San Paolo (Lombardei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Paolo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
San Paolo (Italien)
San Paolo
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Koordinaten 45° 22′ N, 10° 1′ OKoordinaten: 45° 22′ 18″ N, 10° 1′ 25″ O
Höhe 72 m s.l.m.
Fläche 18,67 km²
Einwohner 4.552 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 244 Einw./km²
Postleitzahl 25020
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017138
Volksbezeichnung Sanpaolesi
Schutzpatron Paul
Website San Paolo

San Paolo ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 4552 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 24,5 Kilometer südwestlich von Brescia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1927 kamen zur damaligen Gemeinde Pedergnaga die Ortschaften Oriano, Cremezzano und Scarpizzolo hinzu. 1928 erhielt die Gemeinde dann den Namen Pedergnaga Oriano, bis sie 1968 per Dekret zu Ehren des Papstes Paul VI. umbenannt wurde.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt in Ost-West-Richtung die frühere Strada Statale 668 Lenese (heute die Provinzstraße Brescia (SPBS) 668) von Lonato nach Orzinuovi.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: San Paolo (Italy) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien