Rotorflug

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rotorflug Aircervices GmbH & Co. KGaA
Logo der Rotorflug
Bell 206B-3 der Rotorflug
IATA-Code:
ICAO-Code:
Rufzeichen:
Gründung: 1972
Sitz: Friedrichsdorf, DeutschlandDeutschland Deutschland
Unternehmensform: GmbH & Co. KGaA
Leitung:
  • Georgios Kipros
  • Klaus Walther
Mitarbeiterzahl: 35 (2011)
Gewinn: 5,0 Millionen (2010)
Flottenstärke: 19
Ziele: individuell
Website: www.rotorflug.com

Rotorflug ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Friedrichsdorf im Hochtaunuskreis in Hessen. Sie ist Mitglied im Deutschen Hubschrauberverband.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rotorflug wurde 1972 gegründet. Seit 1993 betreibt sie in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe einen Intensivtransporthubschrauber am Südstadt-Klinikum in Rostock, der 24 Stunden einsatzbereit ist. Im Jahr 2009 wurde auf Mallorca eine Tochtergesellschaft mit dem Namen rotorflug helicopters SL gegründet.

Dienstleistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rotorflug führt von ihren Stationen in Egelsbach, Friedrichsdorf, Kaiserslautern, Kiel, Koblenz, Mauern, Straußberg und Palma de Mallorca hauptsächlich Arbeitsflüge wie Überwachungsflüge an Hochspannungsleitungen und Pipelines sowie Charterflüge durch.[2]

Außerdem kann man bei Rotorflug die Privatpilotenlizenz (PPL-H) für den Hubschrauber erwerben. Die Instandhaltung der Hubschrauber erfolgt in der Werft in Friedrichsdorf, die auch als AgustaWestland Service Center genehmigt ist.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand April 2017 besteht die Flotte der Rotorflug aus 19 Hubschraubern:[3]

Hubschraubertyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze[3]
AgustaWestland AW109A Mk II 02 6
Bell 206B-3 10 4
Bell 206L-3 LongRanger III 01 6
Bölkow Bo 105 01 4
Eurocopter AS 332 01 Transporthubschrauber
Eurocopter AS 365 N 01 Intensivtransporthubschrauber
Robinson R44 03 3
Gesamt 19

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. dhv-org.de – Firmenmitglieder abgerufen am 20. Mai 2011
  2. rotorflug.com – Leistungen abgerufen am 6. April 2017
  3. a b rotorflug.com – Flotte abgerufen am 6. April 2017

Koordinaten: 50° 15′ 51″ N, 8° 39′ 58″ O