Liste von Hüttenwerken in Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste von Hüttenwerken in Deutschland enthält betriebene und stillgelegte Metallhütten, Eisenhütten und Stahlwerke in Deutschland.

Name Bundesland Kreis Ort Bau/ Inbetriebnahme Schlaegel und Eisen nach DIN 21800.svg Stilllegung Schlaegel und Eisen nach DIN 21800 gedreht um 180 Grad.svg Hauptprodukt(e) Anmerkungen/ Quellen
Maxhütte (Sulzbach-Rosenberg) oder Eisenwerk Maximilianshütte (MH) Bayern Landkreis Amberg-Sulzbach Sulzbach-Rosenberg 1851 2002 Roheisen, Stahl, Eisenbahnschienen, Rohre
Maxhütte (Maxhütte-Haidhof) oder Sauforster Hütte Bayern Landkreis Schwandorf Maxhütte-Haidhof 1851 1990 Roheisen, Stahl, Eisenbahnschienen, Feinblech
Lech-Stahlwerke Bayern Landkreis Augsburg Meitingen-Herbertshofen 1970 Stabstahl, Halbzeug, Betonstahl
EKO Stahl GmbH, heute ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Brandenburg Landkreis Oder-Spree Eisenhüttenstadt 1951
in Betrieb (2018) Roheisen, Stahl, Bramme, Warmband, Kaltband, feuerverzinktes und kunsttofbeschichtetes Stahlband
Eisenhüttenwerk Peitz Brandenburg Landkreis Spree-Neiße Peitz um 1550
Mitte des 19. Jhd. Gusseisen Verhüttung von Raseneisenerz. Funktionstüchtger Hochofen und Gießerei als technisches Museum erhalten.
Norddeutsche Hütte, heute ArcelorMittal Bremen Bremen Bremen Häfen 1908 in Betrieb (2018) Roheisen, Stahl, Bramme, Warmband, Kaltband, feuerverzinktes Kaltband ab 1954 Klöckner Stahl Bremen, ab 1994 Stahlwerke Bremen, ab 2006 Arcelor Bremen, seit 2007 ArcelorMittal Bremen
Breidenbacher Hütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Breidenbach 1601 1626 Roheisen
Buderus Edelstahl Hessen Lahn-Dill-Kreis Wetzlar 1920 in Betrieb (2018) Stahl, Halbzeug, Warmband, Kaltband sowie geschmiedeten Stabstahl, Freiformschmiedestücke und Gesenkschmiedestücke
Burger Eisenwerke / Burgerhütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Burg 1727 1898 Roheisen
Eisenhütte Fellerdilln Hessen Lahn-Dill-Kreis Haiger 1609 1613 Roheisen Produktion von 80 t Roheisen/Jahr
Carlshütte Hessen Landkreis Marburg-Biedenkopf Buchenau (Dautphetal) 1844-06-22 195* Stahl, Roheisen, Feinblech
Dorotheenhütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Dillenburg 1844 Nickel, Kupfer
Eibelshäuserhütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Eibelshausen 1613 1770 (mind.) Roheisen
Eisenhütte Veckerhagen Hessen Landkreis Kassel Veckerhagen 1581 1903 Eisen bekannt geworden durch das Wirken von Denis Papin (um 1706) und Robert Wilhelm Bunsen (1834)
Emmershäuser Hütte (Emmershausen, Weiltal) Hessen Hochtaunuskreis Weilrod 1867 Roheisen
Ewersbacher Hütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Ewersbach 1765 (mind.) 1785 ? Roheisen
Georgshütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Burgsolms 1891 Roheisen
Hedwigshütte Hessen Landkreis Gießen Lollar 1853 1907 Roheisen
Hochofenwerk Oberscheld Hessen Lahn-Dill-Kreis Oberscheld 1905 Roheisen erbaut durch Hessisch-Nassauischen-Hüttenverein
Holzkohle-Hochofen Oberscheld Hessen Lahn-Dill-Kreis Oberscheld 1589, 1605 1745 Roheisen
Isabellenhütte bzw, Isabelle Kupferhütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Dillenburg 1482 Kupfer heute wird Messtechnik produziert, aber nichts mehr verhüttet
Justushütte Hessen Landkreis Marburg-Biedenkopf Weidenhausen (Gladenbach) 1832 1883
Leopoldshütte (Agnesenhütte) Hessen Lahn-Dill-Kreis Haiger 1852 1927 Roheisen Lage [1]
Löhnberger Hütte Hessen Landkreis Limburg-Weilburg Löhnberg 1766 (mind.) 1803 ? Roheisen
Ludwigshütte Hessen Landkreis Marburg-Biedenkopf Biedenkopf 1521, 1531, 1608 Eisen
Main-Weser-Hütte Hessen Landkreis Gießen Lollar Roheisen
Margarethenhütte(Lahnhütte) Hessen Landkreis Gießen Gießen 1873 1898 Roheisen
Neuhoffnungshütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Sinn 1859 1885 Roheisen
Neuhütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Steinbrücken 1420 Roheisen
Oberndorfer-Hütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Braunfels 1666 1861 Roheisen
Solmser Kupferhütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Solms 1776 (vor) Kupfer
Sophienhütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Wetzlar 1.8.1872 1981 Stahl, Roheisen erbaut durch Buderus
Schelder Eisenwerke Hessen Lahn-Dill-Kreis Niederscheld 1825 Roheisen
Steinbacher Hütte Hessen Lahn-Dill-Kreis Steinbach 1785 1804 Kupfer
Wilhelmshütte (zu Beginn Kilianshütte) Hessen Landkreis Marburg-Biedenkopf Dautphe (Dautphetal) 1832/34 1974 Stahl, Feinblech
Altenauer Eisenhütte Niedersachsen Landkreis Goslar Altenau vor 1530 1873 Eisen (als Granalien für die Oberharzer Bleihütten).
Beckeroder Hütte Niedersachsen Landkreis Osnabrück Hagen am Teutoburger Wald 1836 1863 Eisen am 4. Juni 1856 übernommen vom Georgs-Marien-Bergwerks- und Hüttenverein, als Kesselschmiede bestand die Hütte bis 1903
Bleihütte Clausthal oder Frankenscharrnhütte Niedersachsen Landkreis Goslar Clausthal-Zellerfeld 1188 31. Dezember 1967 Blei
Bleihütte Nordenham oder Friedrich-August-Hütte Niedersachsen Landkreis Wesermarsch Nordenham 1906 in Betrieb (2018) Blei, Schwefelsäure heute Weser-Metall GmbH
Blei(-Kupfer-)Hütte Oker Niedersachsen Landkreis Goslar Oker 1527 30. Juni 1970 Blei, Kupfer, Schwefelsäure, Silber vormals Frau-Marien-(Saiger-)Hütte, ab 1968 Teil des Hüttenwerk Harz, teilweiser Weiterbetrieb bis 2001 als Harz-Metall GmbH
Blei-Silber-Hütte Clausthal-Lautenthal Niedersachsen Landkreis Goslar Clausthal-Zellerfeld und Langelsheim 1923 31. Dezember 1967 Blei, Silber Verbund der Bleihütte Clausthal und Silberhütte Lautenthal nach Übernahme durch die Preussag AG
Braunschweiger Hüttenwerk Niedersachsen Braunschweig Braunschweig und ehedem Wildemann (HGG) Blei, Zinn, Bronze Herstellung von Gleitlagern für Großmotoren, Maschinenbau-Lager, Sonderanwendungen von NE-Metallen, frühere Tochter der Glyco AG Wiesbaden, nun Tochtergesellschaft von "Zollern" (der Fürstlich Hohenzollernschen Verwaltung)
Eisen- und Stahlwerk Osnabrück Niedersachsen Kreisfreie Stadt Osnabrück Osnabrück 1868 1989 Stahl aus Roheisen vom benachbarten Georgs-Marien-Bergwerks- und Hüttenverein bis heute (2016) weiterhin Kaltbearbeitungen durch IAG Magnum (Georgsmarienhütte Holding)
Eisenwerk Salzgitter Niedersachsen Kreisfreie Stadt Salzgitter Salzgitter-Bad 1868 31. August 1874 Roheisen Gründung des Unternehmers Emil Langen, der 1870 an einem der Hochöfen einen tödlichen Arbeitsunfall erlitt.
Frau-Sophien-Hütte Niedersachsen Landkreis Goslar Langelsheim 1556 1940 Blei stillgelegt und abgetragen
Georgsmarienhütte GmbH Niedersachsen Landkreis Osnabrück Georgsmarienhütte 1856 in Betrieb (2018) Stahl (Stabstahl, Blankstahl) als Georgs-Marien-Bergwerks- und Hüttenverein gegründetes Stahlwerk
Hans-Heinich-Hütte Niedersachsen Landkreis Goslar Langelsheim 1913 1965 Blei, Zink heute reiner Chemiebetrieb
Harz-Metall GmbH Niedersachsen Landkreis Goslar Oker und Harlingerode 1. Januar 1986 in Betrieb (2018) heute Blei- und Zinkkonzentrate aus Recyclingstoffen Nachfolgebetrieb der Unterharzer Hütten
Herzog-Julius-Hütte Niedersachsen Landkreis Goslar Langelsheim 1575 1967 Blei und Blei-Zink-Mischoxid, seltene Metalle (z. B. Arsen, Germanium, Indium) Restbetrieb (seltene Metalle) PPM GmbH bis heute in Betrieb (2009)
Hüttenwerk Othfresen Niedersachsen Landkreis Goslar Othfresen bei Liebenburg 1869 1874 Roheisen Gründung des Unternehmers Bethel Henry Strousberg. Verkauf 1872 an die Dortmunder Union.
Hüttenwerk Harz Niedersachsen Landkreis Goslar Oker und Harlingerode 1968 30. Juni 1988 Blei, Schwefelsäure, Zink, Zinkoxid Verbund der Zinkhütte Harlingerode, Bleihütte Oker und Zinkoxydhütte Oker unter dem Dach der Preussag AG, Restbetriebe heute Harz-Metall GmbH und Norzinco GmbH
Hüttenwerk Salzgitter Niedersachsen Kreisfreie Stadt Salzgitter Salzgitter-Watenstedt 1937 in Betrieb (2018) Eisen und Stahl geht auf die Reichswerke Hermann Göring zurück
Ilseder Hütte Niedersachsen Landkreis Peine Groß Ilsede 1861 1983 Eisen und Stahl Verhüttung der Erze aus dem Peiner Revier
Königshütte Niedersachsen Landkreis Göttingen Bad Lauterberg 1737 1863 Eisen Weiterbetrieb als Eisengießerei bis 2001
Mathildenhütte Niedersachsen Landkreis Goslar Schlewecke (Bad Harzburg) 1860 Eisen Verhüttung der Erze der nahegelegenen Gruben Hansa und Friederike
Messinghütte Bündheim Niedersachsen Landkreis Goslar Bündheim 1576 1626 Messing
Nordenhamer Zinkhütte Niedersachsen Landkreis Wesermarsch Nordenham 1906 in Betrieb (2018) Zink, Schwefelsäure gehört zu dem Unternehmen Clencore
Norzinco GmbH Harzer Zinkoxide Niedersachsen Landkreis Goslar Harlingerode 2002 (1974) in Betrieb (2018) Zinkoxid und Zinkstaub Vorgänger waren die VHZ (Heubach) und die HZO GmbH. Auf dem Gelände der Zinkhütte Harlingerode
Silberhütte Altenau Niedersachsen Landkreis Goslar Altenau 1609 1911 Silber
Silberhütte Lautenthal oder Bielstein-Hütte Niedersachsen Landkreis Goslar Langelsheim 10. Jahrhundert 31. Dezember 1967 Blei und Silber zuletzt Feinhütte für Bleihütte Clausthal
Silberhütte St. Andreasberg Niedersachsen Landkreis Goslar Langelsheim 1550 1911 Silber, Blei, Kupfer
Stahlwerk Peine Niedersachsen Kreisfreie Stadt Peine Peine 1858 in Betrieb (2018) Eisen und Stahl geht auf die Ilseder Hütte zurück, 1970 verschmolzen mit Salzgitter Hüttenwerk AG, heute (2013) Salzgitter AG
Wilhelmshütte Niedersachsen Landkreis Hildesheim Bornum 23. Oktober 1727 17. Januar 1966 Eisen, Herde und Öfen Stilllegung als Eisenhütte 1857, Weiterbetrieb als Eisengießerei. Noch erhaltener Holzkohle-Hochofen von 1783 als Industriedenkmal.
Zinkoxydhütte Oker Niedersachsen Landkreis Goslar Oker 1. April 1909 1968 (Verlust der Eigenständigkeit) Zinkoxid Restbetrieb (Wälzanlage) heute Harz-Metall GmbH
Amalienhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Bad Laasphe 1850 1975 Roheisen von Buderus stillgelegt
Annener Gussstahlwerk Nordrhein-Westfalen Ennepe-Ruhr-Kreis Witten 1886 ? Stahl später zur Ruhrstahl
Aplerbecker Hütte Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Dortmund Aplerbeck 1862 1930 Eisen und Stahl Heute noch ausgegliederte Magnetproduktion Tridelta
Bleihütte Binsfeldhammer, heute BERZELIUS STOLBERG GmbH Nordrhein-Westfalen Städteregion Aachen Stolberg 1846 in Betrieb (2018) Blei, Schwefelsäure, Silber, Berzelit, Kupfer-Bleistein, Gold
Bochumer Verein für Gußstahlfabrikation Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Bochum Bochum 1842/1854 1984/teilw. in Betrieb Roheisen, Stahl, Eisenbahnschienen Fusion mit Krupp 1965, Stilllegung der Hochöfen 1968, Radsatzbau noch aktiv
Charlottenhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Niederschelden 22. Januar 1864 1966 Roheisen, Stahl, Grobblech
Eiserfelder Kupferhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Eiserfeld 1780 1794 Kupfer
Endorfer Hütte Nordrhein-Westfalen Märkischer Kreis Balve 1748 1865 Roheisen älteste Hochofenanlage Deutschlands
Friedrichshütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Bad Laasphe 1450 1463 Roheisen
Geisweider Eisenwerke heute Deutsche Edelstahlwerke GmbH Siegen Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Siegen, Ortsteil Geisweid 9. März 1846 in Betrieb (2018) Stahl, früher auch (Roh-)Eisen Ab 1951 bis 1977 Stahlwerke Südwestfalen, danach Friedr. Krupp Hüttenwerke AG Bochum, Krupp Edelstahlprofile GmbH
Gewerkschaft Deutscher Kaiser, später August Thyssen-Hütte, heute ThyssenKrupp Steel AG Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Duisburg Duisburg Ortsteile Marxloh, Bruckhausen und Beeckerwerth 1891 in Betrieb (2018) Eisen und Stahl Von 1926 bis 1945 Vereinigte Stahlwerke AG (VESTAG), Keimzelle des Thyssen-Konzerns
Gosenbacher Kupferhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Eiserfeld 1770 1805 Kupfer
Gutehoffnungshütte Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Oberhausen Oberhausen-Sterkrade 1782 in Betrieb (2018) (Maschinenbau) bis 1875 Eisen und Stahl, seit 1875 Stahlverarbeitung 1953 Ausgründung des Hochofenbetriebes zur Hüttenwerke Oberhausen AG (HOAG), heutiges Maschinenbauunternehmen am Standort: MAN TURBO AG
Henrichshütte Nordrhein-Westfalen Ennepe-Ruhr-Kreis Hattingen 1854 2003 Roheisen, Stahl Stilllegung des Hochofenbetriebes 1987, Blasstahlwerk 1994.
Hermannshütte (Hörde) oder Phoenix-Ost Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Dortmund Hörde 1839 2001 Stahl, Weißblech, Eisenbahnschienen Seit 1852 Bestandteil des Hörder Bergwerks- und Hütten-Verein. Auf dem ehemaligen Gelände entsteht seit 2006 der künstliche Phoenix-See.
Hüttenwerke Krupp Mannesmann, vormals Heinrich-Bierwes-Hütte Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Duisburg Duisburg Ortsteil Huckingen 1909 in Betrieb (2018noch) Eisen und Stahl Ab 1914 bis zur Zerschlagung 2000 zu den Mannesmannröhren-Werken AG gehörig
Hüttenwerke Oberhausen AG (HOAG), später Thyssen Niederrhein AG Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Oberhausen Oberhausen 1853 1997 Eisen und Stahl Erster Hochofen durch die GHH im Jahre 1853 gebaut, letzter Hochofen 1980 stillgelegt, 1997 Stilllegung des Elektrostahlwerks. 1953 wird die GHH entflochten, das Werk wird Teil der neuen HOAG, das 1969 durch Thyssen aufgekauft wird. Heute befindet sich das CentrO auf dem Gelände, Gasometer als touristische Attraktion erhalten und zugänglich. Das Gelände des Elektrostahlwerks liegt überwiegend brach
Hüttenwerk Rheinhausen Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Duisburg Duisburg Ortsteil Rheinhausen 18. Dezember 1897 15. August 1993 Eisen und Stahl bekannt durch die Protestaktionen gegen die Schließung in den Jahren 1987 und 1988. Heute befindet sich auf dem Gelände der Logistikhafen „Logport“.
Isselburger Hütte Nordrhein-Westfalen Landkreis Borken Isselburg 1794 bis heute betrieben (2009) Eisen Heute Eisengießerei Isselguss GmbH
Laaspherhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Bad Laasphe 1532 Roheisen
Brachter Hütte Nordrhein-Westfalen Kreis Olpe Kirchhundem 1743 Blei ?
Eichhöltzer Schmelzhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Olpe Kirchhundem 1745 Blei
Silberger Hütte Nordrhein-Westfalen Kreis Olpe Kirchhundem 1555 Blei
Luisenhütte Wocklum Nordrhein-Westfalen Märkischer Kreis Endorf 1720 1853 Roheisen
Niederrheinische Hütte oder Hüttenwerk Niederrhein, heute ArcelorMittal Hochfeld GmbH Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Duisburg Duisburg Ortsteil Hochfeld 1850 2013 Stahl, früher auch (Roh-)Eisen 1901 an Guido Henckel von Donnersmarck,

ab 1955 Thyssen Niederrhein AG, seit 1966 nur noch Walzwerk (Drahtstraßen)

Phönix Hüttenwerk Laar, heute ArcelorMittal Ruhrort GmbH Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Duisburg Duisburg Ortsteil Ruhrort 1953 noch in Betrieb (2009) Stahl, früher auch (Roh-)Eisen Zusammenschluss mit Rheinische Stahlwerke im Jahre 1926 zu Vereinigte Stahlwerke AG Hütte Ruhrort-Meiderich, ab 1955 Phönix-Rheinrohr Hüttenwerk
Phoenix-West Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Dortmund Hörde 1852 1998 Roheisen, Stahl
Rheinische Stahlwerke Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Duisburg Duisburg Ortsteil Meiderich 1871 heute Eisen und Stahl Zusammenschluss mit Phönix im Jahre 1926 zu Vereinigte Stahlwerke AG Hütte Ruhrort-Meiderich, nach 1970 Thyssen, heute Teil des ArcelorMittal-Werks Ruhrort
Hüttenbetrieb Meiderich Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Duisburg Duisburg Ortsteil Meiderich 1903 1985 Eisen Von August Thyssen zur Versorgung der Stahlwerke in Mülheim-Styrum und Bruckhausen gegründet, 1985 Stilllegung des letzten Hochofens, seither Landschaftspark Duisburg-Nord
St.-Antony-Hütte Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Oberhausen Oberhausen-Klosterhardt 1758 1877 Eisen Nachfolger Gutehoffnungshütte, Archäologische Ausgrabungen 2006, ältestes Eisenwerk im Ruhrgebiet
Schalker Verein Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Gelsenkirchen Gelsenkirchen 1872 1982/2004 Eisen, Rohre
Stachelauer Hütte Nordrhein-Westfalen Kreis Olpe Olpe, Ortsteil Stachelau 16. Jh. 19. Jh. Kupfer
Silber- und Bleihütte Littfeld Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Littfeld 1760 1808 Silber, Blei, Aluminium
Silber- und Bleihütte Littfeld Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Littfeld 1767 1808 Silber, Blei
Breitenbacher Hütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Siegen-Breitenbach 1566 Eisen im Breitenbachtal gelegen
Burgholdinghauser Stahlhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Burgholdinghausen 1589 Stahl
Ernsdorfer Kupferhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Ernsdorf 1525
Aher Hütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Ferndorf 1319 Eisen
Allenbacher Hütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Allenbach (Hilchenbach) 1417 1821 Stahl
Ferndorfer Kupferhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Ferndorf 1502 Kupfer
Dahlbrucher Stahlhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Dahlbruch 1463 Stahl
Hermannshütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Dahlbruch 1463 Eisen in der Winterbach gelegen
Untere Stahlhütte zu Müsen Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Müsen 1463 Stahl
Obere Müsener Hütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Müsen 1492 Stahl
Loher Stahlhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Kredenbach 1489 Stahl
Kupferhütte zu Müsen Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Müsen 1707 Kupfer
Silber- und Bleihütte Müsen Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Müsen 1763 1803 Silber, Blei
Rothenbacher Hütte Nordrhein-Westfalen Kreis Siegen-Wittgenstein Müsen 1721 1904 Silber
Stahlwerke Bochum Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Bochum Bochum 1820 in Betrieb (2018) Stahl diverse Übernahmen, Stilllegungen usw. heute teilweise ThyssenKrupp Electrical Steel
Westfalenhütte, Hoesch AG Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Dortmund Dortmund-Nordost 1871 2001 Roheisen, Stahl, Eisenbahnschienen 1991 Übernahme durch Krupp, 2001 Stilllegung infolge Fusion Krupp/Thyssen und Konzentration an die Rheinschiene
Westfälische Stahlwerke / Rombacher Hütte Nordrhein-Westfalen Kreisfreie Stadt Bochum Bochum 1889 1970 Stahl, Eisenbahnschienen 1921 zu den Rombacher Hüttenwerken, diese 1926 in die Vereinigte Stahlwerke, ab 1934 zum Bochumer Verein gehörig
Eichhölzer Schmelzhütte Nordrhein-Westfalen Kreis Olpe Varste 1741 1810 Kupfer
Zinkhütte Birkengang oder Friedrich-Wilhelm-Hütte Nordrhein-Westfalen Städteregion Aachen Stolberg Ortsteil Birkengang 1845 1926 Zink
Zinkhütte Münsterbusch oder Heinrich-Hütte Nordrhein-Westfalen Städteregion Aachen Stolberg Ortsteil Münsterbusch 1834 1967 Zink
Zinkhütte Steinfurt Nordrhein-Westfalen Städteregion Aachen Stolberg Ortsteil Steinfurt 1850 Zink
Zinkhütte Velau Nordrhein-Westfalen Städteregion Aachen Stolberg Ortsteil Velau 1819 vor 1922 Zink
Blei- und Silberhütte Braubach Rheinland-Pfalz Rhein-Lahn-Kreis Braubach 1691 heute Sekundärbleihütte, Recyclingbetrieb BSB Recycling GmbH (2018) früher Blei, Silber, Zink; heute Blei, Zinnlegierungen, Seculene (aus Sekundärmaterial wie z. B. Batteriegehäuse hergestellte Polypropylen-Compounds) Industriedenkmal seit 2002 Teil des UNESCO-Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal
Eisenkaute (Gutehoffnungshütte) Rheinland-Pfalz Westerwaldkreis Lautzenbrücken 1770 1930 Roheisen
Seelenberger Kupferhütte NRW Kreis Siegen-Wiggenstein Struthütten 1844 Kupfer
Seelenberger Eisenhütte NRW Kreis Siegen-Wittgenstein Struthütten 1579 (vor) 1901 Kupfer, Roheisen 1579 erwähnt; 1801 Jahresproduktion von 1.017 t Eisen
Wildener Hütte NRW Kreis Siegen-Wittgenstein Wilden Roheisen
Schutzbacher Hütte Rheinland-Pfalz Kreis Altenkirchen Dermbach 1370 Roheisen 1370 erwähnt
Dermbacher Hütte Rheinland-Pfalz Kreis Altenkirchen Dermbach 1471 1718/19 Roheisen 1471 erwähnt; um 1718/19 mit der Seelenberger Hütte zusammengelegt
Alte Wehbacher Hütte Rheinland-Pfalz Kreis Altenkirchen Wehbach 1471/72 Roheisen
Friedrichshütte Abteilung Wehbach Rheinland-Pfalz Kreis Altenkirchen Wehbach 1839 1969-09-30 Roheisen, Stahl, Blech als Abteilung der Herdorfer Friedrichshütte errichtet; Stahlwerk, ein Blockwalz-, Groblech-, Mittelblech-, sowie ein Feinblechwalzwerk
Alte Herdorfer Hütte Rheinland-Pfalz Kreis Siegen-Wittgenstein Herdorf 1471 1968-08-1968 Roheisen 1914 von Friedrichshütte übernommen
Friedrichshütte Rheinland-Pfalz Landkreis Altenkirchen (Westerwald) Herdorf 1871 1968-08-1968 Stahl, Roheisen, Feinblech
Langenbacher Hütte? (Hüttenwerk am Esch) Rheinland-Pfalz Westerwaldkreis Langenbach bei Kirburg 1722 1722 (kurz danach) Roheisen
Sayner Hütte Rheinland-Pfalz Landkreis Mayen-Koblenz Sayn Industriedenkmal, Museum
Schelder Hütte Rheinland-Pfalz Landkreis Altenkirchen (Westerwald) Niederschelderhütte 1444 Roheisen
Bettinger Schmelz Saarland Landkreis Saarlouis Schmelz 1680 1868 Eisen
Burbacher Hütte Saarland Regionalverband Saarbrücken Saarbrücken 1856 Eisen und Stahl
Dillinger Hütte Saarland Landkreis Saarlouis Dillingen 1685 in Betrieb (2018) Eisen, Stahl und Grobbleche Größtes Grobblechwerk Europas. Im Stahlwerk werden die weltweit größten Brammen gegossen.
Eisenhütte Geislautern Saarland Regionalverband Saarbrücken Geislautern 1585 1874 Eisen
Eisenhütte Herrschaft Eberswald Saarland Landkreis St. Wendel Nonnweiler 1577 1635 Eisen
Eisenhütte Saarhölzbach Saarland Landkreis Merzig-Wadern Saarhölzbach 1614 Eisen
Fischbacher Eisenschmelze Saarland Regionalverband Saarbrücken Fischbach 1728 1866 Eisen
Halbergerhütte Saarland Regionalverband Saarbrücken Saarbrücken 1756 bis heute (2018) Eisen, Rohre, Formguss, Motorblöcke
Hüttenwerk Mariahütte Saarland Landkreis St. Wendel Braunshausen um 1700 bis heute (2018) Eisen, Gerberlohe und Formguss Heute Teil von Diehl Defence, ursprüngliches Hüttenwerk Industriedenkmal.
Hubertushütte Bierfeld Saarland Landkreis St. Wendel Bierfeld 1755 1868 Eisen, Nägel
Jägersfreuder Schmelze Saarland Regionalverband Saarbrücken Jägersfreude 1718 1750 in ein Hammerwerk umgebaut und 1793 geschlossen Eisen, Schwarzblech
Kasteler Eisenschmelze Saarland Landkreis St. Wendel Kastel 1611 Eisen
Kasteler Kupferschmelze Saarland Landkreis St. Wendel Kastel 1721 1741 Kupfer
Neunkircher Eisenwerk Saarland Landkreis Neunkirchen und Saarpfalz-Kreis Neunkirchen und Homburg 1593 1982 Ende der Roheisen- und Stahlerzeugung, Walzwerk heute Teil von Saarstahl; Zieherei Homburg als Saar-Blankstahl in Betrieb (2018) Eisen und Stahl Seit 1993 Industriedenkmal Altes Hüttenareal Neunkirchen
Nunkircher Eisenschmelze Saarland Landkreis Merzig-Wadern Nunkirchen 1724 1820 Eisen
Münchweiler Eisenwerk Saarland Landkreis Merzig-Wadern Münchweiler 1725 1868 Eisen
Stahlhammer Goffontaine Saarland Regionalverband Saarbrücken Schafbrücke 1752 ca. 1870 Eisen, Stahl
Stahlwerk Bous Saarland Landkreis Saarlouis Bous 1886 bis heute betrieben (2018) Stahl und Walzprodukte Erste serienmäßig hergestellte nahtlose Rohre; EBT-Drehstromlichtbogenofen mit Vakuumentgasungsanlage
Stahlwerk St. Ingbert Saarland Saarpfalz-Kreis St. Ingbert 1733 Walzwerk bis heute in Betrieb (2018) Eisen, Stahl und Walzprodukte Industriedenkmal Alte Schmelz
Sulzbacher Eisenschmelze Saarland Regionalverband Saarbrücken Sulzbach 1765 Eisen Erste Hütte in Europa bei der mit Koks statt mit Holzkohle geschmolzen wurde. Älteste Kokerei Deutschlands wurde 1963 geschlossen
Völklinger Hütte Saarland Regionalverband Saarbrücken Völklingen 1873 1986 Stilllegung der Hochöfen, Stahl- und Walzwerk heute (2018) Teil der Saarstahl AG mit ca. 6000 Mitarbeitern Eisen und Stahl Die stillgelegte Hochofenanlage mit der Kokerei wurde 1994 als erstes Industriedenkmal zum UNESCO Weltkulturerbe erhoben. Im Stahlwerk arbeitet ein Lichtbogenofen
Bergbau- und Hüttenkombinat „Albert Funk“ Freiberg Sachsen Landkreis Mittelsachsen Freiberg, Aue, Ehrenfriedersdorf, St. Egidien, Altenberg, Elbingerode 1961 1990 Privatisierung, nachfolgende Zergliederung und teilweise Stilllegung Gold, Silber, Blei, Zink, Zinn, Nickel und Erzkonzentrate zur Gewinnung von Indium und anderen Spurenmetallen Anlagen teilweise nicht mehr vorhanden, rekultivierte Areale, ähnliche und veränderte Nutzungen
Halsbrücker Hütte und Amalgamierwerk Sachsen Landkreis Mittelsachsen Halsbrücke Halsbrücker Hütte um 1612

Amalgamierwerk 1787–1791 errichtet

Blei, Silber, Kupfer, Gold Die Halsbrücker Esse von 1888 war um die vorletzte Jahrhundertwende höchster Schornstein der Welt (140 m), in Halsbrücke ist die sächsische Goldscheideanstalt
Muldener Hütte, heute Muldenhütten Recycling und Umwelttechnik GmbH Sachsen Landkreis Mittelsachsen Hilbersdorf Ortsteil Muldenhütten 14. Jahrhundert in Betrieb Früher Silber, Blei, Arsenverbindungen, Schwefelsäure, Natriumsulfat, Antimon-Vorlegierung; heute Sekundärblei, Natriumsulfat, Zinnvorlegierung, Seculene (aus Sekundärmaterial wie z. B. Batteriegehäuse hergestellte Polypropylen-Compounds) Sekundärbleihütte und thermische Abfallbehandlung, ältester noch betriebener Hüttenstandort in Deutschland
Saigerhütte Grünthal Sachsen Erzgebirgskreis Olbernhau, Ortsteil Grünthal 1537 1952 teilweisweise abgerissen Kupfererzeugnisse heute Technisches Denkmal
Thurmhofer Hütten Sachsen Landkreis Mittelsachsen Freiberg etwa 1638 Thurmhofer 5. Maß Hütte

1754 Thurmhofer 3., 4. Maß Hütte

Silber, Blei, Zink Anlagen nicht mehr vorhanden, für den frühen Freiberger Silberbergbau sehr bedeutend
Neue Hütte Sachsen-Anhalt Landkreis Harz Alexisbad bei Harzgerode 1561 ca. 1648 Blei, Silber
Tanner Hütte Sachsen-Anhalt Landkreis Harz Tanne (Harz) Stadt Oberharz am Brocken 1355 1965 Eisen
Carlshütte Schleswig-Holstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Büdelsdorf 1827 Stahl, Roheisen, Feinblech
Hochofenwerk Lübeck Schleswig-Holstein Kreisfreie Stadt Lübeck Lübeck 1905 1981 Stahl, Roheisen
Maxhütte (Unterwellenborn), heute Stahlwerk Thüringen GmbH Thüringen Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Unterwellenborn 1872 in Betrieb (2018) Roheisen, Stahl, Eisenbahnschienen Stilllegung des Hochofenbetriebes 1992. 1994 Inbetriebnahme des Elektrostahlwerks. Seit 2012 Teil des brasilianischen CSN-Konzerns.
Eisenhütte Prinz Rudolph' Nordrhein-Westfalen Kreis Coesfeld Dülmen 1842 1875 Roheisen aus Rasenerz Stilllegung des Hochofen 1875 danach Guss und Maschinenbau bis heute.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wolfgang Mehner: Geschichte der Blei- und Kupfererzeugung am Unterharz. Harz-Metall GmbH, Goslar 1993.
  • Wolfgang Mehner: Geschichte der Zinkmetallurgie am Harz: eine Chronik der Zinkerzeugung von 1900–1990. 2. Auflage. Harz-Metall GmbH, Goslar 1995.
  • Rainer Slotta: Technische Denkmäler in der Bundesrepublik Deutschland – Band 4, Teil 1: Der Metallerzbergbau. Deutsches Bergbaumuseum, Bochum 1983.
  • Rainer Slotta: Technische Denkmäler in der Bundesrepublik Deutschland – Band 5, Teil 1: Der Eisenerzbergbau. Deutsches Bergbaumuseum, Bochum 1986.
  • Siegfried Dreher et al.: 150 Jahre Stahlerzeugung und -verarbeitung in Geisweid – Rückschau auf eine wechselvolle Geschichte. Krupp Edelstahlprofile GmbH, Siegen 1996.
  • Ulrich Schmid: 150 Jahre Stahl aus Ruhrort und Hochfeld. ArcelorMittal Ruhrort GmbH, Duisburg 2007.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leopoldshütte, Lahn-Dill-Kreis. Historisches Ortslexikon für Hessen. In: Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS).