Ratioflug Luftfahrtunternehmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ratioflug
Airbus A300 der Ratioflug
IATA-Code:
ICAO-Code: RAT
Rufzeichen: BATMAN
Gründung: 1982
Betrieb eingestellt: 1997
Sitz: Köln,
DeutschlandDeutschland Deutschland
Heimatflughafen:

Flughafen Frankfurt am Main

Flottenstärke:
Ziele: international
Ratioflug hat den Betrieb 1997 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Ratioflug Luftfahrtunternehmen war eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Köln.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ratioflug wurde im Jahre 1982 gegründet und führte bis zur Einstellung des Betriebes Gelegenheitscharter-Flüge von Frankfurt am Main nach Brüssel, Nürnberg, München, Stuttgart, Bern, Zürich, Hamburg und Berlin durch. Unter anderem waren Touristenziele wie Mallorca auf dem Flugplan.[1]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis zur Einstellung des Betriebes bestand die Flotte der Ratioflug aus folgenden Flugzeugmustern:[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ratioflug Luftfahrtunternehmen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. airlines-airliners.de abgerufen am 3. März 2015
  2. Flotte der Ratioflug www.aerotransport.org abgerufen am 3. März 2015