.sx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.sx ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Landes Sint Maarten. Sie ist durch Auflösung der Niederländischen Antillen entstanden und existiert seit dem 20. Dezember 2010.[1]

Vergabestelle[Bearbeiten]

Zugleich mit .sx wurden .bq für die Karibische Niederlande und .cw für Curaçao eingeführt.[2] Die Vergabestelle wird vom Unternehmen SX Registry SA betrieben, bei dem es sich um ein Joint Venture der luxemburgischen und kanadischen Registrare OpenRegistry und MediaFusion handelt.[3] Domains unter .sx können von jedermann zu jedem beliebigen Zweck registriert werden, ein Wohnsitz auf Sint Maarten ist nicht erforderlich. Die Vergabestelle lässt nur alphanumerische Zeichen und solche Adresse mit einer Länge zwischen drei und 63 Stellen zu.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .SX. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 22. November 2013 (englisch).
  2. Florian Hitzelberger: Drei neue ccTLDs geboren! In: domain-recht. 25. Januar 2011, abgerufen am 22. November 2013.
  3. Florian Hitzelberger: SX Registry SA übernimmt Verwaltung. In: domain-recht. 30. März 2011, abgerufen am 22. November 2013.
  4. Eigenschaften einer .sx-Domain. united-domains, abgerufen am 22. November 2013 (vgl. Tabelle).