Route nationale 176

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 176 in Frankreich
N 176
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 124,5 km

Regionen:

American tanks move through Avranches.jpg
Ortsschild von Avranches an der N176, Aufnahme von 1944

Die N176 ist eine französische Nationalstraße, die 1824 zwischen Noyal und Villedieu-les-Poêles festgelegt wurde. Diese Führung geht auf die Route impériale 196 zurück. Ihre Länge betrug 124,5 Kilometer. 1978 übernahm die N175 den Abschnitt zwischen Pontorson und Villedieu-les-Poêles und die N176 wurde ab Pontaubault nach Pré-en-Pail geführt. Dazu übernahm sie von der N807 und N808 einzelne Abschnitte:

  • N 176 Lamballe – Pontorson
  • via N 175 (ex N176)
  • N 807 Pontaubault – Saint-Hilaire-du-Harcouët
  • N 808 Saint-Hilaire-du-Harcouët – Domfront
  • N 807 Domfront – Pré-en-Pail

2006 wurde der Abschnitt zwischen Pontaubaun und Pré-en-Pail abgestuft. Zwischen der N12 und Pontorson wurde eine Schnellstrasse erbaut, auf die die N176 gelegt wurde. Die alte Führung parallel durch die Orte wurde abgestuft.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position höchst zulässige Gesamtgeschwindigkeit Fahrbahnen km Typ Abschnitte Längengrad Breitengrad
1 110 2 Beginn der Autobahn N 175 48.5613 −1.4843
2 90 1 3 Couesnon 48.5618 −1.5176
3 110 2 4 D 797 48.5613 −1.5319
4 110 2 6 48.5635 −1.5545
5 110 2 9.5 Normaler Abschnitt Sains 48.5650 −1.6048
6 110 2 18.5 Vollständige Anschlussstelle Dol-de-Bretagne 48.5553 −1.7231
7 110 2 21 Vollständige Anschlussstelle Dol-de-Bretagne 48.5527 −1.7607
8 110 2 25 Vollständige Anschlussstelle Roz-Landrieux 48.5472 −1.8226
9 110 2 28 Vollständige Anschlussstelle Mesnil des Aulnays 48.5443 −1.8605
10 90 2 33 Vollständiges Kreuz N 137 48.5447 −1.9225
11 90 1 34 48.5447 −1.9291
12 90 1 36 Pont Saint-Hubert 48.5398 −1.9617
13 90 1 37 Normaler Abschnitt Rance 48.5372 −1.9710
14 110 2 38 Vollständige Anschlussstelle 48.5365 −1.9803
15 110 2 40.5 Vollständige Anschlussstelle Plouër-sur-Rance 48.5346 −2.0117
16 110 2 43 Teil-Anschlussstelle Pleslin-Trigavou 48.5204 −2.0380
17 110 2 47 Teil-Anschlussstelle Saint Samson 48.4906 −2.0412
18 110 2 48 Vollständige Anschlussstelle Saint Samson 48.4816 −2.0430
19 110 2 50 Vollständige Anschlussstelle Dinan 48.4686 −2.0599
20 110 2 54 Vollständige Anschlussstelle Dinan (west) – D 766 48.4484 −2.0932
21 110 2 58 Vollständige Anschlussstelle Vildé-Guingalan 48.4366 −2.1448
22 110 2 64.5 Vollständige Anschlussstelle Plélan-le-Petit 48.4261 −2.2203
23 110 2 72 Vollständige Anschlussstelle Jugon-les-Lacs 48.4162 −2.3155
24 110 2 74 Vollständige Anschlussstelle Jugon-les-Lacs 48.4081 −2.3423
25 110 2 79 Ende der Autobahn N12 48.4044 −2.4146

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]