BMW 8er

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als BMW 8er werden zwei verschiedene Modellbaureihen von BMW bezeichnet.

  • Die erste 8er-Reihe wurde von Herbst 1989 bis Mitte 1999 mit der internen Bezeichnung BMW E31 hergestellt.
  • Die zweite 8er-Reihe wird ab August 2018 an mit den internen Bezeichnungen BMW G15 (Coupé) und BMW G14 (Cabrio) produziert werden.[1] Im 1. Quartal 2017 wurde der Prototyp eines Nachfolgemodells als BMW Concept 8er Coupé vorgestellt.[2]

Die Baureihen im Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitleiste der BMW-Coupés und Sportwagen der Oberen Mittelklasse und Oberklasse von 1950 bis heute
Typ Karosserie-versionen 50er 60er 70er 80er 90er 2000er 2010er
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3
Obere Mittelklasse Coupé/Cabrio 2000CS
Oberklasse Coupé/Cabrio 503 6er (E24) 6er (E63, E64) 6er (F12, F13, F06)
Coupé 3200CS 2800CS, 3.0CS (E9) 8er (E31)
Sportwagen Roadster 507 Z8 (E52)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: BMW 6er – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BMW 8ER COUPÉ (G15) ERLKÖNIG: Luxuscoupé kommt 2018
  2. Auto-motor-und-sport.de: Seriennahes Concept Car debütiert bei Villa d’Este

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]