Bundesautobahn 451

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-A
Bundesautobahn 451 in Deutschland
Bundesautobahn 451
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Status: Planung verworfen;
teilweise als B256 ausgeführt

Bundesautobahn 451 (Abkürzung: BAB 451) – Kurzform: Autobahn 451 (Abkürzung: A 451) – war der Projektname einer geplanten Autobahn in Nordrhein-Westfalen.

Sie sollte von der A 1 bei Wermelskirchen über Gummersbach nach Waldbröl verlaufen und dort auf die A 56 treffen. Bisher wurde nur ein kleines Teilstück, etwa vier Kilometer bei Bergneustadt mit einem Autobahnkreuz, Anschlussstelle 26 (Reichshof/Bergneustadt), im Zuge der Bundesstraße 256 realisiert, die übrige Planung wurde verworfen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]