April 2016

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1980er | 1990er | 2000er | 2010er        
| 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019    
| Januar 2016 | Februar 2016 | März 2016 | April 2016 | Mai 2016 | Juni 2016 | Juli 2016 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im April 2016.

Tagesgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 1. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 2. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trần Đại Quang wird Präsident von Vietnam

Sonntag, 3. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 4. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mytilini/Griechenland: Griechenland beginnt mit der Umsetzung des Abkommens zwischen der EU und der Türkei. Die ersten illegal eingereisten Migranten werden von den Inseln Lesbos und Chios mit Schiffen in die Türkei zurückgebracht.[8]

Dienstag, 5. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brisbane/Australien: In einem Referendum stimmen die Wahlberechtigten dafür, die Dauer der Legislaturperiode in Queensland fest auf einen Zeitraum von vier Jahren zu fixieren. Die bisherige Regelung sah eine Zeitspanne von drei bis vier Jahren für eine Legislaturperiode vor.[9]

Mittwoch, 6. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sigurður Ingi Jóhannsson ist neuer Premierminister Islands

Donnerstag, 7. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 8. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Piräus/Griechenland: Für 280,5 Millionen Euro übernimmt die chinesische Reederei COSCO den Hafen von Piräus für zunächst 51 Prozent der Anteile. Weitere 16 Prozent gehen nach fünf Jahren für 88 Millionen Euro in den Besitz des Konzerns über, wenn dieser die vereinbarten Investitionen in Höhe von 350 Millionen Euro leistet.[19]

Samstag, 9. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landung der Raketenstufe einer Falcon-9-Rakete auf einem Drohnenschiff

Sonntag, 10. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 11. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 12. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 13. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 14. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolodymyr Hrojsman ist neuer Ministerpräsident der Ukraine

Freitag, 15. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 16. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Essen/Deutschland: Ein Anschlag auf einen Tempel der Sikh bei einer dortigen Hochzeitsfeier fordert drei Verletzte. Nach Ermittlungen der Polizei verstärkt sich der Verdacht auf einen terroristischen Hintergrund der Tat, so sollen später festgenommene muslimische Jugendliche aus der Salafistenszene den Sprengsatz gezündet haben.[48][49]
  • Muisne/Ecuador: Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,8 vor der ecuadorianischen Küste fordert neben immensen Sachschäden mindestens 500 Opfer und über 4500 Verletzte. Besonders betroffen werden die Touristengebiete um den Urlaubsort Pedernales und die Hafenmetropole Guayaquil.[50][51]

Sonntag, 17. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brasília/Brasilien: Die brasilianische Abgeordnetenkammer stimmt mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit für die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsidentin Dilma Rousseff. Im nächsten Schritt muss der brasilianische Bundessenat darüber entscheiden.[52]

Montag, 18. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 19. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 20. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 21. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 22. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der UN-Sitzungssaal kurz vor der Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens
  • Caracas/Venezuela: In der schweren Wirtschaftskrise ordnet Energieminister Luis Motta für 40 Tage eine Abschaltung der Stromversorgung für Privathaushalte für jeweils vier Stunden pro Tag an. Dies gelte in zehn Bundesstaaten. Grund hierfür ist die anhaltende Dürre mit der Gefahr eines Kollaps des Wasserkraftwerks am Guri-Stausee. Das Brauereiunternehmen Polar des Lebensmittelkonzerns Empresas Polar gibt zudem aufgrund fehlender Rohstoffeinkäufe die Einstellung der Produktion bekannt.[59]
  • New York/Vereinigte Staaten: Bei den Vereinten Nationen unterzeichnen Vertreter von 171 Staaten am Tag der Erde den Pariser Klimavertrag. Für Deutschland unterzeichnet Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und für Österreich Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP).[60]
  • Potsdam/Deutschland: Helmuth Markov (Die Linke), Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, tritt wegen einer Dienstwagenaffäre von seinem Amt zurück. So soll Markov in seiner Zeit als Finanzminister und stellvertretender Ministerpräsident im Sommer 2010 unrechtmäßig einen Transporter des Landesfuhrparks privat genutzt haben, um sein Motorrad in die Werkstatt zu bringen.[61]

Samstag, 23. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 24. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Pressekonferenz in Hannover

Montag, 25. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 26. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das am Tag der Erde 1978 eröffnete Naturkundemuseum in Neu-Delhi (2011)
  • Juba/Südsudan: Riek Machar, der 2013 nach Putschgerüchten von Präsident Salva Kiir abgesetzt wurde, kann unter Vermittlung der Vereinten Nationen von Äthiopien aus wieder in sein Land zurückkehren und wird im Präsidentenpalast erneut als Vizepräsident des Südsudan vereidigt. Machar ist Rebellenführer der von den Streitkräften abgespaltenen (SPLM-IO).[67]
  • Praia/Kap Verde: Auf der Insel Santiago werden von der Polizei an einer auch von den Streitkräften genutzte Sendeanlage am Berg Tchota nahe dem Ort Rui Vaz acht Soldaten, ein Zivilist sowie zwei spanische Staatsangehörige ermordet aufgefunden. Die nationalen Sicherheitskräfte sind in höchster Alarmbereitschaft. Es wird ein Zusammenhang mit dem Drogenhandel vermutet.[68]
  • Straßburg/Frankreich: Im Fall İzzettin Doğan und Andere v. Türkei urteilen die Richter des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR), dass der türkische Staat gegen die Religionsfreiheit der Aleviten verstößt und diese diskriminiert. Im Gegensatz zu den mehrheitlich im Land lebenden Sunniten werden den Aleviten Rechte und finanzielle Unterstützungen verweigert.[69][70]
  • Neu-Delhi/Indien: Das National Museum of Natural History, New Delhi (NMNH) wird bei einem Brand vollständig zerstört. Unter den Museumsstücken befindet sich ein rund 160 Millionen Jahre altes Fossil eines Sauropoden sowie Taxidermie-Exponate der indischen Präparatoren Van Ingen & Van Ingen. Die Auslösung des Brandes kann im sechsten Stockwerk festgestellt werden, wo sich der Bundesverband der indischen Industrie- und Handelskammern (FICC) befindet. Die Sprinkleranlage erweist sich als defekt.[71]

Mittwoch, 27. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heftiges Aprilwetter
(hier Apfelblüte mit Schnee in Baden-Württemberg)

Donnerstag, 28. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kosmodrom Wostotschny vor dem ersten Start, die Rakete steht auf der Startrampe
  • Paris/Frankreich: In mehreren französischen Städten beteiligen sich nach offiziellen Schätzungen über 170.000 Menschen gegen die geplante Arbeitsmarktreform der Regierung. In Paris und Marseille werden bei gewaltsamen Ausschreitungen 24 Polizisten teilweise schwer verletzt. Insgesamt werden zudem landesweit nach Polizeiangaben 124 Demonstranten vorübergehend festgenommen.[75]
  • Ziolkowski/Russland: Vom neuen Kosmodrom Wostotschny startet die erste Trägerrakete. Mit der Sojus-2.1a/Volga sollen drei Forschungssatelliten ins All befördert werden.[76]

Freitag, 29. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 30. April 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bagdad/Irak: Tausende Demonstranten und Anhänger des schiitischen Predigers Muqtada as-Sadr dringen bei Protesten in die stark abgesicherte Grüne Zone der irakischen Hauptstadt ein, stürmen den Sitz des Repräsentantenrates und attackieren die Abgeordneten. Ministerpräsident Haider al-Abadi scheitert erneut beim Versuch einer Kabinettsumbildung mit dem Ziel eine Expertenregierung zu bilden am konfessionellen und politischen Widerstand der Parteien.[78]
  • Bagdad/Irak: Bei einem Autobombenanschlag der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) werden auf dem Markt des östlichen Vorortes Nahrawan mindestens 24 Menschen getötet und mehr als 30 verletzt.[79]
  • Nairobi/Kenia: Als Signal gegen die Wilderei und den Elfenbeinschmuggel verbrennt die Regierung im Nairobi-Nationalpark 16.000 beschlagnahmte Stoßzähne. Die Menge beläuft sich auf insgesamt 105 Tonnen Elfenbein und 1,35 Tonnen Nashorn-Horn im Wert von rund 160 Millionen Euro. Das Washingtoner Artenschutzabkommen (CITES) hat den Handel mit Elfenbein im Jahr 1989 verboten.[80]
  • Nairobi/Kenia: Nach heftigen Regenfällen stürzt ein sechsstöckiges Wohngebäude im Stadtteil Huruma ein. Inzwischen werden 33 Todesopfer bestätigt, über 70 Menschen gelten als vermisst. 150 Familien wohnten in dem Gebäude, das abgerissen werden sollte, weil es als einsturzgefährdet galt.[81]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Conference im April 2016
 Commons: April 2016 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lolita Baldor: Officials: al-Shabab leader killed in Somalia drone strike. Associated Press, 2. April 2016, abgerufen am 6. April 2016 (englisch).
  2. Sicherheitschef Quang ist neuer Präsident von Vietnam. (Nicht mehr online verfügbar.) Wochenblatt Verlagsgruppe, 2. April 2016, archiviert vom Original am 2. April 2016; abgerufen am 2. April 2016. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wochenblatt.de
  3. Nigers Staatschef Issoufou feierlich für zweite Amtszeit vereidigt. (Nicht mehr online verfügbar.) Donaukurier, 2. April 2016, archiviert vom Original am 2. April 2016; abgerufen am 2. April 2016. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.donaukurier.de
  4. Mindestens 30 getötete Soldaten: Kämpfe zwischen Armenien und Aserbaidschan. Tagesspiegel, 2. April 2016, abgerufen am 2. April 2016.
  5. Deadly clashes break out between Armenian, Azerbaijani forces in Nagorny Karabakh region. Australian Broadcasting Corporation, 2. April 2016, abgerufen am 2. April 2016 (englisch).
  6. Geheimgeschäfte von Hunderten Politikern enthüllt. Zeit Online, 3. April 2016, abgerufen am 6. April 2016.
  7. PKK zerbombt nun ganze Straßenzüge – Nusaybin gleicht einer Kraterlandschaft. (Nicht mehr online verfügbar.) Turkish Press, 3. April 2016, archiviert vom Original am 3. April 2016; abgerufen am 3. April 2016. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.turkishpress.de
  8. Flüchtlingsabschiebungen in die Türkei gestartet. (Nicht mehr online verfügbar.) Deutschlandfunk, 4. April 2016, archiviert vom Original am 6. April 2016; abgerufen am 6. April 2016. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.deutschlandfunk.de
  9. Queensland officially backs fixed four-year terms. Brisbane Times, 5. April 2016, abgerufen am 8. April 2016 (englisch).
  10. Uitslag referendum Associatieovereenkomst met Oekraïne. (Nicht mehr online verfügbar.) Kiesraad, 12. April 2016, archiviert vom Original am 12. April 2016; abgerufen am 12. April 2016 (niederländisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kiesraad.nl
  11. Monica Almeida, Catherine Boss, Mauritius Much, Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Thomas Kistner: Sag niemals nie. Süddeutsche Zeitung, 3. April 2016, abgerufen am 6. April 2016.
  12. Razzia in der UEFA-Zentrale. Deutsche Welle, 6. April 2016, abgerufen am 6. April 2016.
  13. Ein Rücktritt auf Zeit. Tagesschau.de, 6. April 2016, abgerufen am 6. April 2016.
  14. Island steht vor Neuwahlen. Süddeutsche Zeitung, 8. April 2016, abgerufen am 8. April 2016.
  15. Syrien: 300 Arbeiter nach Angriff verschwunden. Spiegel Online, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016.
  16. Syrien: 300 Arbeiter nach Angriff verschwunden. Kronen Zeitung, 8. April 2016, abgerufen am 8. April 2016.
  17. Kabinett beschließt Strafen für Freier von Zwangsprostituierten. Zeit Online, 6. April 2016, abgerufen am 8. April 2016.
  18. Frankreich führt Strafen gegen Freier ein. Zeit Online, 6. April 2016, abgerufen am 8. April 2016.
  19. Griechenland: Chinesische Reederei kauft Hafen von Piräus. Augsburger Allgemeine, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016.
  20. B-52 Stratofortress joins coalition team. US Air Force, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  21. Kampf gegen den IS: USA verlegen B-52-Bomber nach Katar. Spiegel Online, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016.
  22. Peru crash kills 23 after bus plunges into river in Andes Mountains. Australian Broadcasting Corporation, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  23. SpaceX Sticks a Rocket Landing at Sea in Historic First. Space.com, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  24. Nordkorea- Neues Triebwerk ermöglicht weltweite Atomschläge. Reuters, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016.
  25. US: N. Korean Nuclear ICBM Achievable. Defence News, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  26. Pirates 'kidnap crew' of Turkish cargo ship off Nigeria. BBC, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  27. Tempelbrand in Indien: 106 Tote – Ermittlungen laufen. Kurier, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016.
  28. U.S. Naval Flight Officer Lt. Cmdr. Edward Lin Accused of Giving U.S. Secrets to China. USNI News, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  29. Kräftiges Erdbeben erschüttert Pakistan und Nachbarländer. Tagesspiegel, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016.
  30. Afghanistan: 14 Tote bei Bombenanschlägen auf Regierungsbusse. Euronews, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016.
  31. Egypt corruption: Ex-minister Salah Eddin Helal jailed for 10 years. BBC, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  32. Al-Shabab attack in Somali capital Mogadishu kills five. BBC, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  33. Anklage gegen den bundesweit bekannten Islamprediger Sven L. wegen Unterstützung der ausländischen terroristischen Vereinigung „Jaish al-muhajirin wa-l-ansar“ (JAMWA). Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof, Pressemitteilung Nr. 20/2016, 12. April 2016, abgerufen am 13. April 2016.
  34. Australian among 12 killed in Papua New Guinea plane crash. ABC, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  35. 6.0 earthquake hits off Vanuatu coast. (Nicht mehr online verfügbar.) The Peninsula Qatar, 9. April 2016, archiviert vom Original am 24. April 2016; abgerufen am 9. April 2016 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/thepeninsulaqatar.com
  36. Erdstöße bis nach Indien spürbar: Schweres Beben erschüttert Myanmar. NTV, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016.
  37. Bill Gertz: China Confirms Multiple-Warhead Missile Test in South China Sea – New DF-41 missile was launched carrying two dummy warheads. freebeacon.com, 21. April 2016, abgerufen am 5. Mai 2016 (englisch).
  38. Integrationsgesetz: Kurse, Geld und viele neue Pflichten. Süddeutsche Zeitung, 14. April 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  39. Czech Republic poised to change name to 'Czechia'. BBC, 9. April 2016, abgerufen am 9. April 2016 (englisch).
  40. Schlecker-Pleite kostet Steuerzahler Millionen. Welt Online, 14. April 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  41. Parlament in Kiew: Wolodymyr Hrojsman neuer Regierungschef in der Ukraine. Spiegel Online, 14. April 2016, abgerufen am 14. April 2016.
  42. Pressemitteilung des Europäischen Parlaments vom 14. April 2016
  43. Heftige Angriffe der Taliban im Norden Afghanistans. Kleine Zeitung, 15. April 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  44. Mitschrift Pressekonferenz: Erklärung von Bundeskanzlerin Merkel zum Vorgehen der Bundesregierung nach der türkischen Verbalnote an das Auswärtige Amt am 15. April 2016 in Berlin. Bundesregierung, 15. April 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  45. Belgiens Regierung gerät ins Wanken. Deutsche Welle, 15. April 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  46. Spanischer Minister stürzt über Panama Papers. Heise Online, 15. April 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  47. Panama Papers: Drei Ausreden – dann trat der Minister zurück. Süddeutsche Zeitung, 15. April 2016, abgerufen am 15. April 2016.
  48. Polizeischutz für Sikh-Tempel – Weltweites Echo nach Anschlag. Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 18. April 2016, abgerufen am 18. April 2016.
  49. Jörg Diehl, Fidelius Schmid: Anschlag auf Sikh-Tempel in Essen: Jugendliche Salafisten sollen Bombe gelegt haben. Spiegel Online, 21. April 2016, abgerufen am 21. April 2016.
  50. 350 Tote nach Erdbeben: Ecuador meldet immer mehr Opfer. n-tv, 18. April 2016, abgerufen am 18. April 2016.
  51. Zahl der Opfer steigt nach Erdbeben in Ecuador weiter. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21. April 2016, abgerufen am 21. April 2016.
  52. Debakel für Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff. Deutsche Welle, 18. April 2016, abgerufen am 18. April 2016.
  53. Afghanistan attack: Kabul suicide blast deaths rise to 64. BBC News, 20. April 2016, abgerufen am 20. April 2016 (englisch).
  54. Festnahme- und Durchsuchungsmaßnahmen wegen des Verdachts der Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof, Pressemitteilung Nr. 23/2016, 19. April 2016, abgerufen am 20. April 2016.
  55. Pressemitteilung Nr. 19/2016 vom 20. April 2016: Verfassungsbeschwerden gegen die Ermittlungsbefugnisse des BKA zur Terrorismusbekämpfung teilweise erfolgreich. In: Bundesverfassungsgericht. Abgerufen am 21. April 2016.
  56. Drucker: Hersteller von Billigkartuschen aus China kauft Lexmark – Golem.de. In: www.golem.de. Abgerufen am 20. April 2016.
  57. Kaffeebarbetreiber: Starbucks verkauft deutsche Filialen nach Polen. FAZ.NET, 20. April 2016, abgerufen am 20. April 2016.
  58. Mexico explosion: Three dead in Veracruz oil plant. BBC News, 21. April 2016, abgerufen am 21. April 2016.
  59. Dürre und Misswirtschaft: Kein Strom und kein Bier in Venezuela. Neue Zürcher Zeitung, 22. April 2016, abgerufen am 23. April 2016.
  60. Umweltschutz: 171 Staaten unterzeichnen Klimavertrag in New York. Deutsche Welle, 22. April 2016, abgerufen am 22. April 2016.
  61. Rücktritt nach Dienstwagenaffäre in Brandenburg: Nachfolger für Justizminister Markov gesucht. Tagesspiegel, 22. April 2016, abgerufen am 22. April 2016.
  62. North Korea Says Submarine Ballistic Missile Test ‘Great Success’. Huffington Post, 24. April 2016, abgerufen am 24. April 2016 (englisch).
  63. Serbiens Regierungschef Vucic siegt bei Parlamentswahl. Deutsche Welle, 24. April 2016, abgerufen am 24. April 2016.
  64. Wahlen in Äquatorial-Guinea: Der 100-Prozent-Präsident. Deutsche Welle, 24. April 2016, abgerufen am 24. April 2016.
  65. Bundespräsidentenwahl 2016 – vorläufiges Gesamtergebnis inklusive Briefwahlstimmen. Bundesministerium für Inneres, 24. April 2016, abgerufen am 25. April 2016.
  66. Spiegel Online: Sachsen-Anhalt: Haseloff im ersten Wahlgang durchgefallen. 25. April 2016, abgerufen am 25. April 2016.
  67. Südsudans Rebellenchef Machar wird wieder Vizepräsident. Deutsche Welle, 26. April 2016, abgerufen am 26. April 2016.
  68. Narcotráfico volta ao ataque: Onze mortos em Monte Tchota. (Nicht mehr online verfügbar.) asemana.sapo.cv, 26. April 2016, archiviert vom Original am 27. April 2016; abgerufen am 26. April 2016 (portugiesisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/asemana.sapo.cv
  69. "itemid":%5B"001-162697"%5D} Grand Chamber: Case of İzzettin Doğan and others v. Turkey (Application no. 62649/10). In: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte. hudoc.echr.coe.int, 26. April 2016, abgerufen am 26. April 2016 (englisch).
  70. Türkei wegen Diskriminierung von Aleviten verurteilt. Zeit Online, 26. April 2016, abgerufen am 26. April 2016.
  71. Feuer zerstört Indiens Naturkundemuseum komplett. Neue Zürcher Zeitung, 26. April 2016, abgerufen am 28. April 2016.
  72. Entscheidung im Schweizer Parlament – "Verdingkinder" bekommen Entschädigung. bei tagesschau.de
  73. Bursa in der Türkei:Attentäterin zündet Sprengsatz vor Moschee. Tagesspiegel, 27. April 2016, abgerufen am 27. April 2016.
  74. Fix: Recht auf Asylverfahren kann künftig vorübergehend eingeschränkt werden. (Nicht mehr online verfügbar.) Nationalrat, 27. April 2016, archiviert vom Original am 27. April 2016; abgerufen am 27. April 2016. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.parlament.gv.at
  75. Frankreich: Verletzte Polizisten bei Protesten gegen Arbeitsmarktreform. Euronews, 28. April 2016, abgerufen am 28. April 2016.
  76. Neuer russischer Weltraumbahnhof Wostotschny: Eine neue Ära soll beginnen. Deutschlandfunk, 26. April 2016, abgerufen am 26. April 2016.
  77. Pressebericht, Die Welt online vom 29. April 2016 mit kurzem Video von den Bergungsarbeiten an der Unglücksstelle
  78. Der Irak versinkt weiter in Gewalt und Terror. Deutsche Welle, 30. April 2016, abgerufen am 30. April 2016.
  79. Irak: Mehrere Tote bei Anschlag in Bagdad. Zeit Online, 30. April 2016, abgerufen am 30. April 2016.
  80. Kenia verbrennt 16'000 Stosszähne im Wert von 100 Millionen Franken. Swissinfo, 30. April 2016, abgerufen am 1. Mai 2016.
  81. Sechs Tage nach Einsturz wurden vier Menschen gerettet. Kleine Zeitung, 5. Mai 2016, abgerufen am 5. Mai 2016.