Loudrefing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loudrefing
Wappen von Loudrefing
Loudrefing (Frankreich)
Loudrefing
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins
Kanton Le Saulnois
Koordinaten 48° 51′ N, 6° 53′ OKoordinaten: 48° 51′ N, 6° 53′ O
Höhe 223–272 m
Fläche 23 km2
Einwohner 321 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km2
Postleitzahl 57670
INSEE-Code

Kirche Saint-Léger

Loudrefing (deutsch Lauterfingen, lothringisch Luterfing) ist eine französische Gemeinde mit 321 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Sarrebourg-Château-Salins.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Loudrefing liegt westlich des Grand Étang de Mittersheim (Großer Mittersheimer Weiher), 27 Kilometer nordwestlich von Sarrebourg auf einer Höhe zwischen 223 und 272 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 23 km². Die Gemeinde liegt im Regionalen Naturpark Lothringen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 341 327 310 315 312 306 294

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Loudrefing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien