.fm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.fm ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) der Föderierten Staaten von Mikronesien, einem Inselstaat im Pazifischen Ozean.[1] Sie existiert seit dem 19. April 1995 und wurde der FSM Telecommunications Corporation mit Hauptsitz in Kolonia auf Pohnpei zugeteilt.[2]

Diese Domain wird häufig zweckentfremdet und im Rundfunkbereich genutzt, da die Abkürzung FM mit dem UKW-Rundfunk assoziiert wird (beispielsweise beim Internetradio last.fm). Die teuersten jemals verkauften .fm-Domains stammen daher ebenfalls aus diesem Bereich, unter anderem wurde beat.fm im Jahr 2011 für 8.500 US-Dollar gehandelt.[3]

Die geltenden Vergabekriterien für .fm stammen vom 27. April 1998 und wurden zuletzt am 1. Juni 2002 geändert.[4] Für den operativen Betrieb von .fm ist die BRS Media, Inc. aus San Francisco zuständig, die auch .am verwaltet und sich um die Vergabe der neuen Top-Level-Domain .radio beworben hat.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. .fm-Domain. united-domains, abgerufen am 11. April 2013 (Reiter „Land / Bedeutung“).
  2. Delegation Record for .FM. IANA, abgerufen am 11. April 2013 (englisch).
  3. .fm Domain-Preise. In: domain-recht. Abgerufen am 11. April 2013.
  4. Terms of Use. BRS Media, abgerufen am 11. April 2013 (englisch).
  5. Florian Hitzelberger: Neues von .radio, .ar .und .pk. In: domain-recht. 5. August 2009, abgerufen am 11. April 2013.