.gw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.gw ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) von Guinea-Bissau. Sie existiert seit dem 4. Februar 1997 und wird von der Fundação IT & MEDIA Universidade de Bissao (Fakultät für IT und Medien der Universität von Bissau).[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Zunächst konnte .gw nur von Privatpersonen und Unternehmen mit Sitz in Guinea-Bissau genutzt werden. Erst im August 2007 gab die Vergabestelle bekannt, die Top-Level-Domain weltweit ohne Einschränkung verfügbar machen zu wollen. Im Zuge der Öffnung wurde .gw zeitweise auch als Abkürzung für global web vermarktet.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .GW. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 23. Oktober 2013 (englisch).
  2. Florian Hitzelberger: Neues von .test, .gw und .za. In: domain-recht. 17. August 2007, abgerufen am 23. Oktober 2013.