.md

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zur Auszeichnungssprache mit der Dateiendung .md siehe Markdown.

.md ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Moldawien. Sie wurde am 24. März 1994 eingeführt und wird seitdem vom Unternehmen MoldData S.E. mit Hauptsitz in Chisinau verwaltet.[1]

Eigenschaften[Bearbeiten]

Insgesamt darf eine .md-Domain zwischen drei und 63 Zeichen lang sein. Es können ausschließlich alphanumerische Zeichen genutzt werden, Sonderzeichen werden nicht unterstützt. Die Vergabe läuft vollständig automatisiert ab, in der Regel sind Domains nach 24 Stunden registriert.[2] Es gibt keine Beschränkungen bei der Vergabe, jede natürliche oder juristische Person darf Inhaber einer .md-Domain sein. Ein Wohnsitz oder eine Niederlassung im Land sind nicht notwendig.

Im Vergleich zu anderen ccTLDs ist beachtenswert, dass .md-Domains auch per SMS registriert werden können. Seit dem Jahr 2007 bietet MoldData in Kooperation mit dem Mobilfunkanbieter Moldcell die Möglichkeit, neue Adressen per Textnachricht zu bestellen. Sofern die gewünschte Domain noch frei ist, erhalten Besteller einen Bestätigungsvermerk per SMS, mit dem sie ihre Registrierung innerhalb von 10 Tagen auf der Website der Vergabestelle abschließen können.[3]

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .MD. IANA, abgerufen am 21. Februar 2013.
  2. Eigenschaften einer .md-Domain. united-domains, abgerufen am 21. Februar 2013.
  3. Florian Hitzelberger: Neues von .bb, .berlin und .md. In: domain-recht. 12. November 2007, abgerufen am 21. Februar 2013 (Vierter Absatz).