Polaveno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polaveno
Wappen
Polaveno (Italien)
Polaveno
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Polàen
Koordinaten 45° 39′ N, 10° 7′ OKoordinaten: 45° 39′ 0″ N, 10° 7′ 0″ O
Höhe 568 m s.l.m.
Fläche 9,18 km²
Einwohner 2.520 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 275 Einw./km²
Postleitzahl 25060
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017144
Volksbezeichnung Polavenesi
Website Polaveno

Polaveno ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 2520 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 16 Kilometer nordwestlich von Brescia zwischen Val Trompia und Iseosee am Gombiera.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name des Ortes in seiner historischen Schreibweise (u.a. Polaen, Zoadel und Paolander) lässt auf einen griechischen Ursprung vermuten. 1409 wird durch Pandolf II., einem Mitglied der Familie der Malatesta, dem Ort die örtliche Rechtsprechung übertragen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Polaveno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien