Roncadelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roncadelle
Roncadelle (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung Roncadèle
Koordinaten 45° 31′ N, 10° 9′ OKoordinaten: 45° 31′ 0″ N, 10° 9′ 0″ O
Höhe 158 m s.l.m.
Fläche 9 km²
Einwohner 9.460 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 25030
Vorwahl 030
ISTAT-Nummer 017165
Bezeichnung der Bewohner Roncadellesi
Schutzpatron Bernhardin von Siena
Website Roncadelle

Roncadelle ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 9460 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 7 Kilometer westlich von Brescia. Das Gebiet Roncadelles wird östlich durch die Mella begrenzt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt neben der Autostrada A4 (Turin-Triest) auch die Staatsstraße 11 sowie die ehemalige Staatsstraße 235 (seit 2001 Provinzialstraße).

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roncadelle unterhält eine Partnerschaft mit der Stadt Zavidovići in Bosnien und Herzegowina.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Roncadelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien