Route nationale 316

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 316 in Frankreich
N 316
Basisdaten
Betreiber:

Regionen:

Die Route nationale 316, kurz N 316 oder RN 316, ist eine französische Nationalstraße, die von 1933 bis 1973 zwischen Caër und Aumale verlief. 1978 wurde die Nummer für eine neue Verbindungsstrasse zwischen Rosny-sous-Bois und Fontenay-sous-Bois benutzt. Diese wurde in den 1980er Jahren in die A86 integriert. Seit 1993 gibt es die N316 als Verbindungsstrasse von der A16 in das Hafengebiet von Dunkerque.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position höchste zulässige Gesamtgeschwindigkeit Fahrbahnen Typ Abschnitt Längengrad Breitengrad
1 110 2 Beginn der Autobahnmit Kreisverkehr A 16- D300_59 50.9724 2.2219
2 90 2 50.9772 2.2154
3 110 2 Ende an Kreisverkehr D601_59 50.9953 2.2009

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]