,51 km²
Einwohner 246 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Postleitzahl 07111
INSEE-Code

Dorfansicht

Rocles ist eine französische Gemeinde mit 246 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Ardèche.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rocles liegt auf einem Höhenzug nordwestlich von Largentière. Westlich liegt das Tal der Beaume, östlich liegt das Tal der Ligne. Der höchste Berg im Gemeindegebiet ist die 1207 Meter hohe Cham du Cros. Rocles liegt 42 Kilometer nordwestlich der Stadt Montélimar. Von Largentière liegt Rocles zwälf, von Valgorge zehn Kilometer entfernt. Die Gemeinde umfasst im Wesentlichen 16 Weiler.[1] Neben dem Ortskern gehören dazu Barbier, Bouteillac, Champussac, La Croix, Le Jal, Leyval, Nouzaret, La Parot, Le Perrier, Rubac, Salavert, Salindre, La Sauvette, Le Thyt und Le Vernet.[2]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: INSEE[3])
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
222 253 175 181 177 208 220
Ab 1968 offizielle Zahlen ohne Einwohner mit Zweitwohnsitz

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Commune de Rocles: Géographie
  2. Commune de Rocles: Hameaux
  3. Rocles auf der Website des Insee

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rocles (Ardèche) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien