.gb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.gb ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Vereinigten Königreiches. Sie existiert seit Juli 1985 und wird von der JANET verwaltet.[1]

Zwar ist GB die Abkürzung nach ISO 3166-1 für das Vereinigte Königreich, aber schon vor der Existenz des Internets wurde als Kürzel UK verwendet, sodass sich .uk durchsetzen konnte. Die Top-Level-Domain .gb wurde indes nur von einigen Regierungswebseiten und für E-Mails nach dem X.400-Standard verwendet. Nachdem die Verwendung von X.400 praktisch eingestellt wurde, verschwanden auch die meisten Regierungsseiten und die letzte verbliebene – allerdings ungenutzte – Adresse unter .gb ist dra.hmg.gb, die zur britischen Defence Research Agency gehört.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IANA — .gb — Domain Delegation Data