Route nationale 87

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale 87 in Frankreich
N 87
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 117 km

Regionen:

Languedoc-Roussillon

Die N87 war eine französische Nationalstraße, die 1824 zwischen Remoulins und der N9 nördlich von Pézenas festgelegt wurde. Sie geht auf die Route impériale 105 zurück. Ihre Länge betrug 117 Kilometer. 1949 wurde sie zwischen der N86 und N113 aufgeteilt. Seit 1978 wird die Nummer für die Südumgehung von Grenoble (1968–1978 als U2) verwendet. Sie verbindet dabei die A41 mit der Westumgehung, die als A480 die A48 und A51 verbindet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]