Wikipedia:Umfragen/Laufende Ereignisse auf der Hauptseite verlinken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Umfrage soll die Stimmungslage innerhalb der Autorenschaft der deutschsprachigen Wikipedia in Bezug auf eine Verlinkung von laufenden Ereignissen auf der Hauptseite der Wikipedia erkunden.

Die Umfrage startete am 13. Oktober 2019 und lief bis 12. November 2019.

Hintergrund[Quelltext bearbeiten]

Mehrfach schon wurde auf der Diskussionsseite der Hauptseite ein Anlauf unternommen, diese Verlinkung zu erreichen, zuletzt hier. Das dortige Feedback ist gemischt. Es wurde schon eine entsprechende Seite angelegt: Wikipedia:Laufendes Ereignis. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 16:27, 11. Okt. 2019 (CEST)

Der Vorschlag geht zurück auf eine wiederholt enge Nachrichtenlage, bei der Artikel miteinander um die wenigen Plätze in der Nachrichtenbox konkurrieren müssen und teilweise gar nicht lange zur Geltung kommen können - und so Diskussionen zwischen den Bearbeitenden (Editoren) der Nachrichtenbox entstehen, wann und wie lange Artikel angezeigt werden müssen. Um diese Arbeitsatmosphäre zu entspannen, schlugen zwei Editoren vor, nach dem Vorbild der englischsprachigen Wikipedia-Hauptseite (dort per Ongoing) eine indirekte Verlinkung von Artikeln auf der Hauptseite anzulegen, sodass Themen (Brexit, Abgaßskandal, Hongkong etc.), welche über mehrere Wochen/Monate in den Nachrichten vorkommen, weiterhin als solche (indirekt) verlinkt bleiben. LennBr (Diskussion) 17:16, 11. Okt. 2019 (CEST)

Es geht nicht daraum, die Hauptseite noch voller zu packen, sondern um einen Link zu einer Unterseite. Bei :en findet sich dieser im Kasten ganz links, unter "ongoing events". Der Vorschlag hier zielt auf eine Verlinkung im Kasten "In den Nachrichten", direkt neben "Weitere aktuelle Ereignisse". Dort stand bis vor einiger Zeit noch ein Link zu Wikinews. Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 18:34, 16. Okt. 2019 (CEST)

Frage[Quelltext bearbeiten]

Soll die Unterseite „Laufendes Ereignis“ auf der Hauptseite verlinkt werden?

Ja, die Unterseite „Laufendes Ereignis“ soll auf der Hauptseite verlinkt werden.[Quelltext bearbeiten]

  1. --MarcelBuehner (Diskussion) 00:21, 13. Okt. 2019 (CEST)
  2. Ja, weil der Platz in der Nachrichtenbox zu klein bemessen ist und nur 3 Nachrichten beträgt. Bitte schön per css einbinden! --92.195.253.166 17:01, 11. Okt. 2019 (CEST)
  3. -- sehe nichts was dagegen spricht - und ausdrücklich für den "Sportkram". Gerne mehr davon! -- Marcus Cyron Hit me with your best shot 08:01, 13. Okt. 2019 (CEST)
  4. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 09:24, 13. Okt. 2019 (CEST)
  5. --Von wem kommt denn der Vorschlag? Es sind darunter genau jene, die die Nachrichtenbox bisher aktuell gehalten haben. In der Diskussion stimmen ebenfalls jene Nutzer zu, die bisher maßgeblich die Nachrichtenbox fütterten. Sie meinen auch dass der Link hilfreich wäre. Wenn man meint, dass „Laufendes Ereignis“ einer Verbesserung bedarf bzw. Inhalte fehlen, dann kann man Änderungen vorschlagen oder weitere Artikel hinzufügen. Hier geht es darum, ob man für oder gegen das Konzept an sich ist. LennBr (Diskussion) 10:29, 13. Okt. 2019 (CEST)
  6. ––Dafür. Man nimmt auch den Druck einer Auswahl von den max. 3-5 Ereignisse, die man dort verlinken kann. In der Box ist ja bereits „Weitere aktuelle Ereignisse“ unten rechts aufgeführt, was stehen lassen könnte. Also links unten „Aktuelle Ereignisse“ und rechts unten „dieser Monat“. Außerdem, wo informieren sich die Leute? Auf Wikipedia. Lasst doch den 3–4 Leuten, die diese Box betreuten, das ausweiten, um ihren Ansporn zu beflügeln. -- Theo T.(nicht signierter Beitrag von 95.91.215.130 (Diskussion)) 14:39, 13. Okt. 2019 (CEST)
  7. --Riepichiep (Diskussion) 16:05, 13. Okt. 2019 (CEST)
  8. --Elmie (Diskussion) 16:31, 13. Okt. 2019 (CEST) da die Gemeinschaft sich mit Neuerung und Veränderung schwert tut, wird es nicht durch gehen, aber ich persönlich finde das es nichts gibt was dagegen spricht.
  9. -- Perrak (Disk) 16:37, 13. Okt. 2019 (CEST) Meines Erachtens spricht nichts dagegen.
  10. --Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 17:15, 13. Okt. 2019 (CEST) Erscheint mir absolut sinnvoll.
  11. ✔ Ja --Morten Haan 🎢 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 18:04, 13. Okt. 2019 (CEST)
  12. ✔ Ja -- Justus Nussbaum (Diskussion) 18:10, 13. Okt. 2019 (CEST) Wäre sinnvoll. Mit „Newstickeritis“ haben diese „laufenden Ereignisse“ zumeist gar nichts zu tun. Leere Polemik überzeugt nicht.
  13. --Gestumblindi 19:18, 13. Okt. 2019 (CEST) Gerne in einer hübscheren, leserfreundlicheren Form. Im Moment sieht sie noch sehr nach "Wartungsliste" aus.
  14. ✔ Ja --RusslandRussland Dostojewskij 21:15, 13. Okt. 2019 (CEST)
  15. ✔ Ja --Igno-der-ant (Diskussion) 21:58, 13. Okt. 2019 (CEST)
  16. Sinnvoll. --JPF just another user 07:36, 14. Okt. 2019 (CEST)
  17. Und die Seite etwas aufhübschen. --Sewepb (Diskussion) 09:07, 14. Okt. 2019 (CEST)
  18. Hier wird unterschwellig über zwei verschiedene Dinge diskutiert. Gerne sollten wir uns zu aktuellen Nachrichten strengere Regeln auferlegen, ab wann diese hier publiziert werden dürfen (Wikinews ist da deutlich kritischer/anspruchsvoller, was eine seltsame Situation ist, da dort Nachrichten zeitnah zu finden sein sollten und hier eben (noch) nicht). Gerne kann auch Friedjof-Schrott (und ähnlich zusammengegoogelter, Quellen fasch wiedergegebener Schrott) schnell(er) gelöscht werden. Abseits davon ist die Rubrik "in den Nachrichten" aber wohl wertvoll und wird stark nachgefragt. Wenn die Mitarbeiter dort mal etwas neues ausprobieren wollen, dass mehr/andere Ereignisse auffindbar macht (nach denen manche/viele Leser wohl suchen ... auch ich ab und wann), kann man das m. E. gerne tun. --mirer (Diskussion) 15:19, 14. Okt. 2019 (CEST)
  19. --Hadi (Diskussion) 15:20, 14. Okt. 2019 (CEST)
  20. --Hyperdieter (Diskussion) 21:28, 15. Okt. 2019 (CEST) wie mirer
  21. ✔ Ja —-Nietsnie03 (Diskussion) • Mitglied der Jungwikipedianer • 06:06, 16. Okt. 2019 (CEST)
  22. --Berita (Diskussion) 09:43, 16. Okt. 2019 (CEST) Scheint mir grundsätzlich sinnvoll, wenn ich auch leise Zweifel an der Ausdauer der Aktualisierer habe. Aber wieder abschaffen kann man immer noch.
  23. --- frantsch (-mail -disk -zähler) 11:42, 16. Okt. 2019 (CEST)
  24. Prinzipiell dafür, allerdings sollte die Auswahl und Sortierung der Ereignisse nochmal überdacht werden. Ich finde es jedenfalls fragwürdig, dass es eine Kategorie "Katastrophen" gibt, aber "Kriege" außerhalb dieser Kategorie stehen. Ebenfalls die Einordnung des Kaschmir-Konflikts als Krieg. Und dass die "Wissenschaft" fast nur den Weltraum beachtet. Optisch könnte die Seite auch hübscher werden (evtl. ein Kasten-Layout in Anlehnung an die Hauptseite?). Bezüglich der Benennung (da das ja offensichtlich häufig falsch verstanden wird) könnte man evtl "andauernde" statt "laufende Ereignisse" schreiben (weiß nicht ob das weniger missverständlich ist?). --Wickie37 13:30, 16. Okt. 2019 (CEST)
  25. --Unukorno (Diskussion) 18:49, 16. Okt. 2019 (CEST)
  26. Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 05:29, 17. Okt. 2019 (CEST); mehr dazu unten.
  27. --Hydro (Diskussion) 09:17, 17. Okt. 2019 (CEST)
  28. --Elrond (Diskussion) 01:27, 20. Okt. 2019 (CEST)
  29. --Coffins (Diskussion) 22:02, 21. Okt. 2019 (CEST)
  30. --Louis Wu (Diskussion) 15:43, 22. Okt. 2019 (CEST)
  31. Es stört mich schon lange, dass wichtige aktuelle Ereignisse nicht angezeigt werden, weil sie zu lange dauern und nicht die ganze Zeit einen der drei kostbaren Plätze einnehmen sollen. Keines der vier „Gegenargumente“ unten ist tatsächlich eines. --π π π | die wichtigsten hier fehlenden Artikel 00:41, 27. Okt. 2019 (CEST)
  32. Gerade laufende Ereignisse haben ein hohes Interesse und hohe Aufrufzahlen und sollten andererseits gerae aktuell und richtig gehalten werden. Beides würde durch eine direkte Verlinkung erleichter. Die Ereignisse sind nunmal laufend und die Artikel zu aktuellen Ereignissen existieren, da ändert auch nichts daran, dass Wikipedia kein Nachrichtenticker ist.— Sivizius (Diskussion) 18:16, 27. Okt. 2019 (CET)
  33. --Bellini 20:56, 30. Okt. 2019 (CET)
  34. --Felis silvestris catus (Diskussion) 22:45, 4. Nov. 2019 (CET)
  35. --Fundatus (Diskussion) 12:27, 6. Nov. 2019 (CET)
  36. --Amberg (Diskussion) 23:13, 7. Nov. 2019 (CET)
  37. Ron ® (Antifa.svgScorpion insignia black.pngDisk.) 14:27, 11. Nov. 2019 (CET)
  38. --Adnon (Diskussion) 14:48, 11. Nov. 2019 (CET)
  39. --Nordprinz (Diskussion) 15:59, 12. Nov. 2019 (CET)

Nein, die Unterseite „Laufendes Ereignis“ soll nicht auf der Hauptseite verlinkt werden.[Quelltext bearbeiten]

  1. In der französischen Wikipedia gibt es auf der Hauptseite drei Formen von Nachrichten: (1) aktuelle Meldungen (derzeit: Nobelpreise); (2) laufende Ereignisse (das sind aber Abläufe, die sehr langfristig laufen, beispielsweise der syrische Bürgerkrieg oder der Brexit); (3) Todesfälle. Was benötigt würde, wäre ein Abschnitt zu laufenden Ereignissen in diesem Sinne, also Links auf Artikel, in denen sich schon eine gewisse Klärung der Nachrichtenlage ergeben hat und die für das Verständnis des Zeitgeschehens deshalb längerfristig bedeutsam sind. Ereignisse, die bis zu einem Jahr zurückreichen. Das ist ein ganz anderes Verständnis von Aktualität. Ein enzyklopädisches Verständnis. Den Journalismus überlassen wir den Journalisten.--Aschmidt (Diskussion) 00:53, 13. Okt. 2019 (CEST)
  2. -- Clemens 01:13, 13. Okt. 2019 (CEST) Es gibt die Rubrik "In den Nachrichten". Da sieht man "was es Neues gibt" , sollte man die Hauptseite mit einem solchen Interesse aufrufen. "Laufende Ereignisse" heißt ja, dass die dafür zuständigen Artikel unfertig sind, weil sich der Kenntnisstand über ihren Gegenstand in kurzer Zeit noch ändern kann (wie es ja auch der Text des damit verbundenen Wartungsbausteins aussagt). Solche Artikel kommen ohnehin oft genug auf die Hauptseite - aber: eigentlich ist sie ja dazu da, einen Einstieg zum hiesigen Artikelbestand zu liefern.
  3. --Martsamik (Diskussion) 03:57, 13. Okt. 2019 (CEST) Einfach weniger Sportkrams auf die Hauptseite packen (aktuell sind schon wieder die Hälfte der Nachrichten mit Sportthemen besetzt), dann gibt es auch keine "enge Nachrichtenlage".
  4. --NiTen (Discworld) 08:02, 13. Okt. 2019 (CEST) Nicht in dieser Form.
  5. --Krd 08:40, 13. Okt. 2019 (CEST)
  6. Bitte nicht, wir sind bereits viel zu aktuell, was Unternehmen und Politik, Sport und Pop betrifft. Etwas Entschleunigung täte uns besser. −Sargoth 08:41, 13. Okt. 2019 (CEST)
    Irgendwann werdet ihr auch diesen Autoren die das bearbeiten so klar gezeigt haben, daß ihr das nicht wert schätzt, daß auch die einpacken werden und dieses Projekt verlassen. Diese Bevormundung, was andere zu tun und zu lassen haben, dürfte einen größeren Anteil am Autorenschwund haben, als es die ach so angeblich verheerende Grundstimmung durch unfreundliche Leute hier haben dürfte. Der Krug geht nur so lange zum Brunnen, bis er bricht. Und Wikipedianer haben es wirklich drauf anderen Wikipedianern klar zu achten, wie wertlos deren Beitrag zum Projekt ist, nur weil es nicht ihre Sicht vertritt. -- Marcus Cyron Hit me with your best shot 13:56, 13. Okt. 2019 (CEST)
    @Marcus Cyron. "Unfreundlich" sind vielleicht auch die Benutzer, die trotz mehrfacher Ablehnung ihres Vorschlags diesen immer wieder auf die Agenda brachten. Du hast doch auch Deine eigenen Vorstellungen von Mitarbeit, Artikeln etc. und reagierst "unfreundlich", wenn andere das anders sehen. Da muss man sich halt dem Willen der Mehrheit beugen, so funktioniert das in der Wikipedia. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 14:00, 13. Okt. 2019 (CEST)
    Hier ist der Ort, wo man so etwas fest legt. Nirgends sonst. Auf andere Diskussionen zu verweisen ist mir zu billig. Und am Ende ist es mir nicht so wichtig, ich finde nur solche Kommentare bedenklich. -- Marcus Cyron Hit me with your best shot 19:15, 13. Okt. 2019 (CEST)
  7. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 09:14, 13. Okt. 2019 (CEST)
  8. --Ocd→ schreib' mir 09:16, 13. Okt. 2019 (CEST) Ich beteilige mich an einem Projekt, eine Enzyklopädie zu erstellen und nicht der BILD Konkurrenz zu machen
  9. --Alter Meister (Diskussion) 10:22, 13. Okt. 2019 (CEST) Grundsätzlich ja. Aber: die Seite wirkt derzeit wie hingeschmiert, es ist ein wirre Ansammlung von Assoziationsträgern extrem unterschiedlicher Qualität, die ganz offensichtlich mehr zum gezielten Hervorheben von Einzelinteressen als zum enzyklopädischen Überblick genutzt wird. Beispiel: Fridays for Future als "laufendes Ereignis", und zwar bis zur nächsten Eiszeit. Und "Wissenschaft" erschöpfend mit allen Weltraum-Themen, einschließlich Glaskugeln, aber die Arktis-Expedition fehlt. So bitte nicht, das ist ja peinlich. Mutmaßliche Ursache: es kümmert sich keiner drum.
    @Alter Meister: Die Arktis-Expedition ist in der Liste - und sie war es auch, als Sie ihren Kommentar abgaben. Bitte genau schauen und am besten (unwahre) Behauptung entfernen. LennBr (Diskussion) 10:38, 13. Okt. 2019 (CEST)
    Stimmt. Die MOSAiC-Expedition ist drin. Das entkräftet nicht die Kritik sondern ist ein weiterer Kritikpunkt: eine Ansammlung von teilweise unverständlichen Lemmata, dazu noch im Klugscheißer-Modus 'MOSAiC-Expedition' statt 'Arktis-Expedition 2018/2019' hilft dem Leser nicht wirklich. Außerdem: ich möchte am 18. März 2020 auf die Titelseite. Mit dem Artikel Kunstraub von Boston. Dazu muss ich den Artikel schreiben, durch ein Review bringen, als 'lesenswert' oder 'exzellent' auszeichnen lassen. Ich muss mir also Mühe geben, damit ich in das Schaufenster der Wikipedia darf! Die ganzen "Wir wollen sekundenaktuell sein"-Freaks verderben das Konzept der Enyklopädie, ihr permanentes Hyperventilieren erlaubt keine Qualität. Zuletzt ist mir das bei einem Dreck von Artikel zum Anschlag von Halle aufgefallen, ein peinlicher Zehnzeiler, an dem so gut wie nichts stimmte. Aber auf der Titelseite! Solange ich beim Blick auf die zum Verlinken vorgeschlagene Seite nicht "Wow, interessant" sagen kann bleibt es dabei: nein, bloß nicht! --Alter Meister (Diskussion) 11:14, 13. Okt. 2019 (CEST)
    „ich”, „ich”, „ich”, „ich“, „Freaks”, „Dreck von Artikel” – sagenhaft, vorteilhafte Einstellung für eine Enzyklopädie auf Zusammenarbeitsebene, die du denen, die diese Box pflegen, gerade offen zur Schau trägst. *thumbs up, bro*
    Klugscheißermodus: Da fehlt ein Komma zwischen „Kritik sondern”. –– Theo T.(2A02:8109:9AC0:1370:ECBD:8B21:C0F6:5091 09:22, 15. Okt. 2019 (CEST))
  10. --Johannnes89 (Diskussion) 10:40, 13. Okt. 2019 (CEST) ähnlich wie Alter Meister: Die Auflistung sollte in der Form nicht verlinkt werden.
  11. --Jbergner (Diskussion) 12:02, 13. Okt. 2019 (CEST) Unenzyklopädische Newstickeritis nicht auch noch durch einen Platz auf der Hauptseite adeln. Auch Hypes haben dort nichts zu suchen.
  12. Seelefant (Diskussion) -- diesen Artikeln fehlt es oft noch an Qualität, allein schon dadurch bedingt, das als Quelle oft nur Tagespresse oder gar Primärquellen verfügbar sind. Wir kriegen es zwar irgendwie hin, tagesaktuell zu sein, ohne unsere Standards völlig zu untergraben; zu unseren "Kernkompetenzen" zählt es aber eher nicht.
  13. «« Man77 »» Alle Angaben ohne Gewehr. 16:13, 13. Okt. 2019 (CEST)
  14. --Jack User (Diskussion) 20:19, 13. Okt. 2019 (CEST) BAfAZ: Etwas einzuführen, um Diskussionen zu vermeiden, ist eine illusorische Vorstellung in der WP.
    Ähm, deshalb gibt es ja diese Umfrage hier, vor einer etwaigen Änderung ja … – verstehe den Punkt nicht. – Theo T.(nicht signierter Beitrag von 2A02:8109:9AC0:1370:9C1D:892C:CF5D:D487 (Diskussion)) 21:06, 13. Okt. 2019 (CEST)(nicht signierter Beitrag von 2A02:8109:9AC0:1370:9C1D:892C:CF5D:D487 (Diskussion)) 21:06, 13. Okt. 2019 (CEST)
  15. --Trollflöjten αω 01:21, 14. Okt. 2019 (CEST) Wikipedia will eine Enzyklopädie sein und das ist schon sehr ambitioniert, da sollten grade bei schwindender Mitarbeit nicht noch fokusferne Bereiche ausgebaut werden, im Gegenteil: Eine Initiative zur Streichung der Rubrik idN wäre enzyklopädisch und pragmatisch ein Gewinn. – Ein gutes Beispiel für die enzyklopädische und effizienzielle Fragwürdigkeit von Currentpages scheint mir die Liste der aktuellen Sportsaisons, auf die derart mehr Mitarbeiter gelenkt werden sollen zu sein.
  16. Wiki ist kein Newsportal --KurtR (Diskussion) 01:33, 14. Okt. 2019 (CEST)
  17. -- CWKC (Praat tegen me.) 08:18, 14. Okt. 2019 (CEST) Die Newsticker-Artikel sind qualitativ peinlich genug für Wikipedia. Siehe z.B. das Glanzstück zum Anschlag von Halle, gern auch in den frühen Friedjof-Versionen.
  18. --Snookerado (Diskussion) 12:43, 14. Okt. 2019 (CEST)
  19. nein, die bestehenden drei Lemmata reichen aus. Leider ist die Auswahl nicht immer glücklich. Ich meine damit, dass bei den drei Begriffen keine Veranstaltung oder ähnliches verlinkt ist, sondern beispielsweise ein Biografie-Artikel. Bei dem man erst mal den zeitlichen Bezug suchen muss. Lieber genauer spezifizieren: die drei Lemmata beziehen sich auf Artikel einer "Veranstaltungen" oder eines Ereignisses. --Atamari (Diskussion) 12:50, 14. Okt. 2019 (CEST)
  20. Genervt von der Hartnäckigkeit mit der das Thema immer wieder auf der Hauptseitendisk trotz offensichtlichem Desinteresse der Community neu durchgekaut wurde. Öffnet zudem Tür und Tor für unerwünschte Newsticker-Artikel. --Dk0704 (Diskussion) 13:25, 14. Okt. 2019 (CEST)
  21. Die Newstickeritis ist eh schon schwer ertragbar... --He3nry Disk. 14:00, 14. Okt. 2019 (CEST)
  22. Wie CWKC. --Icodense 21:32, 14. Okt. 2019 (CEST)
  23. --Zweioeltanks (Diskussion) 17:39, 15. Okt. 2019 (CEST)
  24. Ich habe wirklich wichtigere Dinge zu tun als mich dauernd mit teils mehrfach „aufgewärmten“ Diskussionen zu beschäftigen. Hier werden doch nur wertvolle Ressourcen engagierter Autoren verschwendet.--M@nfred 18:03, 15. Okt. 2019 (CEST)
  25. --DaizY (Diskussion) 19:27, 15. Okt. 2019 (CEST)
  26. --Neozoon (Diskussion) 01:11, 16. Okt. 2019 (CEST)
  27. --Michileo (Diskussion) 02:08, 16. Okt. 2019 (CEST) Sehr entbehrlich.
  28. --Gmünder (Diskussion) 10:30, 16. Okt. 2019 (CEST)
  29. --Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 14:35, 16. Okt. 2019 (CEST) Wenn wir unsere eigenen Projektregeln ernst nehmen, dürfen wir das gar nicht. Dabei geht es nicht mal unbedingt um die peinliche "Ich-weiß-auch-was-Newtickeritis". Nach WWNI sind solche Artikel idR nicht für WP geeignet und wenn dem so ist, muss man dafür nicht auch noch Platz auf der ohnehin prallvollen Hauptseite bereitstellen.
  30. --ไม่เป็นไร (Diskussion) 18:16, 16. Okt. 2019 (CEST) Naa, lieber nicht. Wir sind doch keine Zeitung oder News Portal. Und die Frage ist doch, was ist wichtig? Mich z.B. langweilen Nachrichten aus dem grossen Kanton. Mich interessiert nur ob die SVP eine Abfuhr kassiert :-)
  31. - Squasher (Diskussion) 21:42, 16. Okt. 2019 (CEST)
  32. wie Benutzer:Aschmidt (dies würde einen guten Kompromiss darstellen).--Freimut Bahlo (Diskussion) 17:26, 17. Okt. 2019 (CEST)
  33. So nicht. Wenn ich die Seite so anklicke, frage ich mich, warum da nicht gleich jeder Artikel über noch lebende Personen verlinkt wird und Universum. Es sollte dort also deutlicher erklärt werden, was (und wer) da hingehört, und nicht nur in dieser irgendwann fast vergessenen Uralt-Umfrage. --MannMaus (Diskussion) 11:00, 18. Okt. 2019 (CEST)
  34. Wir können gerne über eine alternative Darstellung der Nachrichtenrubrik nachdenken. Aber diese lustlos zusammenkopierte Liste ist unbrauchbar. Die Ereignisse sind nicht ordentlich präsentiert, sondern nur willkürlich aufgezählt. Es gibt vor allem keine Erklärung oder Kriterien, was dort alles aufgenommen werden soll. --MSchnitzler2000 (Diskussion) 14:24, 19. Okt. 2019 (CEST)
    Das meinte ich (direkt darüber) auch, obwohl ein Ansatz von Erklärung schon oben auf der Seite steht. Der ist mir beim ersten Lesen aber auch nicht richtig aufgefallen. --MannMaus (Diskussion) 14:11, 20. Okt. 2019 (CEST)
  35. "Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie..." = "Wikipedia ist kein Projekt zum Aufbau eines Nachrichtenportals..." --Kuebi [ · Δ] 09:38, 20. Okt. 2019 (CEST)
  36. Es gibt bei Wikipedia tausende von Seiten welche nicht aktuell gehalten werden, da braucht es nicht noch eine mehr. Die Seite kann getrost gelöscht werden. --Fonero (Diskussion) 11:12, 20. Okt. 2019 (CEST)
  37. --Mielas (Diskussion) 19:22, 20. Okt. 2019 (CEST)
  38. --Gerbil (Diskussion) 21:42, 20. Okt. 2019 (CEST)
  39. --Goesseln (Diskussion) 22:23, 20. Okt. 2019 (CEST)
  40. --JasN (Diskussion) 00:05, 21. Okt. 2019 (CEST)
  41. --Robbenbaby (Diskussion) 20:25, 22. Okt. 2019 (CEST) schon der Kasten "In den Nachrichten" hat in einer Enzyklopädie eigentlich nichts verloren.
  42. --Meloe (Diskussion) 15:39, 24. Okt. 2019 (CEST) Kein Mehrwert erkennbar.
  43. --Quc (Diskussion) 17:14, 28. Okt. 2019 (CET)
  44. --Qaswa (Diskussion) 21:39, 30. Okt. 2019 (CET)
  45. --Berihert ♦ (Disk.) 20:24, 2. Nov. 2019 (CET)
  46. --KayHo (Diskussion) 12:05, 4. Nov. 2019 (CET) WWNI Nr. 8, hier soll weiter an der Einführung eines News-Tickers gearbeitet werden. Die aktuellen Artikel sind zudem meist von schlechter Qualität und oft nicht mal relevant.
  47. Flossenträger 13:16, 4. Nov. 2019 (CET) Wie Kuebi (Nr. 35)
  48. -- Ulanwp (Diskussion) 09:25, 6. Nov. 2019 (CET) sehe ich wie Kuebi ...
  49. - Thylacin (Diskussion) 12:02, 6. Nov. 2019 (CET) Nein, denn die Auswahl ist willkürlich und unspezifisch. Die Vorwahlen der US-Democrats zu den Präsidentschaftswahlen 2020 laufen bereits und sind spannender als die Liste der Listen von Trägerraketenstarts. Einen Artikel haben sie nicht. Würde man alle Wahlen hier listen, würde das den Rahmen der Seite sprengen. Ähnliches gilt für alle Themenbereiche.
  50. --Of (Diskussion) 21:55, 7. Nov. 2019 (CET)
  51. --Traeumer (Diskussion) 13:20, 9. Nov. 2019 (CET)
  52. --Koyaanisqatsi01 (Diskussion) 13:35, 10. Nov. 2019 (CET)
  53. --Andibrunt 07:04, 11. Nov. 2019 (CET) Ich erkenne die Bemühungen bei der Erstellung der neuen Unterseite an. Aber solange das Thema "Aktuelle Ereignisse bei Wikipedia" in den Händen von zwei oder drei Leute liegt, kann das nichts werden. Ohne eine ernsthafte redaktionelle Betreuung würde diese Unterseite genauso aussehen wie die Rubrik "In den Nachrichten" auf der Hauptseite - eine Themenauswahl per Zufallsgenerator mit dem Schwerpunkt auf Randthemen (v. a. Sport und Kulturthemen) und auf Deutschland (Österreich und die Schweiz dienen nur als Lückenfüller). Komplexere politische Themen werden oft auf ein Stichwort reduziert oder tauchen gar nicht auf der Hauptseite auf, damit niemand merkt, dass nur noch wenige Artikel zu aktuellen Ereignissen betreut werden (was ein Problem des Autorenschwunds bei de.wp ist und nicht den Beteuern der Hauptseite angekreidet werden kann). Aktuelle Beispiele: Wahlen werden als Stichwort verlinkt, eine Meldung zum Wahlausgang gibt es aber selten (ausser die AFD ist mit dabei). Und aktuell scheint eine Oberbürgermeisterwahl in Hannover spannender zu sein als die Staatskrise in Bolivien...
  54. --SDI Fragen? 15:14, 11. Nov. 2019 (CET) Wikipedia ist kein Nachrichtenportal
  55. --Ghilt (Diskussion) 19:31, 16. Nov. 2019 (CET) Motiviert zu sehr, Artikel zu erstellen, die veralten. Und wie eins drüber. --Ghilt (Diskussion) 19:31, 16. Nov. 2019 (CET)

Enthaltung[Quelltext bearbeiten]

  1. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 15:49, 13. Okt. 2019 (CEST)
  2. Bernd Bergmann (Diskussion) 17:36, 13. Okt. 2019 (CEST)
  3. --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 08:02, 14. Okt. 2019 (CEST)
  4. --Boehm (Diskussion) 20:52, 16. Okt. 2019 (CEST) Einerseits ist die Startseite bereits hoffnungslos überladen. Daher sollte nicht noch zusätzlich was ergänzt werden. Andererseits ist die geplante Auslagerung auf eine Extraseite nicht schlecht. Wenn man das auch mit den restlichen unnötigen Abschnitten machen würde, dann kann man die Startseite endlich auf das Wesentliche zurückführen.
  5. --Tozina (Diskussion) 19:43, 18. Okt. 2019 (CEST)
  6. --Alex muc86 (Diskussion) 15:16, 22. Okt. 2019 (CEST) : ich halte die Idee grundsätzlich nicht für schlecht, aber es ist durchaus ein Argument, dass die Startseite schon überladen ist. Daher wäre vielleicht eher eine langfristige, komplette Überarbeitung sinnvoll.
  7. Einerseits finde ich die Idee schon interessant andererseits ist Wikipedia:Laufendes Ereignis derzeit keine besonders ansprechende Seite die eine komplette Überarbeitung braucht bevor sie auf der Hautseite verlinkt werden kann. Generator (Diskussion) 17:25, 31. Okt. 2019 (CET)
  8. SDKmac (Disk., Bew.) 02:21, 6. Nov. 2019 (CET)
  9. --StYxXx 17:51, 12. Nov. 2019 (CET) Je nach Umsetzung vielleicht, in der Form eher nicht... ¯\_(ツ)_/¯

Argumente[Quelltext bearbeiten]

Positive Nebeneffekte
  • Direkter Zugriff (für Leser und Autoren) auf anhaltende Ereignisartikel
  • Weniger starke Fluktuation der Artikel in der Nachrichtenbox
  • Überblick über die Artikel mit gegenwärtigem Bezug
  • Mehr Präsenz von Artikeln mit gegenwärtigem Bezug durch eine indirekte Verlinkung
--LennBr
Argumente dagegen
  • Die Wikipedia ist keine Zeitung.
  • Die Unterseite muss laufend aktualisiert werden.
  • Die Artikel, auf die die Unterseite verlinkt, müssen ebenso aktuell bleiben, weil die Seite sonst nicht ihren Zweck erfüllt. Das übt Druck auf die Mitarbeiter aus, die sich um diese Artikel kümmern.
  • Etwas einzuführen, um Diskussionen zu vermeiden, ist eine illusorische Vorstellung in der WP.
--Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin

Kommentar zu den abgegebenen Nein-Stimmen[Quelltext bearbeiten]

  • Eine Newstickeritis ist bei den Artikeln, die dort in der Auflistung auftauchen, garnicht gegeben, denn es handelt sich bei den Artikeln um langanhaltende Themen, in denen auch mal wochenlang keine Entwicklungen stattfinden. Um also mit einem Missverständnis aufzuräumen: "Wikipedia:Laufendes Ereignis" ist, anders als es der Name suggeriert, keine Liste von Artikeln in denen sich die Informationen rasch ändern.. So taucht auch der "Anschlag in Halle" nicht in der Liste auf, denn dieser ist - trotz eventueller Wiederholung in den Nachrichten - ein singuläres Ereignis.
  • Gerade die erste Nein-Stimme ist paradox/widersinnig, denn genau jener Schlag von Artikeln die diese Stimme vorschlägt (syrische Bürgerkrieg oder der Brexit) werden mit dem Vorschlag präsenter.LennBr (Diskussion) 16:52, 13. Okt. 2019 (CEST)
  • erinnert mich an die Diskussion(en) von vor 10-15 Jahren: „Wikipedia ist keine Liste“, „Wikipedia sind nicht die Gelben Seiten“ … unten in die Box „Laufende Ereignisse“ (oder „Weitere Ereignisse“ genannt) neben „Weitere aktuelle Ereignisse“ (sollte man dann in „Monat(sübersicht) Oktober“ umbenennen) setzen und gut ist. Es passiert so viel auf der Welt, was man in den 3 Slots oben und 3 Absätzen darunter niemals adäquat abdecken kann. Die Personen, die die Box betreuen, stehen hinter der Erweiterung und dann wird es auch gut werden. Wind aus den Segeln der freiwillig Beitragenden ist schnell genommen – machen (lassen) und dann schauen wir, ob es gut wird/ist statt alles vorab zu stoppen. – Theo T.(nicht signierter Beitrag von 95.91.215.99 (Diskussion)) 14:46, 14. Okt. 2019 (CEST)
Kommentar zum Kommentar zu den abgegeben Nein-Stimmen
Es geht nicht um Newstickeritis, sondern darum, wofür eine Enzyklopädie da ist und wofür eben nicht. "Es passiert so viel in der Welt": Wohl wahr. Gut, dass es Nachrichtenmedien gibt, die auch professionelle Hintergrundinformationen liefern. Und das erst noch besser als wir es können. Viel besser. Und gut, dass es Enzyklopädien gibt, die Dinge analysieren und aufbereiten. Hinterher, nicht währenddem. Wenn sie nämlich noch nicht abgeschlossen sind, kann man sie nur schwer abschließend einordnen.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 17:04, 16. Okt. 2019 (CEST)
Du bist also der Meinung, dass wir gar keinen Artikel z.B. über den Brexit haben sollten, da der ja noch nicht abgeschlossen und abschließend einzuordnen ist, oder verstehe ich da was falsch? --Wickie37 18:35, 16. Okt. 2019 (CEST)
Genau. Am besten auch keine Artikel mehr zu lebenden Personen, da sich deren Wirken erst nach dem Tode abschließend beurteilen läßt. *Kopfschüttel* Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 22:16, 16. Okt. 2019 (CEST)
Kommt noch mehr von dem Kaliber? Falls nicht: Legt mir nicht Dinge in den Mund, die ich nicht gesagt habe. WWNI #8 verstehend lesen ist ein guter Anfang. Ich bin sicher, Ihr kommt noch auf den unterschied zwischen Newsportal und Enzyklopädie. Falls nicht, ist hier der falsche Ort. Aber dann stört bitte nicht die Leute die wirklich an einer Enzyklopädie schreiben wollen.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 22:37, 16. Okt. 2019 (CEST)
Wer hält Dich oder jemand anderen denn davon ab, wirklich an einer Enzyklopädie zu schreiben? Ich bestimmt nicht. Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 00:28, 17. Okt. 2019 (CEST)
  • Mehrfach wurde die Qualität der verlinkten Artikel kritisiert, so am Beispiel Halle. Das zielt aber eher auf IdN, gehört also auf die dortige Disk. Hauptkriterium für die Aufnahme ist im Übrigen, daß ein tagesaktueller Bezug vorhanden sein muß, im Artikel selbst oder durch eine entsprechende Ausführung als Textmeldung.
  • Inhalte und Layout der zu verlinkenden Seite wurden kritisiert. Die wurde aber explizit so nur als Liste angelegt. Verbesserungsvorschläge oder was aufgenommen werden soll und was nicht gehören auch auf die Disk dort.
  • Der Vorstoß sei mehrfach gescheitert, nicht schon wieder? Das wurde drei mal auf der HS-Disk andiskutiert. Die beiden ersten Male unter sehr geringer Beteiligung, beim dritten mal mit gemischtem Ergebnis. Die Seite wurde auch testweise mal angelegt, um zu demonstrieren, was gemeint ist. Daß das überhaupt hier gelandet ist, war IMO zu früh. Ich hätte es noch testweise zwei Monate weiter laufen lassen.
  • Extra noch mal: die "prallvolle Hauptseite" soll nur um einen Link ergänzt werden, mehr nicht. Kein zusätzlicher Kasten, kein Dutzend weiterer Einträge, wie bei :fr.
  • Eine Verlinkung an prominenter Stelle kommt Artikeln in der Regel zu Gute. Je weiter weg die aber von der HS liegen, desto geringer ist der Effekt. Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 06:08, 17. Okt. 2019 (CEST)
  • Statt Unterseite wäre ich für eine Platzierung einer Auswahl von 3-5 langfristigen Ereignissen am Fuß des vorhandenen Kastens In den Nachrichten, also für eine Lösung wie in der engl. WP. --Gerbil (Diskussion) 21:46, 20. Okt. 2019 (CEST)

Weitere Kommentare zu den Argumenten dagegen[Quelltext bearbeiten]

  • Natürlich ist die Wikipedia keine Zeitung. Wer das aber befürchtet, müßte sich komplett gegen den IdN-Kasten aussprechen. Hier geht es aber um eine einzelne Verlinkung einer ergänzenden Seite, mehr nicht.
  • Natürlich muß die Unterseite laufend aktualisiert werden. Da es sich dabei aber um länger laufendes oder Dauerbrenner handelt, ist das überschaubar. Außerdem ist ein gewisser zeitlicher Spielraum vorher oder nachher bei Events explizit vorgesehen. Demgegenüber müssen SG, JT, AdT täglich, KV zumindest zeitnah und in der Regel mehrmals täglich aktualisiert werden, die Monatsartikel müssen auch gefüllt werden. Das ist deutlich arbeitsintensiver und klappt trotzdem.
  • Das gesagte in Punkt drei gilt auch für die Artikel bei IdN. Ich hatte bisher nicht den Eindruck, daß sich Mitarbeiter unter Druck gesetzt fühlen. Eher wurden Wünsche auf Eintrag geäußert, die wir dann so nicht erfüllen konnten. Eine dauerhafte Präsenz eines gut gewarteten Artikels zur Cricket-WM entspricht halt nun mal in DACH nicht der allgemeinen Nachrichtenlage. In der Unterseite ist so etwas aber gut aufgehoben.
  • Natürlich kann man Diskussionen nicht prinzipiell dadurch vermeiden, daß man etwas neu einführt, aber doch auf das notwendige begrenzen. Deswegen gibt es beispielsweise die RK, um die Anzahl von Löschanträgen zu reduzieren. Auch bei IdN gibt es Regeln, teilweise im Bearbeitungskasten, teilweise stillschweigend: keine Artikel mit LA oder mit QS-Baustein etwa. Ich hätte da jetzt auch keinen Bock dazu, es jedesmal neu ausdiskutieren zu müssen, ob man einen "Schnellschuss"-Artikel übernimmt oder nicht. LG von Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 00:28, 17. Okt. 2019 (CEST), der sich jetzt mal das Licht gönnt.
Natürlich ist die Wikipedia keine Zeitung. Wer das aber befürchtet, müßte sich komplett gegen den IdN-Kasten aussprechen: Nein. Der Kasten ist goldrichtig. Er heisst „In den Nachrichten“ und nicht „Nachrichten“, weil er nicht die News liefert, sondern deren Hintergründe liefert. Und weil wir eben Enzyklpädie können und News nicht, ist der Kasten „In den Nachrichten“ bei uns sinnvoll aufgehoben während einer zu laufenden Ereignissen zu WikiNews gehört.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 00:59, 17. Okt. 2019 (CEST)
Sorry, aber ich sehs genau anders herum. Bei länger laufenden Ereignissen finden sich alleine wegen der Dauer tendenziell ausführlichere Informationen als bei Artikeln zu Leuten oder Ereignissen, die nur kurz im Spotlight sind oder waren. Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 05:43, 17. Okt. 2019 (CEST)
So ist es aber gedacht. Das Abtippseln von Agenturmeldungen ist keine enzyklopädische Leistung, wohl aber die Aufbereitung der Meldungen in den Nachrichten. Du liest zB in den Medien, dass Johnson seinen Brexit notfalls auch ohne Parlament durchziehen will und bei uns kannst Du nachschlagen, was der Brexit ist, wie das britische Parlament funktioniert und findest eine Biografie von Boris Johnson. Die News selber liefern nicht wir, dafür gibt es Profis, die das schneller und vor allem besser hinkriegen.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 10:49, 17. Okt. 2019 (CEST)
Richtig, und genau deshalb finde ich die Unterseite sinnvoll. So Ereignisse wie der Brexit oder die Bürgerkriege in Syrien, Jemen, etc. sind so oft immer wieder in den Medien, dass wir die nicht jedes mal in den Kasten aufnehmen können. Und dadurch wird dann auch der Anreiz genommen, jeden Medienbericht in solche Artikel einzubauen, um die damit wieder in den Kasten zu ziehen, wie es bisher leider passiert. --Wickie37 12:10, 17. Okt. 2019 (CEST)
Eben nicht. Unser Geschäft sind die Hintergründe und die sind auf der HS verlinkt. News sind bei WikiNews, also gehört es dort auf die HS. Wir dürfen sowas eigentlich gar nicht schreiben (WWNI#8), also müssen wir es ganz sicher nicht auf die HS setzen.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 13:30, 17. Okt. 2019 (CEST)
Die Hintergründe zum Brexit, zum Abgasskandal, der Ukraine-Affäre und den Protesten in Hongkong sind aber z.B. nicht auf der Hauptseite, obwohl die Themen aktuell in den Nachrichten sind und sicherlich genug Leute die hier suchen. --Wickie37 16:15, 17. Okt. 2019 (CEST)
Vll mal bei IdN nachfragen, warum die das so machen? Ich vermute, ich kenne die Antwort. Aber das ist ist sowieso eine Frage der Auswahl und hat mit der hier gestellten Grundsatzfrage eigentlich nix zu tun.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 18:18, 17. Okt. 2019 (CEST)
Da braucht man keine Mutmaßungen anzustellen und auch nicht bei IdN nachzufragen. Es gibt dort, wie bei den anderen auf der HS verlinkten Kästen, Richtlinien dazu, was geeignet ist und was nicht, und die sind dort auch nachzulesen. Der Abgasskandal hat aktuell nichts neues zu vermelden, Hongkong (abgebrochene Regierungserklärung) und Ukraineaffäre waren auch eher was ohne nachhaltige Resonanz. Brexit hingegen wäre geeignet, ist aber nicht aktualisiert. Da ist es auch nicht damit getan, ein "man hat sich geeinigt" einzufügen, sondern es müßte ergänzt werden, worauf, und zumindest auch die Positionierung der anderen Parteien, insbesondere der DUP. Vielleicht bekommen es die am Artikel Beteiligten bis Samstag (Abstimmung im HoC) ja hin, aber wir wollen ja, wie kritisiert wurde, niemanden unter Zeitdruck setzen.
Das ist übrigens ein Unterschied zwischen der Liste hier und dem Kasten: Bei den Dauerbrennern muß gar nicht der neueste Stand dargestellt sein, völlig veraltet oder weitgehend eingeschlafen (z. B, Zypern, Bergkarabach) sollte es aber auch nicht sein. Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 04:20, 18. Okt. 2019 (CEST)
Die Aktualität hängt, wie alles hier, von Freiwilligen ab. IdN ist eine Dienstleistung für den Leser, das hat aber nichts mit dieser Umfrage zu tun und damit, dass eine Enzyklopädie keine Nachrichten herausgibt und daher auch keine auf der Hauptseite verlinken soll oder muss.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 14:08, 18. Okt. 2019 (CEST)
Spricht dann doch eher gegen den Kasten an sich, oder. Da stehen die Meldungen mit aktuellem Nachrichtenbezug drin. Etliche der Kontrastimmen richten sich primär gegen dessen Inhalte, Stichworte "Halle" und "Newsticker". Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 06:24, 19. Okt. 2019 (CEST)
Äpfel (Nachrichten) und Birnen (In den Nachrichten). Dies ist eine Umfrage über die Äpfel. Eine über Birnen könnte etwa lauten: "Sollen Hintergrundartikel zu aktuellen Nachrichten weiterhin auf der Hauptseite verlinkt bleiben?" Ich würde mit Ja stimmen.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 11:41, 19. Okt. 2019 (CEST)
Falsch, in der Umfrage geht es darum eine zusätzliche Kiste Birnen anzuschaffen. Die Äpfel sehen nur einige Trolle, die offenbar gar nicht verstehen wollen worum es hier geht. --Wickie37 20:53, 19. Okt. 2019 (CEST)
Ja, es ist schon verrückt Trolle, überall nur Trolle. Und keiner will die Birnen aus der Apfelkiste, dabei wurde die doch extra noch mit Birnen angeschrieben. Woran das bloss liegen mag?--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 00:23, 20. Okt. 2019 (CEST)
Woran das liegt ist klar: Die Mehrheit der Wikipedianer Meta-Diskutanten auf Wikipedia war schon immer gegen jede Veränderung. Selbst WP:GV wurde anfangs mehrheitlich abgelehnt und ist heute gar nicht mehr wegzudenken. --Wickie37 10:50, 21. Okt. 2019 (CEST)
Das Leben kann ja so einfach sein wenn man nur ausreichend viele Fakten ausblendet und gegen Glauben haben Argumente sowieso keine Chance. Dann ist es halt so: Die Mehrheit der Wikipedianer war schon immer gegen jede Veränderung. Ganz klar. Blöd nur: Bis eben waren nur einige Trolle gegen diese Verlinkung weil sie es nicht verstehen wollen? Ja, was denn nun - und gibt es noch mehr Legendenbildung oder kommt irgendwann auch mal ein Argument, das über "ich will aber und die anderen sind dumm" hinausgeht? So ist das Zeitraubing pur.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 11:50, 21. Okt. 2019 (CEST)
OK, du hast recht, ich hab mich in meinem letzten Post falsch ausgedrückt: Natürlich nicht die Mehrheit der Wikipedianer, sondern die Mehrheit derer, die sich an Meta-Diskussionen beteiligen. Die Mehrheit der Wikipedianer beschäftigt sich hauptsächlich damit Artikel zu schreiben und zu verbessern und beachtet die meisten Meta-Diskussionen überhaupt nicht. Danke für den Hinweis. --Wickie37 12:48, 21. Okt. 2019 (CEST)
Danke für die Präzisierung. Dann kann ich ja jetzt an meinen Artikeln weiterschreiben, inhaltlich kommt hier eh nix mehr.--Chief tin cloudIm Zweifel für den Artikel 13:15, 21. Okt. 2019 (CEST)

Resümee[Quelltext bearbeiten]

Ich versuche die Beiträge auf der Hauptseitendiskussion und hier zusammenzufassen:

Eine starke Minderheit hat sich dafür ausgesprochen, den Vorschlag aus den oben genannten Gründen umzusetzen, entweder vorbehaltlos, oder versuchsweise. Mehrfach wurde betont, dass er von Leuten stamme, die an der Nachrichtenrubrik maßgeblich mitwirken.

Allerdings waren mehr User gegen den Vorschlag: Am häufigsten wurde als Grund genannt, dass er zu journalistisch/zeitungsähnlich sei. Unsere Kompetenz läge woanders; News auf der Hauptseite seien fokusfern und kosteten zu viele Ressourcen. - Andere sahen die Markierung "Laufendes Ereignis" als ungeeignet zur Auswahl einer prominenten Präsentation; es sei eine Wartungskategorie für unfertige Artikel. Der Entwurf enthalte daher Artikel sehr unterschiedlicher Qualität, manche könne man den Lesern nicht auf der Hauptseite präsentieren. Drei User haben in diesem Zusammenhang vorgeschlagen, statt der Unterseite einzelne gute Artikel über laufende Ereignisse direkt zu verlinken. - Eine weitere Kritik hebt darauf ab, dass die Zusammenstellung zu sehr die individuellen Interessensgebiete einzelner Autoren wiederspiegle, oder möchte eine redaktionelle Zuständigkeit. - Schliesslich gab es bei den Gegnern und auch bei den Enthaltungen noch mehrfach den Einwand, dass die Hauptseite schon jetzt überladen sei.

Eine Umfrage ist kein Meinungsbild und für niemanden verbindlich. Meine Schlussfolgerung wäre allerdings, dass die Ablehnungsgründe derzeit in der Community überwiegen, und die Idee zumindest in der vorgeschlagenen Form keine ausreichende Unterstützung bekommen würde. LG, --MBq Disk 10:16, 13. Nov. 2019 (CET)