.hr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.hr ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Kroatien. Sie wurde am 27. Februar 1993 eingeführt und wird von der Registry CARNet (Croatian Academic and Research Network, zu Deutsch Wissenschafts- und Forschungsnetzwerk Kroatien) verwaltet.[1]

Insgesamt darf eine .hr-Domain zwischen drei und 63 Zeichen lang sein, internationalisierte Domainnamen sind nicht möglich.[2] Domains werden sowohl auf erster als auch zweiter Ebene registriert: Für .hr-Domains ist es notwendig, einen Wohnsitz oder eine Niederlassung in Kroatien nachzuweisen, .com.hr-Domains können dagegen von jeder beliebigen Person weltweit angemeldet werden.[3] Neben .com.hr gibt es noch from.hr, name.hr und iz.hr.

Laut einer Untersuchung von McAfee aus dem Jahr 2009 lag .hr auf Platz vier der sichersten Top-Level-Domains weltweit.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .HR. IANA, abgerufen am 15. April 2013 (englisch).
  2. Frequently Asked Questions. CARNet, abgerufen am 15. April 2013 (englisch).
  3. .hr-Domain. united-domains, abgerufen am 15. April 2013 (Reiter „Besonderheiten“).
  4. Florian Hitzelberger: Neue Weltkarte der gefährlichsten TLDs. In: domain-recht. 14. Dezember 2009, abgerufen am 15. April 2013.