Capriano del Colle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Capriano del Colle
Wappen
Capriano del Colle (Italien)
Capriano del Colle
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Cavreà
Koordinaten 45° 27′ N, 10° 8′ OKoordinaten: 45° 27′ 0″ N, 10° 8′ 0″ O
Fläche 13 km²
Einwohner 4.667 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 359 Einw./km²
Postleitzahl 25020
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017037
Website Capriano del Colle

Capriano del Colle ist eine Gemeinde in der Provinz Brescia, Region Lombardei, Italien. Der Ort zählt auf einer Fläche von 13 km² 4667 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016). Die Nachbargemeinden sind Azzano Mella, Bagnolo Mella, Castel Mella, Dello, Flero und Poncarale.

Weinbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Capriano del Colle (Wein)

Die Gemeinde gibt dem gleichnamigen italienischen Weinbaugebiet seinen Namen. Die Weinberge mit dem Status einer „kontrollierten Herkunftsbezeichnung“ („Denominazione di origine controllata“ – DOC) liegen auf den Hügeln um den Ort verteilt. Einige Rebflächen liegen auf dem Gebiet der Nachbargemeinde Poncarale.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.