Atlas Air Service

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atlas Air Service AG
Atlas Air Service.png
Cessna CitationJet CJ3 Atlas Air Service
IATA-Code:
ICAO-Code: ATL
Rufzeichen: AIR BREMEN
Gründung: 1970
Sitz: Bremen, DeutschlandDeutschland Deutschland
Heimatflughafen:

Flughafen Bremen

Unternehmensform: Aktiengesellschaft
Flottenstärke: 8
Ziele: individuell
Website: www.atlas-air-service.de

Atlas Air Service ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Bremen und Basis auf dem Flughafen Bremen.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bremer Standort der Atlas Air Service

Atlas Air Service ist im Geschäftsflugverkehr aktiv und betreibt im Kundenauftrag Geschäftsreiseflugzeuge.[1] Sie ist offizieller Vertriebspartner für Embraer Executive Jets in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sowie für Bell Helicopter in Deutschland.[2] Der Werftbetrieb führt Wartung, Ersatzteilverkauf, Lufttüchtigkeitsüberwachung, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung und Strukturreparaturen an Flugzeugen an ihren Standorten Augsburg, Bremen, Ganderkesee und Paderborn/Lippstadt durch.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cessna Citation XLS der Atlas Air Service

Mit Stand Februar 2017 besteht die Flotte der Atlas Air Service aus acht Geschäftsreiseflugzeugen:[3]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze[4]
Cessna Citation XLS 1 9
Cessna Citation XLS+ 1
Cessna CitationJet CJ2 2 6
Cessna CitationJet CJ2+ 3 7
Embraer Legacy 450 1 9
Gesamt 8

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. atlas-air-service.de – Historie
  2. EmbraerEmbraer Executive Jets Expands its Sales Network in Europe, 1. September 2015 (englisch)
  3. airframes.org – ATL Fleet (englisch), abgerufen am 18. Februar 2017
  4. atlas-air-service.de – Flotte abgerufen am 18. Februar 2017