Flero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flero
Wappen
Flero (Italien)
Flero
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Fler
Koordinaten 45° 29′ N, 10° 10′ OKoordinaten: 45° 29′ 1″ N, 10° 10′ 28″ O
Höhe 104 m s.l.m.
Fläche 9,87 km²
Einwohner 8.879 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 900 Einw./km²
Postleitzahl 25020
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017072
Volksbezeichnung Fleresi
Schutzpatron Paulus von Tarsus
Website Flero
Sankt Paulskirche in Flero

Flero ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 8879 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 7,5 Kilometer südwestlich von Brescia. Die Gemeinde liegt am Zufluss des Garza in die Mella am Parco del Monte Netto.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flero liegt am zurzeit noch im Bau befindlichen Raccordo Autostradale Ospitaletto-Montichiari als Autobahnzubringer zur Autostrada A21 östlich der Gemeinde.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flero – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien