Heimersdorf (Haut-Rhin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heimersdorf
Wappen von Heimersdorf
Heimersdorf (Frankreich)
Heimersdorf
Region Elsass
Département Haut-Rhin
Arrondissement Altkirch
Kanton Hirsingue
Koordinaten 47° 34′ N, 7° 15′ O47.5722222222227.2419444444444358Koordinaten: 47° 34′ N, 7° 15′ O
Höhe 335–416 m
Fläche 7,59 km²
Einwohner 654 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km²
Postleitzahl 68560
INSEE-Code

Rathaus

Heimersdorf ist eine französische Gemeinde mit 654 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Haut-Rhin der Region Elsass. Sie gehört zum Arrondissement Altkirch, zum Kanton Hirsingue und zum Gemeindeverband Canton de Hirsingue.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Heimersdorf liegt im Sundgau, acht Kilometer südlich von Altkirch.

Nachbargemeinden von Heimersdorf sind Hirsingue im Norden, Ruederbach im Osten, Bisel im Süden sowie Largitzen im Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 431 463 463 477 573 627 652

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche St. Peter und Paul
St. Peter und Paul, Südseite
St. Peter und Paul, Westseite

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Heimersdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien