Bedizzole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedizzole
Wappen
Bedizzole (Italien)
Bedizzole
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Bedesöle
Koordinaten 45° 31′ N, 10° 25′ OKoordinaten: 45° 31′ 0″ N, 10° 25′ 0″ O
Höhe 184 m s.l.m.
Fläche 26 km²
Einwohner 12.296 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 473 Einw./km²
Postleitzahl 25081
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017014
Volksbezeichnung Bedizzolesi
Schutzpatron Stephanus, Ermolaus, Acacius
Website Bedizzole
historische Ponte di Pontenove in Bedizzole

Bedizzole ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 12.296 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 15 Kilometer westsüdwestlich von Brescia in den Ausläufern der Poebene. In westlicher Richtung liegt der Gardasee in 8 Kilometern Entfernung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem italisch-gallischen Gebiet gelegen ist eine Besiedlung seit der Bronzezeit nachweisbar. Die Cenomanen waren hier sesshaft geworden.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 709.
  • Lombardia - Touring club italiano, Touring Editore (1999), ISBN 88-365-1325-5, Bedizzole Online

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bedizzole – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.