Capovalle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Capovalle
Wappen
Capovalle (Italien)
Capovalle
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Koordinaten 45° 45′ N, 10° 33′ OKoordinaten: 45° 45′ 0″ N, 10° 33′ 0″ O
Höhe 1000 m s.l.m.
Fläche 23 km²
Einwohner 368 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Postleitzahl 25070
Vorwahl 0365
ISTAT-Nummer 017036
Schutzpatron S. Giovanni Battista
Website Capovalle

Capovalle ist eine Gemeinde im Val Sabbia der Provinz Brescia zwischen dem Idro- und dem Gardasee in Italien mit 368 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Capovalle liegt in den Gardaseebergen an der Verbindungsstraße SP58 von Idro über Bollone (ab hier SP9) durch das Val di Valvestino nach Gargnano. Der Hauptort ist Zumiè, weitere Orte sind Persone und Moerna.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Capovalle – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.