Dezember 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1980er | 1990er | 2000er | 2010er        
| 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019  
| September 2015 | Oktober 2015 | November 2015 | Dezember 2015 | Januar 2016 | Februar 2016 | März 2016 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im Dezember 2015.

Tagesgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 1. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Peking/China: In Peking leiden die Menschen unter den Auswirkungen von Smog, dessen Konzentration 24 Mal so hoch ist wie von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen. Daher werden rund 1000 Fabriken vorübergehend geschlossen, um die Luftbelastung mit Schadstoffen für die Bevölkerung zu minimieren.[1]

Mittwoch, 2. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 3. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell der Sonde LISA Pathfinder

Freitag, 4. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ICE 4

Samstag, 5. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bogotá/Kolumbien: Staatspräsident Juan Manuel Santos gibt bekannt, ein Team internationaler Experten des Nationalen Archäologischen Instituts und der kolumbianischen Marine habe bereits am 27. November 2015 das Wrack der vor 307 Jahren gesunkenen spanischen Galeone San José mithilfe von Ultraschall nahe der Halbinsel Barú vor Cartagena entdeckt und zweifelsfrei identifizieren können. Es wird verkündet, dass in Cartagena ein Museum gebaut werden soll, um den geladenen Schatz nach dessen Bergung auszustellen.[17][18][19]
  • N’Djamena/Tschad: Bei drei Selbstmordanschlägen auf den Markt in Loulou Fou auf der kleinen Insel Koulfoua im Tschadsee werden mindestens 30 Menschen getötet und rund 80 weitere verletzt. Es wird vermutet, dass die Terrormiliz Boko Haram für die Anschläge verantwortlich ist.[20][21]

Sonntag, 6. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 7. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der US-Zerstörer Zumwalt

Dienstag, 8. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 9. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fregatte Mecklenburg-Vorpommern

Donnerstag, 10. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freitag, 11. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 12. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter der Staaten bei der UN-Klimakonferenz in Paris 2015

Sonntag, 13. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 14. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Belgrad/Serbien: Zwischen der Europäischen Union und Serbien beginnen Beitrittsgespräche Serbiens zur EU.[56]
  • Peking/China: Vor dem Mittleren Volksgericht Nr. 2 wird der Prozess gegen den chinesischen Rechtsanwalt und Menschenrechtler Pu Zhiqiang eröffnet, weil dieser sich auf dem Kurznachrichtendienst Sina Weibo sarkastisch gegen die Zentralregierung geäußert hatte. Dabei kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen einheimischen Unterstützern, ausländischen Presseleuten und Diplomaten sowie den Sicherheitskräften, da aufgrund der angeblichen Überfüllung des Gerichtssaales keine Prozessbeobachter eingelassen werden können.[57]

Dienstag, 15. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 16. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 17. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Buenos Aires/Argentinien: Nach dem Wahlerfolg der konservativen Propuesta Republicana (PRO) hebt der seit 10. Dezember 2015 amtierende Präsident Mauricio Macri einen Großteil der Devisenkontrollen auf, gibt den Wechselkurs der Währung Peso frei und streicht Exportsteuern auf wichtige Agrarprodukte.[66]
  • Skhirat/Marokko: Vertreter der beiden rivalisierenden Regierungen in Libyen unterzeichnen in der marokkanischen Stadt unter Vermittlung der Vereinten Nationen und des UN-Sondergesandten Martin Kobler ein Friedensabkommen zur Beendigung des Bürgerkriegs in Libyen. Danach soll der 55-jährige Architekt Fayez as-Sarradsch neuer Ministerpräsident des Landes werden. Der Präsident des international anerkannten Parlaments in der ostlibyschen Stadt Tobruk, Aguila Saleh Issa, erklärt, das Abkommen sei verfassungswidrig und verstoße gegen die „nationale Würde“.[67][68]

Freitag, 18. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samstag, 19. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonntag, 20. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Montag, 21. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 22. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Start, Wiedereintritt in die Erdatmosphäre und Landung der Falcon-9

Mittwoch, 23. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donnerstag, 24. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chautara/Nepal: Nach dem schweren Erdbeben im April 2015 ist die Versorgungslage für die Erdbebenopfer katastrophal. Durch den Wintereinbruch droht vielen Menschen nun der Kältetod. Eine Blockade an der Grenze zu Indien erschwert die internationalen Hilfsmaßnahmen.[101][102]
  • Deir ez-Zor/Syrien: Der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gelingt die Einnahme eines in der ostsyrischen Provinz gelegenen Industriegebietes, das zuvor von regimetreuen Truppen gehalten worden war. Dabei kommen mindestens 26 Regimetreue und zwölf IS-Kämpfer ums Leben. Zuvor vermeldeten Sprecher der im zentralirakischen Ramadi gegen den IS kämpfenden Koalition Fortschritte bei der Befreiung der sich seit Mai 2015 unter Kontrolle der Terroristen befindlichen Stadt.[103][104]
  • Dschāzān/Saudi-Arabien: Bei einem Brand im Jazan General Hospital kommen 31 Personen ums Leben und mindestens 107 werden verletzt.[105]
  • Mailand/Italien: Wegen Smog und erhöhter Feinstaubbelastung verhängt die Stadt für den 28. bis 30. Dezember für sechs Stunden ein Fahrverbot für private Fahrzeuge. Zuvor gab es bereits in Rom Fahrverbote.[106][107]
  • Neu-Delhi/Indien: Auch in der indischen Hauptstadt gibt es eine hohe Smog-Belastung und gefährliche Feinstaubemissionen. Regierungschef Arvind Kejriwal ordnet erstmals Fahrverbote ab dem 1. Januar 2016 an.[108]

Freitag, 25. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Asunción/Paraguay: Nach heftigen Unwettern steigt der Hochwasserpegel des Río Paraguay weiter an. Über 125.000 Haushalte sind ohne Strom. Im ganzen Land mussten bereits 130.000 Menschen ihre Häuser verlassen.[109]
  • Damaskus/Syrien: Durch ein unter Vermittlung der Vereinten Nationen ausgehandeltes Abkommen zwischen der syrischen Regierung unter Baschar al-Assad und der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) wird es insgesamt mehr als 3500 Bewaffneten sowie Zivilisten ermöglicht, aus den südlichen Stadtvierteln abzuziehen und in vom IS kontrollierte Gebiete gebracht zu werden. Diese Einigung solle die Präsenz des IS und anderer Islamisten in der Hauptstadt beenden.[110]
  • Duma/Syrien: Der Führer der von Saudi-Arabien unterstützten islamistischen Rebellenorganisation Dschaisch al-Islam, Zahran Alloush, wird nahe dem südlich von Duma gelegenen Ort Otaya durch einen mutmaßlich russischen Luftangriff getötet. Alloush – ebenfalls Militärchef der Islamischen Front – kam 2011 in einer Amnestie der syrischen Regierung aus dem Gefängnis Sednaya bei Damaskus frei.[111]
  • Guiyang/China: Die 1130 Meter lange Qingshui-Brücke in der chinesischen Provinz Guizhou wird offiziell in Betrieb genommen und verkürzt die Entfernung zwischen der Provinzhauptstadt Guiyang und der Kreisstadt Weng’an. Sie ist mit 406 Metern Höhe eine der weltweit höchsten Brücken.[112]

Samstag, 26. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Belgrad/Serbien: Der serbische Innenminister Nebojša Stefanović erklärt, dass bei Razzien 79 Personen wegen Geldwäsche, Bestechung, Urkundenfälschung und Amtsmissbrauch festgenommen wurden, darunter auch mehrere Bürgermeister und Unternehmer. Unter den Festgenommenen befindet sich nach Angaben der Tageszeitung Blic außerdem der ehemalige Handelsminister Slobodan Milosavljević.[113][114]

Sonntag, 27. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ramadi/Irak: Die irakische Armee verkündet, dass mit der Einnahme des Regierungsgebäudes der letzte Rückzugsort des IS gefallen und die Provinzhauptstadt somit vollständig befreit sei. Iraks Premier Haider al-Abadi spricht von einem „großen Sieg“ seiner Einheiten. Die zur finalen Rückeroberung der Stadt begonnene Offensive startete am 22. Dezember 2015 mit Unterstützung internationaler Luftangriffe.[115][116]

Montag, 28. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstag, 29. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittwoch, 30. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Giorgi Kwirikaschwili

Donnerstag, 31. Dezember 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Norwegen im Dezember 2015
 Commons: Dezember 2015 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. China schließt tausende von Fabriken wegen Smogs. Spiegel Online, 1. Dezember 2015, abgerufen am 2. Dezember 2015.
  2. Hubert Wetzel: Warum es ein Problem ist, dass Montenegro Nato-Mitglied werden kann. Süddeutsche Zeitung, 2. Dezember 2015, abgerufen am 3. Dezember 2015.
  3. Indische Millionenstadt unter Wasser: Bisher 186 Tote. Österreichischer Rundfunk, 2. Dezember 2015, abgerufen am 2. Dezember 2015.
  4. Ramadan Al Sherbini: Secular Parties make big Gains in Egypt Election. Gulf News, 4. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015 (englisch).
  5. Frankreichs Behörden lassen drei Moscheen schließen. Zeit Online, 2. Dezember 2015, abgerufen am 2. Dezember 2015.
  6. Michael Schmidt, Richard Pérez-Peña: F.B.I. treating San Bernardino Attack as Terrorism Case. The New York Times, 4. Dezember 2015, abgerufen am 4. Dezember 2015 (englisch).
  7. Kasper Andreasen: KORT – Sådan stemte din valgkreds. politik.tv2.dk, 3. Dezember 2015, abgerufen am 4. Dezember 2015 (dänisch).
  8. Europaskeptiker gewinnen Referendum in Dänemark. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 3. Dezember 2015, abgerufen am 4. Dezember 2015.
  9. Suche nach Gravitationswellen: ESA-Satellit „Lisa Pathfinder“ gestartet. Focus Online, 3. Dezember 2015, abgerufen am 4. Dezember 2015.
  10. Stichwahl um Präsidentenamt auf den Seychellen. Zeit Online, 6. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015.
  11. Fifa-Festnahmen: Die Pressemitteilung der Schweizer Justiz im Wortlaut. Spiegel Online, 3. Dezember 2015, abgerufen am 3. Dezember 2015.
  12. 29 Vermisste nach Brand auf Ölplattform. Frankfurter Rundschau, 5. Dezember 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015.
  13. Bundestag-Abgeordnete beschließen Syrien-Einsatz. Deutschlandfunk, 4. Dezember 2015, archiviert vom Original am 8. Dezember 2015; abgerufen am 4. Dezember 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.deutschlandfunk.de
  14. Judith Jördens: Insekt des Jahres 2016: Der Dunkelbraune Kugelspringer. Informationsdienst Wissenschaft, 4. Dezember 2015, abgerufen am 4. Dezember 2015.
  15. Zulassungsprozess der ersten ICE 4 Züge gestartet. Deutsche Bahn, 4. Dezember 2015, archiviert vom Original am 8. Dezember 2015; abgerufen am 4. Dezember 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.deutschebahn.com
  16. Christoph Assies: Friesenbrücke in Weener muss neu gebaut werden. Neue Osnabrücker Zeitung, 4. Dezember 2015, abgerufen am 4. Dezember 2015.
  17. Aufgespürt nach 307 Jahren. tagesschau.de, 6. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015.
  18. Colombia says Treasure-laden San Jose Galleon found. BBC News, 5. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015 (englisch).
  19. Frank Patalong: Schiffswrack San José – Der Milliardenschatz vor Kolumbien ist gefunden. Spiegel Online, 5. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015.
  20. Tschad: Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlägen. Spiegel Online, 5. Dezember 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015.
  21. Lake Chad: Triple Suicide Blasts kill 27, Security Sources say. BBC News, 5. Dezember 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015 (englisch).
  22. Gouverneur im Jemen getötet – IS übernimmt Verantwortung. Reuters, 3. Dezember 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015.
  23. Venezuelas Präsident gibt sich kämpferisch. Neue Luzerner Zeitung, 8. Dezember 2015, abgerufen am 8. Dezember 2015.
  24. Storm Desmond: Army drafted in as Schools shut and Homes are evacuated amid Flooding Chaos. The Independent, 6. Dezember 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015 (englisch).
  25. Armenien stimmt für Verfassungsänderung. Handelsblatt, 7. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015.
  26. Christian Wernicke: Historischer Sieg des Front National bei Regionalwahlen. Süddeutsche Zeitung, 6. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015.
  27. Geflügelpest-Verdacht: Erregertyp steht fest. Freie Presse, 6. Dezember 2015, abgerufen am 6. Dezember 2015.
  28. Die Türkei kämpft um Einfluss im Irak. Zeit Online, 9. Dezember 2015, abgerufen am 9. Dezember 2015.
  29. Forderung aus Bagdad: Nato soll Türkei zum Rückzug aus dem Irak drängen. Spiegel Online, 8. Dezember 2015, abgerufen am 9. Dezember 2015.
  30. Amerikas Tarnkappen-Zerstörer erstmals ausgelaufen. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 8. Dezember 2015, abgerufen am 10. Dezember 2015.
  31. USS „Zumwalt“: Riesen-Zerstörer auf Jungfernfahrt. Spiegel Online, 8. Dezember 2015, abgerufen am 10. Dezember 2015.
  32. PCU Zumwalt. US Navy, abgerufen am 10. Dezember 2015 (englisch).
  33. Lettische Ministerpräsidentin Straujuma zurückgetreten. Der Standard, 7. Dezember 2015, abgerufen am 7. Dezember 2015.
  34. Auftakt im Missbrauchsprozess: Eine Stadt, die wegsah. Spiegel Online, 7. Dezember 2015, abgerufen am 10. Dezember 2015.
  35. Vatikan: Spektakuläre Lichtshow zum Heiligen Jahr. Kurier, 9. Dezember 2015, abgerufen am 9. Dezember 2015.
  36. Bundesratswahl: Schweizer Rechtspopulisten bekommen zweiten Posten im Kabinett. Spiegel Online, 9. Dezember 2015, abgerufen am 10. Dezember 2015.
  37. Fregatte nach Kollision stark beschädigt. Norddeutscher Rundfunk, 9. Dezember 2015, abgerufen am 9. Dezember 2015.
  38. Erste Tornados verlegen nach Incirlik. flugrevue.de, 10. Dezember 2015, abgerufen am 10. Dezember 2015.
  39. Syrische Opposition einigt sich auf Acht-Punkte-Katalog. Lübecker Nachrichten, 10. Dezember 2015, abgerufen am 10. Dezember 2015.
  40. Gambia zum islamischen Staat ernannt. Mittelbayerische Zeitung, 13. Dezember 2015, abgerufen am 14. Dezember 2015.
  41. Robert Dawes – Mächtiger Drogenboss in Spanien geschnappt. Süddeutsche Zeitung, 11. Dezember 2015, abgerufen am 13. Dezember 2015.
  42. Mehr als 80 Tote in einer Nacht. tagesschau.de, 12. Dezember 2015, abgerufen am 14. Dezember 2015.
  43. Burundi Military Sites attacked, leaving at least 12 dead. Al Jazeera America, 11. Dezember 2015, abgerufen am 11. Dezember 2015 (englisch).
  44. Thomas Jahn: Ein neuer Chemieriese. Handelsblatt, 11. Dezember 2015, abgerufen am 13. Dezember 2015.
  45. GfdS wählt „Flüchtlinge“ zum Wort des Jahres 2015. Gesellschaft für deutsche Sprache. 11. Dezember 2015. Abgerufen am 10. Oktober 2016.
  46. Kasachstans Ex-Premier muss ins Gefängnis. Deutsche Welle, 12. Dezember 2015, abgerufen am 14. Dezember 2015.
  47. „Ewige Jugend“ als bester Film ausgezeichnet. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12. Dezember 2015, abgerufen am 13. Dezember 2015.
  48. Erstmals Kollision von Lichtteilchen beobachtet. In: Spiegel Online. 17. Februar 2017, abgerufen am 17. Februar 2017 (Datum in der Grafik).
  49. Staatengemeinschaft beschließt Klimaabkommen. Bayerischer Rundfunk, 12. Dezember 2015, archiviert vom Original am 15. Dezember 2015; abgerufen am 13. Dezember 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.br.de
  50. Saudi-Arabien: Erstmals Frauen in Gemeinderäten. Deutsche Welle, 13. Dezember 2015, abgerufen am 14. Dezember 2015.
  51. Schüsse und Explosionen bei Referendum in Bangui. Der Standard, 13. Dezember 2015, abgerufen am 16. Dezember 2015.
  52. Fire at Russian Mental Home kills 23 Patients. The Wall Street Journal, 13. Dezember 2015, abgerufen am 13. Dezember 2015 (englisch).
  53. Pakistan: Blutiger Anschlag auf Marktplatz in Parachinar. Euronews, 13. Dezember 2015, abgerufen am 13. Dezember 2015.
  54. Axel Veiel: „Die Notbremse gezogen“. Stuttgarter Zeitung, 14. Dezember 2015, abgerufen am 14. Dezember 2015.
  55. Andrea Spalinger: Italien versucht sich als Mediator in seinem Vorhof. Neue Zürcher Zeitung, 13. Dezember 2015, abgerufen am 16. Dezember 2015.
  56. Westbalkan-Staat: EU beginnt Beitrittsverhandlungen mit Serbien. Spiegel Online, 15. Dezember 2015, abgerufen am 15. Dezember 2015.
  57. Aritz Parra: Lawyer on Trial in Beijing as Police scuffle with Protesters. Associated Press, 14. Dezember 2015, abgerufen am 16. Dezember 2015 (englisch).
  58. https://www.wto.org/english/thewto_e/minist_e/mc10_e/mc10_e.htm
  59. New Zealand Flag Referendum Final Result – Kyle Lockwood’s Silver Fern the Winner. Stuff, 15. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015 (englisch).
  60. Spezialeinheit BFE+: Neue Anti-Terror-Truppe unterstützt die GSG 9. Spiegel Online, 16. Dezember 2015, abgerufen am 16. Dezember 2015.
  61. Singapore Strait Collision sinks Freighter; six Crew still missing. Reuters, 17. Dezember 2015, abgerufen am 20. Dezember 2015 (englisch).
  62. UN-Gericht: Costa Rica siegt im Grenzstreit mit Nicaragua. Sächsische Zeitung, 16. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  63. Geldermalsen: Tausende Fremdenfeinde randalieren in niederländischer Stadt. Spiegel Online, 17. Dezember 2015, abgerufen am 17. Dezember 2015.
  64. Blogger Badawi mit Sacharow-Preis ausgezeichnet. Österreichischer Rundfunk, 16. Dezember 2015, abgerufen am 16. Dezember 2015.
  65. Geldpolitik – Historische Zinswende in den USA. Süddeutsche Zeitung, 16. Dezember 2015, abgerufen am 16. Dezember 2015.
  66. Präsident Mauricio Macri löst Wahlversprechen ein – Neue Hoffnungen für Argentinien. Neue Zürcher Zeitung, 17. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  67. „Historischer Tag“: Friedensplan für Libyen unterzeichnet. Frankfurter Neue Presse, 17. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  68. Zur Person Fajis al-Sarradsch: Ein Außenseiter soll versöhnen. Südwest Presse, 19. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  69. U.S. 6th Fleet receives Aegis Ashore-Romania from MDA. US Navy, 18. Dezember 2015, abgerufen am 18. Dezember 2015 (englisch).
  70. Massiver Militäreinsatz gegen PKK in der Türkei. Reuters, 18. Dezember 2015, abgerufen am 18. Dezember 2015.
  71. Drittletzte Steinkohlen-Zeche schließt in Marl. Neue Osnabrücker Zeitung, 18. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  72. Syria: UN Chief meets with international Partners on resolving Crisis. Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, 18. Dezember 2015, abgerufen am 18. Dezember 2015 (englisch).
  73. UN-Sicherheitsrat beschließt einstimmig Friedensplan für Syrien. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18. Dezember 2015, abgerufen am 18. Dezember 2015.
  74. Kellingley: Letzte britische Kohlezeche sperrt zu. Der Standard, 18. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  75. James Michel secures third Term winning 50.15 percent Votes in Seychelles presidential Run-off. Seychelles News Agency, 19. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015 (englisch).
  76. Äthiopien: Geplante Enteignungen verursachen Gewaltausbrüche. Euronews, 19. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  77. Äthiopien: Oromo-Proteste gegen Landraub. Deutsche Welle, 17. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  78. Israelischer Luftangriff – Hizbullah-Terrorist in Syrien getötet. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. Dezember 2015, abgerufen am 20. Dezember 2015.
  79. Tote bei „Friendly Fire“-Vorfall im Irak. Deutsche Welle, 19. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  80. Waffenruhe gebrochen – Dutzende Tote bei Kämpfen im Jemen. Tagesschau, 19. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  81. Neue heftige Kämpfe im Jemen. Deutsche Welle, 19. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  82. Referendum: Slowenen stimmen gegen Homo-Ehe. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. Dezember 2015, abgerufen am 20. Dezember 2015.
  83. Jan Walter: Spanien wählt die Ungewissheit. Deutsche Welle, 21. Dezember 2015, abgerufen am 21. Dezember 2015.
  84. Bombenattrappe zwang Air-France-Jet zur Notlandung. Focus Online, 20. Dezember 2015, abgerufen am 20. Dezember 2015.
  85. Falscher Bombenalarm auf Air-France-Flug. Zeit Online, 20. Dezember 2015, abgerufen am 20. Dezember 2015.
  86. 90 Vermisste nach Erdrutsch in China: Schlammlawine, sechs Meter hoch. Spiegel Online, 21. Dezember 2015, abgerufen am 21. Dezember 2015.
  87. Termez: Ehemaliges „Tor nach Afghanistan“ geschlossen. Bundeswehr, 21. Dezember 2015, abgerufen am 9. Januar 2016.
  88. Suárez: „Ein Traum geht in Erfüllung“. FIFA. 21. Dezember 2015. Abgerufen am 3. November 2016.
  89. Ergebnis von Bremer-Wahl fehlerhaft. (Nicht mehr online verfügbar.) Metropolico, 22. Dezember 2015, ehemals im Original; abgerufen am 24. Dezember 2015.@1@2Vorlage:Toter Link/www.metropolico.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  90. Ulrich Exner: Schüler zählten falsch, nun ein Sitz mehr für die AfD. Welt Online, 22. Dezember 2015, abgerufen am 22. Dezember 2015.
  91. 6 U.S. Troops killed as Violence rocks Afghanistan. CBS News, 21. Dezember 2015, abgerufen am 21. Dezember 2015 (englisch).
  92. SpaceX-Experiment geglückt: „Willkommen zurück, Baby!“ Tagesschau, 22. Dezember 2015, abgerufen am 22. Dezember 2015.
  93. Simbabwe – Yuan auf Reisen. Süddeutsche Zeitung, 22. Dezember 2015, abgerufen am 22. Dezember 2015.
  94. Kampf gegen den IS – Irakische Armee beginnt Offensive auf Ramadi. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22. Dezember 2015, abgerufen am 22. Dezember 2015.
  95. Papst Franziskus erhält Karlspreis 2016. Focus Online, 23. Dezember 2015, abgerufen am 23. Dezember 2015.
  96. Explosion at Turkish Airport ‘was probably a Bomb’, Experts warn. The Telegraph, 23. Dezember 2015, abgerufen am 23. Dezember 2015 (englisch).
  97. Islamic Nation of Somalia follows Sultan of Brunei’s Example and bans Christmas Celebrations because ‘they are contrary to our Culture’. Daily Mail, 23. Dezember 2015, abgerufen am 23. Dezember 2015 (englisch).
  98. Sultan of Brunei bans Christmas ‘because it could damage Faith of Muslims’. The Telegraph, 23. Dezember 2015, abgerufen am 23. Dezember 2015 (englisch).
  99. Hailing political Accord, Security Council urges international Aid against Terrorist Groups in Libya. Vereinte Nationen, 23. Dezember 2015, abgerufen am 24. Dezember 2015 (englisch).
  100. Georgien: Regierungschef tritt zurück. Deutsche Welle, 23. Dezember 2015, abgerufen am 24. Dezember 2015.
  101. Erdbeben-Überlebende erfrieren in Nepal. Zeit Online, 24. Dezember 2015, abgerufen am 24. Dezember 2015.
  102. Erdbeben-Überlebende erfrieren in Nepal. Sächsische Zeitung, 24. Dezember 2015, abgerufen am 24. Dezember 2015.
  103. Syrien und Irak: IS erobert Industriegebiet – harte Kämpfe in Ramadi. Spiegel Online, 24. Dezember 2015, abgerufen am 25. Dezember 2015.
  104. IS erobert Industriegebiet von Assads Truppen. Welt Online, 24. Dezember 2015, abgerufen am 25. Dezember 2015.
  105. At least 31 dead in Saudi Arabia hospital fire. The Guardian, 24. Dezember 2015, abgerufen am 24. Dezember 2015 (englisch).
  106. Mailand erlässt wegen Smogs dreitägiges Fahrverbot. Welt Online, 24. Dezember 2015, abgerufen am 24. Dezember 2015.
  107. Fahrverbot in Mailand wegen Smog. Deutsche Welle, 24. Dezember 2015, abgerufen am 24. Dezember 2015.
  108. Mailand erlässt wegen Smogs dreitägiges Fahrverbot. Welt Online, 24. Dezember 2015, abgerufen am 24. Dezember 2015.
  109. Überschwemmungen mit Toten in Südamerika. Neue Luzerner Zeitung, 25. Dezember 2015, abgerufen am 26. Dezember 2015.
  110. IS-Terroristen sollen Damaskus verlassen haben. Welt Online, 25. Dezember 2015, abgerufen am 27. Dezember 2015.
  111. Top Syrian Rebel Commander killed in Airstrike near Damascus. The Globe and Mail, 25. Dezember 2015, abgerufen am 25. Dezember 2015 (englisch).
  112. Qingshui-Brücke – Dieser Koloss ist das Tor zur „vergessenen Provinz“. Welt Online, 10. Dezember 2015, abgerufen am 19. Dezember 2015.
  113. Geldwäsche, Bestechung, Amtsmissbrauch: Serbische Ermittler nehmen bei Großrazzia 79 Verdächtige fest. Spiegel Online, 26. Dezember 2015, abgerufen am 26. Dezember 2015.
  114. Bivši Ministar Milosavljević na saslušanju u tužilaštvu. Blic, 26. Dezember 2015, abgerufen am 26. Dezember 2015 (serbisch).
  115. Irakische Armee erobert Ramadi vom IS zurück. Zeit Online, 27. Dezember 2015, abgerufen am 28. Dezember 2015.
  116. Armee verkündet Sieg über IS in Ramadi. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27. Dezember 2015, abgerufen am 28. Dezember 2015.
  117. Hundreds of fighters and civilians escape besieged Syrian areas under U.N. deal. swissinfo, 28. Dezember 2015, archiviert vom Original am 29. Dezember 2015; abgerufen am 30. Dezember 2015 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.swissinfo.ch
  118. Dutzende Tote bei Anschlägen in syrischer Stadt Homs. Reuters, 28. Dezember 2015, abgerufen am 29. Dezember 2015.
  119. Angela Köhler: Japan geht auf Südkorea zu. Badische Zeitung, 29. Dezember 2015, abgerufen am 29. Dezember 2015.
  120. Polens Präsident: Duda setzt umstrittene Verfassungsreform in Kraft. Spiegel Online, 28. Dezember 2015, abgerufen am 29. Dezember 2015.
  121. Gericht verkürzt Haft: Olmert muss 18 Monate ins Gefängnis. Frankfurter Rundschau, 29. Dezember 2015, abgerufen am 29. Dezember 2015.
  122. Selbstmordanschlag in Pakistan. Nordwest-Zeitung, 29. Dezember 2015, abgerufen am 29. Dezember 2015.
  123. Burkina Fasos neuer Präsident tritt sein Amt an. Blick, 29. Dezember 2015, abgerufen am 29. Dezember 2015.
  124. Iran erfüllt mit Uranverschiffung wichtigen Teil des Atomabkommens. Donaukurier, 29. Dezember 2015, archiviert vom Original am 29. Dezember 2015; abgerufen am 29. Dezember 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.donaukurier.de
  125. Zentralafrikanische Republik – Wählen im Krieg. Süddeutsche Zeitung, 30. Dezember 2015, abgerufen am 30. Dezember 2015.
  126. Georgien: Kwirikaschwili neuer Premier. Kurier, 30. Dezember 2015, abgerufen am 30. Dezember 2015.
  127. Giorgi Kvirikashvili Confirmed as New Georgian Prime Minister. Pressemitteilung auf gov.ge, 30. Dezember 2015, abgerufen am 3. Januar 2016 (englisch).
  128. Mission erfüllt? Das Ruanda-Tribunal schließt. Deutsche Welle, 30. Dezember 2015, abgerufen am 30. Dezember 2015.
  129. Marcus Heumann: Abschied von der Mittelwelle – Der gefürchtete Wellensalat ist Geschichte. Deutschlandfunk, 17. Dezember 2015, abgerufen am 5. Januar 2016.
  130. Thomas Riegler: Meilensteine des Rundfunks. Daten und Fakten zur Entwicklung des Radios und Fernsehen. Siebel-Verlag, Baden-Baden 2006, ISBN 978-3-88180-651-0, S. 18.
  131. Brüssel sagt Silvesterfeuerwerk ab. Deutsche Welle, 30. Dezember 2015, abgerufen am 30. Dezember 2015.
  132. Brand im „Adress Downtown Hotel“. BBC World, 31. Dezember 2015, abgerufen am 31. Dezember 2015.
  133. Unglück an Silvester: Die Feuersbrunst von Dubai. Spiegel Online, 1. Januar 2016, abgerufen am 2. Januar 2016.
  134. Knallverbote von Mailand bis Messina: Italien will ruhiges Silvester. Südtirol Online, 27. Dezember 2015, archiviert vom Original am 29. Dezember 2015; abgerufen am 29. Dezember 2015. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.stol.it
  135. Italiener verzichten auf Silvesterfeuerwerk zum Schutz der Tiere. de.sputniknews.com, 29. Dezember 2015, abgerufen am 6. Januar 2016.