.hr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.hr ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Kroatien. Sie wurde am 27. Februar 1993 eingeführt und wird von der Registry CARNet (Croatian Academic and Research Network, zu Deutsch Wissenschafts- und Forschungsnetzwerk Kroatien) verwaltet.[1]

Insgesamt darf eine .hr-Domain zwischen drei und 63 Zeichen lang sein, internationalisierte Domainnamen sind nicht möglich.[2] Domains werden sowohl auf erster als auch zweiter Ebene registriert: Für .hr-Domains ist es nicht mehr erforderlich, einen Wohnsitz oder eine Niederlassung in Kroatien nachzuweisen, es genügt seit Juli 2014 einen Firmensitz in der EU nachzuweisen. Domains unter .com.hr können dagegen von jeder beliebigen Person weltweit angemeldet werden.[3] Neben .com.hr gibt es noch from.hr, name.hr und iz.hr.

Laut einer Untersuchung von McAfee aus dem Jahr 2009 lag .hr auf Platz vier der sichersten Top-Level-Domains weltweit.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .HR. IANA, abgerufen am 15. April 2013 (englisch).
  2. Frequently Asked Questions. CARNet, abgerufen am 15. April 2013 (englisch).
  3. .hr-Domain Kroatien. Abgerufen am 5. Juli 2014.
  4. Florian Hitzelberger: Neue Weltkarte der gefährlichsten TLDs. In: domain-recht. 14. Dezember 2009, abgerufen am 15. April 2013.