Illtal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Illtal
Illtal (Frankreich)
Illtal
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Haut-Rhin (68)
Arrondissement Altkirch
Kanton Altkirch
Gemeindeverband Sundgau
Koordinaten 47° 34′ N, 7° 18′ OKoordinaten: 47° 34′ N, 7° 18′ O
Höhe 329–436 m
Fläche 11,95 km²
Einwohner 1.370 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 115 Einw./km²
Postleitzahl 68960
INSEE-Code

Rathaus von Illtal (in Oberdorf)

Illtal (Elsässisch: Ìlltàl) ist eine französische Gemeinde mit 1.359 Einwohnern (Stand 2013) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Altkirch und zum Kanton Altkirch. Zudem ist die Gemeinde Teil des Gemeindeverbands Sundgau.

Die Gemeinde entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch die Vereinigung der bisherigen Gemeinden Grentzingen, Henflingen und Oberdorf. Das Rathaus (Mairie) befindet sich im Gebäude des bisherigen Rathauses von Oberdorf.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Illtal, am Fluss Ill, liegt im Sundgau rund 21 Kilometer südlich von Mülhausen und 21 Kilometer westlich von Basel im Süden des Départements Haut-Rhin. Die Gemeinde besteht aus den Siedlungen Grentzingen, Henflingen, Oberdorf und Ruederbachweg, den Weilern Annahof und Durrenrain und mehreren Einzelgehöften.

Nachbargemeinden sind Willer im Nordosten, Steinsoultz im Osten, Waldighofen im Südosten, Riespach im Süden, Feldbach im Südwesten, Ruederbach im Westen sowie Bettendorf im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsverteilung und -entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche
(km²)
Höhenlage (m) Einwohnerzahlen (Census)
1962 1968 1975 1982 1990 1999 20061 20082 20111 20132 20163
Grentzingen000 68108 5,19 334–426 517 512 497 501 515 529 552 546 543 553 574
Henflingen 68133 2,63 329–419 126 116 121 130 135 173 186 193 201 210 224
Oberdorf 68240 4,13 339–436 427 423 449 457 513 568 556 563 575 596 605
Illtal 68240 11,95 1.070 1.051 1.067 1.088 1.163 1.270 1.294 1.302 1.319 1.359 1.403
1 Daten von INSEE (RP2006, RP2011, RP2016)[1]
2 Daten von INSEE (RP2008, RP2013)[2]
3 Daten von INSEE[3]
übrige Daten von Cassini[4]
Die (Gesamt-)Einwohnerzahlen der Gemeinde Illtal wurden durch Addition der einzelnen Ortsteile, d. h. der ehemaligen selbständigen Gemeinden ermittelt

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Illtal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Populations légales 2006 & 2011 & 2016
  2. Populations légales 2008 & 2013
  3. Datei des Département Haut-Rhin - Volkszählung (Recensement de la population) 2016
  4. Des villages de Cassini aux communes d'aujourd'hui - Index par département