Bundesautobahn 480 (ehemalige)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-A
Bundesautobahn 480 in Deutschland
Bundesautobahn 480 (ehemalige)
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland

Bundesland:

Hessen

Status: abgestuft zur B49

Bundesautobahn 480 (Abkürzung: BAB 480) – Kurzform: Autobahn 480 (Abkürzung: A 480) – war der Name einer ehemaligen Autobahn, welche die Städte Wetzlar und Gießen verband. Inzwischen wurde sie zur Bundesstraße 49 herabgestuft.

Danach wurde die Bezeichnung A 480 erneut vergeben: die heute als A 480 bezeichnete Autobahn verläuft weiter nördlich von Aßlar bis zum Reiskirchener Dreieck und war ehemals ein Abschnitt der aufgegebenen Planung der A 48.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]