.ph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.ph ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) der Philippinen. Sie wurde am 14. September 1990 eingeführt und wird von der PH Domain Foundation mit Hauptsitz in Metro Manila verwaltet.[1] Die Vergabestelle tritt öffentlich unter der Marke DotPH Direct auf.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 2004 beanspruchte die Regierung der Philippinen die Kontrolle über die Top-Level-Domain[2], konnte sich aber nicht gegen die bestehende Vergabestelle durchsetzen. Daraufhin wurde 2005 beschlossen, dass DotPH nicht mehr gleichzeitig als Registry und Registrar auftreten darf – seitdem beschränkt sich die Vergabestelle auf erstere Funktion.[3] Laut einer Untersuchung von McAfee aus dem Jahr 2008 gehört .ph nach .cn zu den gefährlichsten asiatischen Top-Level-Domains.[4]

Insgesamt darf eine .ph-Domain zwischen drei und 63 Stellen lang sein und nur alphanumerische Zeichen beinhalten.[5] Domains, die ausschließlich aus Zahlen bestehen, sind nicht möglich.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .PH. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 19. Oktober 2013 (englisch).
  2. Florian Hitzelberger: Neues von .hk, .ph und .re. In: domain-recht. 4. Juni 2004, abgerufen am 19. November 2013.
  3. Florian Hitzelberger: Neues von .ph und .nr. In: domain-recht. 1. Februar 2005, abgerufen am 19. November 2013.
  4. Florian Hitzelberger: Neue Weltkarte der gefährlichsten TLDs. In: domain-recht. 16. Juni 2008, abgerufen am 19. November 2013.
  5. Frequently Asked Questions. DotPH Direct, abgerufen am 19. November 2013 (englisch).