Route nationale 58

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 58 in Frankreich
N 58
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 13 km (aktuell) / 52,5 km (historisch)

Regionen:

aktuell:

historisch:

Die Route nationale 58, kurz N 58 oder RN 58, ist eine französische Nationalstraße.

Aktueller Straßenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die aktuelle Nationalstraße 58 stellt einen als Schnellstraße ausgeschilderten Abschnitt dar, der in der Nähe von Sedan beginnt und nach Norden zur belgischen Grenze bei Bouillon verläuft. Dieser geht auf die Nationalstraße 77 zurück:

  • N 77 Sedan – belgische Grenze (kurzzeitig als N 258)

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position höchste zulässige Gesamtgeschwindigkeit Fahrbahnen Typ Abschnitt Längengrad Breitengrad
1 110 2 Beginn an Grenze Grenze BelgienN 89 49.7621 5.0615
2 110 2 Vollständige Anschlussstelle la Chapelle 49.7531 5.0289
3 110 2 Ende der Autobahn N43-N58 49.6835 4.9919

Historischer Straßenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die historische Nationalstraße 58 verlief in den Jahren von 1824 bis 1973 von einer Straßenkreuzung mit der Nationalstraße 4 in Saulx-en-Barrois nach Maidières. Ihre Länge betrug 52,5 Kilometer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]