Capriano del Colle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Capriano del Colle
Wappen
Capriano del Colle (Italien)
Capriano del Colle
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Cavreà
Koordinaten 45° 27′ N, 10° 8′ OKoordinaten: 45° 27′ 0″ N, 10° 8′ 0″ O
Fläche 13 km²
Einwohner 4.667 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 359 Einw./km²
Postleitzahl 25020
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017037
Website Capriano del Colle

Capriano del Colle ist eine Gemeinde in der Provinz Brescia, Region Lombardei, Italien. Der Ort zählt auf einer Fläche von 13 km² 4667 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016). Die Nachbargemeinden sind Azzano Mella, Bagnolo Mella, Castel Mella, Dello, Flero und Poncarale.

Weinbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Capriano del Colle (Wein)

Die Gemeinde gibt dem gleichnamigen italienischen Weinbaugebiet seinen Namen. Die Weinberge mit dem Status einer „kontrollierten Herkunftsbezeichnung“ („Denominazione di origine controllata“ – DOC) liegen auf den Hügeln um den Ort verteilt. Einige Rebflächen liegen auf dem Gebiet der Nachbargemeinde Poncarale.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.